Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 64.

  1. Christoph Roeber
    Universität oder Institution: Goethe-Universität Frankfurt am Main; Hochschule der Künste Bern (HKB)
    Forschungsgebiete: Französische Literatur; Literaturtheorie; Poststrukturalismus; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Übersetzungstheorie

  2. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.09.2021
    TRANSIT: A Journal of Travel, Migration, and Multiculturalism in the German-speaking World, Vol. 13.2
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    UC Berkeley: TRANSIT Vol. 13, No. 2 Archival Engagement In the spirit of the ongoing workshop series Archival Engagement“Archives of Migration: The Power of Fiction in Times of Fake News ” which features contemporary writers who...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  Poststrukturalismus , und 5 weitere
    Erstellt am: 23.07.2021
  3. Franziska Humphreys Manterola
    Universität oder Institution: École des hautes études en sciences sociales (EHESS); Goethe Institut Brüssel
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Literaturtheorie; Poststrukturalismus; Medientheorie; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie

  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2021
    NeMLA 2022: Embodiment and Agency in Postcolonial Literature
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    This panel holds space for depictions of embodied practices/practices of agency in bodies of women of color, queer, nonbinary, trans, and other subjectivities in postcolonial literature and literatures of the Global South. What is the relation...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Poststrukturalismus,  Feministische Literaturtheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 16.07.2021
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.08.2021
    Diskurs – multimodal, 10. Jahrestagung des Netzwerks ‚Diskurs – interdisziplinär‘, Bremen (online)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Diskurs – multimodal 10. Jahrestagung des Tagungsnetzwerks ‚Diskurs – interdisziplinär‘ Universität Bremen (digital) 18. – 19. November 2021 Organisation: John Bateman, Heidrun Kämper, Simon Meier-Vieracker, Ingo H. Warnke ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Poststrukturalismus,  Medientheorie , und 5 weitere
    Erstellt am: 09.07.2021
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.07.2021
    ‚gelücke‘. Literarische Formationen des Glücks zwischen Fortuna, ‚saelde‘ und ‚heil‘ im Mittelalter, Düsseldorf
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Tagung „gelücke. Literarische Formationen des Glücks zwischen Fortuna, saelde und heil im Mittelalter“ an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 16. bis 18. März 2022 Veranstalterinnen: Katrin auf der Lake, Veronika Hassel und Nina...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Italienische Literatur,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie) , und 7 weitere
    Erstellt am: 09.07.2021
  7. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 29.07.2021
    Contemporary Womxn’s Writing and the Medical Humanities
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Date 29 July 2021, 9.00am - 31 July 2021, 3.45pm Institute Institute of Modern Languages Research Conference / Symposium Venue Online Description Organised by Rebecca Rosenberg ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Poststrukturalismus,  Feministische Literaturtheorie , und 6 weitere
    Erstellt am: 28.06.2021
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2021
    NeMLA 2022, Guerres au masculin, exterminations au féminin: entre expériences, trauma et révoltes
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CFP – Panel: 53rd annual Convention of the Northeast Modern Language Association (NeMLA 2022) Guerres au masculin, exterminations au féminin: entre expériences, trauma et révoltes March 10-13, Baltimore, MD En...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Literatur aus Afrika südlich der Sahara,  Literaturtheorie , und 4 weitere
    Erstellt am: 28.06.2021
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.07.2021
    Germanistentag 2022. Panel: Literaturtheorien der ›Ähnlichkeit‹ (seit 1960)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    27. Deutscher Germanistentag, Paderborn, 25.–28.09.2022 Thematische Zuordnung: Themenbereich 1 (Theoretische und methodische Zugänge) Entgegen der historischen Festschreibung auf ein vormodernes Denken (z.B. bei M....

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Poststrukturalismus,  Gender Studies/Queer Studies , und 3 weitere
    Erstellt am: 25.06.2021
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 17.07.2021
    Germanistentag 2022, Panel: Bedeutungen und Bewertungen. Das Spiel mit Mehrdeutigkeiten in der Literatur der Gegenwart
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Panel auf dem 27. Deutschen Germanistentag, Themenbereich 3: Vermittlungs- und bildungsbezogene Zugänge, 25.–28. September 2022 an der Universität Paderborn Die Literatur der ‚Postmoderne‘ (Lyotard), ‚postmodernen Moderne‘ (Welsch)...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie , und 4 weitere
    Erstellt am: 07.06.2021
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 12.07.2021
    Traduction et matérialité / What’s the matter in Translation?
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Traduction et matérialité / What’s the matter in Translation ? Conférence internationale bilingue anglais/français 11-14 mai 2022 Université Paul-Valéry Montpellier 3 Organisatrices : Paola Artero,...

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Poststrukturalismus,  Schriftlichkeit , und 3 weitere
    Erstellt am: 31.05.2021
  12. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 18.06.2021
    Schriftlichkeit. Aktivität, Agentialität, Aktanten
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Workshop am Institut für Germanistik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Organisation: Alexander Nebrig Martin Bartelmus 18.6.2021, 9–17 Uhr 25.6.2021, 9–17 Uhr via Zoom. Um Anmeldung wird...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Poststrukturalismus,  Gender Studies/Queer Studies , und 3 weitere
    Erstellt am: 31.05.2021
  13. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 04.06.2021
    Grenzen der Künste im Zeitalter der Digitalisierung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    GRENZEN DER KÜNSTE IM ZEITALTER DER DIGITALISIERUNG Digitale Kulturen – Bildende Kunst und literarische Formen – Rezeptionsästhetik Interdisziplinäres Symposium an der Leuphana Universität Lüneburg als Zoom-Konferenz, 4. bis 5....

    Forschungsgebiete Poststrukturalismus,  Rezeptionsästhetik,  Literatur und andere Künste , und 5 weitere
    Erstellt am: 31.05.2021
  14. Lukas Nils Regeler
    Universität oder Institution: Freie Universität Berlin; Freie Universität Berlin; Freie Universität Berlin
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Poststrukturalismus; Literatur und Soziologie; Literatur und Naturwissenschaften; Lyrik allgemein; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  15. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.07.2021
    Depuis que le monde est monde : stéréotypie et clichés littéraires (revue Postures)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel de textes pour un numéro de la revue Postures « Depuis que le monde est monde : stéréotypie et clichés littéraires » Le stéréotype est foncièrement bivalent : d’une part, c’est un phénomène pratique et...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Poststrukturalismus,  Dekonstruktion , und 2 weitere
    Erstellt am: 10.05.2021