Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 687.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.10.2019
    "No Man is an Island": Écrire l’individu et sa nation dans l’Angleterre des XVe, XVIe et XVIIe siècles
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Table ronde : « No Man is an Island » : Écrire l’individu et sa nation dans l’Angleterre des XV e , XVI e et XVII e siècles Université Clermont Auvergne, vendredi 19 juin 2020 Maison des Science de l’Homme, 4 rue Ledru, Clermont-Ferrand * Description : L’avènement des Tudors succède à deux siècles de guerres qui ont divisé l’Angleterre. Néanmoins, comme le souligne Leah Greenfeld dans Nationalism : Five Roads to Modernity (1992), c’est à cette...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Geographie/Kartographie , und 3 weitere
    Erstellt am: 02.09.2019
  2. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 04.02.2019
    "Sprache(n) an Bord": Kommunikation in maritimen Transiträumen der Romania im 16.-18. Jahrhundert
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Montag, 04. Februar 2019 von 10-17 Uhr, Universität Regensburg Altes Finanzamt, Landshuter Straße 4, Sitzungssaal 319, 93047 Regensburg Organisation: Dr. Laura Linzmeier & Dr. Evelyn Wiesinger, Institut für Romanistik, Universität Regensburg Programm: 10.00-10.15 Uhr: Begrüßung durch Prof. Dr. Maria Selig (Regensburg) 10.15-10.30 Uhr: Einführung: Dr. Laura Linzmeier & Dr. Evelyn Wiesinger (Regensburg) 10.30-11.00 Uhr: Dr. Laura Linzmeier (Regensburg): “Le...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 16. Jahrhunderts,  Literatur des 17. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 28.01.2019
  3. Rubrik: Forschergruppen
    Institutionen: Universität Bielefeld
    'Felix Culpa' - Zur kulturellen Produktivität der Schuld
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In den letzten Jahrzehnten hat sich die Tendenz entwickelt, bei aktuellen gesellschaftlichen Problemen wie Fragen der ökonomischen Ausbeutung oder des Umweltschutzes vor allem an unser Schuldgefühl als Verbraucher zu appellieren. Neben der politischen Instrumentalisierung werden Schuld und Scham aber auch mit Blick auf die Kulturgeschichte als Kräfte entdeckt, die zum Beispiel das Triebwerk moralischer Revolutionen darstellen. Dass politische Diskurse zunehmend als Schulddiskurse geführt werden,...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 12.12.2018
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 05.11.2018
    'Fiction with footnotes': Writing art history as literary practice
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Session at the Association for Art History Annual Conference, University of Brighton, April 4 - 6, 2019 Jaś Elsner’s description of art-historical writing as ekphrasis plants the practice firmly in the purview of poetry, literature or fiction, though be it, in his words, ‘fiction with footnotes’. A similar propinquity between the creative work of the artist and that of the historian has been noted, among others, by Boris Groys, Christa-Maria Lerm Hayes and Hayden White, who have...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment)
    Erstellt am: 12.12.2018
  5. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: ICI Berlin Institute for Cultural Inquiry
    'Nuclear Afterlives'
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    This research project, tentatively titled ‘Nuclear Afterlives’, examines the complex and conflicting residues of nuclear contamination, and some of nonhuman harborers of these residues. Following Sperling’s first book project on weird embodiment in modernism, this new project seeks to chart what (may be called) the weird across more contemporary texts and landscapes. Currently this research is focused on radioactive boar, which have, according to popular journalism coverage world-wide, run...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 03.06.2019
  6. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 10.06.2017
    (Post)secular: Imagining faith in contemporary cultures
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An international, interdisciplinary conference, University of Warwick, 8-10 June 2017, conceived and hosted by Dr Silke Horstkotte and Dr James Hodkinson. Modern Western societies tend to think of themselves as secular in their establishment, and to view religion as a matter for the private sphere. At the same time, matters of faith continue to pervade our daily lives and to shape our world-view. The term „post-secular“ is often used to indicate a renewed interest in religion as a social,...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 12.12.2018
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.12.2017
    (T)RÄUME DER MIGRATION
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Täglich lassen tausende von Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen ihre sprachliche, kulturelle, religiöse und soziale Heimat hinter sich und setzen ihr Leben und das ihrer Angehörigen aufs Spiel, um das vermeintliche Eldorado Europa zu erreichen. Doch auch wer die gefahrenvollen und strapaziösen Wege nach Europa überlebt, die Mauern der Festung Europa überwunden hat, findet sich nicht in dem ersehnten Eldorado (vgl. z.B. Laurent Gaudé, Eldorado, 2006): Ob auf Lampedusa oder in Übergangs-,...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 12.12.2018
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.04.2018
    (Un)doing Nationalism and Resistance
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Open Access journal Colloquium – New Philologies, the Alpen-Adria-Universität Klagenfurt and the Alps-Adriatic-Rectors’ Conference are happy to announce the 3rd AARC PhD Students’ Conference entitled: Language.Literature.Politics. 1918-2018. (Un)doing Nationalism and Resistance, to take place from Thursday, 20th to Saturday, 22nd September 2018 in Klagenfurt (Austria), at the Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Although it may seem to many as a case of déjà vu, we actually bear witness...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 12.12.2018
  9. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 31.08.2019
    1 Stelle Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im FSP Theoriegeschichte, Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (ZfL)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    m LEIBNIZ-ZENTRUM FÜR LITERATUR- UND KULTURFORSCHUNG (ZfL) in Berlin ist im Forschungsschwerpunkt Theoriegeschichte zu besetzen: 1 Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) 100 %, Entgeltgruppe 13 TVöD (Bund) ab 01.01.2020 (Entfristung vorgesehen nach Evaluierung am Ende von drei Jahren) für ein Projekt zur Geschichte der politisch-sozialen Sprache in Deutschland im 20. Jahrhundert . Das ZfL, an dem seit Jahren interdisziplinär zur...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 15.07.2019
  10. Rubrik: Professuren
    Bewerbungsfrist: 31.01.2019
    1 University Professor of British and anglophone Cultural studies
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The University of Innsbruck invites applications for the position of University Professor of British and anglophone Cultural studies at the Department of English of the Faculty of Language, Literature and Culture. The position will be based on a civil-law employment contract with the University for a duration of five years. In case of a positive assessment this contract could be extended depending on available funding. Responsibilities ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 08.01.2019
  11. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 12.04.2019
    10 Stellen als Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d), Graduiertenkolleg "Kulturen der Kritik. Formen, Medien, Effekte"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An der Leuphana Universität Lüneburg – Stiftung des öffentlichen Rechts – sind im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Graduiertenkollegs „Kulturen der Kritik. Formen, Medien, Effekte“ (GRK 2114) an der Fakultät Kulturwissenschaften zum 01.10.2019 zehn Stellen als Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen zum Zwecke der Promotion (EG 13 TV-L) im Umfang von 65% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer*eines Vollbeschäftigten zunächst befristet bis zum...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Medienwissenschaften
    Erstellt am: 11.03.2019
  12. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 03.11.2017
    10 Stellen für Promovierende im Programm a.r.t.e.s. EUmanities, a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    10 Stellen für Promovierende im Programm a.r.t.e.s. EUmanities a.r.t.e.s. EUmanities ist ein wegweisendes Förderprogramm der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne zur Etablierung einer europaweit und international agierenden Graduiertenschule für die Geistes- und Kulturwissenschaften. Ab April 2018 stehen im Rahmen von a.r.t.e.s. EUmanities 10 Stellen für Early Stage Researchers (ESRs) zur Verfügung, um jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern vor dem Hintergrund...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 12.12.2018
  13. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 13.10.2019
    10 dreijährige Promotionsstipendien am DFG-Graduiertenkolleg „Life Sciences – Life Writing“ an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Universitätsmedizin Mainz
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das DFG-Graduiertenkolleg 2015/2 „Life Sciences – Life Writing“ sucht zum 01. April 2020 befristet bis 31. März 2023 10 Promotionsstipendiaten (m/w/d) Ihre Aufgaben: Entwicklung eines eigenständigen Promotionsprojekts im DFG-Graduiertenkolleg 2015/2 "Life Sciences – Life Writing: Grenzerfahrungen menschlichen Lebens zwischen biomedizinischer Erklärung und lebensweltlicher Erfahrung" Aktive Mitgestaltung des Forschungs- und Ausbildungsprogramms des Kollegs ...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 13.09.2019
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.12.2019
    11. Internationales Forum Junge Vormärz Forschung. Studientagung mit neuen Arbeiten zum Vormärz und Nachmärz
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    11. Internationales Forum Junge Vormärz Forschung. Studientagung mit neuen Arbeiten zum Vormärz und Nachmärz. Die Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal und das Forum Vormärz Forschung e.V. veranstalten gemeinsam für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Vormärz und Nachmärz (Termin: 25. April 2020). Damit soll einem interdisziplinären Austausch innerhalb der Kulturwissenschaften ein öffentliches Forum geboten werden. Die...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 07.10.2019
  15. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 17.05.2019
    13. Weiterbildungsseminar der Deutschen Gesellschaft für das Studium britischer Kulturen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    13. Weiterbildungsseminar der Deutschen Gesellschaft für das Studium britischer Kulturen 17.-18. Mai 2019 an der Stiftung Universität Hildesheim Zum 13. Mal veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für das Studium britischer Kulturen ein Weiterbildungsseminar. Im Mai 2019 treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Qualifikationsstufen an zwei Tagen auf dem Bühler-Campus der Stiftung Universität Hildesheim, um gemeinsam Themen aus Forschung und Lehre in der British...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 19.12.2018
  16. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 30.08.2019
    2 Stipendien im Deutsch-Italienischen Promotionskolleg Bonn/Florenz
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ausschreibung zum Promotionsprogramm „Neuere Deutsche Literaturwissenschaft – Promotionsprogramm Bonn Florenz / Dottorato Internazionale in Germanistica Firenze Bonn“ Am Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und am Dipartimento di Filologia moderna der Università degli Studi di Firenze werden im o.g. Promotionsprogramm für das akademische Jahr 2020 jeweils fünf Studienplätze...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Italienische Literatur,  Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde , und 7 weitere
    Erstellt am: 01.07.2019
  17. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.06.2019
    21st-Century Literature (PAMLA 2019)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Nineteen years in, our twenty-first century literary traditions are beginning to take shape, and, indeed, it may be time to bring the unhelpfully named "contemporary" period to a close. Has our culture indeed shifted into a new literary period? What aspects of the new era provide it a sense of definition? Or, is the defining crisis that will launch a new literary period just on the horizon? The 9-11 Attacks, globalization/neoliberalism, the Anthropocene, the collapse of a post-Cold War détente...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 20.05.2019
  18. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 15.09.2019
    3 Promotionsstipendien am Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (ZfL), Berlin
    Beitrag von: Dirk Naguschewski

    Am LEIBNIZ-ZENTRUM FÜR LITERATUR- UND KULTURFORSCHUNG (ZfL) in Berlin sind 3 Promotionsstipendien zu vergeben. Förderbeginn: 01.01.2020 Höhe des Stipendiums: mtl. 1.400 Euro Die Ausschreibung richtet sich an Doktorand*innen (m/w/d), die ein literatur- oder kulturwissenschaftliches Dissertationsvorhaben verfolgen, das an das Forschungsprofil des ZfL anschließt (Informationen auf http://www.zfl-berlin.org/forschung.html ). Die Stipendien werden für 2 Jahre vergeben...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 15.07.2019
  19. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 05.02.2018
    3 Promotionsstipendien, Promotionsverbund „Verflechtungszeiten im Globalen Süden / Entangled Temporalities in the Global South“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    3 Promotionsstipendien, die bei positiver Zwischenevaluierung nach 15 Monaten, für 3 Jahre vergeben werden. Die Stipendiensätze orientieren sich an denen der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg. Der Promotionsverbund beschäftigt sich mit Zeitlichkeit als einer der zentralen Kategorien der Konstruktion sozialer und kultureller Differenz in geopolitischen Zusammenhängen. Er geht der Frage nach, wie sich im Globalen Süden in der Folge der forcierten Globalisierungsprozesse...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie,  Literatur und Medienwissenschaften
    Erstellt am: 12.12.2018
  20. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.10.1990
    30 Jahre später: interkulturelle Perspektiven auf den Fall des Eisernen Vorhangs
    Beitrag von: Katharina Jechsmayr

    30 Jahre später: interkulturelle Perspektiven auf den Fall des Eisernen Vorhangs (La fin du rideau de fer: Regards croisés 30 ans après ) Österreich - Frankreich - Tschechische Republik Politik - Gesellschaft - Kultur 2019 gedenkt Europa dem Fall des Eisernen Vorhangs, der Ost- und Westeuropa über Jahrzehnte hinweg trennte. Eine Grenzöffnung, die im Frühling 1989 an der österreichisch-ungarischen Grenze ihren Anfang nahm, führte bald zu großen politischen Umwälzungen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn) , und 12 weitere
    Erstellt am: 12.09.2019
  21. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 27.09.2019
    36. Wetzlarer Tage der Phantastik 2019: Kai Meyer – Ein Vierteljahrhundert Phantastik in Deutschland
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Seit ihren Anfängen 1981 begleiten die Wetzlarer Tage der Phantastik die Entwicklung der Phantastik in Deutschland, ihre Höhen und Tiefen, ihre Konjunkturen und Flauten. In diesem Jahr nehmen sie den fünfzigsten Geburtstag Kai Meyers zum Anlass, anhand seiner Werke Entwicklungen und Tendenzen in der deutschsprachigen Phantastik im letzten Vierteljahrhundert nachzuzeichnen: Von seinen schriftstellerischen Anfängen im historischen Roman mit nur wenigen phantastischen Anteilen schlägt die Tagung...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 20.09.2019
  22. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.07.2018
    4 Promotionsstellen, Internationale Graduiertenkolleg 1956 „Kulturtransfer und ‚kulturelle Identität'“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Universität Freiburg ist einen Wechsel wert: Mit ihrer über 500-jährigen Geschichte ist sie eine der renommiertesten und forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Hier arbeiten Sie in einer einzigartigen Vielfalt von Fächern, Perspektiven und Menschen für Forschung und Lehre auf höchstem Niveau – mitten in einer der beliebtesten Städte Deutschlands. Die Personalpolitik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg orientiert sich an den Prinzipien der Gleichstellung und Vielfalt. Die...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 12.12.2018
  23. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 12.05.2019
    4 Promotionsstellen, Internationales Graduiertenkolleg 1956 „Kulturtransfer und ‚kulturelle Identität‘“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Internationale Graduiertenkolleg 1956 „Kulturtransfer und ,kulturelle Identität’ ‒ Deutsch-russische Kontakte im europäischen Kontext“ (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in Kooperation mit der Russischen Staatlichen Universität für Geisteswissenschaften, RGGU, Moskau) besetzt zum 1. Oktober 2019 an der Universität Freiburg 4 Promotionsstellen (Stellenanteil 65 %) Die Stellen sind auf drei Jahre befristet und enden zum...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 3 weitere
    Erstellt am: 11.03.2019
  24. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 22.10.2018
    50 Jahre Theorie
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Fünfzig Jahre, nachdem die Generation der Achtundsechziger sie vom Seminarraum auf die Straße brachte, befindet sich Theorie heute in einer Phase der Reflexion und der Selbstverständigung. Theorieeinsatz bildete lange Zeit den Indikator, mit dem sich die Avanciertheit kulturwissenschaftlicher Forschungsvorhaben, Disziplinen und Programme ausweisen ließ. Ob Frankfurter Schule, Systemtheorie, Dekonstruktion, Poststrukturalismus, postcolonial- oder gender theory – bei Theorie handelte es sich stets...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 12.12.2018
  25. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 04.09.2019
    6. Forschungskolloquium der Cultural and Literary Animal Studies (04.09. – 07.09.2019), Forschungskolleg Humanwissenschaften der Goethe-Universität, Bad Homburg
    Beitrag von: Frederike Middelhoff

    CLAS-Kolloquium 2019 04.09. – 07.09.2019 Forschungskolleg Humanwissenschaften der Goethe-Universität Am Wingertsberg 4, 61348 Bad Homburg Das 6. Forschungskolloquium des Nachwuchsforschernetzwerks der Cultural and Literary Animal Studies (CLAS) für DoktorandInnen und Habilitierende widmet sich dem Thema "Tiere und Musik". Neben Vorträgen, Projektvorstellungen und Materialdiskussionen zum Generalthema werden aktuelle Forschungsprojekte und -gegenstände sowie...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Musik/Sound Studies
    Erstellt am: 06.08.2019