Außeruniversitäre Einrichtungen

Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel

Das Deutsche Literaturarchiv Marbach, die Klassik Stiftung Weimar und die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel sammeln, bewahren und erschließen materielle Zeugnisse, die für die Erforschung der deutschen literarischen und intellektuellen Tradition zentral sind, und widmen sich auf diese Weise den langfristigen Transformationen des kulturellen Erbes in Deutschland.

Ziele des Forschungsverbunds sind:

- durch innovative Forschungsprojekte und Ausstellungen größere Aufmerksamkeit auf die reichen Sammlungsbestände in den Archiven, Bibliotheken und Museen der drei Einrichtungen zu lenken und so zukunftsweisende Impulse für die geistes- und kulturwissenschaftliche Forschung zu vermitteln;
- den wissenschaftlichen Nachwuchs im Rahmen bestandsbezogener Forschungsprogramme zu fördern und auf diese Weise in die Netzwerke des internationalen Wissenstransfers einzubinden;
- im Bereich digitaler Forschungsinfrastrukturen die aktuellen Ansätze zur Datenmodellierung sowie zur Langzeitspeicherung weiterzuentwickeln und im Austausch mit Partnerinstitutionen neue Entwicklungen in den Digital Humanities anzustoßen;
- den Dialog zwischen den geistes- und kulturwissenschaftlichen Disziplinen zu verstärken und die Zusammenarbeit mit internationalen Partnereinrichtungen ebenso wie mit Stiftungen, Verbänden und Interessenvertretungen zu intensivieren.
Quelle der Beschreibung: Information des Anbieters

Forschungsgebiete

Digital Humanities, Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
Bibliothekswissenschaften, Geisteswissenschaften, Ideengeschichte

Links

Ansprechpartner

Einrichtungen

Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel (MWW)
Deutsches Literaturarchiv Marbach (DLA)
Klassik Stiftung Weimar
Herzog August Bibliothek (HAB)

Verknüpfte Ressourcen

Calls for Papers

Call for Collaboration: Plattform "Digitale Lehre Germanistik"; CfP: Während und nach Corona: Digitale Lehre in der Germanistik (31.07.2020)

Stellen, Stipendien

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Forschungsprojekt "Friedrich Kittlers digitaler Nachlass. Archivierung und Erschließung von Born-digitals"
Datum der Veröffentlichung: 12.12.2018
Letzte Änderung: 12.12.2018