Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 400.

  1. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Université de Genève (UNIGE) / University of Geneva,  Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    "Barbarisch": Geschichte eines europäischen Grundbegriffs und seiner literarischen Reflexion vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Barbarisch“ ist ein Begriff, der abendländisch-westliches Selbstverständnis mitbegründet hat und zur tendenziell globalen Durchsetzung dieses Selbstverständnisses verwendet worden ist und wird. Bis heute hat der Begriff die im klassischen Griechenland des 5. Jh. v. Chr. aufkommenden ethnozentrischen Bedeutungen „menschliche und göttliche Ordnung verachtend“, „wild“, „grausam“ und „unfrei“ bewahrt wie auch die zugleich antithetische, ausschließende und ‚asymmetrische‘ (Koselleck) Struktur, die...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine),  Stoffe, Motive, Thematologie , und 4 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  2. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 30.10.2019
    "Die Frau ohne Schatten" - Hugo von Hofmannsthals und Richard Strauss' "Schmerzenskind"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Frau ohne Schatten, deren Uraufführung sich am 10. Oktober 2019 zum 100. Mal jährt, bildet den Höhepunkt der annähernd drei Jahrzehnte dauernden Zusammenarbeit von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss. Einen Ausnahmerang nimmt das Stück in jeder Hinsicht ein: Die aufwendige Bühnentechnik, der riesige Orchesterapparat, die fünf vokalen Hauptpartien stellen auch heute noch eine besondere Herausforderung für jedes Opernhaus dar. Das von Strauss als „letzte romantische Oper“...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Musik/Sound Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 14.10.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.12.2019
    11. Internationales Forum Junge Vormärz Forschung. Studientagung mit neuen Arbeiten zum Vormärz und Nachmärz
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    11. Internationales Forum Junge Vormärz Forschung. Studientagung mit neuen Arbeiten zum Vormärz und Nachmärz. Die Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal und das Forum Vormärz Forschung e.V. veranstalten gemeinsam für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Vormärz und Nachmärz (Termin: 25. April 2020). Damit soll einem interdisziplinären Austausch innerhalb der Kulturwissenschaften ein öffentliches Forum geboten werden. Die...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 07.10.2019
  4. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 01.10.2020
    12 Promotionsstellen | Wiss. Mitarbeiter*in 65% am DFG-GRK 2291 "Gegenwart/Literatur"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 38.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde gerade als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Das DFG-Graduiertenkolleg 2291 „Gegenwart/Literatur. Geschichte, Theorie und Praxeologie eines Verhältnisses“...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Musik/Sound Studies,  Literatur und Medienwissenschaften , und 5 weitere
    Erstellt am: 07.02.2020
  5. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 26.02.2019
    1867-1917: cinquante années de symbolisme (Revista Jangada, n° 13)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    En 1857, Charles Baudelaire publiait Les Fleurs du Mal , œuvre considérée comme un tournant de la poésie moderne. Baudelaire y des poèmes qui conjuguent le mal et le beau, tout en ouvrant de nouvelles formes de faire poétique. En 1867, dix ans plus tard, malheureusement, le poète décédait. En cette même année, trois grandes figures de la littérature symboliste-décadente portugaise sont nées : Camilo Pessanha, António Nobre et Raul Brandão. Ce dernier est l’auteur du roman Húmus , publié...

    Forschungsgebiete Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 28.01.2019
  6. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 30.08.2019
    2 Stipendien im Deutsch-Italienischen Promotionskolleg Bonn/Florenz
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ausschreibung zum Promotionsprogramm „Neuere Deutsche Literaturwissenschaft – Promotionsprogramm Bonn Florenz / Dottorato Internazionale in Germanistica Firenze Bonn“ Am Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und am Dipartimento di Filologia moderna der Università degli Studi di Firenze werden im o.g. Promotionsprogramm für das akademische Jahr 2020 jeweils fünf Studienplätze...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Italienische Literatur,  Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde , und 7 weitere
    Erstellt am: 01.07.2019
  7. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 31.05.2017
    3 Doktorandenstellen (E13 TV-L, 66%), Nachwuchsforschergruppe „Kreativität und Genie“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Rahmen der Nachwuchsforschergruppe Kreativität und Genie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, gefördert durch das Elitenetzwerk Bayern, werden zum 1. Oktober 2017 3 Promotionsstellen (E13 TV-L, 66%) ausgeschrieben. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2017. Bewerbungsvoraussetzungen sind ein guter MA-Abschluss in einem für das Projekt einschlägigen Studiengang, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie ein eigenständiges Dissertationsexposé mit deutlich...

    Forschungsgebiete Gattungspoetik,  Ästhetik,  Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.) , und 3 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  8. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 12.05.2019
    4 Promotionsstellen, Internationales Graduiertenkolleg 1956 „Kulturtransfer und ‚kulturelle Identität‘“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Internationale Graduiertenkolleg 1956 „Kulturtransfer und ,kulturelle Identität’ ‒ Deutsch-russische Kontakte im europäischen Kontext“ (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in Kooperation mit der Russischen Staatlichen Universität für Geisteswissenschaften, RGGU, Moskau) besetzt zum 1. Oktober 2019 an der Universität Freiburg 4 Promotionsstellen (Stellenanteil 65 %) Die Stellen sind auf drei Jahre befristet und enden zum...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 3 weitere
    Erstellt am: 11.03.2019
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.11.2019
    46. Internationale Nestroy-Gespräche 2020
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Hiermit ergeht freundliche Einladung zur Mitwirkung an den 46. Internationalen Nestroy-Gesprächen mit dem Schwerpunktthema: „Ich bin ein Sohn, der … nothwendig so einen Vater brauchen könnt!?“ (Johann Nestroy: Liebesgeschichten und Heurathssachen (III,17) 30. Juni – 4. Juli 2020 in A-2320 Schwechat bei Wien (Justiz-Bildungszentrum, Schloss Altkettenhof) Verfreundet, verfeindet, verwandt: Beziehungen und ‚Netzwerke‘ im/am Wiener...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 14.10.2019
  10. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.05.2020
    6 Promotionsmöglichkeiten am DFG-GRK 2291 "Gegenwart/Literatur"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 38.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde gerade als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Das DFG-Graduiertenkolleg 2291 „Gegenwart/Literatur. Geschichte, Theorie und Praxeologie eines Verhältnisses“...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Musik/Sound Studies,  Literatur und Medienwissenschaften , und 5 weitere
    Erstellt am: 07.02.2020
  11. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 06.09.2018
    A Lecturer in Transnational Literature and Migration, Birkbeck University of London
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Department offers world-class research and teaching across a range of critical and creative fields from the early medieval period to the twenty-first century. The successful candidate will cover the teaching and administrative duties of Dr Agnes Woolley whilst she is on maternity leave. Candidates will be expected to contribute to our undergraduate and postgraduate programmes in English & Humanities. They will be involved in the delivery of the BA Arts and Humanities and the MA Cultural and...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.),  Literatur des 16. Jahrhunderts , und 5 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  12. Rubrik: Professuren
    Bewerbungsfrist: 15.09.2019
    ASSISTENZPROFESSUR (TENURE TRACK) In Neuerer deutscher Literaturwissenschaft und Komparatistik
    Beitrag von: Julian Reidy

    Die Philosophische Fakultät der Universität Genf schreibt die folgende Stelle aus: ASSISTENZPROFESSUR (TENURE TRACK) In Neuerer deutscher Literaturwissenschaft und Komparatistik AUFGABEN : Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einem Lehrdeputat von 4h/ Woche (2h in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft auf Deutsch;2h in Komparatistik auf Französisch) auf Bachelor-, Master- und Postgraduiertenniveau; Betreuung von Master- und Doktorarbeiten. In der NDL...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  World Literature/Weltliteratur , und 5 weitere
    Erstellt am: 20.06.2019
  13. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL)
    Aby Warburg und die Religionskulturen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der Hamburger Kunst- und Kulturwissenschaftler Aby Warburg (1866–1929) ist nicht nur Gründer der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg (KBW), sondern bis heute Stichwortgeber für die Forschung vieler geistes- und kulturwissenschaftlicher Disziplinen. Wiederholt hat er darauf verwiesen, wie wichtig das Studium der Religionen für das Verständnis kulturhistorischer Zusammenhänge sei. Wer tiefere Einsichten in die symbolischen Formen und kulturellen Überlieferungen in Text und Bild sowie in...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  14. Achim Geisenhanslüke
    Universität oder Institution: Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Poststrukturalismus; Dekonstruktion; Schriftlichkeit; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Recht; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Poetik; Gattungspoetik; Lyrik allgemein; Prosa allgemein; Brief; Drama allgemein; Ästhetik; Rhetorik; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.05.2019
    Addressing Readers: The Pragmatics of Communication from the First Printed Novels in English to 20th-and 21st-Century Digital Fiction
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Research lab: EMMA, Etudes Montpelliéraines du Monde Anglophone ( https://emma.www.univ-montp3.fr/fr/evenements/addressing-readers-pragmatics-communication-first-printed-novels-english ) Conveners: Virginie Iché & Sandrine Sorlin Website: https://addressingreaders.wordpress.com This conference intends to focus on the specific relationship authors and/or narrators entertain with their readers in fictional works from the first novels written in English in the 18 th century to 21 ...

    Forschungsgebiete Roman,  Digitale Literatur,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 3 weitere
    Erstellt am: 18.03.2019
  16. Agatha Frischmuth
    Universität oder Institution: Freie Universität Berlin
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Poststrukturalismus; Dekonstruktion; New Historicism; Erzähltheorie; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Poetik; Prosa allgemein; Roman; Ästhetik; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  17. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2020
    Age and Aging in Texts by Goethe and His Contemporaries (MLA Toronto 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Panel sponsored by the Goethe Society of North America Annual Conference of the Modern Language Association January 7-10, 2021, Toronto, ON Organizers: Christine Lehleiter and Elisa Leonzio Goethe was one of the relatively few of his generation who enjoyed an extended life span and it comes as no surprise that reflections on age and the aging process are frequent in his work. Goethe’s Wilhelm Meister undoubtedly had significant impact on the establishment of an...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 17.02.2020
  18. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Ghent University (UGent)
    Agents of Change: Women Editors and Socio-Cultural Transformation in Europe, 1710-1920
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    “Agents of Change: Women Editors and Socio-Cultural Transformation in Europe, 1710-1920″ (acronym WeChangEd) is a five-year research project funded by an ERC Starting Grant (2015-2020). It is directed by Marianne Van Remoortel and based at the Department of Literary Studies , Ghent University , Belgium. The project examines a neglected aspect of the social and cultural life in Europe in the modern period: the impact of women editors on public debate. From the 1700s on, European women...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literatur und Soziologie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 3 weitere
    Erstellt am: 17.06.2019
  19. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.05.2020
    Akademische Rätin/Akademischer Rat: Neuere deutsche Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft, RWTH Aachen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Akademische Rätin/Akademischer Rat (w/m/d) im Fachgebiet Neuere deutsche Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft Institut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft Unser Profil Die Stelle ist angesiedelt am Lehrstuhl für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Wissensformen. Hauptarbeitsgebiete des Lehrstuhls sind: Literatur, Ästhetik und Poetik des 18. bis 20. Jahrhunderts Literatur und Wissensformen ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste,  Poetik , und 4 weitere
    Erstellt am: 20.04.2020
  20. Alexander Nebrig
    Universität oder Institution: Humboldt-Universität zu Berlin
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Digital Humanities; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Hermeneutik; Strukturalismus; New Criticism; Rezeptionsästhetik; Medientheorie; Oral poetry / Mündlichkeit; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Literatur und Recht; Literatur und Verlagswesen/Buchhandel; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Literatur und Medienwissenschaften; Poetik; Gattungspoetik; Lyrik allgemein; Elegie; Sonett; Versepik; Prosa allgemein; Roman; Erzählung; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Autobiographie; Reiseliteratur; Tragödie; Trauerspiel; Volksliteratur; Digitale Literatur; Ästhetik; Rhetorik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  21. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 25.03.2020
    Alexandre Dumas. Écrire noir/ou blanc
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à Communications Colloque « Alexandre Dumas. Écrire noir/ou blanc » 3-5 décembre 2020 à Johns Hopkins University La reconnaissance officielle de Dumas depuis 2002 et son intégration, physique et symbolique, au Panthéon des grands écrivains, se sont accompagnées d’une valorisation de ses origines métissées. Lors du transfert de ses cendres au Panthéon, en 2002, l’ancien Président de la République Jacques Chirac a ainsi mis l’accent sur ces origines, tandis que...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 27.01.2020
  22. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2019
    Alfred Döblin und Robert Musil – Essayismus, Eros und Erkenntnis
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Internationales Alfred-Döblin-Kolloquium 7.-9. November 2019 Klagenfurt Veranstalter: Internationale Alfred-Döblin-Gesellschaft (IADG) in Verbindung mit dem Musil-Institut der Universität Klagenfurt Call for Papers Tagungsthema: Alfred Döblin und Robert Musil – Essayismus, Eros und Erkenntnis Nicht nur durch ihre Lebensläufe, durch die Tatsache, dass beide zur gleichen Zeit lebten und arbeiteten, dass beide eine wissenschaftliche Ausbildung...

    Forschungsgebiete Essay,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 20.12.2018
  23. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.09.2018
    Ambivalenzen bei Georg Büchner
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Jahrestagung der Georg Büchner Gesellschaft e. V. am 26. und 27. Oktober 2018 in Marburg Büchners Werk ist reich an Widersprüchen: Dazu zählen beispielsweise die zwischen Fatalismus und Revolte, zwischen Ethik und Gewalt, zwischen Skeptizismus und Suche nach Gewissheiten, zwischen Determinismus und "Urgesetz der Schönheit"; dazu gehören ebenfalls Ambiguitäten der Figurendarstellung und der Sprache. Diese Widersprüche spiegeln sich auch in der Rezeption. Im Zentrum der nächsten Jahrestagung...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  24. An Experiment in the Study of Translations: Prismatic Jane Eyre
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Like many other books, Charlotte Brontë’s Jane Eyre does not exist only in English. It has been translated hundreds of times, by hundreds of translators, into more than fifty languages. Each time, things change: there is loss, no doubt, but also gain and transformation. New languages create new forms of expression; translators see the novel in different lights; latent imaginative and political energies can emerge in each fresh context; the book can strike its varied millions of readers in a...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Übersetzung allgemein,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 05.07.2019
  25. Andrea Sibylle Kreuter
    Universität oder Institution: Universität Wien
    Forschungsgebiete: Rezeptionsästhetik; Literatur und andere Künste; Literatur und Geographie/Kartographie; Intermedialität; Gattungspoetik; Roman; Stoffe, Motive, Thematologie; Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Italienische Literatur; Spanische Literatur; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts