Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 61.

  1. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 09.02.2023
    Workshop | Akten: Kleine Form und Konvolut, Berlin (09.02.–10.02.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Workshop des Graduiertenkollegs 2190 „Literatur- und Wissensgeschichte kleiner Formen“ in Kooperation mit Burkhardt Wolf (Universität Wien) und Peter Plener (Österreichisches Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport) ...

    Forschungsgebiete Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment),  Nichtfiktionale Literatur allgemein
    Erstellt am: 30.01.2023
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.03.2023
    GSA 2023 Defining Cultural Journalism in 19c Germany (01.03.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CFP: The Self-Criticism of History: Defining Cultural Journalism in Nineteenth-Century Germany German Studies Association Conference October 5-8, 2023 Montreal, Canada In 1845, Robert Prutz described journalism as the...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Nichtfiktionale Literatur allgemein
    Erstellt am: 16.01.2023
  3. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 03.02.2023
    Symposium „Günter Wallraffs Reportagen“, Dortmund (03.02.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Symposium „Günter Wallraffs Reportagen“ (Dortmund, 03.02.2023) „Ich bin auf einiges gefasst. Auf das, was ich dann selber erlebt habe […], war ich nicht gefasst.“ G. Wallraff, Aus der schönen, neuen Welt Günter...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Medienwissenschaften,  Poetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 09.01.2023
  4. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 26.01.2023
    Thomas Harlans Täterliteratur, Literaturforum im Brecht-Haus, Berlin (26.01. – 27.01.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Do 26.01. – Fr 27.01. Thomas Harlans Täterliteratur Vorträge, Lesungen, Diskussionen im Literaturforum im Brecht-Haus, Berlin (Donnerstag mit Livestream unter: https://www.youtube.com/channel/UC-bwA6oonJHTp-f4--QQ20g ) Thomas...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Nichtfiktionale Literatur allgemein,  Fiktionalität , und 2 weitere
    Erstellt am: 09.01.2023
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2023
    International Conference "Afterlives of Empire in the Public Imagination" (Sapienza University of Rome)
    Beitrag von: Tiziano De Marino

    CALL FOR PAPERS The resurgence of nationalist ideologies in Europe and the US has reignited interest in the histories and legacies of modern Empires. As of late, this has been strongly visible in the UK. The role of imperial nostalgia...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 20 weitere
    Erstellt am: 21.12.2022
  6. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 22.07.2022
    Gabriele Tergit 
– Chronistin und Kritikerin der Moderne
    Beitrag von: Luisa Banki

    Gabriele Tergit Chronistin und Kritikerin der Moderne 22.–23. Juli 2022 Warburg-Haus, Hamburg Konzeption & Organisation Dr. Luisa Banki und Dr. Juliane Sucker in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Doerte Bischoff ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Gender Studies/Queer Studies , und 6 weitere
    Erstellt am: 23.06.2022
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.10.2022
    Réflexions autour de la traduction du roman de non-fiction contemporain
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Réflexions autour de la traduction du roman de non-fiction contemporain 26/05/2023 La journée d’études aura comme thème l’étude de la traduction du roman de non-fiction contemporain. Les caractéristiques particulières de ce...

    Forschungsgebiete Roman,  Nichtfiktionale Literatur allgemein,  Übersetzung allgemein , und 1 weitere
    Erstellt am: 20.06.2022
  8. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.09.2022
    Histoire et fiction : expression d’une pluridisciplinarité (revue Ziglôbitha)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à contributions Ziglôbitha, Revue des Arts, Linguistique, Littérature & Civilisations Numéro spécial n°4 – Décembre 2022 « Histoire et fiction : expression d’une pluridisciplinarité » Toujours considérée comme le rituel des...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Interdisziplinarität,  Gattungspoetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 25.04.2022
  9. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.05.2022
    Clio Reflects. XXI Historical Fiction by Women and about Women
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Chapters Clio Reflects. XXI Historical Fiction by Women and about Women (tentatively by Bloomsbury) Abstract submission: 20 May 2022 In many literary genres as well as other modes of expression, such as...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Feministische Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies , und 7 weitere
    Erstellt am: 04.03.2022
  10. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.10.2022
    Les metamorphoses de Diderot: Philosophie, art et science (Lo Sguardo, rivista internazionale di filosofia)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Parmi les penseurs du XVIIIe siècle, Denis Diderot est sans doute l’un des plus difficiles à classer. Auteur de romans, de pièces de théâtre, d’essaies scientifiques et d’art, ainsi que de philosophie, il est difficile séparer ses œuvres proprement «...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  World Literature/Weltliteratur , und 9 weitere
    Erstellt am: 14.02.2022
  11. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 28.02.2022
    Literary writings of non-literary artists (special issue: Poli-femo)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Deadline for abstracts and CVs: 28 February 2022 Literary writings of non-literary artists First of all, let us set the boundaries by means of exclusion: this issue of Poli-Femo does not deal with the work of the category...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften , und 4 weitere
    Erstellt am: 14.02.2022
  12. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 25.02.2022
    Reisestipendien zur Poetikdozentur für faktuales Erzählen 2022, Wuppertal
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Sommersemester 2022 richtet das Zentrum für Erzählforschung der Bergischen Universität Wuppertal erstmals die Poetikdozentur für faktuales Erzählen aus. Als erste Poetikdozentur im deutschsprachigen Raum schenkt sie solchen Erzählungen besondere...

    Forschungsgebiete Erzählung,  Nichtfiktionale Literatur allgemein
    Erstellt am: 04.02.2022
  13. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 11.02.2022
    Diskursive Konstruktion von Feindbildern: Populismen, Verschwörung, Verhetzung
    Beitrag von: Juliane Prade-Weiss

    26. Institutsworkshop der AVL Freitag, 11.02.2022 14:00 Uhr – 18:30 Uhr Programm: Jonathan Leader Maynard (London), Rethinking Extremism in Comparative Perspective: Narrative, Enmity and Political War Ruth Wodak (Wien),...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur und Soziologie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 26.01.2022
  14. Juliane Prade-Weiss
    Universität oder Institution: Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Poststrukturalismus; Rezeptionsästhetik; Ecocriticism; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Recht; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Philosophie; Elegie; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Autobiographie; Tragödie; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 28.02.2022
    12. Studierendenkongress der Komparatistik: „Literatur & Zukunft“, Bergische Universität Wuppertal (28.02.2022)
    Beitrag von: Ben Sulzbacher

    Der Studierendenkongress der Komparatistik (SKK), der in seiner 12. Edition am 27. und am 28.05.2022 an der Bergischen Universität Wuppertal stattfinden wird, bietet einen Rahmen für deutsch- und englischsprachige Bachelor- und Master-Studierende...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Digital Humanities,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie) , und 26 weitere
    Erstellt am: 13.01.2022