CfP/CfA Veranstaltungen

Zeige Ergebnisse 6 bis 10 von 488.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.07.2019
    Wilhelm Hauff: Märchen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Am 18.7.2020 findet eine Tagung zu Wilhelm Hauffs Märchen statt. Einige seiner Märchen gehören zur Weltliteratur, andere sind bisher kaum untersucht worden und nicht einmal dem Titel nach bekannt. Während die ältere Forschung Hauffs Märchen an der Romantik gemessen und für zu leicht befunden hatte, fasziniert heute gerade die heterogene Vielfalt an Stoffen und Formen: Orient und Spessart, Schauergeschichte, historische Sage, Abenteuer und Feenwunder. Inzwischen gibt es post-koloniale,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.07.2019
    Figur(ation)en der Gegenwart
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Zwischen Vergangenheit und Zukunft erscheint ‚Gegenwart‘ als flüchtiges und rein relationales Konstrukt. Figur(ation)en ermöglichen, diesen zeitlichen Zwischenraum greifbar zu machen und gleich­sam die Konturierung von ‚Gegenwart‘ durch Verflüchtigung zu problematisieren. Schon in seiner be­grifflichen Herkunft verweist der Terminus ‚Figur‘ (von lat. figura , forma oder griech. schema ) auf seine Doppelfunktion der fixierenden Gestaltgebung einerseits und Dynamisierung andererseits:...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 17.05.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 07.07.2019
    The Turning Point. Permanence, resurfacing and dialectics of cultural levels in the text
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    International Graduate Conference 28th-30th October 2019 Università degli Studi di Macerata The text is a cultural system in which the author’s self, the refraction of current or ancient history, archetypes and folkloric heritage are active all at once. As a living organism, it draws its nourishment and develops in a necessarily ideological, cultural and economic milieu. Nonetheless, the text is a unique and original creation; an individual – hence subjective – work, which...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 13.05.2019
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.07.2019
    La folie dans la philosophie, la littérature et les arts
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Le laboratoire de recherche « Sémiotique, études narratives et culturelles » de la Faculté polydisciplinaire d’Errachidia, Université Moulay Ismail, Maroc, organise les 14 et 15 novembre 2019 un congrès international sous le thème : La folie dans la philosophie, la littérature et les arts. Ayant indubitablement des équivalents dans les diverses langues, les deux expressions familières : « Être lunatique » et « Avoir les pieds sur terre »...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Philosophie,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 13.05.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 22.07.2019
    Agonistische Ästhetiken
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Tagung fragt nach den ästhetischen Implikationen von Chantal Mouffes Konzept der Agonistik in Literatur, Film und bildender Kunst, aber auch für den Kunstbegriff als solchen. Ausgehend vom griechischen Begriff des agon (Wettstreit) hat die belgisch-britische Politikwissenschaftlerin ein politisches und ästhetisches Formgesetz demokratischer Selbstverständigung vorgeschlagen: ein Wechselspiel von Impulsen der demokratischen Dynamisierung und Institutionalisierung, welches sich in...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Ästhetik
    Erstellt am: 13.05.2019