Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 46 bis 60 von 370.

  1. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.06.2020
    "Textpraxis. Digitales Journal für Philologie" 1.2021
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Literatur und Gesellschaft (u.a. Gender Studies, Animal Studies, literatursoziologische Untersuchungen u.v.m) Diskussion und Reflexion literaturtheoretischer Ansätze Literatur und Literaturwissenschaft in der Praxis (u.a. Literatur im...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Soziologie
    Erstellt am: 20.04.2020
  2. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.05.2020
    Akademische Rätin/Akademischer Rat: Neuere deutsche Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft, RWTH Aachen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Akademische Rätin/Akademischer Rat (w/m/d) im Fachgebiet Neuere deutsche Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft Institut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft Unser Profil Die Stelle ist...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste,  Poetik , und 4 weitere
    Erstellt am: 20.04.2020
  3. Marília Jöhnk
    Universität oder Institution: Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Forschungsgebiete: Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Französische Literatur; Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Oral poetry / Mündlichkeit; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Reiseliteratur; Übersetzungstheorie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  4. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 19.06.2021
    Théories littéraires du hasard et de la contingence / Theorizing Chance. How does Literary Theory deal with Contingency
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ASSOCIATION INTERNATIONALE DE LITTERATURE COMPAREE ATELIER ANNUEL DU COMITE DE RECHERCHE SUR LA THEORIE LITTERAIRE INTERNATIONAL COMPARATIVE LITERATURE ASSOCIATION ANNUAL WORKSHOP OF THE RESEARCH COMMITTEE ON LITERARY THEORY «...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 03.04.2020
  5. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 10.09.2020
    Literaturwissenschaftliche Sommerschule „Rückkehr des Lesers? Zur Wiederentdeckung einer Kategorie in der Literaturwissenschaft“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Humboldt-Universität zu Berlin, 10.-11.09.2020 Organisation: Jan Knobloch (Kassel); Lena Seauve (Berlin) Nachdem es in den 1960er Jahren zu einer ersten Phase literaturwissenschaftlicher Theoriebildung kam, die den Leser ins Zentrum...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 27.03.2020
  6. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 25.05.2021
    Verschoben auf 25.-28.05.2021: XVIII. Tagung der DGAVL: "Alles Verblendung? – Was wir (nicht) wahrnehmen können, wollen, sollen" (Innsbruck)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Wegen der Corona-Pandemie wird die ursprünglich für Juni 2020 geplante Tagung um ein Jahr verschoben und findet nun vom 25.-28. Mai 2021 in Innsbruck statt. Die Innsbrucker Vergleichende Literaturwissenschaft freut sich, die XVIII. Tagung der...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste,  Ästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 26.03.2020
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2020
    POLITIK | POLITICS IN WALTER BENJAMIN’S PHILOSOPHY
    Beitrag von: Nassima Sahraoui

    ‘I grasped thoughts which are so clear that I hope to set them down soon. They concern politics.’ Walter Benjamin, Letter to Schoen, September 1919 Like many of his other works, Walter Benjamin’s reflections on the concept of...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Interdisziplinarität,  Literatur und andere Künste , und 1 weitere
    Erstellt am: 03.03.2020
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.04.2020
    Tool Criticism 3.0 Present, past, and future methods in Digital Literary Stylistics (DLS)
    Beitrag von: Berenike Herrmann

    After the success of the second edition in Utrecht , the ADHO-Special Interest Group “Digital Literary Stylistics” (SIG-DLS) organizes a new version of its Tool criticism workshop for DH2020 Ottawa. This year, it will be open to contributions...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland) , und 19 weitere
    Erstellt am: 25.02.2020
  9. Berenike Herrmann
    Universität oder Institution: Universität Basel
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Digital Humanities; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Empirische Ästhetik; Erzähltheorie; Prosa allgemein; Roman; Kinder- und Jugendliteratur

  10. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 19.02.2020
    Akademische*r Rät*in (m/w/d) in der Germanistischen Literaturwissenschaft bzw. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)
    Beitrag von: Andrea Schrottenloher

    Ihre Aufgaben - Lehraufgaben im Umfang von 8 bzw. 9 LVS (45 %): - Durchführung von Lehrveranstaltungen der im Bereich der von der Germanistischen Literaturwissenschaft angebotenen und mitbedienten Studiengänge (speziell des BA-Germanistik)...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  Interdisziplinarität
    Erstellt am: 14.02.2020
  11. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 22.03.2020
    Philosophie, art (théorie de l'art) et littérature (revue Labyrinth: An International Journal for Philosophy, Value Theory and Sociocultural Hermeneutics)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Labyrinth: An International Journal for Philosophy, Value Theory and Sociocultural Hermeneutics , Institut für Axiologische Forschungen, Wien, 2020. Labyrinth: An International Journal for Philosophy, Value Theory and Sociocultural...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Hermeneutik,  Literatur und andere Künste , und 2 weitere
    Erstellt am: 14.02.2020
  12. Erika Unterpertinger
    Universität oder Institution: Universität Wien
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Digital Humanities; Literaturtheorie; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Lyrik allgemein; Digitale Literatur; Literatur des 21. Jahrhunderts

  13. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 29.02.2020
    A Companion for Literary Terms
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The growing insights into literary studies has necessitated multidisciplinary approaches in literary studies. These are compelling grounds to not only explore new literary terminologies but also to reinterpret the old ones in the light of current...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie
    Erstellt am: 10.02.2020
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.04.2020
    Imagining inclusive communities in European culture / Imaginer des communautés inclusives dans la culture européenne / Immaginare comunità inclusive nella cultura europea
    Beitrag von: Olga Springer

    20th-century criticism and theory have acquainted us with the ability of fictional narratives to build or strengthen the identity ofnations and classes, often at the expense of other communities.Investigations of the ideological significance of...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur der Benelux-Länder,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 26 weitere
    Erstellt am: 09.02.2020
  15. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 16.02.2020
    Variations 27: social media / Soziale Medien / réseaux sociaux
    Beitrag von: Variations Literaturzeitschrift der Universität Zürich

    The peer-reviewed journal Variations invites proposals for its 27th issue, dedicated to aesthetic practices—especially (but not exclusively!) of the literary kind—on/in dialogue with/in spite of/against social media platforms! Like,...

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Literaturtheorie,  Literatur und Informatik/Kybernetik , und 4 weitere
    Erstellt am: 01.02.2020