Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 67.

  1. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 12.10.2018
    24. Thomas-Bernhard-Tage: „Thomas Bernhard: Religion, Philosophie und Lebenskunst“,
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ort: Seelackenmuseum, Museumsweg 1, 5621 St. Veit/Pongau Veranstalter: Seelackenmuseum, Fachbereich Germanistik der Universität Salzburg, Literaturarchiv Salzburg Konzeption: Harald Gschwandtner, Bernhard Judex, Manfred Mittermayer Die Frage nach der Bewältigung des Lebens, im Großen wie im Persönlichen, hat Thomas Bernhards Werk anhaltend und auf durchaus widersprüchliche Weise geprägt. Zunächst scheint es von der Lyrik der 1950er Jahre, die immer wieder aufs Neue die...

    Forschungsgebiete Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Literatur und Philosophie,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  2. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 08.01.2018
    4 Stellen wissenschaftlicher Mitarbeiter/innen (TV-L E13 65 %), Graduiertenkolleg „Interkonfessionalität in der Frühen Neuzeit“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Graduiertenkolleg Interkonfessionalität in der Frühen Neuzeit der Fakultät für Geisteswissenschaften sind zum 01.04.2018 4 Stellen wissenschaftlicher Mitarbeiter/innen (65%) gemäß § 28 Abs. 3 HmbHG mit einer Laufzeit von 3 Jahren zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe TV-L E13. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 25,35 Stunden. Die Befristung des Vertrages erfolgt auf der Grundlage von § 2 Abs. 1...

    Forschungsgebiete Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.)
    Erstellt am: 12.12.2018
  3. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL)
    Aby Warburg und die Religionskulturen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der Hamburger Kunst- und Kulturwissenschaftler Aby Warburg (1866–1929) ist nicht nur Gründer der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg (KBW), sondern bis heute Stichwortgeber für die Forschung vieler geistes- und kulturwissenschaftlicher Disziplinen. Wiederholt hat er darauf verwiesen, wie wichtig das Studium der Religionen für das Verständnis kulturhistorischer Zusammenhänge sei. Wer tiefere Einsichten in die symbolischen Formen und kulturellen Überlieferungen in Text und Bild sowie in...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  4. Alexandra Rassidakis
    Universität oder Institution: Aristoteleio Panepistēmio Thessalonikēs (APTH) / Aristotelian University of Thessaloniki
    Forschungsgebiete: Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften

  5. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Anhaltender Verzehr. Zur Sprache der Klage
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Klage gehört zu den ältesten poetischen Formen und ist in der Alltagssprache omnipräsent, wirft aber ein grundlegendes hermeneutisches Problem auf: Klagelauten ist keine Ursache des verlautbarten Schmerzes zu entnehmen, artikulierte Klagen sprechen oft in Formeln oder rituellen Texten, die Sprach- und Fassungslosen Worte leihen, und darum nicht als Aussagen zu verstehen sind. Klagen zeugen von Erfahrungen der Überwältigung, die sich nicht benennen lassen, sondern ihrerseits konventionelle...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Hermeneutik,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften , und 5 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  6. Arata Takeda
    Universität oder Institution: Freie Universität Berlin
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Italienische Literatur; Literaturtheorie; Hermeneutik; Erzähltheorie; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und Soziologie; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Poetik; Gattungspoetik; Drama allgemein; Tragödie; Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzungstheorie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  7. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 17.05.2019
    Arbeit am Paradigma. Eine Bestandsaufnahme der Forschung zu Religion und Literatur
    Beitrag von: Simon Zirzow

    Organisiert von Andreas Mauz (Zürich), Daniel Weidner (ZfL) In den letzten Jahren hat sich die Forschung zu den Beziehungen von Literatur und Religion deutlich intensiviert. Beide Größen kommen dabei in unterschiedlichster Weise ins Spiel. Religion erscheint etwa als Kontext der Entstehung oder Rezeption literarischer Texte, sie wird aber auch als manifestes Element der Literatur diskutiert. Umgekehrt kann man Literatur als integrales Element von Religion betrachten, aber auch funktional...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften
    Erstellt am: 17.04.2019
  8. Arts&Humanities as Higher Education (AHHE)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    International research group & network linked to an International peer-reviewed journal, dedicated to all fields of the Arts and Humanities in Higher Education (e.g. art and art history; classical studies; communications; cultural, film and media studies; gender studies; history; literatures; digital literacies; modern foreign languages; museum studies; music; performance arts; philosophy; religious studies), and from adjacent and related fields such as sociology, politics and education.

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Gender Studies/Queer Studies,  Interdisziplinarität , und 5 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  9. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 01.12.2017
    Buchstäblichkeit. Literatur und Liminalität IV
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Der Buchstabe tötet, der Geist macht lebendig.“ Unter dieser Maxime verband eine jahrhundertealte Tradition die Privilegierung des Sinns mit der Auslöschung seines materiellen Trägers. Der Zorn dieser Rebellion richtete sich gegen den noch älteren, religiösen Kult des Schriftzeichens, der sein Heil in der buchstäblichen Wiederholung und in der wörtlichen Bedeutung des Zeichens suchte. Übersetzer und Ausleger wissen, selbst wenn sie dagegen rebellieren, dass Buchstäblichkeit ein mächtiges...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Schriftlichkeit,  Literatur und Recht , und 2 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  10. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 01.12.2017
    Buchstäblichkeit. Literatur und Liminalität IV
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    [...] Eine starke Strömung innerhalb der Literaturwissenschaft setzt das Figurale, Metaphorische, Allegorische mit dem Literarischen schlechthin gleich. Für Harold Bloom, dessen Theorie der Dichtung als agonaler Traditionszusammenhang hier zu nennen wäre, entspricht die figurale Lektüre dem Leben, die wörtliche dagegen dem depressiven Absturz in einen tödlichen Wiederholungszwang: „Tropen sind also notwendige Irrtümer über die Sprache, Abwehr letztlich gegen die tödlichen Gefahren der...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Schriftlichkeit,  Literatur und Recht , und 5 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  11. Caroline Sauter
    Universität oder Institution: Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Israelische Literatur; Literaturtheorie; Dekonstruktion; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Poetik; Ästhetik; Rhetorik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Übersetzungstheorie; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2020
    Catholicism and Literary Culture in Scotland, Ireland, and England: Medieval to Modern
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    A Symposium: 2nd - 3rd June, 2020, University of Glasgow Keynote Speakers: Tom Corns (Bangor), Carol Herringer (Georgia Southern), Alison Shell (UCL) This two-day symposium funded by the Royal Society of Edinburgh examines how Catholicism has shaped - and has been shaped by - literary writing in Scotland, Ireland, and England from the late-medieval period to the present century. The symposium takes a comparative and longue durée approach to a topic that is more usually examined in...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 9 weitere
    Erstellt am: 25.11.2019
  13. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.01.2018
    CfP für einen Sammelband mit dem Thema „Between, Behind, and Beyond Good and Evil in Contemporary Cultures“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    This proposed essay collection, which will be published as the second installment in the Salzburg Institute of Religion, Culture and the Arts‘ Symphilologus book series, focuses on theoretical concepts and lived ideals of the good as well as manifestations of evil through the prism of literature, philosophy, art history, theology, ethics, and cultural studies. In a letter from 1802 to his friend Friedrich Schiller, the German poet Goethe described the plot of his tragedy Iphigenie auf Tauris,...

    Forschungsgebiete Literatur und Soziologie,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Literatur und Philosophie
    Erstellt am: 12.12.2018
  14. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.04.2017
    CfP für einen Sammelband mit dem Thema „Polytheismus der Einbildungskraft. Wechselspiele von Literatur und Religion von der Aufklärung bis zur Gegenwart“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Für die bei Königshausen & Neumann erscheinende Reihe Rezeptionskulturen in Literatur- und Mediengeschichte ist ein Band zum literarischen Diskurs über Religion geplant. Der Band ist methodisch, historisch wie thematisch breit und offen angelegt, um einen möglichst umfassenden Überblick in diachroner Perspektive über das Themenfeld in seiner geschichtlichen Entwicklung von der Aufklärung bis in die Gegenwart zu bieten. Erwünscht sind Beiträge, die die literarische Reflexion über religiöse...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften
    Erstellt am: 12.12.2018
  15. Daniel Weidner
    Universität oder Institution: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literaturtheorie; Hermeneutik; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Prosa allgemein; Essay; Tagebuch; Trauerspiel; Fiktionalität; Ästhetik; Rhetorik; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  16. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL)
    Der deutsch-jüdische Paulus
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Pauline Epistles remain a challenge for scholars interested in political theology. This corpus and the figure of Paul himself became the object of a fruitful engagement with pending questions of modernity in German lands since the eighteenth century. The reception of Paul—arguably the first Christian theologian—by German-Jewish authors and their attempts to articulate certain criticism of modernity is a perspective from which the German-Jewish project has not been studied yet. At stake in...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Literatur und Philosophie
    Erstellt am: 17.05.2019
  17. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 17.11.2019
    Diaspora und Gesetz. Kultur, Religion und Rechts jenseits der Souveränität
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Jahrestagung des Selma Stern Zentrum für Jüdische Studien in Berlin-Brandenburg 17.11.2019 – 19.11.2019 Diaspora und Gesetz. Kultur, Religion und Rechts jenseits der Souveränität Ort: Stiftung Neue Synagoge – Centrum Judaicum (Eröffnung) / Humboldt-Universität zu Berlin (Tagung) Organisiert von Liliana Ruth Feierstein (ZJS) und Daniel Weidner (ZfL/HU Berlin) Kontakt: lfeierstein@culture.hu-berlin.de, weidner@zfl-berlin.org Welche Bedeutung hat das...

    Forschungsgebiete Literatur und Recht,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften
    Erstellt am: 21.10.2019
  18. Emilia Di Rocco
    Universität oder Institution: Università degli studi di Roma "La Sapienza" / University of Rome "La Sapienza"
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Italienische Literatur; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Philosophie; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des Mittelalters (6.-13. Jh.); Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.); Literatur des 20. Jahrhunderts

  19. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.12.2019
    Exile
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Conference Venue: Adonis room, Faculty of Arts & Humanities, University of Sousse. “I am from there. I am from here. I am not there and I am not here. I have two names, which meet and part, and I have two languages. I forget which of them I dream in.” Mahmoud Darwish Exile as a broad term denotes a force of (un)voluntary escape from one’s land to a foreign space and it connotes a sense of estrangement and nostalgia. Exile in literature, culture studies and linguistics is more...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie , und 3 weitere
    Erstellt am: 06.12.2019
  20. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Uppsala universitet / Uppsala University (UU)
    Expressing Siberian Exile: Literature, Language, and the Resistance of the Real
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In this project I explore nineteenth century narratives of Siberian exile. The writers that I work with––Anton Chekhov, George Kennan, Peter Kropotkin, Henry Lansdell, and others—were all facing difficulties in their attempts to represent the social realities and human experiences of exile. This forced them to experiment with novel modes of expression and representation. As such, their narratives allow for a “re-reading” of some of the constitutive features of early modernism and its...

    Forschungsgebiete World Literature/Weltliteratur,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften
    Erstellt am: 03.06.2019
  21. Ferdinand von Münch
    Universität oder Institution: Colgate University
    Forschungsgebiete: Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde; Hermeneutik; World Literature/Weltliteratur; Literatur und andere Künste; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Philosophie; Poetik; Gattungspoetik; Elegie; Essay; Ästhetik; Rhetorik; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Italienische Literatur; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  22. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 28.09.2017
    Forschungsgruppenassistentin / Forschungsgruppenassistent (100%), ZiF-Forschungsgruppe "Felix Culpa. Zur kulturellen Produktivität der Schuld"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Für das Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) suchen wir zum 1. Januar 2018 in Vollzeit eine/n Forschungsgruppenassistentin/ Forschungsgruppenassistent (E13 TV-L, befristet) Ihre Aufgaben Die Aufgabenstellung besteht in der Organisation und inhaltlichen Begleitung einer interdisziplinären Forschungsgruppe am ZiF zum Thema "Felix Culpa. Zur kulturellen Produktivität der Schuld". Die Forschungsgruppe setzt sich aus internationalen Fellows mit Expertise zusammen, die...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  23. Franziska Thiel
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Musik/Sound Studies; Intermedialität; Drama allgemein; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  24. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 15.01.2020
    Graduate Program in German Literature and Critical Thought PhD, Northwestern University
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Department of German, Graduate Program in Literature and Critical Thought at Northwestern University is currently seeking applications for up to four doctoral fellowships starting September 2020. The Department of German at Northwestern is a dynamic, diverse department with strengths in modern critical theory, philosophy, literary theory, and aesthetics; media studies; theology and religious studies; intellectual and cultural history; psychoanalysis; and German-language literature...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie , und 3 weitere
    Erstellt am: 25.10.2019
  25. Rubrik: Schwerpunktprogramme
    Institutionen: Københavns Universitet (KU) / University of Copenhagen,  Universidade de Lisboa (ULISBOA) / University of Lisbon
    HERILIGION. The Heritagization of Religion and Sacralization of Heritage
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    What happens when religious sites, objects and practices are simultaneously considered heritage? Since World War II, cultural heritage is increasingly seen as defining identities and communities in times of change, and often what is now considered heritage was and still is seen as religious in nature and possibly sacred. Heritage, on the other hand, involves an explicitly secular gaze predicated on non-transcendant principles – historical, cultural, aesthetic. Heritagization might entail the...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften
    Erstellt am: 07.06.2019