CfP/CfA Veranstaltungen

Zeige Ergebnisse 16 bis 20 von 903.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.02.2020
    The Schlegel Brothers and their Romantic Constellations (GSA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    By Jan Oliver Jost-Fritz GSA Annual Conference October 1-4, 2020, Washington DC, USA Deadline: February 10, 2020 Panel (sponsored by the Goethe Society of North America): "The Schlegel Brothers and their Romantic Constellations" Covering the widest possible range of subjects from Greek and Roman literature to contemporary criticism, European mythology to ancient Indian thought and language, medieval poetry to Shakespeare, transcendental philosophy to men’s redemption...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Philosophie
    Erstellt am: 17.01.2020
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 02.02.2020
    Early Modern/Modern: German Literature, 1690–1750 (GSA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    From: Jørgen Sneis ( joergen.sneis@uni-bielefeld.de ); Jan Behrs ( jan.behrs@northwestern.edu ). The German Studies Association: 44th Annual Conference in Washington DC, October 1 to 4, 2020 Deadline for Submissions: February 2, 2020 ENGLISH VERSION (deutsche Version s.u.) In the history of philosophy and literature, the late 17th and (early) 18th centuries are considered particularly important periods of change: Often, this period serves as a supercharged...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts
    Erstellt am: 17.01.2020
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.03.2020
    Call for Nominations: Martin Schüwer-Publikationspreis für herausragende Comicforschung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Nominations: Martin Schüwer-Publikationspreis für herausragende Comicforschung Nachwuchspreis, ausgeschrieben von der Gesellschaft für Comicforschung (ComFor) sowie der AG Comicforschung der Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM) Die Gesellschaft für Comicforschung (ComFor) und die AG Comicforschung der Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM) loben für 2020 zum zweiten Mal den Martin Schüwer-Publikationspreis für herausragende Comicforschung aus. Der Preis wird...

    Forschungsgebiete Comic
    Erstellt am: 17.01.2020
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2020
    Robert Musil as Sexual Theorist (GSA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Robert Musil knew sex—and wasn’t afraid to ask. Yet, in comparison to contemporaries such as Sigmund Freud, Richard von Krafft-Ebing, or Magnus Hirschfeld, he has received considerably less scholarly attention as a theorist of sex—one who, importantly, theorized issues of sex, gender, sexuality, and desire through fiction. He was fascinated by the faculties of fictional writing to elucidate the nature and phenomenology of sex and especially its intersection with identity, subjectvity, social...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Erzähltheorie , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.01.2020
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 29.02.2020
    Die Pantomime von 1800 bis zur Gegenwart: Gattung - Ästhetik - Entwicklung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Internationaler Workshop Die Pantomime von 1800 bis zur Gegenwart: Gattung – Ästhetik – Entwicklung 25.06.2020 – 26.06.2020 Vrije Universiteit Brussel Die wortlose Pantomime versteht sich als eine intermediale und hybride Gattung, die sich an der Schnittstelle von Textualität, Performance, Körperlichkeit und Visualität befindet. Am Anfang des 20. Jahrhunderts experimentierten in Deutschland und Österreich namhafte Autoren wie Hugo von Hofmannsthal, Arthur Schnitzler...

    Forschungsgebiete Gattungspoetik,  Ästhetik,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.01.2020