Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Rubriken, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

Zeige Ergebnisse 1 bis 5 von 1538.

  1. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 25.04.2019
    Les sécantes discursives : inter et pluri discursivité dans les arts et la littérature (Ouvrage collectif)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Les relations entre les savoirs non-littéraires et les œuvres littéraires peuvent s’analyser en termes de rapports inter-discursifs. L’étude de ces relations vise à analyser la présence et le fonctionnement d’un ou de plusieurs discours, appelant plusieurs domaines de réflexion, dans la littérature. On parlera, ici, de l’interdiscursivité voire de la pluridiscursivité. Ainsi que le rappelle Diandué, l’interdiscursivité comme théorie et méthode, se veut une science du texte en littérature. La...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste
    Erstellt am: 19.02.2019
  2. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.06.2019
    Regards croisés sur le local et l’universel en littérature(s) d'enfance et de jeunesse (Ouvrage collectif)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Regards croisés sur le local et l’universel en littérature(s) d'enfance et de jeunesse Argumentaire La littérature actuelle destinée à l'enfance et à la jeunesse, comparée à celle du siècle dernier, évolue au rythme rapide d'une mondialisation culturelle induisant des changements conceptuels dont l'impact est inéluctable sur la réception que le jeune public réserve aux différents supports livresques et numériques. Actuellement, les éditeurs, les auteurs, les illustrateurs et...

    Forschungsgebiete Kinder- und Jugendliteratur
    Erstellt am: 19.02.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 21.04.2019
    Objekte & Organismen. Verlebendigung, Verdinglichung, Verwandlung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Interdisziplinäre Tagung Ludwig-Maximilians-Universität / Museum Mensch und Natur München, 12. – 13. Juli 2019 Deadline: 21. April ####### English version below ####### In dem immer komplexer werdenden Feld der Material Culture Studies ist es mittlerweile selbstverständlich, das anthropozentrische Verständnis von Handlungsmacht und Weltermächtigung mit Blick auf die Objekte neu zu fassen. Dabei bilden die ‚Welt des Lebendigen‘ und die ‚Welt des Materiellen‘ erst seit...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Informatik/Kybernetik,  Fiktionalität
    Erstellt am: 19.02.2019
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2019
    Klassengesellschaft reloaded – Fragen an Heiner Müller. Werkstattgespräch der Internationalen Heiner Müller Gesellschaft
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Es mehren sich die Indizien, dass die Klassengesellschaft im künstlerischen und akademischen Diskurs zu erneuter Aktualität gelangt. Hintergrund der Debatten und Auseinandersetzungen mit ihr sind die gesellschaftlichen Entwicklungen, die zuvor geltende sozialstaatliche Kompromisse zumal im globalen Kontext immer stärker zermürben und angreifen. Vor diesem Hintergrund scheint das sozialistische Telos einer klassenlosen Gesellschaft fast schon wie ein mythisches Idyll zu verblassen. Um dem zu...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 19.02.2019
  5. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 07.03.2019
    UniversitätsassistentIn, Forschungsinstitut Brenner-Archiv und Digital Science Center, Universität Innsbruck
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Beginn/Dauer: ab 01.10.2019 auf 6 Jahre, eine Qualifizierungsvereinbarung kann angeboten werden Organisationseinheit: Forschungsinstitut Brenner-Archiv mit Einbindung in das geplante Digital Science Center der Universität Innsbruck Beschäftigungsausmaß: 40 Stunden/Woche Hauptaufgaben: Eigenständige Forschung in einem geisteswissenschaftlichen Fach und im Bereich Digital Humanities/Digitale Geisteswissenschaften mit...

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Literatur und Philosophie,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 19.02.2019