Narrow Search
Last searches

Results for *

Displaying results 1 to 25 of 1770.

  1. Menschen mit geistiger Behinderung als Thema in der Kinderliteratur: über Behinderung, Vorurteile und dessen Inszenierung in Bilderbüchern
    Published: 2016
    Publisher:  HAW Hamburg ; Fakultät Wirtschaft und Soziales. Department Soziale Arbeit

    Kein Abstract vorhanden. more

     

    Kein Abstract vorhanden.

     

    Export to reference management software
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: German
    Media type: Undefined
    Format: Online
    DDC Categories: 800
    Subjects: Geistig Behinderter; Bilderbuch; Kinderliteratur; Literature and rhetoric
    Rights:

    edoc.sub.uni-hamburg.de/haw/doku/urheberrecht.php

  2. Zeitgenössische deutsche Kinder- und Jugendliteratur zum Thema Integration
    Published: 2020

    Es ist nicht zu übersehen, dass Migration und Flucht seit langem in Deutschland als Problem und besonders Integration für den sozialen Zusammenhalt als unbedingt notwendig dargestellt werden. Weder die Einheimischen noch die Einwanderer hatten von... more

     

    Es ist nicht zu übersehen, dass Migration und Flucht seit langem in Deutschland als Problem und besonders Integration für den sozialen Zusammenhalt als unbedingt notwendig dargestellt werden. Weder die Einheimischen noch die Einwanderer hatten von der Sprache und Kultur voneinander viel Ahnung und die Einheimischen verlangten bald die Integration, da sie dachten, dass alle Probleme, die die Arbeitsmigranten und Flüchtlinge verursachten, durch die Integration gelöst würden, und ein friedliches Zusammenleben in diesen Sprach- und Kulturkonflikten ermöglicht würde. So wurde das Wort "Integration" in Deutschland seit den 70er Jahren ein Zentralbegriff in der Migration. Es ist auch erfreulich zu beobachten, wie immer mehr deutsche AutorInnen die Migranten-und Flüchtlingskinder, ihr Konfliktpotential und ihre Integration in die deutsche Gesellschaft in ihren Werken behandeln, die zur Zeit in der problemorientierten realistischen Kinder- und Jugendliteratur einen wichtigen Platz einnehmen. Der vorliegende Beitrag konzentriert sich einerseits auf die aktuelle deutsche Kinder- und Jugendliteratur, in der es um Kinder und Jugendliche mit Migrations- und Fluchthintergrund geht, andererseits wird versucht, anhand der literarischen Textanalysen ausgewählter Kinder- und Jugendbücher aufzuzeigen, ob die Integrationsbestrebungen dieser Kinder und Jugendlichen erfolgreich waren oder gescheitert sind. ; For a very long time, Germany has transformed into a multi-cultural society due to the migrating work force, refugees and asylum seeking war fugitives from inner- and other- European countries. Coming into contact with the "other" has had a serious impact on both the Germans and the immigrating parties. While this confrontation with foreign language and culture has created a cultural shock for both the Germans and foreigners, the host culture believed that the problems caused by the fugitives and immigrants should be solved through means of integration and, therefore, it requires this integration into the German society. Hence, the word "integration" has become a significant concept during the immigration trends in Germany since the 70's. It is a known fact that children and youth are the ones that are most acutely affected from migration and encounter a foreign culture. It is very pleasing to see that German writers have felt accountable to touch upon the problems of minority children in their literary works. This study, on the one hand, investigates Child and Youth Literature that focuses on refugee/migrant children and youth, and, on the other, whether these children and youth have successfully integrated into the German society/culture based on examples taken from works examined on this purpose.

     

    Export to reference management software   RIS file
      BibTeX file
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: German
    Media type: Article (journal)
    Format: Online
    DDC Categories: 830
    Subjects: Kinderliteratur; Jugendliteratur; Migration <Motiv>; Flucht <Motiv>; Integration <Motiv>
    Rights:

    © Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

  3. Isabel Abedi : "Geschichten erzählen! - Nicht Botschaften vermitteln"
    Published: 2016
    Publisher:  Universität Siegen ; Fakultät I Philosophische Fakultät

    Im Kontext verschiedener Leseprojekte, die in Zusammenarbeit der Universität Siegen mit der Stadt Siegen sowie verschiedenen Siegener Institutionen und Schulen entstehen, fand auf Einladung der Schulreferate der Evangelischen Kirchenkreise Siegen und... more

     

    Im Kontext verschiedener Leseprojekte, die in Zusammenarbeit der Universität Siegen mit der Stadt Siegen sowie verschiedenen Siegener Institutionen und Schulen entstehen, fand auf Einladung der Schulreferate der Evangelischen Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein eine besondere Lesung statt: In der Haardter Kirche las die Kinder- und Jugendbuchautorin Isabel Abedi, musikalisch begleitet von ihrem Ehemann, dem Musiker Eduardo Macedo. Gelesen wurde aus Abedis bekannten und beliebten Kinderromanen um die Protagonistin Lola. Im vorliegenden "Werkstattbericht" findet sich neben ausführlichen Vorstellungen ihrer Bilderbuchgeschichten sowie ihrer Kinder- und Jugendbücher auch ein ausführliches Interview mit der Autorin, das ihre Motivation und Inspiration umreißt und auch ihre Einschätzung der aktuellen Situation im Bereich KJL beschreibt. Eine Bibliographie und umfassende Hinweise zur wissenschaftlichen Sekundärliteratur runden den Band ab.

     

    Export to reference management software   RIS file
      BibTeX file
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: German
    Media type: Book
    Format: Online
    Parent title: Zugl.: Siegen : universi - Universitätsverlag Siegen, 2016
    DDC Categories: 830
    Subjects: Kinderliteratur; Jugendliteratur
    Rights:

    info:eu-repo/semantics/openAccess ; dspace.ub.uni-siegen.de/static/license.txt

  4. Elisabeth Zöller : "Mitgehen, Mitfühlen, Mitdenken"
    Published: 2016
    Publisher:  Universität Siegen ; Fakultät I Philosophische Fakultät

    Elisabeth Zöller, eine der prägendsten Stimmen der deutschsprachigen zeitgeschichtlichen Jugendliteratur, las 2014 im Rahmen einer von Studierenden gestalteten Ausstellung zum Ersten Weltkrieg aus ihrem Roman "Der Krieg ist ein Menschenfresser". Sie... more

     

    Elisabeth Zöller, eine der prägendsten Stimmen der deutschsprachigen zeitgeschichtlichen Jugendliteratur, las 2014 im Rahmen einer von Studierenden gestalteten Ausstellung zum Ersten Weltkrieg aus ihrem Roman "Der Krieg ist ein Menschenfresser". Sie war bereit, einige Fragen zu ihrem Werk und ihrem Schaffen zu beantworten, als Grundlage des vorliegenden "Werkstattgesprächs". Elisabeth Zöller wurde 1945 in Brilon geboren. Sie wuchs mit einer sozial engagierten Mutter und den Kriegserzählungen ihres Vaters auf. So begegneten ihr früh nicht nur die Alltagssorgen und -nöte von Menschen, sie erfuhr auch von der Unmenschlichkeit und Zerstörungskraft des gerade zu Ende gegangenen Zweiten Weltkrieges.

     

    Export to reference management software   RIS file
      BibTeX file
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: German
    Media type: Book
    Format: Online
    Parent title: Zugl.: Siegen : universi - Universitätsverlag Siegen, 2016
    DDC Categories: 830
    Subjects: Zeitgeschichtliche Jugendromane; Vorlesebücher; Kinderliteratur
    Rights:

    info:eu-repo/semantics/openAccess ; dspace.ub.uni-siegen.de/static/license.txt

  5. Finn-Ole Heinrich : "Nicht alles auserklären"
    Published: 2018
    Publisher:  Universität Siegen ; Fakultät I Philosophische Fakultät

    Finn-Ole Heinrichs bisher veröffentlichtes Werk zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Vielseitigkeit aus und reicht vom Theaterstück bis zum Bilderbuch. Er schreibt für Kinder und (junge) Erwachsene. Dabei entzieht er sich aber der Vorstellung... more

     

    Finn-Ole Heinrichs bisher veröffentlichtes Werk zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Vielseitigkeit aus und reicht vom Theaterstück bis zum Bilderbuch. Er schreibt für Kinder und (junge) Erwachsene. Dabei entzieht er sich aber der Vorstellung von einem "Kinder-/Jugendbuchbuchautor": Weder die sprachliche Gestaltung noch die Erzählperspektiven noch seine Themen lassen eine klare Adressatenzuordnung zu und widersetzen sich der Erwartung an Kinder- und Jugendbuchliteratur. Die Analyse seines literarischen Werks für ein jüngeres Lesepublikum zeigt, dass sich hier auch Gattungen auflösen, die sich im Kinderroman seit den 1970er Jahre herausgebildet haben. Trotz der Vielseitigkeit seines bisherigen OEuvres lässt sich auf der sprachlichen Ebene ein besonderer Heinrich-Sound herausarbeiten. Im vorliegenden Band sollen der Autor und sein Werk vorgestellt und literaturwissenschaftlich eingeordnet werden.

     

    Export to reference management software   RIS file
      BibTeX file
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: German
    Media type: Book
    Format: Online
    Parent title: Zugl.: Siegen : universi - Universitätsverlag Siegen, 2018
    DDC Categories: 830
    Subjects: Kinderliteratur; Frerk; du Zwerg!; Maulina-Trilogie
    Rights:

    info:eu-repo/semantics/openAccess ; dspace.ub.uni-siegen.de/static/license.txt

  6. Necdet Neydim'in "İsmail ve Babamın 68 Kuşağı" Adlı Eseri Üzerine
    Published: 2019

    Rezension zu Neydim, Necdet. İsmail ve Babamın 68 Kuşağı, 1. Baskı, İstanbul: Çizmeli Kedi Yayınları, 2009. 80 S. 80. ISBN: 6055671099 more

     

    Rezension zu Neydim, Necdet. İsmail ve Babamın 68 Kuşağı, 1. Baskı, İstanbul: Çizmeli Kedi Yayınları, 2009. 80 S. 80. ISBN: 6055671099

     

    Export to reference management software   RIS file
      BibTeX file
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: Turkish
    Media type: Review
    Format: Online
    DDC Categories: 830; 890
    Subjects: Achtundsechziger <Motiv>; Kinderliteratur
    Rights:

    © Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

  7. Jugendliteratur aus und über Brasilien im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Zur Entstehung einer eigenständigen brasilianischen Jugendliteratur
    Published: 2014

    Export to reference management software   RIS file
      BibTeX file
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: German
    Media type: Article (journal)
    Format: Online
    DDC Categories: 8; 860
    Subjects: article; Wissenschaftlicher Artikel; Jugendliteratur; Kinderliteratur; Brasilien
    Rights:

    info:eu-repo/semantics/openAccess

  8. AJuM-Datenbank

    Die AJuM (Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien)-Datenbank enthält Kinder- und Jugendliteratur und -medien. Über 500 Pädagoginnen und Pädagogen aus allen Bundesländern beteiligen sich an der Literaturauswahl. Jährlich werden ca. 6.000... more

     

    Die AJuM (Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien)-Datenbank enthält Kinder- und Jugendliteratur und -medien. Über 500 Pädagoginnen und Pädagogen aus allen Bundesländern beteiligen sich an der Literaturauswahl. Jährlich werden ca. 6.000 Rezensionen aufgenommen. Dabei werden ältere Rezensionen in das "Archiv" verschoben. Im "Archiv" sind Anfang 2007 19500 Titel verzeichnet.

     

    Export to reference management software
    Source: DBIS
    Alternative titles: Hrsg.: Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft).
    Language: Undetermined
    Media type: Database
    Format: Online
    Subjects: Pädagogik; Kinderliteratur; Jugendliteratur; Jugendmedien; Rezension
  9. Bibliographie des Jahrbuchs Kinder- und Jugendliteraturforschung
    Creator / Publisher:  Ex Libris (Deutschland) GmbH

    Die vom Institut für Jugendbuchforschung, Frankfurt/Main aufgebauten und zum größten Teil auf Stiftungen basierenden, umfangreichen Kinder- und Jugendbuch- und –medien-Sammlungen sind in der Bibliothek für Jugendbuchforschung zusammengefasst. Es... more

     

    Die vom Institut für Jugendbuchforschung, Frankfurt/Main aufgebauten und zum größten Teil auf Stiftungen basierenden, umfangreichen Kinder- und Jugendbuch- und –medien-Sammlungen sind in der Bibliothek für Jugendbuchforschung zusammengefasst. Es handelt sich um eine wissenschaftliche Spezialbibliothek, in der auch die Forschungs- bzw. Sekundärliteratur zur deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur und ausgewählte Titel der internationalen Kinder- und Jugendliteraturforschung enthalten sind.

     

    Export to reference management software
    Source: DBIS
    Language: Undetermined
    Media type: Database
    Format: Online
    Subjects: Literatur; Jugend; Buch; Jugendliteratur; Kinderliteratur; Kinderbuch; Jugendbuch
  10. Historische Kinderbücher / Universitätsbibliothek Braunschweig

    Digitalisierte historische Kinderbücher aus der Kinder- und Jugendbuchsammlung der Universitätsbibliothek Braunschweig. more

     

    Digitalisierte historische Kinderbücher aus der Kinder- und Jugendbuchsammlung der Universitätsbibliothek Braunschweig.

     

    Export to reference management software
    Source: DBIS
    Language: Undetermined
    Media type: Database
    Format: Online
    Subjects: Kinderbuch; Kinderliteratur
  11. International Children's Digital Library

    Die ICDL enthält über 4500 Einträge in über 60 Sprachen. more

     

    Die ICDL enthält über 4500 Einträge in über 60 Sprachen.

     

    Export to reference management software
    Source: DBIS
    Alternative titles: ICDL
    Language: Undetermined
    Media type: Database
    Format: Online
    Subjects: Kinderliteratur; Kinderbuch; Jugendliteratur; Jugendbuch
  12. Children's Literature Web Guide, The

    Datenbank more

     

    Datenbank

     

    Export to reference management software
    Source: DBIS
    Alternative titles: Internet resources related to books for children and young adults
    Language: Undetermined
    Media type: Database
    Format: Online
    Subjects: Kinderliteratur; Jugendliteratur
  13. Children's Books in Print on Disc

    Verzeichnis der Kinder- und Jugendliteratur. more

     

    Verzeichnis der Kinder- und Jugendliteratur.

     

    Export to reference management software
    Source: DBIS
    Language: Undetermined
    Media type: Database
    Format: Online
    Subjects: Kinderliteratur; Jugendliteratur; Verzeichnis
  14. Oxford Encyclopedia of Children's Literature, The
    Creator / Publisher:  Oxford University Press

    Die Enzyclopädie dokumentiert und interpretiert Kinder- und Jugendliteratur aus der ganzen Welt. Sie untersucht internationale Trend und multikulturelle Aspekte und enthält Kurzbiographien der wichtigsten Autoren und Illustratoren. In Essays werden... more

     

    Die Enzyclopädie dokumentiert und interpretiert Kinder- und Jugendliteratur aus der ganzen Welt. Sie untersucht internationale Trend und multikulturelle Aspekte und enthält Kurzbiographien der wichtigsten Autoren und Illustratoren. In Essays werden die unterschiedlichen Genres der Kinder- und Jugendliteratur vorgestellt und Aspekte der Tradition dieser Literaturgattung in verschiedenen Ländern untersucht.

     

    Export to reference management software
    Source: DBIS
    Alternative titles: Oxford Reference
    Language: Undetermined
    Media type: Database
    Format: Online
    Subjects: Kinderliteratur; Jugendliteratur
  15. Phantastik und Realismus in Kinder- und Jugendliteratur nach 1945
    Author: Maier, Erika
    Published: 2007

    In dieser Arbeit wird das Zusammenspiel zwischen Phantastik und Realismus in der kindlichen Erfahrungswelt am Beispiel der Literatur untersucht. Seit Harry Potter ist dabei eine deutliche Tendenz zur phantatischen Literatur zu erkennen. Anhand... more

     

    In dieser Arbeit wird das Zusammenspiel zwischen Phantastik und Realismus in der kindlichen Erfahrungswelt am Beispiel der Literatur untersucht. Seit Harry Potter ist dabei eine deutliche Tendenz zur phantatischen Literatur zu erkennen. Anhand verschiedener Bücher, welche nach ihrem Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad ausgewählt wurden, werden Korrelationspunkte von phantastischer und realistischer Literatur genannt und die literarische Entwicklung der Kinder- und Jugendliteratur in Bezug auf Phantastik und Realismus bis hin zu Harry Potter untersucht. Deutlich wird, dass immer weniger Wert auf die Vorstellungskraft des Kindes gelegt wird und vor allem Verfilmungen dazu beitragen, dass das Kind die eigene Kreativität nicht mehr benutzen muss, und sich auf vorgefertigte Gewissheiten verlassen kann.

     

    Export to reference management software
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: German
    Media type: Master thesis
    Format: Online
    DDC Categories: 800
    Subjects: Das Phantastische; Phantasie; Phantastische Kinderliteratur; Kinderliteratur; Phantastische Jugendliteratur; Jugendliteratur
    Rights:

    rightsstatements.org/page/InC/1.0/

  16. Die Dialektik des Pädagogischen in der Geschichte der Kinder- und Jugendliteratur
  17. Alte Augsburger Kinderbücher
    Published: 2015

    Alte Augsburger Kinderbücher more

     

    Alte Augsburger Kinderbücher

     

    Export to reference management software   RIS file
      BibTeX file
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: German
    Media type: Article (edited volume)
    Format: Online
    DDC Categories: 830
    Subjects: Kinderliteratur; Jugendliteratur; Staats- und Stadtbibliothek Augsburg; Ausstellung; Verlag
    Rights:

    www.uni-augsburg.de/de/organisation/bibliothek/publizieren-zitieren-archivieren/publiz/ ; Deutsches Urheberrecht ; info:eu-repo/semantics/openAccess

  18. Kind und Tier (1./2. Schuljahr)
    Published: 2016

    Kind und Tier (1./2. Schuljahr) more

     

    Kind und Tier (1./2. Schuljahr)

     

    Export to reference management software   RIS file
      BibTeX file
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: German
    Media type: Article (journal)
    Format: Online
    DDC Categories: 370; 830
    Subjects: Grundschule; Mensch; Tiere; Deutschunterricht; Literaturunterricht; Kinderliteratur
    Rights:

    www.uni-augsburg.de/de/organisation/bibliothek/publizieren-zitieren-archivieren/publiz/ ; Deutsches Urheberrecht ; info:eu-repo/semantics/openAccess

  19. Gongitsuné A. The lonely fox.(translation)
    Published: 2015
    Publisher:  Philipps-Universität Marburg ; Vergleichende Kulturforschung

    This is an English translation of a story for children entitled "Gongitsune" written by the Japanese writer Niimi Nankichi. It speaks of an orphaned fox who develops sympathy for a peasant whose mother dies ; leaving him alone in the world. However ;... more

     

    This is an English translation of a story for children entitled "Gongitsune" written by the Japanese writer Niimi Nankichi. It speaks of an orphaned fox who develops sympathy for a peasant whose mother dies ; leaving him alone in the world. However ; the peasant fails to understand the kindnesses of the little fox and the story takes a tragic end. In Japanese folk tradition and literature the fox (kitsune) is often an ambiguous creature who can take on human characteristics in a provisional manner (hence gon-) ; often teasingly. Here the tricks of the little fox are overlaid by his compassionate actions. The present document file is entitled Gongitsuné A (translation). An explanatory postscript to this story is in preparation and will be published in the same place in due course under the document title Gongitsuné B (postscript).

     

    Export to reference management software   RIS file
      BibTeX file
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: English
    Media type: Article (journal)
    Format: Online
    DDC Categories: 800
    Subjects: fox; Literatur; Rhetorik; Literaturwissenschaft; Niimi Nankichi; Kinderliteratur; Fuchs; children´s literature; Japanische Literatur; Japanese literature; Literature and rhetoric
    Rights:

    archiv.ub.uni-marburg.de/adm/urhg.html

  20. Heldenkonzeptionen im "Rolandslied" und der Rezeption in der Kinder- und Jugendliteratur. Entwürfe für einen modernen Deutschunterricht
    Published: 2016

    Erzählungen über Helden, in welcher medialen Präsentationsform auch immer, üben in unserem angeblich „postheroischen“ oder „ent-heroisierten“ Zeitalter nach wie vor eine ungebrochene Faszinationskraft aus. Gerade die zahlreichen Veröffentlichungen... more

     

    Erzählungen über Helden, in welcher medialen Präsentationsform auch immer, üben in unserem angeblich „postheroischen“ oder „ent-heroisierten“ Zeitalter nach wie vor eine ungebrochene Faszinationskraft aus. Gerade die zahlreichen Veröffentlichungen neuer sowie die Wiederauflage alter deutschsprachiger Sagensammelbände, deren Adressaten vornehmlich Kinder und Jugendliche bilden, als sogenannte All-age-Literatur aber auch im Kreis der Familie (vor-)gelesen werden können, beweisen, dass Autoren und Verlage auf ein aktuell bestehendes und nachhaltiges Interesse an Heldenstoffen reagieren. Dabei werden überwiegend alte Sagen über antike und mittelalterliche Helden- oder Götterfiguren als Nacherzählungen für Kinder und Jugendliche altersgerecht adaptiert. Zu den mit am häufigsten rezipierten alten Stoffen zählt auch die mittelalterliche Rolandsage. Den ersten Teil der vorliegenden Arbeit bildet daher eine vergleichende Analyse von ausgewählten deutschsprachigen Rezeptionstexten der Rolandsage mit den mittelalterlichen Quellen, dem mittelhochdeutschen „Rolandslied“ des Pfaffen Konrad, der anonym überlieferten altfranzösischen „Chanson de Roland“ sowie Strickers „Karl“, wobei der Fokus auf der Konzeption des Helden und gleichsam Protagonisten Roland liegt. In einem zweiten Teil werden fertige und bereits erprobte Unterrichtsentwürfe zum „Rolandslied“ präsentiert. Der primäre unterrichtliche Zugang erfolgt hierbei mit verschiedenen textanalytischen Verfahren in diversen Klassenstufen, wobei stets eine komparatistische, fächerübergreifende Herangehensweise (Deutsch- und Französischunterricht) mit der fran¬zösischsprachigen „Chanson de Roland“ und dem deutschsprachigen Rolandslied des Pfaffen Konrad unter Einbezug ihrer Rezeptionen in der Kinder- und Jugendliteratur zu Grunde liegt.

     

    Export to reference management software   RIS file
      BibTeX file
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: German
    Media type: Dissertation
    Format: Online
    DDC Categories: 830; 840
    Subjects: Chanson de Roland; Konrad; der Pfaffe : Rolandslied; Der Stricker : Karl der Große; Rezeption; Kinderliteratur; Jugendliteratur; Deutschunterricht
    Rights:

    creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de ; info:eu-repo/semantics/openAccess

  21. Mittelalter im Kinder- und Jugendbuch. Akten der Tagung Bamberg 2010

    In den Beiträgen des vorliegenden Tagungsbandes sind die Ergebnisse einer Tagung zu „Mittelalter im Kinder- und Jugendbuch“ zusammengetragen. Vertreter der Fachwissenschaften, der Didaktik und der Lehrerschaft stellen Themen, Ansatzpunkte und... more

     

    In den Beiträgen des vorliegenden Tagungsbandes sind die Ergebnisse einer Tagung zu „Mittelalter im Kinder- und Jugendbuch“ zusammengetragen. Vertreter der Fachwissenschaften, der Didaktik und der Lehrerschaft stellen Themen, Ansatzpunkte und Methoden vor, wie das Mittelalter über die Beschäftigung mit Kinder- und Jugendliteratur im Schulunterricht verschiedener Altersstufen fruchtbar gemacht werden kann, und diskutieren den Mehrwert eines so ausgerichteten Unterrichts.

     

    Export to reference management software
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: German
    Media type: Conference object
    Format: Online
    DDC Categories: 830
    Subjects: Deutsch; Jugendliteratur; Mittelalter; Motiv; Deutschunterricht; Kongress; Kinderliteratur
    Rights:

    info:eu-repo/semantics/openAccess

  22. Bild- und Schriftrezeption im Spiegel des Kinder- und Jugendbuches
    Published: 2014

    Die Dissertation untersucht 89 Werke viel gelesener Kinder- und Jugendliteratur (im Buchformat) auf die inhaltliche Darstellung von Bild- und Schriftrezeptionsprozessen. Auf Basis von Figuren-, Raumdarstellungs- und Handlungsanalyse sowie der... more

     

    Die Dissertation untersucht 89 Werke viel gelesener Kinder- und Jugendliteratur (im Buchformat) auf die inhaltliche Darstellung von Bild- und Schriftrezeptionsprozessen. Auf Basis von Figuren-, Raumdarstellungs- und Handlungsanalyse sowie der Ermittlung übergreifender Medienmotivik werden Rezipiententypen, Mediennutzungsprofile und Rezeptionsmodi fiktiver Mediennutzer beschrieben. Im Zentrum der Bild- und Schriftrezeption innerhalb viel gelesener KJL steht überwiegend nicht die genussvolle Lektüre und Betrachtung printmedialer belletristischer Werke, sondern der pragmatische Nutzen von Medien unterschiedlichster Machart, darunter verschiedenste Print- und AV- Medien, jedoch auffallend wenig digitale Medien. Potentielle Identifikationsfiguren für reale Rezipienten weisen für gewöhnlich keine spezifische Bindung an das Medium Buch auf, welches viele Initiativen zur Leseförderung trotz der veränderten medialen Bedingungen realer Rezipienten weiterhin als "Leitmedium" einsetzen.

     

    Export to reference management software   RIS file
      BibTeX file
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: German
    Media type: Dissertation
    Format: Online
    DDC Categories: 830
    Subjects: Kinderliteratur; Jugendliteratur; Medien; Leseförderung; Buch
    Rights:

    hss-opus.ub.ruhr-uni-bochum.de/opus4/default/license/index/licId/3 ; info:eu-repo/semantics/openAccess

  23. PH-Lesenswert : Online-Magazin der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendliteratur und -medien der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg ; Leseförderung mit starken Charakteren
  24. Helden aus Wort und Bild : über die Anschaulichkeit illustrierter Dichtkunst mit Interpretationen illustrierter Kindergeschichten, -kurzgeschichten und -romane seit 1968
  25. Der kleine Lord ; autorisierte Übersetzung von Emmy Becher ; Little Lord Fauntleroy
    Published: 2021

    Digitalisat der Ausgabe von 1888, erschienen 2021 more

     

    Digitalisat der Ausgabe von 1888, erschienen 2021

     

    Export to reference management software   RIS file
      BibTeX file
    Source: BASE Selection for Comparative Literature
    Language: German
    Media type: Book
    Format: Online
    DDC Categories: 800; 820
    Subjects: Roman; literarisches Werk; Kinderliteratur; Aristokratie; Grafentitel
    Rights:

    www.fu-berlin.de/sites/refubium/rechtliches/Nutzungsbedingungen