Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Rubriken, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

Zeige Ergebnisse 1 bis 5 von 1712.

  1. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 30.04.2019
    Lecturer in Comparative Cultural Studies, University College London, School of European Languages, Culture & Society (SELCS)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The appointment will be on UCL Grade 8. The salary range will be £43,884 - £51,769 per annum, inclusive of London Allowance. SELCS is a world-leading centre for teaching, research and public engagement, focussing on the literature, linguistic traditions, history, sociology, philosophy, art, film and other aspects of the cultures associated with the languages we teach (Danish, Dutch, French, German, Icelandic, Italian, Norwegian, Old Norse, Portuguese, Spanish, Swedish). Our taught...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur der Benelux-Länder,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 13 weitere
    Erstellt am: 23.04.2019
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.06.2019
    Breaking Boundaries. Academia, Activism and the Arts (Lisbon, 25-26 Sept. 2019)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The international conference Breaking Boundaries: Academia, Activism and the Arts proposes to bring into focus and critically question common grounds and boundaries between and within the Humanities, political activity and aesthetic production. Indeed, what is the role of the Humanities in our universities and in wider society today? How do - or should - they engage with other disciplines and with our contemporary political scenarios? As far-right movements gain popularity across Europe,...

    Forschungsgebiete Feministische Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 2 weitere
    Erstellt am: 23.04.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 24.05.2019
    Screening the Sea - Die audiovisuellen Medien und das Meer
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Eine Konferenz des Fachbereichs Medienwissenschaft des Instituts für Neuere Deutsche Literatur und Medien der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kooperation mit dem Internationalen Meeresfilmfestival CINEMARE Kiel 23.–25. Oktober 2019 Call for Papers Das Meer. Metaphorisch aufgeladen in der Lyrik, Inspirationsquelle zahlreicher musikalischer Kom­po­si­tio­nen, Handlungsraum großer Epen der Kulturgeschichte, Topos der Malerei. Nach einer lan­gen kulturhistorischen...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Literatur und Medienwissenschaften,  Fiktionalität , und 1 weitere
    Erstellt am: 23.04.2019
  4. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 06.05.2019
    5 PhD Fellowships, eikones Graduate School at the Center for the Theory and History of the Image
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Applications for 5 PhD Fellowships in the fields of history, art history, musicology, philosophy, German literature, architectural history, English, media studies, and Egyptology. Application Due Date: May 6, 2019 The eikones Graduate School at the Center for the Theory and History of the Image at the University of Basel invites applications for five doctoral fellowships on the theory and history of the image for three years beginning 1 September 2019. Since...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland , und 6 weitere
    Erstellt am: 23.04.2019
  5. Rubrik: Graduiertenschulen
    Institutionen: Universität Basel
    eikones Graduate School am Zentrum für die Theorie und Geschichte des Bildes, Universität Basel
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Graduate School bietet exzellenten Doktorierenden, die eine Promotion im Themenfeld der Geschichte und Theorie der Bilder anstreben, die Möglichkeit eines strukturierten Graduiertenstudiums, das sich durch intensive Betreuung, Internationalität, Interdisziplinarität, den regelmässigen Austausch mit Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern sowie karrierebezogene Angebote auszeichnet. Ziel der Graduate School ist der erfolgreiche und zügige Abschluss einer Promotion, deren Qualität...

    Forschungsgebiete Empirische Ästhetik,  Interdisziplinarität,  Literatur und andere Künste , und 1 weitere
    Erstellt am: 23.04.2019