Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 101 bis 125 von 401.

  1. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Université Paris Nanterre
    Littérature publicitaire et publicité littéraire de 1830 à nos jours (Literary advertising and advertising literature from 1830 to nowdays) – LITTéPUB
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    LITTéPUB est un projet interdisciplinaire s’appuyant sur un socle littéraire fort. Il associe une démarche patrimoniale, interprétative et éditoriale dans la perspective inédite d’une histoire croisée de la littérature et de la publicité en France depuis l’avènement de la réclame, à la fin de la Restauration, jusqu’à la révolution numérique et à la « communication de marques ». Le projet se propose d’étudier ce qu’on appelait la « publicité littéraire » dans les années 1920 : • la publicité...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Verlagswesen/Buchhandel,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 05.06.2019
    Wiederendeckt und Nacherzählt – Die Rezeption des Alten Orients in der deutschsprachigen Literatur des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In welchem Verhältnis stehen Wissenschaft, Literatur und die Transformation von Wissensordnungen? Diese Frage dürfte sich an kaum einem historischen Beispiel besser erörtern lassen, als an der Wiederentdeckung des Alten Orients ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und dessen Rezeption in der deutschsprachigen Literatur bis 1950. Im kolonialistischen Wettstreit der europäischen Großmächte werden das antike Zweistromland und seine Kulturzeugnisse ab der Mitte des 19. Jahrhunderts...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Erzählung,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.07.2019
    Wilhelm Hauff: Märchen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Am 18.7.2020 findet eine Tagung zu Wilhelm Hauffs Märchen statt. Einige seiner Märchen gehören zur Weltliteratur, andere sind bisher kaum untersucht worden und nicht einmal dem Titel nach bekannt. Während die ältere Forschung Hauffs Märchen an der Romantik gemessen und für zu leicht befunden hatte, fasziniert heute gerade die heterogene Vielfalt an Stoffen und Formen: Orient und Spessart, Schauergeschichte, historische Sage, Abenteuer und Feenwunder. Inzwischen gibt es post-koloniale,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  4. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 13.06.2019
    Die natürliche Ordnung: Konflikte, Brüche, Kontinuitäten im Naturverständnis von 1600 bis 1900
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Kolloquium: Die natürliche Ordnung: Konflikte, Brüche, Kontinuitäten im Naturverständnis von 1600 bis 1900 Ort: Graz (Österreich), Heinrichstraße 26, SR 09.23 (2 OG) Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsgeschichte, Karl-Franzens-Universität Graz Datum: 13.06.2019 Das Zentrum für Wissenschaftsgeschichte der Karl-Franzens-Universität Graz veranstaltet am 13.06.2019 ein Kolloquium mit dem Titel „Die natürliche Ordnung: Konflikte, Brüche, Kontinuitäten im...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 08.06.2019
    Gefühlsunordnungen. Heinrich von Kleist und die romantische Ökonomie der Affekte
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Rahmen der Frühjahrstagung der Japanischen Gesellschaft für Germanistik findet am Samstag, den 8. Juni 2019, von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr an der Tokyoter Gakushuin University im Westgebäude 2 (Raum 402) das folgende Symposium statt: Gefühlsunordnungen Heinrich von Kleist und die romantische Ökonomie der Affekte Affekte, Gemütsbewegungen, Leidenschaften sind Gegenstand diskursiver Kontrollen und gesellschaftlich-ökonomischer Codierungen. Norbert Elias hat den...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 17.05.2019
  6. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 23.05.2019
    Internationaler Kongress zum 200. Geburtstag: Welt Wollen. Gottfried Kellers Moderne (1819-1890)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der Zürcher Kongress aus Anlass des 200. Geburtstags Gottfried Kellers unternimmt den Versuch, eines der bedeutendsten literarischen Laboratorien der Moderne neu zu entdecken. Nicht nur die Zeitgemässheit, d.h. die historische Kontextualisierung, sondern vor allem der Anachronismus, die ‹Zukünftigkeit› von Kellers Werk sollen im Zentrum der Diskussionen stehen: Welche Linien führen aus der Welt, die Keller nicht mehr erlebt hat, direkt zurück in seine Manuskripte, zu seinem Wissen, zu seinen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 17.05.2019
  7. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Université Lille 3 (UL3)
    Projet d’Hypertexte de l’Œuvre de Balzac reposant sur l’Utilisation de Similarités (Hypertextual Project of Balzac’s works based on the use of similarities) – PHŒBUS
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Le projet consiste à mettre en résonance l’ensemble de l’œuvre balzacienne (La Comédie humaine, les romans de jeunesse, les contes drolatiques, le théâtre et les œuvres diverses) avec un vaste corpus d’écrits contemporains, à aires culturelles multiples et de nature variée, qui ont pu la nourrir : œuvres romanesques d’autres auteurs de l’époque ; recueils collectifs de littérature panoramique (auxquels Balzac apporta des contributions) ; ouvrages scientifiques susceptibles d’avoir influencé la...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 13.05.2019
  8. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Université de la Nouvelle-Calédonie - UNC (Nouméa)
    Romans d'anticipation scientifique au tournant du XIXe siècle (1860-1940) (Scientific anticipation novels at the turn of the nineteenth century (1860-1940)) – ANTICIPATION
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ce projet interdisciplinaire, au croisement de l’histoire littéraire et de l’histoire des sciences, se propose d’analyser la naissance d’un genre nouveau à la fin du XIXe siècle et au début du XXe : le roman d’anticipation scientifique. La recherche vise la compréhension d’un moment fondateur, où sont posées les bases d’un rapport aux sciences qui continue à structurer nos représentations actuelles des sciences et des techniques. A travers la collaboration de spécialistes du roman, de la presse,...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Roman,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 13.05.2019
  9. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Northumbria University
    Fashionable diseases: medicine, literature and culture, c. 1660–1832
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In the eighteenth century, as well as our own, certain diseases could be construed as endowing a sick person with some social or cultural cachet popularly associated with the illness. Melancholy could lend an air of creativity, gout could indicate class and wealth, and nerves could suggest a fashionable sensibility. A slight illness and enough wealth to travel could lead one to the spas and seaside resorts that, outside of London, formed the centres of fashionable society, or perhaps even lead...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 13.05.2019
  10. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: University of Kent
    The Lady’s Magazine: Understanding the Emergence of a Genre
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ‘The Lady’s Magazine (1770-1818): Understanding the Emergence of a Genre’ was a two-year project funded by the Leverhulme Trust Research Project Grant scheme. The project team was based at the University of Kent and was led by Professor Jennie Batchelor. Jennie worked closely with the project’s two full-time Postdoctoral Researchers: Dr Jenny DiPlacidi and Dr Koenraad Claes. Its aim was to shed new light on one of the first and longest running monthly women’s magazines. In an 1840...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur und Verlagswesen/Buchhandel,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 13.05.2019
  11. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 22.05.2019
    Das Klischee in Bewegung. Zur Dynamisierung von Text-Bild-Beziehungen in illustrierten Journalen und Büchern (1830–1860). Stereotypes in Motion. On Changing Letterpress/Image Relations in Illustrated Magazines and Books
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Veranstaltung wird ausgerichtet von Teilprojekt 4 (Text/Bild-Konkurrenzen) der DFG-Forschergruppe 2288 »Journalliteratur: Formatbedingungen, visuelles Design, Rezeptionskulturen«. / The workshop is organized by the subproject 4 (Text/Image Rivalries) of the DFG research unit 2288 »Journal Literature. Rules of Format, Visual Design, and Cultures of Reception«. PD Dr. Andreas Beck, Ruhr-Universität Bochum, in Zusammenarbeit mit / in cooperation with PD Dr. Madleen Podewski, Freie...

    Forschungsgebiete Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 13.05.2019
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.06.2019
    Poésique 19 : Traduire la chanson (XVe –XXIe siècles)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Poésique 19 : "Traduire la chanson (XVe –XXIe siècles)" Grenoble, 5-6 décembre 2019 Cette seconde édition de « poésique » (poésie mise en musique) sera consacrée à la question de la traduction et des transferts culturels. Tout comme lors de l’édition précédente de Poésique 18, intitulé « Chanter les poètes », ce second colloque international, à vocation pluridisciplinaire et transnationale, sera l’occasion d’un dialogue entre différentes approches (littéraire,...

    Forschungsgebiete Literatur und Musik/Sound Studies,  Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie , und 7 weitere
    Erstellt am: 10.05.2019
  13. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Lunds Universitet / Lund University
    Literature as Event and Action: The Performativity of Literature in Sweden 1800 - 2008
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    When Selma Lagerlöf appears in front of an audience to read from her work, the capacity of the literary text for interacting with and affecting its receivers is manifested. This is literature in the form of action and it is most clearly manifested in the performance, the event. The project writes the history of Swedish literature as events and actions, not primarily as meanings contained in it. The planned project Literature as Event and Action: The Performativity of Literature in Sweden...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 07.06.2019
  14. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 19.06.2019
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Goethe University Frankfurt am Main, Fachbereich Neuere Philologien, Institut für Deutsche Literatur und ihre Didaktik
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Am Institut für Deutsche Literatur und ihre Didaktik , Fachbereich Neuere Philologien, der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.10.2019 die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (E13 TV-G-U) für die Dauer von drei Jahren zu besetzen (mit der Möglichkeit einer Verlängerung um weitere 3 Jahre). Die Aufgaben der/des Stelleninhaberin/Stelleninhabers sind die Assistenz der Direktorin des Freien Deutschen Hochstifts vor allem bei der...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 07.06.2019
  15. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.09.2019
    Ecophenomenology (A special issue of Green Theory and Praxis Journal)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The aim of this special issue is to explore the intersection of phenomenology and environmental philosophy. It examines the relevance of Husserl, Merleau – Ponty etc. on the topics of this field raised by environmental issues, and then proposes new approaches to the natural world and its impact to human nature. The contributors will demonstrate ecophenomenology’s issues to engage in an ecological self – evaluation of natural and human assumptions. This issue marginalized environmental topics and...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur der Benelux-Länder , und 13 weitere
    Erstellt am: 07.06.2019
  16. Lena Abraham
    Universität oder Institution: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL)
    Forschungsgebiete: Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Erzählung; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  17. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL)
    Die wandernden Grenzen der Biologie
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Projekt schließt an die bereits vorliegenden begriffsgeschichtlichen Untersuchungen im Historischen Wörterbuch der Biologie an; anders als in diesem Wörterbuch stehen aber nicht die biologischen Grundbegriffe im Mittelpunkt, sondern die Ausweitungen biologischer Forschungsprogramme auf traditionell außerbiologische Gegenstände seit Ende des 19. Jahrhunderts. Im Zusammenhang soll dargestellt werden, welche semantischen Verschiebungen zentrale geistes­wissenschaftliche Konzepte wie...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Naturwissenschaften,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  18. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL)
    Welt in Weimar. Goethes »Römische Elegien« und die augusteische Dichtung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Dissertationsprojekt beschäftigt sich mit Johann Wolfgang Goethes Römischen Elegien (1795). Mit dem Gedichtzyklus stellt sich Goethe explizit in die Gattungstradition der augusteischen Liebeselegie (insbesondere Properz und Ovid). Zudem sind die Elegien von der Literaturgeschichte als lyrischer Auftakt der Klassik diskutiert worden. Das Projekt nimmt diese Aspekte zum Ausgangspunkt und konzentriert sich auf drei Fragestellungen, die in der Forschung bislang noch unzureichend...

    Forschungsgebiete Elegie,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 17.05.2019
  19. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL)
    Aby Warburg und die Religionskulturen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der Hamburger Kunst- und Kulturwissenschaftler Aby Warburg (1866–1929) ist nicht nur Gründer der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg (KBW), sondern bis heute Stichwortgeber für die Forschung vieler geistes- und kulturwissenschaftlicher Disziplinen. Wiederholt hat er darauf verwiesen, wie wichtig das Studium der Religionen für das Verständnis kulturhistorischer Zusammenhänge sei. Wer tiefere Einsichten in die symbolischen Formen und kulturellen Überlieferungen in Text und Bild sowie in...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  20. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.02.2018
    Zehntes internationales Symposium junger Goetheforscher
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Am 12. Juni 2019 richtet die Goethe-Gesellschaft in Weimar zum zehnten Mal das internationale Symposium junger Goetheforscher aus. Als Auftakt zur viertägigen Hauptversammlung, an der ca. 400 Mitglieder aus aller Welt teilnehmen, hat sich das Symposium inzwischen fest etabliert. Es bietet Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit, eigene Forschungsergebnisse einem internationalen Fachpublikum vorzustellen. Wir möchten Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus dem In-...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  21. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 17.01.2020
    Wiss. Mitarbeit im DFG-Projekt "Schriftstelle­rinnen aus der Sammlung Varnhagen – Briefe, Werke, Relationen", Bauhaus-Universität Weimar, Fak. Medien, Archiv- u. Literaturforschung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An der Fakultät Medien der Bauhaus-Universität Weimar ist zum 1. April 2020 an der Professur Archiv- und Literaturforschung die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) zu besetzen. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 26 Stunden. Zu den Aufgaben gehört die Mitarbeit im Rahmen des von der DFG geförderten Projektes »Schriftstelle­rinnen aus der Sammlung Varnhagen – Briefe, Werke, Relationen«. Das Projekt wird über 3...

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Brief,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 03.01.2020
  22. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.01.2020
    Studentische Bewegungen, Netzwerke, Avantgarden. Das Beispiel Prag in Politik, Literatur und Kultur 1848 bis 1990
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Studenten und seit etwa 1900 auch Studentinnen stellen einen exponierten und privilegierten Teil der Gesellschaft dar. Aus ihrer Mitte kamen zu unterschiedlichen Zeiten und Anlässen stets Bewegungen, die sich – auch in ihren nationalen Ausprägungen – zum Teil selbst als progressiv verstanden. Solche studentischen Bewegungen bildeten sich in Prag etwa in den Jahren 1848, 1892/93, 1939, 1948, 1968 oder 1989 sowie anlässlich der Sprachverordnungen des Ministerpräsidenten Badeni in den 1890er Jahren...

    Forschungsgebiete Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn),  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 20.12.2019
  23. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.01.2020
    Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (100%), Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft, Universität Bonn
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 38.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde gerade als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Das Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft der Philosophischen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 3 weitere
    Erstellt am: 20.12.2019
  24. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2019
    „Apparat und Inscenierung”. Eine Tagung zum Werk von Theodor Fontane
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In den letzten Jahrzehnten ist die Grundlagenforschung zum Werk von Theodor Fontane erheblich vorangetrieben worden: Wesentliche Abteilungen der „Großen Brandenburger Ausgabe“ – die Gedichte, die Wanderungen, die Tage- und Reisetagebücher, der Ehebriefwechsel, das erzählerische Werk – wurden abgeschlossen, die Werke liegen in einer historischen Textgestalt vor, ihre Entstehungsgeschichte und Genese ist weitgehend erschlossen. Zudem wurden die medialen Voraussetzungen des Œuvres, die Einbettung...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 20.12.2019
  25. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.03.2020
    Gustave Geffroy (1855-1926) : critique d'art et acteur de la vie culturelle
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    GUSTAVE GEFFROY (1855-1926) : CRITIQUE D’ART ET ACTEUR DE LA VIE CULTURELLE COLLOQUE INTERNATIONAL 10 et 11 septembre 2020 Université Rennes 2 Place du Recteur Henri Le Moal Rennes Place du Recteur Henri Le Moal En partenariat avec les Archives de la Critique d’Art APPEL A COMMUNICATION Format : les propositions de communication (2000 signes maximum), seront accompagnées d’un titre et d’une note bio-bibliographique, et seront...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 2 weitere
    Erstellt am: 16.12.2019