Konferenzen, Tagungen

Literaturwissenschaftliches Forschungskolloquium für Promovierende und Postdocs

Beginn
19.03.2019
Ende
19.03.2019

Ort: Schloss Mickeln, Alt-Himmelgeist 25, 40589 Düsseldorf

Um Anmeldung wird gebeten.

  

8:30

Christophe Bertiau (Brüssel)

Die deutsche Bühne sucht einen Autor. Ponsards Lucrèce (1843) im Vormärz 

  

10:00

Annika Haß (Saarbrücken)

Das Gabinetto Vieusseux

  

11:30

Anja Rekeszus (London)

Sammlerinnen mündlicher Poesie in transnationalen Identitätsdiskursen des 19. Jahrhunderts

13:00

Mittagspause

14:00

Luisa Drews (Wien)

Medien- und Gattungsästhetik von Radio und Hörspiel in den 1950er und 1960er Jahren 

15:30

Lia Ishida (Berlin)

Ich und Masse in der expressionistischen Lyrik

  

17 Uhr

Ende

  

Prof. Dr. Alexander Nebrig

Institut für Germanistik

Philosophische Fakultät

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Universitätsstraße 1

D-40225 Düsseldorf

+49 (0) 211 81-14941

Quelle der Beschreibung: Information des Anbieters

Forschungsgebiete

Gattungspoetik, Lyrik allgemein, Ästhetik, Literatur des 19. Jahrhunderts
Transnationalität, Identität

Ansprechpartner

Prof. Dr. Alexander Nebrig

Einrichtungen

Universität Düsseldorf
Institut für Germanistik

Adressen

Alt-Himmelgeist 25
40589 Düsseldorf
Deutschland

Verknüpfte Ressourcen

Personen

Datum der Veröffentlichung: 07.02.2019
Letzte Änderung: 07.02.2019