CfP/CfA Veranstaltungen

Zeige Ergebnisse 16 bis 20 von 366.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2019
    A Sea of Literatures: Theories, Concepts, and Methods of Mediterranean Literary Studies
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organized by Steffen Schneider , Angela Fabris , Albert Göschl Mediterranean studies are flourishing worldwide and can already boast a fair list of classics, especially in the field of history: The work of Fernand Braudel, of course, is first to be mentioned, along with more recent works such as David Abulafia's The Great Sea or Peregrine Horden and Nicholas Purcell's The Corrupting Sea. In literary studies, the Mediterranean is discussed in many ways and at very different...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie
    Erstellt am: 07.01.2019
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2019
    Wie wirkmächtig sind Erzählungen? Zum Verhältnis von Narration und Macht
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Wie wirkmächtig sind Erzählungen? Zum Verhältnis von Narration und Macht Deutsch-französische Perspektiven Kolloquium, organisiert von Antonino Sorci und Eva S. Wagner Berlin, 02. und 03. Mai 2019 Zentrum Marc Bloch, Friedrichstraße 191, 10117 Berlin, Deutschland „All der alten Bücher zum Thema Narrativität und all der neuesten Essays über das storytelling zum Trotz, ist es bisher noch niemandem gelungen genau zu bestimmen, was eine Erzählung zu leisten vermag“...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Erzählung
    Erstellt am: 07.01.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.02.2019
    Memory: Creation, Practice and Transmission
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Graduiertentagung an der Universität Basel 21.-22 Juni 2019 Ob in den Geschichtswissenschaften, den Philologien, den Kunst-, Religions- oder den Kulturwissenschaften: Die Auseinandersetzung mit dem Phänomen des „Erinnerns“ sowie den unterschiedlichen Praktiken der Erinnerungskulturen ist seit geraumer Zeit Bestandteil wissenschaftlichen Diskurses. Vor allem auch die Mediävistik hat sich in den letzten Jahren rege an dieser Diskussion beteiligt. Die interdisziplinär ausgerichtete...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie , und 1 weitere
    Erstellt am: 07.01.2019
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.04.2019
    Writers in Neo-Victorian fiction
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Writers in Neo-Victorian fiction / La figure de l’écrivain dans le roman néo-victorien International One-Day Conference / Colloque international organisé by ERIBIA (EA2610) October 11, 2019 / 11 octobre 2019 Université de Caen Normandie, France Maison de la recherche en Sciences Humaines Confirmed Keynote Speaker: Patricia Duncker Reflecting on the art of writing neo-Victorian fiction, Patricia Duncker draws a whole list of “authors ripe for...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 20.12.2018
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 02.04.2019
    Offenbach dans le texte
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    OFFENBACH DANS LE TEXTE Enjeux littéraires et dramatiques du répertoire offenbachien Colloque international organisé par le CRLC (Sorbonne Université), le CHCSC (UVSQ) et SAPRAT (EPHE) En Sorbonne, les jeudi 17, vendredi 18 et samedi 19 octobre 2019 Les hommes de lettres (romanciers, dramaturges, philosophes, poètes) ont plus d’une fois exprimé leur admiration pour l’art d’Offenbach : de Karl Kraus qui le considérait comme « l’un des plus grands créateurs...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik,  Literatur und Musik/Sound Studies
    Erstellt am: 20.12.2018