Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 16 bis 30 von 710.

  1. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 30.09.2022
    Ausschreibung: Walter Benjamin Förderpreis für junge Forschende 2022/2023
    Beitrag von: Georgia Lummert

    Die Forschung zu Walter Benjamin hat sich in den letzten Jahrzehnten als äußerst fruchtbar erwiesen. Dabei ist besonders eine Generation von jungen Forscher*innen aktiv, die in den letzten Jahren neue Lektüren entwickelt und neue Kontexte erschlossen...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie,  Medientheorie , und 7 weitere
    Erstellt am: 14.07.2022
  2. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 05.09.2022
    Zwei Stellen als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) zur Promotion
    Beitrag von: Georgia Lummert

    Am LEIBNIZ-ZENTRUM FÜR LITERATUR- UND KULTURFORSCHUNG (ZfL) in Berlin sind ab dem 1. November 2022 zwei Stellen als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d), 65 %, Entgeltgruppe TVöD 13 (Bund) zu besetzen. Die Laufzeit der Stellen beträgt...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie,  Medientheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 11.07.2022
  3. Christian Haß
    Universität oder Institution: Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
    Forschungsgebiete: Französische Literatur; Spanische Literatur; Literaturdidaktik; Literaturtheorie; Hermeneutik; Literatur und Pädagogik; Poetik; Gattungspoetik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.)

  4. Mingbo Lu
    Universität oder Institution: Universität Heidelberg
    Forschungsgebiete: Literaturtheorie; Poststrukturalismus; Dekonstruktion; Poetik; Lyrik allgemein; Ästhetik; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.)

  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 18.07.2022
    Literary Acts of Agency
    Beitrag von: Ivana Perica

    Contemporary society has been shaped and sometimes vexed by the notion of the Rechtsstaat (the state of law, or just/ified state) – a culturally key word in which the state, justice and the law meet. There are inevitable tensions in that meeting....

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  World Literature/Weltliteratur,  Literatur und Recht
    Erstellt am: 08.07.2022
  6. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.10.2022
    Special journal issue on Trauma and Multilingualism in Literature
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Cfa: Special journal issue on Trauma and Multilingualism in Literature Starting with two pioneering studies in the 1990s – Cathy Caruth’s Unclaimed Experience: Trauma, Narrative and History and Kali Tal’s Worlds of Hurt: Reading the Literatures...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Poetik
    Erstellt am: 08.07.2022
  7. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 31.08.2022
    Professeur·e assistant·e en pré-titularisation conditionnelle (tenure track) au rang de Professeur·e associé·e en littératures comparées (Lausanne)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    La Section de français de la Faculté des lettres de l’Université de Lausanne, met au concours un poste de professeur·e assistant·e en prétitularisation conditionnelle (tenure track) en littératures comparées. Informations complémentaires ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 04.07.2022
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.10.2022
    Der Wille zur Wiederholung: Entzauberung, Subversion und Agitation des Immergleichen in Literatur und Film
    Beitrag von: Noelle Miller

    Call for Papers Wiederholung ist ein ästhetischer Grundbegriff in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit literarischen und filmischen Erzählungen. In der künstlerischen Produktion und Rezeption bietet die Wiederholung Anhaltspunkte,...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Spanische Literatur,  Literaturtheorie , und 2 weitere
    Erstellt am: 01.07.2022
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.08.2022
    Verletzbarkeit. Strukturelle Gewalt und Affekte in der Literatur
    Beitrag von: Cornelia Pierstorff

    Call for Papers Internationale Tagung: Verletzbarkeit. Strukturelle Gewalt und Affekte in der Literatur 20.–22. April 2023, Universität Zürich Organisation: Dr. Aglaia Kister (Universität Bern) und Dr. des. Cornelia Pierstorff...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 7 weitere
    Erstellt am: 30.06.2022
  10. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 08.07.2022
    Orte und Epistemologien des Wissens / Places and Epistemologies of Knowledge
    Beitrag von: Diana Mariam Popal

    Orte und Epistemologien des Wissens 8. JULI 2022, 9:30 – 19:15 UHR W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. Nernstweg 32 – 34 22765 Hamburg In The Place of the Idea and the Idea of the Place (1996) ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Feministische Literaturtheorie,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 1 weitere
    Erstellt am: 28.06.2022
  11. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.09.2022
    Appel à contributions pour le n° 13 de la revue en ligne Litter@ Incognita
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à contributions - Litter@ Incognita Numéro 13 : “Temps à l’œuvre, temps des œuvres” (printemps 2023) « Qu’est-ce donc que le temps ? Si personne ne me le demande, je le sais, mais si on me le demande et que je veuille...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Erzähltheorie,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 27.06.2022
  12. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.08.2022
    Contrat doctoral en littérature générale et comparée (UC Louvain, Belgique)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Contrat doctoral en littérature générale et comparée (Belgique) Description du poste : Contrat doctoral (FSR) à l’Université catholique de Louvain en Belgique autour du thème : « Le “vivre-et-penser” des critiques et théoriciens de la ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Interdisziplinarität,  Literatur und Philosophie
    Erstellt am: 24.06.2022
  13. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 07.07.2022
    Walter Benjamin in the East – Networks, Conflicts, and Reception
    Beitrag von: Georgia Lummert

    In late and post-Socialist contexts in Eastern Europe, the works of Walter Benjamin—a historical materialist thinker who travelled to the young Soviet Union in the 1920s—have incited various theoretical transfers, artistic engagements, and political...

    Forschungsgebiete Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine),  Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn),  Südosteuropäische Literatur (Albanien, Balkanstaaten, Bulgarien, Griechenland, Rumänien, Türkei) , und 5 weitere
    Erstellt am: 23.06.2022
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2022
    Themes of Julia Kristeva’s Abjection (Roundtable, NeMLA)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    *** Please submit your abstracts through the online portal. *** Summary Description: Julia Kristeva's abjection in language, literature, and art. Themes included but not limited to, the physical body, the religious imagination, psychological...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie
    Erstellt am: 20.06.2022
  15. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 30.06.2022
    Akademischer Mitarbeiter/Akademische Mitarbeiterin (13 TV-L), Internationalen Koordinationsstelle: Theorie der Philologie
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An der „Internationalen Koordinationsstelle: Theorie der Philologie“ am Seminar für Klassische Philologie der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum 1. Oktober 2022, folgende Stelle (Vollzeit),...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Poetik,  Ästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 17.06.2022