Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 51 bis 75 von 938.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.11.2019
    D.H.Lawrence and the People (34th International D.H.Lawrence Conference)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    A conference organised by Centre de recherches anglophones, Université Paris Nanterre The people is a more or less discreet or threatening presence in Lawrence’s fiction, a kind of collective character with its psychology and narrative function, or a topic for discussion between protagonists. It is also an important theme in the author’s non-fiction, “the political problem of the collective soul” as Gilles Deleuze puts it in his introduction to “Apocalypse.” One immediately thinks of the...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 17.06.2019
  2. Rubrik: Hochschulinstitute
    Institutionen: Université catholique de Louvain (UCL) / Catholic University Louvain
    Centre de recherche écriture, création, représentation : littératures et arts de la scène, Université Catholique de Louvain
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Les études littéraires et théâtrales privilégient divers angles d’approche : thématique, idéologique, historique, sociologique, stylistique, sémiotique, poétique, etc. Le centre de recherche ECR se focalise quant à lui sur le rôle cardinal des différents langages auxquels les œuvres littéraires et artistiques ont recours, cela en fonction d’un postulat fondamental : l’indissociabilité du fond et de la forme. Chaque médium artistique –forme, genre, technique– est doté d’une force performative...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 17.06.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.10.2019
    Bicentinaries: The Liberal Revolutions of 1820 and their Impact on Literary Culture
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organised by the Institute of Arts and Humanities, Centre for Humanistic Studies (NETCult), in association with the Anglo-Hispanic Horizons Network (AHH) Taking advantage of the bicentenary celebrations of the liberal revolutions that occurred in southern Europe (Portugal, Spain, Italy and Greece) around 1820, but with repercussions in other regions and cultures, this international conference aims to constitute a forum of discussion around the impact that these revolutions had on the...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 17.06.2019
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 23.09.2019
    Fictions of the Neoliberal City (ACLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    How does late-twentieth and early twenty-first century fiction represent neoliberal urban spaces and city life? While there are numerous studies about literature and the modern city in various cultural and geographical contexts, contemporary fiction’s engagement with neoliberalized urban milieus hasn’t been substantially explored. Extant scholarship about neoliberal urbanism comes primarily from the social sciences, such as Jason Hackworth’s Neoliberal City (2006), Tuna Taşan-Kok and Guy...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Roman,  Ästhetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 12.08.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.09.2019
    Deflating the Dictators: Satire, Humor, and 21st Century Tyranny (Special Issue of Humanities)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    After the opening of the Berlin Wall and the Iron Curtain, hopes were high that other dictatorships around the world might fall as well. The new millennium ushered in a further domino effect after the attacks on the World Trade Center and the wars that led to the elimination of Saddam Hussein and the dispersal of the Taliban. And yet many tyrants have stayed in power, waging war and violating human rights. When tools of diplomacy and weapons of war fail, what ammunition remains to fight them?...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 15.07.2019
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2019
    Hot Commodities: Consuming Crime in the 20th and 21st Century (NeMLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The entertainment industry has produced an onslaught of true crime media. It began with This American Life's podcast Serial and Netflix’s Making a Murderer. Each show focused on an individual murderer and whether or not their conviction was warranted. These series ignited interest in true crime media and a slew of shows followed in their wake. In the last four years alone, This American Life produced two more seasons of Serial and Netflix produced a second season of Making a Murder, the FBI...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Medienwissenschaften,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 24.06.2019
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.07.2019
    British Literature and Culture: Long 18th Century (PAMLA 2019)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    We are seeking proposals for papers focusing on the literature, culture, and social history of the British/Anglophone long-eighteenth century. This general session entertains paper proposals on a wide variety of topics, but with consideration granted to papers that engage with the 2019 conference theme of "Send in the Clowns." The 117th Annual Conference of the Pacific Ancient and Modern Language Association (PAMLA) will take place November 14-17, 2019 in San Diego, California. Please...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 18. Jahrhunderts
    Erstellt am: 24.06.2019
  8. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.05.2019
    Gastrosophie (Triëdere - Zeitschrift für Theorie, Literatur und Kunst)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das nächste Heft der Zeitschrift ist dem Thema „Gastrosophie“ gewidmet. Worum geht es dabei? Wie isst man »gut«? Hinter dieser Grundfrage der Gastrosophie steht nicht nur das Interesse an der Maximierung kulinarischen Genusses, sondern mit zunehmender Dringlichkeit auch das Bemühen zu klären, wie sich die Belange menschlicher Ernährung – von der Produktion der Lebensmittel über die Prozeduren ihrer Verarbeitung bis hin zu den Praktiken und Ritualen ihres Verzehrs – mit dem...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 14.03.2019
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.04.2019
    Obszönität – Jenseits des (guten) Geschmacks. Kultur- und gesellschaftswissenschaftliche Betrachtungen eines notorisch unscharfen Begriffes
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Nachwuchskonferenz, Münster, 27. Juli 2019 bis 28. Juli 2019 Als obszön gilt, was Anstoß erregt. Rezeptionsästhetisch ist Obszönität auf diese Weise umschrieben. Eine inhaltlich perspektivierte Definition zu treffen, fällt hingegen deutlich schwerer. Damit ist ein grundlegendes Problem des Begriffes benannt: Obszönität lässt sich ausschließlich ex negativo beschreiben, weil sie eine Provokation bezeichnet, also nur auf der Folie nichteingehaltener Normen erkannt und benannt werden kann. ...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik,  Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 14.03.2019
  10. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.06.2019
    Revisiting German Jewish Writing & Culture, 1945-1975 (Special Issue of Humanities)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Articles: Special Issue of Humanities: “Revisiting German Jewish Writing & Culture, 1945-1975” Submission Deadline: June 15, 2019 Guest Editors: Dr. Corey Twitchell, Southern Utah University Dr. Erin McGlothlin, Washington University in St. Louis It is our pleasure to announce a special issue of Humanities on German Jewish writing from 1945-1975. We invite contributions that reevaluate German Jewish cultural production in the first three decades...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 14.03.2019
  11. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 12.04.2019
    10 Stellen als Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d), Graduiertenkolleg "Kulturen der Kritik. Formen, Medien, Effekte"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An der Leuphana Universität Lüneburg – Stiftung des öffentlichen Rechts – sind im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Graduiertenkollegs „Kulturen der Kritik. Formen, Medien, Effekte“ (GRK 2114) an der Fakultät Kulturwissenschaften zum 01.10.2019 zehn Stellen als Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen zum Zwecke der Promotion (EG 13 TV-L) im Umfang von 65% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer*eines Vollbeschäftigten zunächst befristet bis zum...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Medienwissenschaften
    Erstellt am: 11.03.2019
  12. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 12.05.2019
    4 Promotionsstellen, Internationales Graduiertenkolleg 1956 „Kulturtransfer und ‚kulturelle Identität‘“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Internationale Graduiertenkolleg 1956 „Kulturtransfer und ,kulturelle Identität’ ‒ Deutsch-russische Kontakte im europäischen Kontext“ (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in Kooperation mit der Russischen Staatlichen Universität für Geisteswissenschaften, RGGU, Moskau) besetzt zum 1. Oktober 2019 an der Universität Freiburg 4 Promotionsstellen (Stellenanteil 65 %) Die Stellen sind auf drei Jahre befristet und enden zum...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 3 weitere
    Erstellt am: 11.03.2019
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.03.2019
    „Macht uns Gilette alles kaputt?“ Neue Herausforderungen der Männlichkeitsforschung (Eröffnungstagung „Marie Jahoda Center for International Gender Studies“ [MaJaC] – Sektion 4)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers Eröffnungstagung „Marie Jahoda Center for International Gender Studies“ [MaJaC] 26. Juni 2019, 10:00-17:00 Uhr* Sektion 4: „Macht uns Gilette alles kaputt?“ Neue Herausforderungen der Männlichkeitsforschung Die als Men’s oder Masculinity Studies bekannten Ansätze der Gender Studies mit einem Fokus auf der Untersuchung von Männlichkeit(en) haben in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht und sind nicht nur innerhalb der Geschlechterforschung...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 11.03.2019
  14. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 12.04.2019
    Summer School "Ambiguous Representations: Women, Witches, and Power in Literature and Critical Theory" (Tübingen, 12./13.4.2019)
    Beitrag von: Sandra Fluhrer

    The two-day summer school will address the perpetuity of the figure of the witch in popular culture, literature, and critical theory, through workshops, seminars and lectures. The witch is an entirely familiar, utterly unknowable archetype, hideous but desired, feared but needed, alone but always vital to a community. Historically, they have been both mystified and abhorred; celebrated and persecuted: throughout antiquity, through the witch trials of the early modern era and into the...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Feministische Literaturtheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 07.03.2019
  15. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 01.04.2019
    Postdoctoral Teaching Fellow en Etudes francaises et Francophones
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Postdoctoral Teaching Fellow Department of French and Francophone Studies The Department of French and Francophone Studies of Hobart and William Smith Colleges is seeking a Postdoctoral Teaching Fellow to begin July 1, 2019. The initial appointment is for one year, with the possibility of renewal for a second year. Our interests include, but are not restricted to, 20th and 21st century French and Francophone cultural studies, linguistics, sociolinguistics, French language pedagogy and...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 07.03.2019
  16. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.05.2019
    Studienkurs: Über die Flucht – Geschichte und Ästhetik eines Traum(a)s am Beispiel Venedigs
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Deutsche Studienzentrum in Venedig veranstaltet vom 22. bis 30. September 2019 (An- und Abreisetag) einen interdisziplinären Studienkurs. Die wissenschaftliche Leitung liegt bei PD Dr. Marita Liebermann (Romanistik, Direktorin DSZV) und Dr. Dominik Brabant (Kunstgeschichte, Eichstätt). Der Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 15. Mai 2019. Eine Benachrichtigung der TeilnehmerInnen erfolgt per Email bis Ende Juni 2019. Der Studienkurs perspektiviert die Lagunenstadt als ein Gebilde...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie , und 1 weitere
    Erstellt am: 06.03.2019
  17. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 10.03.2019
    Lectureship in French Studies
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The School of European Languages, Cultures and Society (SELCS) is a world-leading centre for teaching, research and public engagement, focussing on the literature, linguistic traditions, history, sociology, philosophy, art, film and other aspects of the cultures associated with the languages we teach. We are inviting applications for a Lecturer in French Studies. The post holder will be required to prepare and deliver undergraduate and postgraduate courses as allocated by the Director/Head...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 27.02.2019
  18. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2019
    Afrofuturism: Making Black Futures Visible in Literature and the Arts
    Beitrag von: Judith Rahn

    The future is a contested terrain and one that has of recent begun to be reclaimed from essentially economist-numerical perspectives by thinkers in the humanities (e.g. Appadurai 2013) and the arts, where it is both theorised and imaginatively constructed. The recent Afrofuturist imaginary is an increasingly noticeable field in these debates and manifestations, requesting as it does the envisioning of a future through an artistic, scientific, and technological Black lense. Afrofuturism is not a...

    Forschungsgebiete Postkoloniale Literaturtheorie,  World Literature/Weltliteratur,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität , und 3 weitere
    Erstellt am: 03.03.2019
  19. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2019
    Alter(n) in der Populärkultur
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Interdisziplinäre Tagung Haus der Universität Düsseldorf / Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Düsseldorf, 25. – 27. Mai 2020 Deadline: 30. Juni 2019 Alter und Populärkultur scheinen gegensätzlichen Sphären anzugehören. Populärkultur beruht auf Konzepten wie Jugend, Dynamik und Schnelllebigkeit, die dem Alter diametral entgegenstehen. Populärkultur folgt dem Imperativ des up to date-Seins, sie strebt nach Grenzüberschreitungen und geht mit der Mode, oder noch besser: sie setzt...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 27.02.2019
  20. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2019
    Railways, Speed, and Accidents (MLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    “To invent the train is to invent the rail accident of derailment” (Paul Virilio, The Original Accident 10). From the 19th century onward, the intervention of speed upon and across the landscape has created zones of contact between non-human animals and machines that resulted in numerous crashes, deaths, derailments and a wide variety of events that we know as accidents. With the speed of modern time, railway accidents involving humans and animals became a common theme of literary texts, travel...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 25.02.2019
  21. Rubrik: Hochschulinstitute
    Institutionen: Universität Basel
    Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft, Universität Basel
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft ist eine strukturierte Doktoratsausbildung im literaturwissenschaftlichen Bereich der Neueren Philologien an der Universität Basel. Als solches bildet es eine institutionelle Dachstruktur für die gemeinsamen literaturwissenschaftlichen Lehr- und Forschungsangebote für Doktorierende am Departement für Sprach- und Literaturwissenschaften. Das sechssemestrige interphilologische Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft der Universität Basel bietet...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie , und 6 weitere
    Erstellt am: 14.02.2019
  22. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 20.06.2019
    Europe’s Constitutional Challenges as a Problem of Culture (The 2019 Telos-Paul Piccone Institute Conference)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organisiert von David Tse-Chien Pan, Telos-Paul Piccone Institute Kontakt: dtpan@uci.edu The Telos-Paul Piccone Institute in collaboration with the ZfL The challenges faced by the liberal democratic model in the 21st century have made constitutional theory into an urgent topic of global concern. Both the second Iraq War and the revolutions of the Arab Spring frustrated hopes of an easy trajectory toward liberal democratic constitutional orders. If there was the hope that...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 14.02.2019
  23. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 08.03.2019
    Head of the School of Languages, Cultures and Societies, University of Leeds
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The School of Languages, Cultures and Societies at the University of Leeds is seeking to appoint a new Head. Applications are welcomed from colleagues in any of the areas of scholarly activity covered by the School, including Comparative Literature. This is an exciting role in a university which values the study of languages and cultures in the broadest sense. We are looking for someone with a real vision for the future of our discipline (again in a very broad sense), with leadership...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 14.02.2019
  24. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.03.2019
    Surrealisms 2019
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    **Surrealisms 2019 is the 2nd conference of the International Society for the Study of Surrealism (ISSS)** University of Exeter, UK 29 th August – 1 st September Proposal deadline: March 1 st , 2019 The radical imagination and global influence of surrealism continue to inspire and resonate in our contemporary moment across geo-political, disciplinary, and medium-specific boundaries. As a collaborative practice, a subject of scholarly research,...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie
    Erstellt am: 14.02.2019
  25. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 08.05.2019
    Bodensee. Transnational Literatures of a Cultural Region
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Bodensee. Transnational Literatures of a Cultural Region When: Wednesday, 8 - Friday, 10 May 2019 Where: The Austrian Cultural Forum, London (Wednesday evening) and the Institute of Modern Languages Research, University of London The extended area around Lake Constance/Bodensee, encompassing the Vierländereck of the surrounding parts of Austria, Germany, Switzerland and Liechtenstein, has long been perceived as a transnational cultural and economic space. It defines...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 14.02.2019