Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 3 von 3.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.08.2020
    Pandemie – ein Störfall und seine grenzüberschreitenden Folgen für Kunst und Kultur
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CFP: Pandemie – ein Störfall und seine grenzüberschreitenden Folgen für Kunst und Kultur | 12. Hans Werner Richter Literaturtage vom 12. bis 14. November 2020 im Hans Werner Richter-Haus Bansin/Usedom ...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 10.07.2020
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2020
    Formen des Erinnerns in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur zwischen Aufstörung und Stabilisierung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Formen der Erinnerung sind im Rahmen des SFB 434 ‚Erinnerungskulturen‘ an der Justus-Liebig-Universität Gießen bis 2010 mehrfach auf Tagungen diskutiert worden. Dabei ging es auch um Literatur und Gedächtnis in den ‚geschlossenen Gesellschaften‘ des...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 20.12.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2019
    Schreiben, Text und Autorschaft – Zur Thematisierung, Inszenierung und Reflexion von Schreibprozessen in ausgewählten Medien und historischen Selbstzeugnissen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Schreiben als (schwierige Form der) Selbstvergewisserung Ingeborg Bachmann hat als erste und schlimmste Frage, die sich der Schriftstellerin in der Gegenwart stelle, jene nach der Rechtfertigung ihrer Existenz angesehen: „Warum schreiben?...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Medienwissenschaften
    Erstellt am: 10.07.2019