Vortragsreihen

Grenzgänger. Figuren des deutsch-französischen Kulturtransfers

Beginn
30.10.2018
Ende
12.02.2019
30.10.2018 |
Elisabeth Décultot (Halle)
Das Netz als Werk. Johann Georg Wille (1715–1808) als deutsch-französischer Vermittler

06.11.2018 |
Daniel Cohn-Bendit (Frankfurt am Main)
Frankreich – Deutschland: »Je t’aime moi non plus«. Geschichte eines Faszinosums
(abweichend von den übrigen Vorträgen findet dieser Vortrag im Philosophicum, Hörsaal P 1, statt)

13.11.2018 |
Véronique Porra (Mainz)
Réception productive et renouvellement artistique: Rêveries wagnériennes des poètes français au XIXe siècle

20.11.2018 |
Stephanie Marchal (Bochum)
Universalsprache Kunst? Julius Meier-Graefe und die Vermittlung der französischen Moderne nach Deutschland

27.11.2018 |
Andreas Gipper (Mainz/Germersheim)
Emile Durkheim und Deutschland. Organisierter Wissenschaftstransfer in der französischen Dritten Republik

04.12.2018 |
Stéphanie Genand (Rouen)
Consentir à l’altérité: Le cosmopolitisme négatif de Germaine de Staël dans ›De l’Allemagne‹

11.12.2018 |
Winfried Eckel (Mainz)
Geschichte(n)-Erzählen am Rhein. Kulturtransfer und Politik in Victor Hugos ›Le Rhin‹

18.12.2018 |
Hervé Bismuth (Dijon)
Aragon et la culture allemande: Innutritions et silences

08.01.2019 |
Véronique Liard (Dijon)
Edgar Quinet: Ein wechselnder Blick auf Deutschland

15.01.2019 |
Martin Zenck (Wiesbaden)
»An der Grenze des Fruchtlandes« – Der Grenzgänger Pierre Boulez im Streit mit De Gaulle und André Malraux

22.01.2019 |
Martin Schieder (Leipzig)
Fremde in der Heimat. Die gebrochenen deutsch-französischen Identitäten von Hans Hartung und Wols

29.01.2019 |
Niklas Bender (Trier)
Ernst Robert Curtius: Die deutsch-französische Vermittlung in ihrer radikalsten Krise

05.02.2019 |
Gregor Wedekind (Mainz)
Grenzgang in der Republik der Künste. David d’Angers und Deutschland

12.02.2019 |
Werner Spies (Paris) im Gespräch mit Andreas Platthaus (Frankfurt am Main/Leipzig)
Arbeit mit Künstlern und Schriftstellern in Frankreich
(abweichend von den übrigen Vorträgen findet diese Veranstaltung im Institut Français, Schönborner Hof, Schillerstr. 11, statt)
Quelle der Beschreibung: Information des Anbieters

Forschungsgebiete

Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies, Stoffe, Motive, Thematologie, Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz, Französische Literatur
Grenzgänger, Kulturtransfer

Links

Einrichtungen

Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)

Adressen

Jakob-Welder-Weg 12
Mainz
Deutschland
Datum der Veröffentlichung: 12.12.2018
Letzte Änderung: 12.12.2018