Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 136 bis 150 von 1104.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2020
    Scandology: The Limits of Creative License (NeMLA 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Scandology: The Limits of Creative License CfP NeMLA 2021 (March 8-14 in Philadelphia) Abstract submission deadline Sept. 30, 2020 The boundary between scandalous and acceptable artistic production has long been a tool...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 22.06.2020
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.08.2020
    Kibum 2020 digital
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Aufgrund des derzeit nicht abschätzbaren Verlaufs der Corona-Pandemie kann die traditionsreiche Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse (Kibum), die von Stadt der Oldenburg und der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg organisiert wird, in diesem...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Kinder- und Jugendliteratur
    Erstellt am: 22.06.2020
  3. Katharina Edtstadler
    Universität oder Institution: Universität Wien
    Forschungsgebiete: Literaturdidaktik; Literaturtheorie; Rezeptionsästhetik; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Naturwissenschaften; Erzählung; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Autobiographie; Fiktionalität

  4. Sandra Folie
    Universität oder Institution: Universität Wien
    Forschungsgebiete: Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Feministische Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und Soziologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  5. Tanja Kapp
    Universität oder Institution: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Großbritannien und Irland; Literaturtheorie; Ecocriticism; Medientheorie; Erzähltheorie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Comic; Autobiographie; Reiseliteratur; Digitale Literatur; Literatur des 21. Jahrhunderts

  6. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 09.07.2020
    Online-Tagung „Vanitas und Gesellschaft“ vom 9.-10.7.2020, Universität Hamburg
    Beitrag von: Antje Schmidt

    Zur gesellschaftlichen und kulturellen Reflexion von Gegenwart lässt sich in unterschiedlichen Diskursfeldern wiederholt eine Bezugnahme auf das Motiv der ‚Vanitas‘ (Vergänglichkeit) feststellen. In Künsten, Popkultur und gesellschaftlichen Debatten...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie , und 6 weitere
    Erstellt am: 19.06.2020
  7. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 24.06.2020
    Postmigrant Aesthetics: How to Narrate a Future Europe (Zoom Conference)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Please register by June 22, 2020, at Zoom. You will be sent a confirmation link for accessing the event online. June 24, 2020, 8:50am –12:30pm (PST) / 11:50AM–3:30PM (EST) / 18:50-21:30 (CET) About the Conference The...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Ästhetik
    Erstellt am: 19.06.2020
  8. Quintus Immisch
    Universität oder Institution: Eberhard Karls Universität Tübingen
    Forschungsgebiete: Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies

  9. Philipp Sperner
    Universität oder Institution: Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Forschungsgebiete: Südasiatische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Dekonstruktion; Feministische Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; World Literature/Weltliteratur; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher)

  10. Florian Gödel
    Universität oder Institution: Philipps-Universität Marburg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Italienische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Rezeptionsästhetik; Postkoloniale Literaturtheorie; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Soziologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Poetik; Lyrik allgemein; Andere lyrische Formen; Prosa allgemein; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Drama allgemein; Ästhetik; Rhetorik; Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur des 19. Jahrhunderts

  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2020
    Writing Within Interrogative Dynamics (NeMLA 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    “Experiment,” suggests Joan Retallack, “is a reaching out to experience things that cannot be grasped merely by examining the state of our own minds.” Here, Retallack is working toward an incisive description of experimental writing’s relationship to...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 15.06.2020
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2020
    Monsters & the Monstrous
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Northeast Alliance for Scholarship on the Fantastic and the Monsters & the Monstrous Area invite paper proposals for the 2020 conference of the Northeast Popular Culture/American Culture Association (NEPCA) to convene at Southern New Hampshire...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 15.06.2020
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 11.09.2020
    20 Years Later: Looking Back at 9/11
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Twenty years after the 9/11 attacks, the Universities of Toulouse and Montpellier in the South of France are joining forces to organize an international interdisciplinary conference on these events. Its aim is to analyze, not only the events and...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 15.06.2020
  14. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.10.2020
    Endettement et crises financières entre narration littéraire et discours économique (revue Costellazioni)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    La revue Costellazioni lance un Appel à contributions sur Endettement et crises financières entre narration littéraire et discours économique pour une prochaine section monographique de la revue sous la direction de B. Ingrao, à paraître...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Erzählung
    Erstellt am: 15.06.2020
  15. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.08.2020
    Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv 40/2021
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv suchen für die Ausgabe Nr. 40 Aufsätze zu den Themenfeldern Österreichische Literatur und Kulturgeschichte, Archivwissenschaft und Editionsphilologie. Die Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 15.06.2020