Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 16 bis 30 von 386.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 24.01.2021
    Zum Verhältnis zwischen den Hermeneutiken des Rechts und der Literatur
    Beitrag von: Nursan Celik

    Zum Verhältnis zwischen den Hermeneutiken des Rechts und der Literatur Workshop des Forum Theorie, SFB 1385 Recht und Literatur WWU Münster, 23. & 24. März 2021 (via Zoom) Wenn der Begriff der ‚Hermeneutik‘ Prozesse des...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Hermeneutik,  Literatur und Philosophie
    Erstellt am: 15.12.2020
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2021
    MEMORY AND LITERATURE – Symposium und Special Issue "Journal of Literary Theory"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    – German version below – Literature plays a crucial role in the research field of Memory Studies. In spite of extensive research in this field, also and particularly in Literary Studies relating to fictional minds and...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie
    Erstellt am: 04.12.2020
  3. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 25.02.2021
    Mythos & Postmoderne - Mythostransformation und mythische Frauen in zeitgenössischen Texten
    Beitrag von: Barbara Bollig

    Am 25./26. Ferbuar 2021 findet die Konferenz "Mythos & Postmoderne" statt. Anbei darf ich Ihnen das Konferenzprogramm präsentieren: Thursday, 25 February 2021 13.00 – 13.30 | Barbara Bollig, Prof. Dr. Sebastian Susteck | Welcome ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 01.12.2020
  4. Barbara Bollig
    Universität oder Institution: Ruhr-Universität Bochum (RUB)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies

  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.02.2021
    Posthuman Mimesis. Embodiment, Affect, Contagion
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CALL FOR PROPOSALS POSTHUMAN MIMESIS: EMBODIMENT, AFFECT, CONTAGION INTERNATIONAL CONFERENCE, 20-22 MAY 2021, KU LEUVEN (ONLINE) Keynotes Katherine Hayles (Duke University) Kevin Warwick (Coventry University) ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie , und 1 weitere
    Erstellt am: 20.11.2020
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.12.2020
    La communauté littéraire : l’enjeu entre humanité et écriture (Congrès APFUCC, en ligne)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Congrès des sciences humaines 2021 (colloque de l'APFUCC) Université de l’Alberta, Edmonton, Canada (exclusivement en ligne) 29 mai - 1er juin 2021 ATELIER 9 La communauté littéraire : l’enjeu entre humanité...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 20.11.2020
  7. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 18.11.2020
    Korrigieren – eine Kulturtechnik (Online, 19. und 20.11.2020)
    Beitrag von: Thomas Ernst

    Prozesse des Korrigierens bilden neben dem eigentlichen Schreibprozess das Fundament der literarischen und wissenschaftlichen Produktion. Sie bleiben jedoch zumeist im Verborgenen und sind bislang lediglich peripher untersucht worden. In der...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literaturtheorie , und 1 weitere
    Erstellt am: 11.11.2020
  8. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 19.11.2020
    Literarische Glokalisierung / Glocalisation littéraire / Literary Glocalization (online-only via ZOOM)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der Begriff der Glokalisierung wurde vor rund dreißig Jahren in der Soziologie und in der Ökonomie eingeführt, um die wechselseitige Verbindung globaler Finanztransaktionen und Steuerungsprozesse mit lokalen Produktions- und Distributionsstrukturen...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  World Literature/Weltliteratur,  Poetik
    Erstellt am: 06.11.2020
  9. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 17.11.2020
    Passagen Stream "Hélène Cixous und Peter Engelmann. Über das Schreiben"
    Beitrag von: Stefanie Heine

    „Das Schreiben ist etwas absolut Sinnliches, das zu mir kommt wie ein Brief von der Welt.“ Mit diesen Worten beschreibt die französische Schriftstellerin Hélène Cixous ihre Arbeit. In ihren Texten entdeckt sie die epische Größe des Alltäglichen und...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Dekonstruktion,  Literatur und Philosophie
    Erstellt am: 06.11.2020
  10. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.01.2021
    La critique. Arts, littérature, théorie (Nouvelle Revue d’Esthétique, n° 27)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à contribution Nouvelle Revue d’Esthétique , n° 27 : "La critique. Arts, littérature, théorie" L’invention de la critique d’art par Diderot et son installation dans le paysage intellectuel par les « professionnels »,...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste,  Ästhetik
    Erstellt am: 23.10.2020
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.10.2020
    Epistemic Justice in Literary Studies (ACLA 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Epistemic Justice in Literary Studies ACLA Panel organized by Victoria Zurita and Chen Bar-Itzhak (Stanford University) This panel addresses epistemic inequality in literary studies: the categories, theories and methods through...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie
    Erstellt am: 19.10.2020
  12. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.10.2020
    Philosophie, art (théorie de l'art) et littérature 2
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Labyrinth: An International Journal for Philosophy, Value Theory and Sociocultural Hermeneutics est une revue philosophique et interdisciplinaire, publiée en version imprimée et electronique en accès libre. Son numéro 2020/2, qui paraîtra...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Philosophie
    Erstellt am: 14.09.2020
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.05.2021
    Literature and Space
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    NorLit2021 The 16th biannual conference of the Nordic Association for Literary Research 7–9 December 2021, Trondheim, Norway Conference theme: Literature and space Over the past decade, we have experienced new...

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Literaturdidaktik,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie) , und 4 weitere
    Erstellt am: 14.09.2020
  14. Julian Menninger
    Universität oder Institution: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literaturtheorie; Rezeptionsästhetik; Medientheorie; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Literatur und Naturwissenschaften; Literatur und Medienwissenschaften; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Fiktionalität; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  15. Nora Zapf
    Universität oder Institution: Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
    Forschungsgebiete: Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Spanische Literatur; Portugiesische Literatur; Literaturtheorie; Postkoloniale Literaturtheorie; World Literature/Weltliteratur; Lyrik allgemein; Prosa allgemein; Digitale Literatur