Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 104.

  1. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.11.2023
    CFP: Report on the State of the Discipline of Comparative Literature
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Dear ACLA member, The Bylaws of the American Comparative Literature Association (ACLA) mandate that a State of the Discipline Report be prepared by the association every decade. The five previous reports (1965, 1975, 1993, 2006, and 2014) have...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität , und 1 weitere
    Erstellt am: 05.08.2022
  2. Anna Puzio
    Universität oder Institution: Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Forschungsgebiete: Digital Humanities; Poststrukturalismus; Dekonstruktion; Gender Studies/Queer Studies; Medientheorie; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Philosophie; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Literatur und Informatik/Kybernetik; Digitale Lehre

  3. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.10.2022
    Special journal issue on Trauma and Multilingualism in Literature
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Cfa: Special journal issue on Trauma and Multilingualism in Literature Starting with two pioneering studies in the 1990s – Cathy Caruth’s Unclaimed Experience: Trauma, Narrative and History and Kali Tal’s Worlds of Hurt: Reading the Literatures...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Poetik
    Erstellt am: 08.07.2022
  4. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 31.08.2022
    Professeur·e assistant·e en pré-titularisation conditionnelle (tenure track) au rang de Professeur·e associé·e en littératures comparées (Lausanne)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    La Section de français de la Faculté des lettres de l’Université de Lausanne, met au concours un poste de professeur·e assistant·e en prétitularisation conditionnelle (tenure track) en littératures comparées. Informations complémentaires ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 04.07.2022
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.10.2022
    Special journal issue on Trauma and Multilingualism in Literature
    Beitrag von: Marianna Deganutti

    Starting with two pioneering studies in the 1990s – Cathy Caruth’s Unclaimed Experience: Trauma, Narrative and History and Kali Tal’s Worlds of Hurt: Reading the Literatures of Trauma – Trauma Studies have demonstrated that language lies at...

    Forschungsgebiete World Literature/Weltliteratur,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Interdisziplinarität
    Erstellt am: 04.07.2022
  6. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 01.09.2022
    Transnational Drama within and beyond Europe, 1450-1750
    Beitrag von: Dinah Wouters

    Conference: Transnational Drama within and beyond Europe, 1450-1750 AMSTERDAM AND ONLINE (HYBRID) Find the programme and information on translatin.nl/conference. Register by sending an email to dinah.wouters@huygens.knaw.nl.

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Digital Humanities,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie) , und 5 weitere
    Erstellt am: 28.06.2022
  7. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 15.06.2022
    Übersetzen im Gespräch mit Sophie Seita: Translation as Reading, as Movement, as Pedagogy
    Beitrag von: Lena Hintze

    In this artist talk and reading, the interdisciplinary researcher, artist, writer and translator Sophie Seita will introduce her multimedia project My Little Enlightenment Plays as a starting point for a conversation on playful approaches to...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Medientheorie , und 6 weitere
    Erstellt am: 09.06.2022
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.07.2022
    Ausrichtung 13. Studierendenkongress der Komparatistik
    Beitrag von: Ben Sulzbacher

    Schön war er – der SKK2022 zum Thema ‚Literatur & Zukunft‘ an der Bergischen Universität Wuppertal. Nun übergeben wir den SKK gerne in die Hände der nächsten Veranstalter*innen und öffnen daher unser Postfach für Eure Bewerbung, die folgende Aspekte...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Digital Humanities,  Literaturdidaktik , und 22 weitere
    Erstellt am: 01.06.2022
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.06.2022
    In Passage 5
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    PLEASE SCROLL DOWN FOR THE ENGLISH VERSION In Passage : The International Journal of Writing and Mobility, la revue du département d’anglais de l’université de Boumerdes (Algérie), sollicite des articles en anglais ou en français pour son ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität , und 3 weitere
    Erstellt am: 23.05.2022
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 09.05.2022
    Alman Dili ve Edebiyatı Dergisi – Studien zur deutschen Sprache und Literatur
    Beitrag von: Irem Atasoy

    Studien zur deutschen Sprache und Literatur E-ISSN: 2619-9890 CfP 2022/2, Heft: 48 Die Zeitschrift Studien zur deutschen Sprache und Literatur wird seit 1954 von der Abteilung für Germanistik an der Istanbul...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Medientheorie,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität , und 2 weitere
    Erstellt am: 18.05.2022
  11. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 24.06.2022
    Literarische Mehrsprachigkeit und ihre Didaktik (Schwäbisch Gmünd)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Institut für Sprache und Literatur sowie das Zentrum für Migrations- und Integrationsstudien „Migration – Gesellschaft – Schule“ (MiGS) der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd laden in Kooperation mit dem Institut für deutsche Sprache...

    Forschungsgebiete Literaturdidaktik,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Ästhetik
    Erstellt am: 06.05.2022
  12. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.09.2022
    Le plurilinguisme dans les littératures romanes (revue Estudios romanicos)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à contributions : Le plurilinguisme dans les littératures romanes Revista Estudios Románicos. Universidad de Murcia, España. Argumentaire : Deleuze a écrit qu’« un grand écrivain est toujours comme un étranger dans la...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Gender Studies/Queer Studies,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität
    Erstellt am: 29.04.2022
  13. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 21.10.2022
    Linguistic hybridity in literature
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Articles: Linguistic hybridity in literature The last few decades have been characterised by a growing interest in literary multilingualism. Multiple studies have examined the way linguistic diversity manifests itself in literary...

    Forschungsgebiete Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität
    Erstellt am: 25.04.2022
  14. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 21.10.2022
    Call for Articles: Linguistic hybridity in literature
    Beitrag von: Marianna Deganutti

    The last few decades have been characterised by a growing interest in literary multilingualism. Multiple studies have examined the way linguistic diversity manifests itself in literary works, for instance focusing on multilingual practices such as...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Interdisziplinarität
    Erstellt am: 01.04.2022
  15. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.04.2022
    Journal for Literary and Intermedial Crossings
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Journal for Literary and Intermedial Crossings (ISSN 2506-8709) offers an online publication platform to researchers who wish to explore various aesthetic ‘crossings’ concerning media, genres and/or spaces. Targeted squarely at investigating the...

    Forschungsgebiete Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Geographie/Kartographie , und 2 weitere
    Erstellt am: 14.03.2022