Narrow Search
Last searches

Results for *

Displaying results 1 to 25 of 398159.

  1. Recht und Literatur im Zwischenraum / Law and Literature In-Between. Aktuelle inter- und transdisziplinäre Zugänge / Contemporary Inter- and Transdisciplinary Approaches

    Full text via SIS licenses Christian Hiebaum / Susanne Knaller / Doris Pichler (Eds.) Recht und Literatur im Zwischenraum / Law and Literature In-Between Aktuelle inter- und transdisziplinäre Zugänge / Contemporary Inter- and Transdisciplinary Approaches Abstract Bibliographic data Der Beziehung von Recht und Literatur wird seit einigen Jahrzehnten sowohl in der Literatur- als...

  2. Postkolonialismus und (Inter-)Medialität. Perspektiven der Grenzüberschreitung im Spannungsfeld von Literatur, Musik, Fotografie, Theater und Film

    Full text via SIS licenses Laura Beck / Julian Osthues (Eds.) Postkolonialismus und (Inter-)Medialität Perspektiven der Grenzüberschreitung im Spannungsfeld von Literatur, Musik, Fotografie, Theater und Film Abstract Bibliographic data Im Horizont der Germanistik haben sich gerade in den vergangenen Jahren die Postkolonialen Studien als ein lebendiges und vielfältiges...

  3. Autobiografietheorie in der Postmoderne. Subjektivität in Texten von Johann Wolfgang von Goethe, Thomas Bernhard, Josef Winkler, Thomas Glavinic und Paul Auster

    Full text via SIS licenses Robert Walter-Jochum Autobiografietheorie in der Postmoderne Subjektivität in Texten von Johann Wolfgang von Goethe, Thomas Bernhard, Josef Winkler, Thomas Glavinic und Paul Auster Abstract Bibliographic data Die Autobiografie gerät durch die Erkenntnistheorie der Postmoderne unter Druck: Dass ein Text die Wirklichkeit wiedergeben kann, stellen Roland...

  4. Performing Authorship. Strategies of »Becoming an Author« in the Works of Paul Auster, Candice Breitz, Sophie Calle, and Jonathan Safran Foer

    Full text via SIS licenses Sonja Longolius Performing Authorship Strategies of »Becoming an Author« in the Works of Paul Auster, Candice Breitz, Sophie Calle, and Jonathan Safran Foer Abstract Bibliographic data Authors not only create artworks. In the process of creating, they simultaneously bring to life their author personae . Approaching this phenomenon from an...

  5. Poetopharmaka. Heilmittel und Gifte der Literatur

    Full text via SIS licenses Leonhard Fuest Poetopharmaka Heilmittel und Gifte der Literatur Abstract Bibliographic data Das »poetopharmakon« ist ein poetisches Mittel mit heilender oder giftiger Wirkung. Das literatur- und medientheoretische Paradigma antwortet methodisch reflektiert auf die Digitalisierung der Kultur, in welcher das Lesen und Schreiben einer Neuprogrammierung...

  6. Kommunikation im Populären. Interdisziplinäre Perspektiven auf ein ganzheitliches Phänomen

    Full text via SIS licenses Roger Lüdeke (Ed.) Kommunikation im Populären Interdisziplinäre Perspektiven auf ein ganzheitliches Phänomen Abstract Bibliographic data Popkultur ist allgegenwärtig: Film und Musik sind globale Träger kapitaler Inhalte wie Liebe, Tod, Wahrheit, Vertrauen, Stil, Geschmack und Gemeinschaft. Anders als die Sozial- und Kulturwissenschaften haben die...

  7. Ereignis Literatur. Institutionelle Dispositive der Performativität von Texten

    Full text via SIS licenses Csongor Lörincz (Ed.) Ereignis Literatur Institutionelle Dispositive der Performativität von Texten Abstract Bibliographic data Literatur in ihrer fixierten textuellen Form ist das Produkt von Kulturtechniken, deren interpretative Dimension in diesem Band analysiert wird. Die Techniken der Autorisierung und Lesbarmachung von Texten in der...

  8. Autobiographie und Photographie nach 1900. Proust, Benjamin, Brinkmann, Barthes, Sebald

    Full text via SIS licenses Kentaro Kawashima Autobiographie und Photographie nach 1900 Proust, Benjamin, Brinkmann, Barthes, Sebald Abstract Bibliographic data Die Photographie hat in der modernen Erinnerungskultur eine entscheidende Rolle gespielt. Wie hat sich die Autobiographie mit dem Aufkommen dieses technischen Gedächtnismediums verändert? Aus literatur- und...

  9. Textprofile stilistisch. Beiträge zur literarischen Evolution

    Full text via SIS licenses Ulrich Breuer / Bernhard Spies (Eds.) Textprofile stilistisch Beiträge zur literarischen Evolution Abstract Bibliographic data Die Beiträge dieses Bandes demonstrieren die Leistung von »Stil« für die Profilbildung literarischer Texte. Der Stil eines Textes prägt seine Singularität und zugleich seine Partizipation an kulturellen Routinen aus. Dieser...

  10. Whiteout. Schneefälle und Weißeinbrüche in der Literatur ab 1800

    Full text via SIS licenses Sabine Frost Whiteout Schneefälle und Weißeinbrüche in der Literatur ab 1800 Abstract Bibliographic data Beim polaren Whiteout wird Sonnenlicht so diffus von der Schnee- und Wolkendecke reflektiert, dass sich im Auge des geblendeten Betrachters bestimmte Kontraste auflösen. Sabine Frost überträgt diese verunsicherte Wahrnehmung auf einen Leser...

  11. Künstlerinszenierungen. Performatives Selbst und biographische Narration im 20. und 21. Jahrhundert

    Full text via SIS licenses Christopher F. Laferl / Anja Tippner (Eds.) Künstlerinszenierungen Performatives Selbst und biographische Narration im 20. und 21. Jahrhundert Abstract Bibliographic data Dieser Band folgt anhand von paradigmatischen Beispielen dem aktuellen Interesse an der Künstlerbiographik und deren Inszenierung als Selbst- wie auch als Fremddarstellung. Die...

  12. ›Geschlecht‹ in Literatur und Geschichte. Bilder – Identitäten – Konstruktionen

    Full text via SIS licenses Heinz Sieburg (Ed.) ›Geschlecht‹ in Literatur und Geschichte Bilder – Identitäten – Konstruktionen Abstract Bibliographic data Mit dem Begriff »Geschlecht« rückt eine Dimension humaner Verfasstheit in den Blick, die in vielfältigster Weise Gegenstand unterschiedlicher literarischer, linguistischer, psychologischer oder auch soziologischer...

  13. Signaturen des Geschehens. Ereignisse zwischen Öffentlichkeit und Latenz

    Full text via SIS licenses Zoltán Kulcsár-Szabó / Csongor Lörincz (Eds.) Signaturen des Geschehens Ereignisse zwischen Öffentlichkeit und Latenz Abstract Bibliographic data Wie hängt der Ablauf jeglichen Ereignisses mit der Struktur einer Öffentlichkeit zusammen? Welcher strukturelle Unterschied besteht zwischen dem öffentlichen und verborgenen, unbemerkten oder nachträglich...

  14. Die interkulturelle Familie. Literatur- und sozialwissenschaftliche Perspektiven (in Zusammenarbeit mit Stefan Hermes)

    Full text via SIS licenses Michaela Holdenried / Weertje Willms (Eds.) Die interkulturelle Familie Literatur- und sozialwissenschaftliche Perspektiven (in Zusammenarbeit mit Stefan Hermes) Abstract Bibliographic data Der Wandel traditioneller Familienstrukturen ist seit längerem Gegenstand intensiver öffentlicher Debatten. Daher überrascht es, dass interkulturelle ...

  15. Mythos und Kulturtransfer. Neue Figurationen in Literatur, Kunst und modernen Medien

    Full text via SIS licenses Brigitte Krüger / Hans-Christian Stillmark (Eds.) Mythos und Kulturtransfer Neue Figurationen in Literatur, Kunst und modernen Medien Abstract Bibliographic data Die Faszination am Mythos ist ungebrochen. Globalisierung und Spätkapitalismus haben aus dem divergierenden Bedürfnis nach Stabilisierung von Ordnungssystemen einerseits und neuer Sinnstiftung...

  16. Das Mögliche regieren. Gouvernementalität in der Literatur- und Kulturanalyse

    Full text via SIS licenses Roland Innerhofer / Katja Rothe / Karin Harrasser (Eds.) Das Mögliche regieren Gouvernementalität in der Literatur- und Kulturanalyse Abstract Bibliographic data Wie lässt sich das Mögliche regieren, ohne es zu reglementieren? Dieser Band beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Wissensformen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts ›Regierung‹ im Sinne...

  17. Literatur als Lebensgeschichte. Biographisches Erzählen von der Moderne bis zur Gegenwart

    Full text via SIS licenses Peter Braun / Bernd Stiegler (Eds.) Literatur als Lebensgeschichte Biographisches Erzählen von der Moderne bis zur Gegenwart Abstract Bibliographic data Kann die katastrophische Welt des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart noch in Lebensgeschichten erzählt werden? Die Literatur hat hierauf mit neuen Formen und scharfen Reflexionen geantwortet. Sie hat...

  18. Wiederaufgelegt. Zur Appropriation von Texten und Büchern in Büchern

    Full text via SIS licenses Annette Gilbert (Ed.) Wiederaufgelegt Zur Appropriation von Texten und Büchern in Büchern Abstract Bibliographic data Was Jorge Luis Borges 1939 in »Pierre Menard, Autor des Quijote« noch imaginierte, ist inzwischen aus der Literatur nicht mehr wegzudenken: Seit den 1950er Jahren, insbesondere aber im letzten Jahrzehnt, entstehen Bücher, für die keine...

  19. Cyberpunk Science Fiction. Literarische Fiktionen und Medientheorie

    Full text via SIS licenses Jiré Emine Gözen Cyberpunk Science Fiction Literarische Fiktionen und Medientheorie Abstract Bibliographic data Die Cyberpunk-Literatur – eine kurzlebige, aber bis heute einflussreiche Strömung der 1980er Jahre. Als erste ausführliche Auseinandersetzung mit den nahen Zukunftswelten der Cyberpunk-Literatur zeigt dieses Buch, wie das Genre mit seinen...

  20. Das andere Gedächtnis. Fotografie in der Literatur des 20. Jahrhunderts

    Full text via SIS licenses Jan Gerstner Das andere Gedächtnis Fotografie in der Literatur des 20. Jahrhunderts Abstract Bibliographic data Die Fotografie ist im 20. Jahrhundert zum zentralen Medium der Vermittlung von Vergangenheit avanciert. In Literatur und Theorie figuriert sie auf den ersten Blick oft das Andere des Textes. Doch geht es dabei zugleich um den Text als...

  21. Literatur und Fotografie. Analysen eines intermedialen Verhältnisses

    Full text via SIS licenses Anne-Kathrin Hillenbach Literatur und Fotografie Analysen eines intermedialen Verhältnisses Abstract Bibliographic data Was geschieht mit einem literarischen Text, der sein mediales Spektrum durch die Einbettung von Fotografien erweitert? Und was passiert mit einer Fotografie, die einen literarischen Text auf ihrer Bildfläche integriert? Durch...

  22. Ästhetischer Heroismus. Konzeptionelle und figurative Paradigmen des Helden

    Full text via SIS licenses Nikolas Immer / Mareen van Marwyck (Eds.) Ästhetischer Heroismus Konzeptionelle und figurative Paradigmen des Helden Abstract Bibliographic data Der Held ist ein zentraler kultureller Archetypus. Von der antiken Mythologie bis zum zeitgenössischen Computerspiel prägt er nicht nur gesellschaftliche Handlungs- und Orientierungsmuster, sondern bringt auch...

  23. Das Heilige (in) der Moderne. Denkfiguren des Sakralen in Philosophie und Literatur des 20. Jahrhunderts

    Full text via SIS licenses Héctor Canal / Maik Neumann / Caroline Sauter / Hans-Joachim Schott (Eds.) Das Heilige (in) der Moderne Denkfiguren des Sakralen in Philosophie und Literatur des 20. Jahrhunderts Abstract Bibliographic data Das Heilige hat Konjunktur: Im Zuge des religious turn der Kulturwissenschaften erscheint es nicht mehr als Gegensatz zu einer säkularisierten...

  24. Topographien der Kindheit. Literarische, mediale und interdisziplinäre Perspektiven auf Orts- und Raumkonstruktionen

    Full text via SIS licenses Caroline Roeder (Ed.) Topographien der Kindheit Literarische, mediale und interdisziplinäre Perspektiven auf Orts- und Raumkonstruktionen Abstract Bibliographic data Orte und Räume von Kindheit (und Jugend) werden in literarischen sowie medialen Inszenierungen erinnert und imaginiert. Die aktuelle Topographieforschung eröffnet für die Raumerkundung...

  25. Interpretieren nach den »turns«. Literaturtheoretische Revisionen

    Full text via SIS licenses Claudia Liebrand / Rainer J. Kaus (Eds.) Interpretieren nach den »turns« Literaturtheoretische Revisionen Abstract Bibliographic data Seit den 1990er Jahren jagen sich die »turns« in den Literaturwissenschaften. So wurden der »cultural turn«, der »performative turn«, der »spatial turn«, der »iconic turn« oder der »philological turn« ausgerufen – um nur...