CfP/CfA Veranstaltungen

Zeige Ergebnisse 6 bis 10 von 366.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 11.01.2019
    Tragödie, Komödie und…? Dramengattungen im romanischen Sprachraum von 1968 bis heute (36. Romanistentag 2019)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In der Sektion 6 bei dem kommenden Romanistentag mit dem Rahmenthema Wiederaufbau, Rekonstruktion, Erneuerung in Kassel sind noch Plätze für Vorträge frei. Interessierte senden Ihre Abstracts bitte bis zum 11. Januar 2019 an die Sektionsleiter*innen. Tragödie, Komödie und…? Dramengattungen im romanischen Sprachraum von 1968 bis heute Sektionsleitung: Rolf Lohse (Bonn), Christiane Müller-Lüneschloß (Hamburg) Ansprechpartnerin: Christiane Müller-Lüneschloß ( ...

    Forschungsgebiete Empirische Ästhetik,  Poetik,  Drama allgemein , und 4 weitere
    Erstellt am: 10.01.2019
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 26.01.2019
    Family and Knowledge (GSA 2019 Seminar)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The GSA Family and Kinship Network is organizing a seminar for the 2019 Annual Conference of the German Studies Association, October 3-6 in Portland, Oregon. We invite proposals for the seminar, Family and Knowledge. This seminar explores “Das Wissen der Familie”: what kind of knowledge about the family is produced in autobiographies, diaries, letters, literary texts, or films? What kinds of knowledge – about the domestic sphere, gender differences, or practical skills – are produced BY and...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 10.01.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 26.01.2019
    Identity in the ‘Post-Truth Era’ (GSA 2019 Seminar)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Seminar description: In the past years, the present has been described as a post-truth era, which has time and again been positioned as a legacy of postmodernity’s relativism and critical investigation of stable categories. At the same time, notions of identity and identity politics are currently deployed in different corners of the political spectrum, both polemically and pragmatically, and sometimes in an asserted postmodern lineage, with reference to performative paradigms. ...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 10.01.2019
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.03.2019
    Ästhetische Eigenzeiten. Zeit und Darstellung in der polychronen Moderne (Internationale Sommerschule)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Internationale Sommerschule des DFG-Schwerpunktprogramms 1688 » Ästhetische Eigenzeiten. Zeit und Darstellung in der polychronen Moderne « Friedrich-Schiller-Universität Jena, Senatssaal, Fürstengraben 1, 07743 Jena; 29. Juli bis 1. August 2019 Das Schwerpunktprogramm 1688 »Ästhetische Eigenzeiten. Zeit und Darstellung in der polychronen Moderne«, das 2013 von der DFG eingerichtet wurde, bezieht sich in seinem leitenden Forschungsinteresse auf das Verhältnis von Zeit und...

    Forschungsgebiete Ästhetik
    Erstellt am: 09.01.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2019
    Literature and Refuge (GSA 2019 Panel)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In recent years we have witnessed the publication of a number of anthologies featuring works by writers from conflict zones, such as Weg sein –hier sein (2016), Zuflucht in Deutschland (2017) and Das Herz verlässt keinen Ort an dem es hängt (2018), showcasing a variety of genres. This panel seeks to examine possibilities for continuity in literary production from the position of refuge. Considering a broad range of genres including drama, graphic novels, prose, and poetry it pursues...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 09.01.2019