Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 176 bis 200 von 367.

  1. Rubrik: Professuren
    Bewerbungsfrist: 13.12.2019
    Chair of Modern German Literature / Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft (W3) an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Catholic University of Eichstätt-Ingolstadt (KU) is a non-state university under church leadership and officially recognized by the Free State of Bavaria. It is committed to strong research and excellent teaching and combines first-class study conditions with an international focus. Eight faculties offer a wide range of subjects for around 5,000 students. The University employs 900 people of different faiths and beliefs. Grounded in the Christian view of human life, the KU aims to create an...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 16. Jahrhunderts , und 5 weitere
    Erstellt am: 15.11.2019
  2. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 23.12.2019
    Jahrbuch Forum Vormärz Forschung 2020: „Ästhetik und ästhetische Theorie im Vormärz“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers Jahrbuch Forum Vormärz Forschung 2020: „Ästhetik und ästhetische Theorie im Vormärz“ Hg. Norbert Otto Eke/MartaFamula Ungeachtet einzelner Studien (u.a. zu Moriz Carrière) ist die Geschichte der Popularästhetik und der Popularpoetik des 19. Jahrhunderts bislang nicht geschrieben (siehe allein die eigenartige Lücke von einem halben Jahrhundert zwischen der Romantik und Wagner/Nietzsche in den Sammelbänden „Kunstreligion. Ein ästhetisches Konzept der...

    Forschungsgebiete Poetik,  Ästhetik,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 15.11.2019
  3. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 07.11.2019
    Literature in the World: Material Networks of Books to and from Goethe’s Weimar
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Literature in the World: Material Networks of Books to and from Goethe’s Weimar A symposium organised by The Faculty of Medieval and Modern Languages, University of Oxford, the Klassik Stiftung Weimar, and the English Goethe Society New Seminar Room, St. John’s College Oxford, 7 th -8 th November 2019 Thursday, 7 th November 14.00 Barry Murnane (Oxford) / Stefan Höppner (Weimar/Freiburg) Opening Remarks Moderator: Stefan Höppner 14.15 Tim...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  World Literature/Weltliteratur,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 21.10.2019
  4. Rubrik: Schwerpunktprogramme
    Institutionen: Katholieke Universiteit Leuven (KU Leuven) / University of Leuven
    Literary Knowledge (1890-1950): Modernisms and the Sciences in Europe
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Literary Knowledge (1890-1950): Modernisms and the Sciences in Europe studies literature’s epistemic status during the modernist period. It homes in on writing from different registers (highbrow, avant-garde, middlebrow and more popular forms of literature) as well as on writing from various cultures and languages, in order to determine how European literature in the modernist period defined its own epistemic function within a larger economy of knowledge production. The programme focusses...

    Forschungsgebiete Literatur und Naturwissenschaften,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 06.09.2019
  5. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Katholieke Universiteit Leuven (KU Leuven) / University of Leuven
    Popular Astronomy
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Popular Astronomy is a subproject of the larger research programme, Literary Knowledge, 1890-1950: Modernisms and the Sciences in Europe , funded by the KU Leuven Research Council. This project aims to arrive at a better understanding of the epistemic function of British and German literature within a European context in the modernist period (1890-1950). More specifically, it seeks to comprehend how writers responded to the new astronomical discoveries and interpretations of the universe,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur und Naturwissenschaften , und 2 weitere
    Erstellt am: 06.09.2019
  6. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Katholieke Universiteit Leuven (KU Leuven) / University of Leuven
    Colonised Citizens
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Colonized Citizens is a subproject in the research programme Literary Knowledge (1890-1950): Modernisms and the Sciences in Europe . The project focuses on colonial literature in Belgium and Germany, both ‘late participants’ in the European colonial endeavour. These countries' expansion of national sovereignty to overseas territories was permeated by the many life-management discourses that drew on the insights of genetics and eugenics. It comes as no surprise that these discourses were...

    Forschungsgebiete Literatur der Benelux-Länder,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 2 weitere
    Erstellt am: 06.09.2019
  7. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Katholieke Universiteit Leuven (KU Leuven) / University of Leuven
    Eugenic Women
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Eugenic Women is a subproject in the research programme Literary Knowledge (1890-1950): Modernisms and the Sciences in Europe . The project researches literature by German and British female authors who engaged in the widespread debate on eugenic science during the late 19 th and early 20 th century. Eugenics sought to improve both the individual and the nation by simulating the process of natural selection to ward off the perceived threat of ‘degeneration’. By interfering with...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Gender Studies/Queer Studies , und 3 weitere
    Erstellt am: 06.09.2019
  8. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Katholieke Universiteit Leuven (KU Leuven) / University of Leuven
    Modern Etruscans
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Modern Etruscans is a subproject in the research programme Literary Knowledge (1890-1950): Modernisms and the Sciences in Europe . The project explores the ways in which an increasingly specialized knowledge of Etruscan culture affected not only Italian but also other Western European literatures in the modernist period. Especially after the political unification of Italy, in 1861, a new interest in Ancient Rome and other local italic cultures spread on the Italian peninsula, leading,...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 06.09.2019
  9. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Katholieke Universiteit Leuven (KU Leuven) / University of Leuven
    Avant-Garde Egypt
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Avant-Garde Egypt is a subproject in the research programme Literary Knowledge (1890-1950): Modernisms and the Sciences in Europe . The project investigates literary interactions between the European historical avant-gardes and the contemporaneous popular interest in Egyptology. The last decade of the 19th century and the first half of the 20th century saw archaeology emerge as a distinct and methodological science proper as compared to its previous status as the realm of treasure hunting...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 06.09.2019
  10. Alexander Nebrig
    Universität oder Institution: Humboldt-Universität zu Berlin
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Digital Humanities; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Hermeneutik; Strukturalismus; New Criticism; Rezeptionsästhetik; Medientheorie; Oral poetry / Mündlichkeit; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Literatur und Recht; Literatur und Verlagswesen/Buchhandel; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Literatur und Medienwissenschaften; Poetik; Gattungspoetik; Lyrik allgemein; Elegie; Sonett; Versepik; Prosa allgemein; Roman; Erzählung; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Autobiographie; Reiseliteratur; Tragödie; Trauerspiel; Volksliteratur; Digitale Literatur; Ästhetik; Rhetorik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  11. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 26.09.2019
    Die Kunst der Eröffnung. Ästhetik und Kulturpoetik von Vorreden und Festspielen für deutschsprachige Theater vom 17. Jahrhundert bis heute
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Université de Lausanne, Géopolis Organisation: Clemens Özelt, Hans-Georg von Arburg https://agenda.unil.ch/display/1557130135702 Gebäude, Vereine oder Veranstaltungen werden meist mit Reden eröffnet, selten jedoch mit besonders kunstvollen. Bei der Eröffnung von Theatern verhält es sich anders, wollen doch die Verantwortlichen dem Publikum in der Regel einen ersten Eindruck von der dramatischen Kunst des Hauses vermitteln: Gelungene Eröffnungsprologe und Festspiele...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 8 weitere
    Erstellt am: 06.09.2019
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 23.09.2019
    Trouble Every Day: The Novella and its (Ordinary) Terror (ACLA 2020)
    Beitrag von: Anna Hordych

    Narrating against the crisis: a constitutive element of the novella and an effective way of coping with the catastrophe. As the European novella’s origin highlights, by narrating, the novella confronts and aims to overcome an external crisis. For example, in Giovanni Boccaccio’s paradigmatic Il Decamerone, the horrors of the plague call for diversion in the form of entertaining narratives. Similarly, in Johann Wolfgang von Goethe’s Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten, the terrors of the...

    Forschungsgebiete Poetik,  Novelle,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 05.09.2019
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.10.2019
    L'infanticide de l'Antiquité au milieu du XIXe siècle (Europe, Amériques coloniales et postocoloniales)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    L’infanticide de l’Antiquité au milieu du XIX e siècle (Europe, Amériques coloniales et postcoloniales) Langues acceptées : français et anglais (une bonne compréhension du français est indispensable pour suivre le colloque et participer aux discussions). Champ chronologique : de l’Antiquité au XIX e siècle Date : mercredi 27 et jeudi 28 Mai 2020 Lieu : Université d’Artois, Arras, 9 rue du Temple Appel à communication : Date limite pour les propositions le 20...

    Forschungsgebiete Postkoloniale Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie , und 2 weitere
    Erstellt am: 02.09.2019
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.05.2017
    Enlightened Princesses: Britain and Europe, 1700-1820
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Enlightened Princesses: Britain and Europe, 1700-1820 International Symposium When: 29–31 October 2017 Where: Hampton Court Palace, Kensington Palace, and the Tower of London Co-organized by Historic Royal Palaces, the Yale Center for British Art, and the Paul Mellon Centre for Studies in British Art, London, in association with the exhibition Enlightened Princesses: Caroline, Augusta, Charlotte, and the Shaping of the Modern World, on view at Kensington Palace, 22 June–12...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.02.2018
    Die Ästhetik des Fragments in der literarischen Moderne (britisch-deutscher Kontext) / The Aesthetics of the Fragment in Anglo-German Literary Modernism
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Workshop: Die Ästhetik des Fragments in der literarischen Moderne (britisch-deutscher Kontext) 1. Juni 2018, 9:00-18:00 Uhr Queen Mary University of London Organisatorin: Dr. Kaltërina Latifi, Visiting Research Fellow at the Centre for Anglo-German Cultural Relations (CAGCR) In diesem Workshop soll die Einwirkung des romantischen Fragmentarismus auf den literarischen und philosophischen Diskurs im Kontext der Englischen und Deutschen Literatur um 1900 untersucht werden. Der...

    Forschungsgebiete Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment),  Ästhetik,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 2 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  16. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.03.2018
    Decadence, Magic(k), and the Occult
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Keynote speaker: Professor Patricia Pulham (University of Surrey) Nineteenth-century Decadence coincided with a resurgence of esotericism, alternative religions, and a belief in magic as a rejection of secularism and science. Until now, this intersection has been most richly considered in relation to Catholicism. Most well-known is Huysmans’s tetralogy, which traces Durtal’s movement from the Black Mass to the monastery. However, Decadent literature has a much more complicated relationship...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  17. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 05.03.2018
    Lektüreabbruch – Anschlußlektüren: Journale lesen // Interrupted Reading – Follow-on Readings: Reading Journals. Internationale Tagung der DFG-Forschergruppe "Journalliteratur"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die internationale Konferenz »Lektüreabbruch – Anschlußlektüren: Journale lesen« zielt auf die Untersuchung von Journalen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, wobei die konkrete Materialität der Erscheinungsform sowie deren rezeptions­steuernde Potentiale den methodischen Ausgangspunkt bilden sollen. Die spezifische Temporalität und Materi­a­lität von Journalliteratur steuert Prozesse der Bedeutungsgenerierung und -überlagerung, deren Voraus­setzungen ebenso zu untersuchen sind wie ihre Folgen....

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Medientheorie,  Intermedialität , und 3 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  18. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.02.2018
    Frankenstein. Parabel der Moderne. Internationales Symposion der Inklings-Gesellschaft, Ingolstadt
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Jahr 2018 jährt sich zum zweihundertsten Mal das Erscheinen eines Buches, das nachhaltig wie wenige andere die literarische Phantastik, aber auch das Nachdenken über Ethik und Wissenschaft beeinflusst hat. Dass Mary Shelley mit ihrem 1818 zunächst anonym veröffentlichten Roman "Frankenstein" mehr im Sinn hatte als eine bloße Gruselgeschichte, verdeutlicht der alternative Titel "The Modern Prometheus". Er impliziert mit dem Verweis auf den antiken Mythos das Verhältnis von Schöpfer und...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  19. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.12.2017
    CfP für den Sammelband mit dem Thema „Anarchie und Ästhetik“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Anarchie“ ist ein schillernder, zu positiven wie negativen Stellungnahmen herausfordernder Begriff: Die Abwesenheit von Herrschaft, Macht und Gesetz wird von den einen als befreiend und glückverheißend, von den anderen als bedrohlich und zerstörerisch empfunden. Zur ernstzunehmenden gesellschaftspolitischen Alternative hat sich das Konzept der Anarchie im 19. Jahrhundert entwickelt, wobei als Meilenstein der anarchistischen Bewegung Pierre-Joseph Proudhons Schrift Qu’est-ce que la propriété?...

    Forschungsgebiete Ästhetik,  Französische Literatur,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  20. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.01.2018
    Women Writing Decadence, European Perspectives 1880-1920
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    We invite proposals for 20 minute papers on topics related to Women Writing Decadence, which may include, but are by no means limited to: - (De)constructing a female Decadent canon - International women networks - Re-definitions of Decadent female stereotypes, e.g. New Woman, Femme Fatale, Vampire, Cleopatra, etc - Female theorists of Decadence - Decadent women publishers, editors and translators - Female Decadent painters, illustrators and composers - Women and Decadent journal...

    Forschungsgebiete Feministische Literaturtheorie,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  21. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 08.01.2018
    Common Scents: Smells and Social Life in European Literature (1880-1939)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Olfactory motifs are important devices of emotional communication, and a sense of community or social boundaries is often evoked or enforced by smells; under the title ‘Common Scents’, Janice Carlisle has explored the social coding of smells in Victorian novels of the 1860s. However, the ways in which European literature after 1880 has employed smell motifs to give significance to social life have remained underexplored. European literature around 1880 marks a shift of interest from smells as...

    Forschungsgebiete Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  22. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Call for Papers für Women Language Literature in Italy / Donne Lingua Letteratura in Italia
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Women Language Literature in Italy / Donne Lingua Letteraturain Italia è interamente dedicata alle donne, alla lingua e alla letteratura, dal Medioevo sino ai giorni nostri. Questa nuova rivista interdisciplinare accoglie contributi di studiose e studiosi che lavorino su argomenti relativi alle donne e agli studi di genere, senza limiti cronologici di sorta. Si propone di creare uno spazio di ricerca, scambio e discussione focalizzato sulle donne, e riunire specialisti/specialiste di ambiti...

    Forschungsgebiete Feministische Literaturtheorie,  Italienische Literatur,  Literatur des Mittelalters (6.-13. Jh.) , und 7 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  23. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.09.2017
    Goethe and the Visual Arts
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Goethe’s fascination with and commitment to the visual arts remains an enduring feature of his oeuvre. From painting and sculpture to architecture and the performing arts, Goethe’s theoretical works engage with a remarkably wide array of visual media, and these art forms also make frequent appearances in his novels and plays. This panel seeks new responses to Goethe’s intervention in discourses on the visual arts. While we invite contributions from scholars working within German Studies, we...

    Forschungsgebiete Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  24. Andrea Sibylle Kreuter
    Universität oder Institution: Universität Wien
    Forschungsgebiete: Rezeptionsästhetik; Literatur und andere Künste; Literatur und Geographie/Kartographie; Intermedialität; Gattungspoetik; Roman; Stoffe, Motive, Thematologie; Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Italienische Literatur; Spanische Literatur; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  25. Horst Schmidt
    Forschungsgebiete: Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Rezeptionsästhetik; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Reiseliteratur; Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzung allgemein; Literatur aus Nordamerika; Literatur der Benelux-Länder; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literatur des Mittelalters (6.-13. Jh.); Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.); Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts