Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 381.

  1. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 23.01.2020
    European travel writing in context: strategies of negotiating identity in travel writing – a comparative approach
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Conference organised as part of the Marie-Sklodowska-Curie project “European Travel Writing in Context. The Socio-Political Dimension of Travelogues 1760-1850” Organisers: Sandra Vlasta & Winfried Eckel Venue: Info-Box, Jakob-Welder-Weg, Campus of the Johannes Gutenberg University-Mainz Programme Thursday, January 23, 2020 [ 10-12am workshop for students on hearing and sound in travel writing with Tim Youngs, venue: Info-Box] ...

    Forschungsgebiete Reiseliteratur,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.01.2020
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 29.02.2020
    Die Pantomime von 1800 bis zur Gegenwart: Gattung - Ästhetik - Entwicklung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Internationaler Workshop Die Pantomime von 1800 bis zur Gegenwart: Gattung – Ästhetik – Entwicklung 25.06.2020 – 26.06.2020 Vrije Universiteit Brussel Die wortlose Pantomime versteht sich als eine intermediale und hybride Gattung, die sich an der Schnittstelle von Textualität, Performance, Körperlichkeit und Visualität befindet. Am Anfang des 20. Jahrhunderts experimentierten in Deutschland und Österreich namhafte Autoren wie Hugo von Hofmannsthal, Arthur Schnitzler...

    Forschungsgebiete Gattungspoetik,  Ästhetik,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.01.2020
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.02.2020
    The Forces of Nature in German Romanticism (GSA 2020, Washington, D.C.)
    Beitrag von: Frederike Middelhoff

    German Studies Association Annual Conference 44 th Annual Conference (1–4 October 2020), Washington, D.C. Call for Papers Panel Series: The Forces of Nature in German Romanticism The Romantics had a significant aesthetic and epistemological interest in theories about the origins and interactions of what they called “natural forces”. Immanent forms of attraction and repulsion, gravity and electricity, Bildungstrieb and reproduction, but also the...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 07.01.2020
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 26.01.2020
    Sacrifice, Myth, and Ritual in German Arts and Letters, 1800 - Present (GSA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    GSA Annual Conference October 1-4, 2020, Washington D.C., USA Deadline: January 26, 2020 at 11:59pm (EST) Description of Seminar: Sacrifice, Myth, and Ritual in German Arts and Letters, 1800 - Present In the wake of WWI, literary scholarship as well as philosophy and critical theory in the German realm became acutely interested in violence, and this interest in turn became bound up with the topic of sacrifice. Importantly, these developments occurred...

    Forschungsgebiete Brief,  Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 13.01.2020
  5. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 02.04.2020
    Eyes Wide Shut: Dreams, Visions, and Somnambulism in German Literature, Art, Medicine and Philosophy 1750-1835
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organisers: Prof. Dr. Ricarda Schmidt (University of Exeter): Ricarda.Schmidt@exeter.ac.uk Dr. Sheila Dickson (University of Glasgow): Sheila.Dickson@glasgow.ac.uk Prof. Dr. Hans-Walter Schmidt-Hannisa (NUI Galway): h.schmidthannisa@nuigalway.ie The project Taking dreams as our focal point, we intend to explore how altered states of consciousness (ASC) have been conceptualized in German culture from the 18th to the 21st century in a network project to be...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Philosophie , und 3 weitere
    Erstellt am: 24.01.2020
  6. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 25.02.2020
    Die Zukunft der Inseln. Passagen zwischen Literatur und Wissenschaft (Bad Homburg, 25.–27.2.2020)
    Beitrag von: Mira Shah

    Die Zukunft der Inseln. Passagen zwischen Literatur und Wissenschaft 25.-27.2.2020 Eine Tagung des DFG-Projekts „Entangled Island Times. Zu einer Literatur- und Wissensgeschichte der Inselbiogeographie“ (Roland Borgards, Lena Kugler, Mira Shah) der Goethe Universität Frankfurt am Main Tagungsort: Forschungskolleg Humanwissenschaften (FKH), Bad Homburg Das DFG-Forschungsprojekt zu den „Entangled Island Times“ untersucht in einem literatur- und...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 13 weitere
    Erstellt am: 22.01.2020
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 25.03.2020
    Alexandre Dumas. Écrire noir/ou blanc
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à Communications Colloque « Alexandre Dumas. Écrire noir/ou blanc » 3-5 décembre 2020 à Johns Hopkins University La reconnaissance officielle de Dumas depuis 2002 et son intégration, physique et symbolique, au Panthéon des grands écrivains, se sont accompagnées d’une valorisation de ses origines métissées. Lors du transfert de ses cendres au Panthéon, en 2002, l’ancien Président de la République Jacques Chirac a ainsi mis l’accent sur ces origines, tandis que...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 27.01.2020
  8. Maren Scheurer
    Universität oder Institution: Goethe-Universität Frankfurt am Main; Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Literaturtheorie; Medientheorie; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Naturwissenschaften; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Poetik; Ästhetik; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  9. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 10.02.2020
    Literarischer Antisemitismus in Zentral- und Ostmitteleuropa im 20. Jahrhundert
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Literarischer Antisemitismus in Zentral- und Ostmitteleuropa im 20. Jahrhundert Internationaler Workshop am Lehrstuhl für Germanistik, Nederlandistik und Skandinavistik, Philosophische Fakultät der Comenius Universität in Bratislava, 10. Februar 2020, Gebäude der Philosophischen Fakultät, Gondova 2, 2. Stock, Raum 236 Das Wissen um die Ermordung der europäischen Juden im Zweiten Weltkrieg prägte seit den 1960er Jahren nicht nur die Erinnerungskultur, sondern...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine),  Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn) , und 2 weitere
    Erstellt am: 31.01.2020
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.04.2020
    Call for Goethezeit Dissertation Chapters for WORKSHOP (Atkins Goethe Conference)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    2020 Atkins Goethe Conference: University of Chicago, November 5-7, 2020 Call for Goethezeit Dissertation Chapters for WORKSHOP Taking place Sunday, November 8, 2020 We are delighted to invite interested graduate students working on their dissertations to apply for the 2020 Goethezeit dissertation workshop! Those who are accepted also receive a Gloria Flaherty Scholarship in the amount of $650 (to help with travel costs to the conference) plus a waiver of the...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 31.01.2020
  11. Julia Schneidhofer
    Universität oder Institution: Universität Wien
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland); Literatur aus Großbritannien und Irland; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Gender Studies/Queer Studies; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Intermedialität; Lyrik allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  12. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 28.02.2020
    Tagung Zentrum für Klassikforschung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Reisestipendien anlässlich der Tagung des Zentrums für Klassikforschung: »Konstruktionen des Klassischen. Weimarer und Wiener Klassik im Vergleich« (Weimar, 26. bis 28. März 2020) Vom 26. bis zum 28. März 2020 richtet das Zentrum für Klassikforschung eine Tagung zum Thema »Konstruktionen des Klassischen. Weimarer und Wiener Klassik im Vergleich« aus. Im Jahr 2020 jährt sich der Geburtstag Ludwig...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Musik/Sound Studies,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.02.2020
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2020
    Age and Aging in Texts by Goethe and His Contemporaries (MLA Toronto 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Panel sponsored by the Goethe Society of North America Annual Conference of the Modern Language Association January 7-10, 2021, Toronto, ON Organizers: Christine Lehleiter and Elisa Leonzio Goethe was one of the relatively few of his generation who enjoyed an extended life span and it comes as no surprise that reflections on age and the aging process are frequent in his work. Goethe’s Wilhelm Meister undoubtedly had significant impact on the establishment of an...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 17.02.2020
  14. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 10.03.2020
    Non-canonical British Literature 1890-1945
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for book chapters - Non-canonical British literature: 1890-1945 - abstracts by 10 March, papers due 30 June 2020 We are working on an edited book on non-canonical English literature between 1890 and 1945 to be published by a UK publisher by the end of 2020. The provisional title of the book is Non-canonical British Literature: 1890-1945, and topics might include (but are not limited to): theoretical background of non-canonicity; studying individual non-canonical writers...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 17.02.2020
  15. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 29.12.2020
    Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d), Stiftung Kleist-Museum und Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Stiftung Kleist-Museum und die Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft suchen zur Intensivierung der Zusammenarbeit und zur Unterstützung gemeinsamer wissenschaftlicher Vorhaben zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d; TV-L EG 13, 50%). Das Kleist-Museum, Frankfurt (Oder) bewahrt, erschließt, präsentiert und vermittelt Leben, Werk und Wirkung des Dichters und Dramatikers Heinrich von Kleist. Es verfügt über...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 14.02.2020
  16. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 06.03.2020
    Persistance de la jeune fille (1850-2020) (MLA 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    session posible des WIF, MLA 2021, Toronto Qu’il s’agisse des affaires Polanski ou Ruggia pour le monde cinématographique, voire de l’affaire Matzneff pour celui des lettres, la jeune-fille semble le point central de ce que serait un effet « Me-Too », sinon Weinstein en France. Au cœur de débats de société qui reposent sur les témoignages de femmes adultes qui reviennent sur ce qui leur est arrivé lorsqu’elles étaient jeunes filles, scintille donc le concept, toujours complexe et instable...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 24.02.2020
  17. Jana-Katharina Mende
    Universität oder Institution: Université de Liège (ULg) / Universität Lüttich
    Forschungsgebiete: Französische Literatur; Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  18. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 18.05.2020
    Femmes, féminité et parfums au XIXe siècle : Imaginaires olfactifs et construction du genre
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Atelier du XIX e siècle – Société d’études romantiques et dix-neuvièmistes Femmes, féminité et parfums au XIX e siècle : Imaginaires olfactifs et construction du genre 2 octobre 2020 Au Mucem, Musée des Civilisations de l’Europe et de la Méditerranée (Marseille) Journée d’étude organisée par Mathilde Leïchlé (EPHE) Érika Wicky (Lyon 2 / LARHRA) Coline Zellal (Mucem) Comme les fleurs, auxquelles elles ressemblent...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Gattungspoetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 20.02.2020
  19. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 17.03.2020
    Movement (GSA 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    MLA CFP (Forum: Late 18 th - and early 19 th -century German literature) Toronto, Canada (January 7-10, 2021) Movement German literature and aesthetics of the late 18 th- and early 19 th -century are frequently concerned with movement and its aesthetic and ethical repercussions. Movement and stillness stand at the center of Lessing’s argument about the superior flexibility of poetry over the plastic arts; his interpretation of the Laocoon statue is predicated upon the...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Ästhetik,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 20.02.2020
  20. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.01.2021
    Eco-Georgic: From Antiquity to the Anthropocene (Ecozon@ 12.2 Autumn 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Guest Editors: Sue Edney (University of Bristol), Philipp Erchinger (University of Duesseldorf) and Pippa Marland (University of Leeds) Georgic, a genre or mode of writing about agricultural labour and rural life, is typically concerned with ways of being at work in an environment that tends to overtake or resist all human efforts to master it. As David Fairer has argued, georgic nature is always, to some degree, out of tune with our human endeavours to live in agreement with it (2011). It...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Ecocriticism,  Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.) , und 8 weitere
    Erstellt am: 24.02.2020
  21. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2020
    Catholicism and Literary Culture in Scotland, Ireland, and England: Medieval to Modern
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    A Symposium: 2nd - 3rd June, 2020, University of Glasgow Keynote Speakers: Tom Corns (Bangor), Carol Herringer (Georgia Southern), Alison Shell (UCL) This two-day symposium funded by the Royal Society of Edinburgh examines how Catholicism has shaped - and has been shaped by - literary writing in Scotland, Ireland, and England from the late-medieval period to the present century. The symposium takes a comparative and longue durée approach to a topic that is more usually examined in...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 9 weitere
    Erstellt am: 25.11.2019
  22. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 01.02.2019
    PhD Assistantships, Louisiana State University (LSU)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Please consider applying to the graduate program in the Department of French Studies at Louisiana State University. Students holding BA or MA degrees may apply directly to the PhD program; students holding BA degrees may choose to apply for the MA degree program, with an option to pursue the PhD subsequently. All applicants to the PhD program will automatically be considered for the Edouard Glissant Teaching Assistantships in French Studies , which comes with a stipend of up...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literaturtheorie,  Literatur und Philosophie , und 8 weitere
    Erstellt am: 25.11.2019
  23. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2020
    Periodische Formate auf dem Markt: Ökonomien von Raum und Zeit, Konkurrenz und Transfer / Periodical Formats in the Market: Economies of Space and Time, Competition and Transfer
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Periodical Formats in the Market: Economies of Space and Time, Competition and Transfer // Periodische Formate auf dem Markt: Ökonomien von Raum und Zeit, Konkurrenz und Transfer //english version below// Die 9. Konferenz der European Society for Periodical Research wird vom 16.-18. September 2020 an der Ruhr-Universität Bochum stattfinden. Wir erbitten Vorschläge für Vorträge, Sektionen und Diskussionsrunden zum Konferenzthema: Periodische Formate auf dem Markt: Ökonomien von Raum...

    Forschungsgebiete Literatur und Soziologie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Verlagswesen/Buchhandel , und 4 weitere
    Erstellt am: 25.11.2019
  24. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 26.11.2019
    Staging Justice: Trials and the Law on the German Stage (18th–21st Century)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Trials and theatre plays share affinities on many levels. They both occur in a specific time and place, they both consist of performing and spectating, and they are both concerned with processing and understanding what we call ‘experience’. In the German-speaking lands – where Schiller’s highly influential concept of the “Gerichtsbarkeit der Bühne” (jurisdiction of the stage) inaugurated a connection between the aesthetic, the moral, and even political role of theatre in the late 18th century –...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Recht,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 3 weitere
    Erstellt am: 22.11.2019
  25. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 07.10.2020
    Le chant dans la narration française
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Le chant dans la narration française Appel à communications pour un colloque de deux jours University of Nottingham 23-24 avril 2020 * Intervenants principaux Prof. Elizabeth Eva Leach (University of Oxford) et Prof. Martin Wåhlberg (Norwegian University of Science and Technology) * Le but de ce colloque de deux jours est d’examiner la présence du chant dans la narration française du Moyen Âge jusqu’à présent. Au sein du domaine plus large des...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur und Musik/Sound Studies,  Übersetzung allgemein , und 8 weitere
    Erstellt am: 22.11.2019