Nichtwissenschaftliche Stellen

Museumspädagogen des Lessing-Museums/ der Städtischen Sammlungen Kamenz (m/w/d), Arbeitsstelle Lessing-Rezeption

Bewerbungsfrist
01.11.2021
Arbeitsbeginn
01.12.2021

Die Große Kreisstadt Kamenz sucht zum 01.12.2021 einen

Museumspädagogen des Lessing-Museums/ der Städtischen Sammlungen Kamenz (m/w/d)

vorerst für die Dauer von zwei Jahren in Teilzeitbeschäftigung für 30-35 Wochenstunden.

   

Zu den Städtischen Sammlungen Kamenz gehören das Lessing-Museum, das Sakralmuseum, die Stadtgeschichte im Malzhaus und das Stadtarchiv. Das Lessing-Museum zählt zu den Kulturellen Gedächtnisorten von besonderer nationaler Bedeutung und vermittelt am Geburtsort des bedeutendsten deutschen Aufklärers Gotthold Ephraim Lessing dessen Leben, Werk und Nachwirkung sowie die Impulse, die von der Aufklärungsepoche in die Gegenwart ausstrahlen. Ein Schwerpunkt der museumspädagogischen Arbeit ist die Betreuung von Schulklassen verschiedener Klassenstufen aller Schultypen.

Ihre Schwerpunktaufgaben:

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung und Durchführung des museumspädagogischen Programms für Schulklassen, aber auch für weitere Zielgruppen wie Kinder- und Erwachsenengruppen im Lessing-Museum
  • Unterstützung der museumspädagogischen Arbeit im Sakralmuseum
  • Umsetzung kunstpädagogischer Angebote für unterschiedliche Zielgruppen
  • Beteiligung an der Konzeption von Ausstellungen und ihrem Begleitprogramm bzw. Konzeption und Umsetzung eigener Veranstaltungen im Vermittlungsbereich (Lessing-Tage, Ferienwerkstätten, Kamenzer Nacht der Kirchen und Museen etc.)
  • Kontaktpflege insbesondere mit den Schulen im Einzugsgebiet, aber auch mit weiteren Partnern, Einwerbung von Drittmitteln für Vermittlungsprojekte
  • Vertretungsweise Betreuung des Kassenbereichs des Lessing-Museums (Absicherung der Öffnungszeiten etc.)
  • Vertretungsweise Besorgung des Haushalts des Museumsbereichs der Städtischen Sammlungen Kamenz
  • Betreuung des Angebots im Museumsshop

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/Magister/Master, Uni/FH) der Germanistik und/oder Kunstgeschichte oder vergleichbare Qualifikationen, ein Pädagogik-Studium ist erwünscht
  • Erfahrungen in der Museums- und/oder Kunstpädagogik
  • Erfahrungen mit der Konzeption, Organisation und Durchführung von kulturellen Veranstaltungen
  • Sicherer Umgang mit den gängigen PC-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit
  • Einsatzbereitschaft, selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen unter anderem:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe     
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 30-35 Stunden
  • Vertragsbedingungen und Vergütung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche im Kalenderjahr
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes)
 

Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Diese richten Sie bitte bis zum 01.11.2021 an die:

Stadtverwaltung Kamenz

Sachgebiet Personal/ Organisation

Markt 1

01917 Kamenz

oder per E-Mail an: bewerbung@stadt.kamenz.de

Für fachspezifische Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen die Leiterin der Städtischen Sammlungen Kamenz, Frau Dr. Kaufmann, unter der Telefonnummer 03578/379-110 zur Verfügung. Alle weiteren Fragen beantwortet Ihnen gerne die Sachgebietsleiterin Personal/Organisation, Frau Wehner, unter der Telefonnummer 03578/379-140.

Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.  

Bewerbungen schwerbehinderter und gleichgestellter Menschen (m/w/d) sind bei gleicher Eignung ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungskosten, Fahrtkosten und sonstige Auslagen im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.  

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter https://www.kamenz.de/ausschreibungen.html.

 
Quelle der Beschreibung: Information des Anbieters

Forschungsgebiete

Literaturdidaktik, Literatur und andere Künste
Gotthold Ephraim Lessing ; Museumspädagogik

Links

Dateien

Ansprechpartner

Einrichtungen

Arbeitsstelle für Lessing-Rezeption

Adressen

Markt 1
01917 Kamenz
Deutschland
Datum der Veröffentlichung: 07.10.2021
Letzte Änderung: 07.10.2021