Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 45.

  1. Mona Körte
    Universität oder Institution: Universität Bielefeld
    Forschungsgebiete: Erzähltheorie; Schriftlichkeit; Literatur und andere Künste

  2. Daniel Brandlechner
    Universität oder Institution: Universität Wien
    Forschungsgebiete: Digital Humanities; Schriftlichkeit; World Literature/Weltliteratur; Literatur und Medienwissenschaften

  3. Florian Gödel
    Universität oder Institution: Philipps-Universität Marburg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Italienische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Rezeptionsästhetik; Postkoloniale Literaturtheorie; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Soziologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Poetik; Lyrik allgemein; Andere lyrische Formen; Prosa allgemein; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Drama allgemein; Ästhetik; Rhetorik; Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur des 19. Jahrhunderts

  4. Kulturkapital Podcast
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Kulturkapital heißt dieser Podcast. Der Begriff wurde von Pierre Bourdieu stibizt und dieser meinte kulturelles Kapital = Bildung damit. In dem Themenfeld ist auch der Podcast beheimat. Tine Nowak unterhält sich mit Menschen, die meist irgendeinen...

    Forschungsgebiete Schriftlichkeit,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Medienwissenschaften , und 1 weitere
    Erstellt am: 22.05.2020
  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 16.10.2019
    ›Wort‹ und ›Stein‹ – Differenz und Kohärenz kultureller Ausdrucksformen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ›Wort‹ und ›Stein‹ stehen als Medien des kulturellen Gedächtnisses bzw. als Ausdrucksformen der Künste auf vielfältige Art in spannungsreichen Beziehungen zueinander. Sie können in einen Wettstreit treten hinsichtlich der Verbürgung ›kultureller...

    Forschungsgebiete Schriftlichkeit,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 16.09.2019
  6. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.12.2019
    Résistances de l'oralité (Romantisme, 2021-2)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    « Résistances de l’oralité au xix e siècle » dossier de la revue Romantisme , 2021-2 numéro coordonné par Victoire Feuillebois (Université de Strasbourg) Jean-Marie Privat (Université de Lorraine) ...

    Forschungsgebiete Oral poetry / Mündlichkeit,  Schriftlichkeit,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 01.07.2019
  7. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Göteborgs universitet / University of Gothenburg
    Song Lyrics as a Challenge to Transnational Literary History – the Case of ”Vårvindar Friska”
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The project posits one piece of song lyrics as a productive challenge to literary history after the transnational turn: “Vårvindar friska” (Fresh Spring Breezes), by Julia Nyberg. Whereas most research on world literature and transnational...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  World Literature/Weltliteratur,  Lyrik allgemein , und 1 weitere
    Erstellt am: 03.06.2019
  8. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Universität Zürich (Uzh)
    Hybride Zeiten. Temporale Dynamiken 1400-1600
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Projekt erforscht, in welchem Masse im 15. und 16. Jahrhundert Zeitindikatoren in textuellen wie visuellen Formen zunehmen, inwiefern Zeitsemantiken eine immer grössere Rolle spielen, wie Zeit in ihren multiplen Schattierungen und...

    Forschungsgebiete Medientheorie,  Erzähltheorie,  Lyrik allgemein , und 5 weitere
    Erstellt am: 24.05.2019
  9. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 27.07.2019
    Écriture et résistance (Les cahiers du CREILAC, n° 4)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Centre de Recherche Interdisciplinaire sur les Langues, les Littératures, les Arts et les Cultures Appel à contributions pour le numéro 4 de la revue Les Cahiers du CREILAC Thème : Écriture et résistance ...

    Forschungsgebiete Schriftlichkeit,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 06.05.2019
  10. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 22.05.2019
    Medialität transkultureller Schrifträume
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Vortragsreihe im Rahmen des Masterseminars »Medialität transkultureller Schrifträume« (Sommer 2019) mittwochs, 14:30–16:00 Uhr, Raum 23.32.01.68 22.5. Prof. Dr. Marcel Lepper, Leiter des Literaturarchivs der Akademie der Künste...

    Forschungsgebiete Schriftlichkeit,  World Literature/Weltliteratur
    Erstellt am: 04.04.2019
  11. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 07.03.2019
    Fokus Lyrik. Festivalkongress
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der Festivalkongress Fokus Lyrik (7.–10. März 2019) in Frankfurt am Main zieht nach zehn Jahren Lyrikboom Bilanz und bietet ein Forum zum Austausch und zur Vernetzung. 126 Mitwirkende sowie zahlreiche Gäste aus dem gesamten deutschsprachigen Raum...

    Forschungsgebiete Lyrik allgemein,  Andere lyrische Formen
    Erstellt am: 05.03.2019
  12. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.03.2019
    Liste und Litanei (Zeitschrift Formes poétiques contemporaines)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Zeitschrift Formes poétiques contemporaines (gegr. 2002, Presses Universitaires de Liège) hat sich zum Ziel gesetzt, die zeitgenössische Lyrik in ihrer formalen Dimension zu untersuchen. Einen weiten Begriff des Zeitgenössischen zugrunde...

    Forschungsgebiete Poetik,  Lyrik allgemein,  Andere lyrische Formen , und 2 weitere
    Erstellt am: 05.02.2019
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 25.02.2019
    Materiality, Infrastructure, and Circulation in Comparative and World Literature. The Eighth Sino-American Comparative and World Literature Symposium Sept. 26-28 2019, Penn State University, University Park, USA
    Beitrag von: Thomas Beebee

    Consider the following thought experiment: Imagine that humans had evolved not on dry land, but in the depths of the ocean. What would human culture look like? How could it be transmitted? Could there be anything resembling literature, without the...

    Forschungsgebiete Ostasiatische Literatur,  Südasiatische Literatur,  Schriftlichkeit , und 2 weitere
    Erstellt am: 01.02.2019
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 28.02.2019
    Interdisciplinary Workshop on the Technique of Cento Texts
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Cento technique of taking single lines from different poets to form a new coherent text which tells a different story is ubiquitous and can be found throughout time and in different cultures. Despite this rich tradition and large text corpus...

    Forschungsgebiete Lyrik allgemein,  Andere lyrische Formen
    Erstellt am: 28.01.2019
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 03.12.2018
    Lyrik im Dazwischen / The Between-ness of Lyric / L’entre-deux lyrique
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers (Abgabedatum 3 . Dezember 2018) Zweite zweijährliche Konferenz des International Network for the Study of Lyric (INSL) Universität Lausanne, Schweiz 4.-7. Juni 2019 Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch (mit...

    Forschungsgebiete Poetik,  Lyrik allgemein,  Andere lyrische Formen
    Erstellt am: 19.12.2018