Wissenschaftliche Stellen

Philologe/-in oder Historiker/-in als wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (m/w/d) (EG 14 TV-L), Leibniz-Edition der Göttinger Akademie der Wissenschaften

Bewerbungsfrist
27.05.2019
Arbeitsbeginn
01.11.2019

Zur Mitarbeit an der Leibniz-Edition der Göttinger Akademie der Wissenschaften soll zum 01.11.2019 bei der Leibniz-Forschungsstelle Hannover der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (Leibniz-Archiv der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek – Niedersächsische Landesbibliothek Hannover) ein/-e

Philologe/-in oder Historiker/-in als wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (m/w/d) (EG 14 TV-L)

in Waterloostraße 8 in 30169 Hannover

Ausschreibungsnr.: VK 06/19
Arbeitszeit: 39,8 Std. (Vollzeit; der Arbeitsplatz ist grds. teilzeitgeeignet)
Beschäftigungsart: befristet; zunächst für zwei Jahre
Bewerbungsfrist: 27.05.2019

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung und Edition des allgemeinen, politischen und historischen Briefwechsels von Gottfried Wilhelm Leibniz im Rahmen der Akademie-Ausgabe (Reihe I)

Ihr Profil

  • Promotion
  • Fundierte Kenntnisse der Geistesgeschichte und politischen Geschichte des 17. und frühen 18. Jahrhunderts
  • Gute Kenntnisse der lateinischen und französischen Sprache
  • Bereitschaft zur philologischen Arbeit
  • Einschlägige Erfahrung in der Editionstätigkeit, insbesondere für die Frühe Neuzeit

Wir bieten

  • Tarifgerechte und leistungsorientierte Bezahlung
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten

Ihre Bewerbung
Interessentinnen und Interessenten können sich bei Herrn Prof. Dr. Michael Kempe (Telefon: 0511 1267-327) näher über das Aufgabengebiet informieren. Ihre Bewerbungsunterlagen übersenden Sie uns bitte nach dem Öffnen des Links
https://jobs.gwlb.de/jobposting/b2c65bb5303e785d41b66bae4782a8bfbae69599
ausschließlich unter Benutzung der Funktion “Online-Bewerbung”.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderung oder Gleichstellung sind bitte zur Wahrung der Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Bei Bewerberinnen und Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst wird eine schriftliche Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte erbeten.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Quelle der Beschreibung: Information des Anbieters

Forschungsgebiete

Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde, Brief, Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.), Literatur des 17. Jahrhunderts, Literatur des 18. Jahrhunderts
Gottfried Wilhelm Leibniz

Links

Ansprechpartner

Prof. Dr. Michael Kempe

Einrichtungen

Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
Niedersächsische Landesbibliothek (NLB)

Adressen

Waterloostraße 8
30169 Hannover
Deutschland
Datum der Veröffentlichung: 06.05.2019
Letzte Änderung: 06.05.2019