Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 99.

  1. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.01.2022
    Le mythe littéraire de Paris (revue Aletria)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Le mythe littéraire de Paris (revue Aletria v. 32, n. 2, avril-juin 2022) De Louis-Sébastien Mercier à Aragon, en passant par Balzac, Hugo, Gautier, Eugène Sue, Baudelaire, Rimbaud, Apollinaire, Breton, Paris occupe une place...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie , und 8 weitere
    Erstellt am: 24.01.2022
  2. Dissirama Waguena
    Universität oder Institution: Universität des Saarlandes (UdS)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Literatur aus Afrika südlich der Sahara; Digital Humanities; Literaturtheorie; Feministische Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Erzähltheorie; World Literature/Weltliteratur; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Soziologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  3. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.03.2022
    Fictions du complot (Société d’Études de la Littérature de langue Française des XXe et XXIe siècles, revue ELFe XX-XXI)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à contributions Revue annuelle de la Société d’Études de la Littérature de langue Française des XXe et XXIe siècles ( ELFe XX-XXI ), n°12, 2023 « Fictions du complot » Dir. Chloé Chaudet (Université Clermont Auvergne,...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie , und 7 weitere
    Erstellt am: 21.01.2022
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.12.2021
    Vernacular Symposium: Global Performativities: From Within and Without, Graduate Conference University of Tennessee-Knoxville (hybrid)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Vernacular Symposium “Global Performativities: From Within and Without” Keynote Speaker: Dr. Siham Bouamer 4-5 March 2022 University of Tennessee-Knoxville & Virtual The graduate students in the Department of Modern...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Spanische Literatur , und 2 weitere
    Erstellt am: 20.12.2021
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 07.01.2022
    Permanence & Decay: 2nd Annual Graduate Student Conference UCLA European Languages and Transcultural Studies
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    UCLA European Languages and Transcultural Studies 2nd Annual Graduate Student Conference Permanence & Decay - May 23-24, 2022 Submit 250-word abstracts to ucla.elts.conference@gmail.com by January 7th, 2022 Call for Papers ...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur , und 3 weitere
    Erstellt am: 06.12.2021
  6. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 09.12.2021
    Liminale Temporalität in der Frühen Neuzeit
    Beitrag von: Patrick Hohlweck

    Veranstalter: Prof. Dr. Stefan Willer und Dr. Patrick Hohlweck (HU Berlin) Der interdisziplinäre Workshop soll Gegenstands- und Geltungsbereiche liminaler Temporalität in der Frühen Neuzeit untersuchen. Die Epoche wird dabei als Schauplatz...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Französische Literatur , und 7 weitere
    Erstellt am: 01.12.2021
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.01.2022
    Créer le présent, imaginer l’avenir : nouvelles dissidences po/éthiques de la littérature et de la philosophie contemporaines (Pau)

    Créer le présent, imaginer l’avenir : nouvelles dissidences po/éthiques de la littérature et de la philosophie contemporaines Université de Pau et des Pays de l'Adour Du 28 février 2022 au 2 mars 2022 Ce colloque s’inscrit...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Spanische Literatur,  Literaturtheorie , und 2 weitere
    Erstellt am: 26.11.2021
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.10.2021
    Belonging in French- and German-speaking Literatures. A Transnational Approach (ACLA 2022, Taipeh)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Belonging in French- and German-speaking Literatures. A Transnational Approach Michel Mallet (Moncton, NB), Timo Obergöker (Chester, UK) Questions related to the sentiment of belonging have been at the forefront of literary...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur , und 2 weitere
    Erstellt am: 22.10.2021
  9. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 06.10.2021
    Schreibarten im Umbruch. Stildiskurse im 18. Jahrhundert, Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (ZfL) Berlin
    Beitrag von: Kathrin Wittler

    Internationale Tagung am Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, 6. bis 8. Oktober 2021 Organisiert von Eva Axer (ZfL Berlin), Annika Hildebrandt (Universität Siegen) und Kathrin Wittler (Freie Universität Berlin) ...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland , und 8 weitere
    Erstellt am: 24.09.2021
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.10.2021
    Journée d’étude: ‹ Culture mémorielle › et pratiques de résistance postcoloniale en Afrique francophone, JMU Würzburg
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    La décolonisation, nous le savons aujourd’hui, est un processus de longue haleine qui se déroule simultanément au niveau politique, social et culturel. Dans l’histoire de ce que l’on peut appeler la littérature francophone, l’on évoque très souvent...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Nordafrikanische Literatur,  Literatur aus Afrika südlich der Sahara , und 3 weitere
    Erstellt am: 20.08.2021
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2021
    Hidden Truths and Uncovered Secrets in French and Francophone Fiction (NeMLA 2022, Baltimore)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Nobody keeps a secret better than authors writing in French! From hidden crypts, family or government secrets, buried bodies, and memories to a lack of transparency and truths resurfacing unexpectedly, French and Francophone fiction abounds in acts...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literaturtheorie,  Stoffe, Motive, Thematologie , und 2 weitere
    Erstellt am: 09.08.2021
  12. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 23.08.2021
    Wiss. Mitarbeiter:in (prae-doc), 50% TVL-FU E 13, Institut für Romanische Philologie, Freie Universität Berlin
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Wiss. Mitarbeiter:in (Praedoc) (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet bis zu 4 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: WE05-AT-WiMi-2021-2 Bewerbungsende: 23.08.2021 Aufgabengebiet Mitarbeit in Forschung, Lehre,...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Spanische Literatur,  Literaturtheorie , und 1 weitere
    Erstellt am: 09.08.2021
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.09.2021
    Expériences. Congrès 2022 de la Société d’étude de la littérature de langue française du XXe et du XXIe siècles
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Congrès bisannuel 2022 de la Société d’étude de la littérature de langue française du XXe et du XXIe siècles (SELF XX-XXI) Date limite pour les propositions : 1 er septembre 2021. Réponse : 30 octobre 2021. Programme...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 02.08.2021
  14. Christoph Roeber
    Universität oder Institution: Goethe-Universität Frankfurt am Main; Hochschule der Künste Bern (HKB)
    Forschungsgebiete: Französische Literatur; Literaturtheorie; Poststrukturalismus; Erzähltheorie; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Philosophie; Übersetzungstheorie

  15. Franziska Humphreys Manterola
    Universität oder Institution: École des hautes études en sciences sociales (EHESS); Goethe Institut Brüssel
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Literaturtheorie; Poststrukturalismus; Medientheorie; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie