Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 106 bis 120 von 710.

  1. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.03.2022
    Le Banquet des Belles Lettres. Gastronomie et littérature
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Inutile de remonter au Banquet de Platon pour mesurer combien manger et se nourrir intellectuellement vont de pair dans l’histoire de la littérature et de la pensée. Des agapes rabelaisiennes au Ventre de Paris de Zola ou au Festin de...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literaturtheorie,  Literatur und Philosophie , und 2 weitere
    Erstellt am: 07.02.2022
  2. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.03.2022
    Geopolitics and the Anthropocene: Examining the Implications of Climate Change in the narratives of Global South (Journal of Narrative and Language Studies)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Deadine for abstracts: 31 March 2022 Call for papers for a special issue of Journal of Narrative and Language Studies Geopolitics and the Anthropocene: Examining the Implications of Climate Change in the narratives of Global South ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Postkoloniale Literaturtheorie,  Ecocriticism
    Erstellt am: 07.02.2022
  3. Judith Kasper
    Universität oder Institution: Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Forschungsgebiete: Französische Literatur; Italienische Literatur; Literaturtheorie; Poststrukturalismus; Dekonstruktion; World Literature/Weltliteratur; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Lyrik allgemein

  4. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 23.02.2022
    Schlaf in der Literatur. Zu Narratologie und Ästhetik einer alltäglichen Extremerfahrung vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Frankfurt am Main
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Interdisziplinäre Tagung der Goethe-Universität im Arkadensaal des Freien Deutschen Hochstifts (23.02.22–25.02.22) Als alltägliche Extremsituation impliziert der Schlaf irritierend-paradoxe Momente: Er ist eine Naturnotwendigkeit und doch...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Erzähltheorie,  Literatur und Philosophie , und 11 weitere
    Erstellt am: 04.02.2022
  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 02.02.2022
    Workshop: Idiorrhythmie als narratives Konzept in Literatur und Kultur, Universität Tübingen, 2.-4.02.2022
    Beitrag von: Quintus Immisch

    In seiner Vorlesung Comment vivre ensemble folgt Roland Barthes 1976/77 der Frage: Wie zusammen leben ? anhand des Begriffs der Idiorrhythmie, der als ein „utopischer Sozialismus der Distanz“ individuelle Lebensgestaltung mit...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  Interdisziplinarität , und 4 weitere
    Erstellt am: 31.01.2022
  6. Rubrik: Professuren
    Bewerbungsfrist: 31.01.2022
    Professur (W3) für Neuere deutsche und allgemeine Literaturwissenschaft, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Bewerbungsfrist: 31.01.2022 Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literaturtheorie , und 2 weitere
    Erstellt am: 31.01.2022
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2022
    Caricatures and Satire in a Global Perspective:1850–1950 (University of Bonn)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    University of Bonn, Institute for Oriental and Asian Studies, Department for Islamic Studies and Near Eastern Languages Organizers: Dr. Anna Kollatz, Dr. Veruschka Wagner Date: 15–16 Dec. 2022, Bonn The century...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 5 weitere
    Erstellt am: 31.01.2022
  8. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 04.04.2022
    La transmodalisation: une ressource pour la lecture des textes littéraires ? (Le français aujourd’hui, n° 220, 2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Le français aujourd’hui , n° 220 – Mars 2023 La transmodalisation: une ressource pour la lecture des textes littéraires ? Coordination : B. Etienne & C. Mongenot Partant de l’idée que l’œuvre littéraire « n’est pas...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Hermeneutik,  Rezeptionsästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 31.01.2022
  9. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.03.2022
    Ulysses 100 years after (Thematic issue of Studia Litteraria Universitatis Iagellonicae)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Jagiellonian University in Krakow, Poland Deadline for paper proposals: 15th March 2022. “Science, it cannot be too often repeated, deals with tangible phenomena. The man of science like the man in the street has to face hardheaded facts...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literaturtheorie,  Roman , und 2 weitere
    Erstellt am: 31.01.2022
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2022
    The View from the Anthropocene: Exploring the Human Epoch from Post-Anthropocentric Perspectives
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Institute of English and American Studies, Faculty of Humanities, University of Debrecen, Hungary, 15-16 October 2022 Deadline for proposals: June 30, 2022 “ If the sadness of life makes you tired And the failures of man make...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Ecocriticism,  Literatur und Philosophie , und 1 weitere
    Erstellt am: 31.01.2022
  11. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 11.02.2021
    Freistätte #4: Autotheorie und Literaturwissenschaft
    Beitrag von: Jonathan Schmidt-Dominé

    Datum: Freitag, 11. Februar, 14-19h Anmeldung unter matani@lingua.uni-frankfurt.de Die Freistätte #4: Autotheorie und Literaturwissenschaft widmet sich der Austestung der Thesen, „Literaturwissenschaft sei autotheoretisch“ bzw....

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Französische Literatur,  Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine) , und 4 weitere
    Erstellt am: 31.01.2022
  12. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.05.2022
    Call for Papers for Special Issue of Essence & Critique: Journal of Literature and Drama Studies on “Myths, Archetypes and the Literary Arts”
    Beitrag von: Ankit Raj

    Essence & Critique: Journal of Literature and Drama Studies (ISSN 2791-6553) invites submissions for a special issue of the journal on Myths, Archetypes and the Literary Arts . Ever since humans came into being, stories have been our...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  World Literature/Weltliteratur,  Literatur und andere Künste , und 2 weitere
    Erstellt am: 28.01.2022
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.02.2022
    Enchanting Literatures, University of Michigan Comparative Literature Intra-Student Faculty Forum (Online)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Enchanting Literatures The 26th Annual Comparative Literature Intra-Student Faculty Forum (CLIFF) University of Michigan–Ann Arbor May 20-21, 2022 Keynote Speaker: Professor Michael Allan Submission Deadline:...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Feministische Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies , und 5 weitere
    Erstellt am: 28.01.2022
  14. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 16.03.2022
    Anschubstipendium für ein Doktorat in Literaturwissenschaft, Basel
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft der Universität Basel schreibt ein einjähriges Anschubstipendium über CHF 30 000.– aus (Laufzeit: 01.10.2022–30.09.2023, in zwei Tranchen, mit Evaluation). Der Antritt des Stipendiums erfolgt zum 1....

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 28.01.2022
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.03.2022
    Code-Switching in Arts
    Beitrag von: Marianna Deganutti

    Contemporary and historical multilingual narratives transcend the boundaries and constraints dictated by our physical world, allowing verbal and audio-visual artists, as well as their mediators to elaborate innovative linguistic solutions, which...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Erzähltheorie,  World Literature/Weltliteratur , und 2 weitere
    Erstellt am: 26.01.2022