Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 126 bis 150 von 400.

  1. Rubrik: Professuren
    Bewerbungsfrist: 30.09.2019
    Professur (W1) mit Tenure Track nach (W2) für Neuere deutsche Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Literaturtheorie/ Digital Humanities, Universität Bielefeld
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Universität Bielefeld steht für Interdisziplinarität und eine hohe Forschungs- und Lehrqualität. Die Hochschule beschäftigt insgesamt ca. 3.500 Mitarbeiter*innen in Wissenschaft, Technik und Verwaltung, davon 280 Professor*innen. Eine einzigartige Vielfalt von Fächern, Perspektiven und Menschen sorgen gemeinsam und interprofessionell für innovative Forschung und Lehre auf höchstem Niveau. Dabei steht den rund 25.000 Studierenden ein differenziertes Fächerspektrum in den Geistes-, Natur-,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Digital Humanities,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie) , und 6 weitere
    Erstellt am: 12.08.2019
  2. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 14.11.2019
    Mehrsprachigkeit und das Politische in zeitgenössischer deutschsprachiger und baltischer Kultur
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Mehrsprachigkeit und das Politische in zeitgenössischer deutschsprachiger und baltischer Kultur Mitmekeelsus ja poliitika tänapäeva saksakeelsetes ja Baltimaade kultuurides 14.-15. November 2019 Universität Tartu PROGRAMM Organisiert von Marko Pajević mit Hilfe von Susanna Rennik Donnerstag, 14. November 2019 Deutsches Kulturinstitut Tartu (Kastani 1, Tartu) 9.45 Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer 10.15 Begrüßungsworte von Dekanin Margit Sutrop und Marko...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine),  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität , und 1 weitere
    Erstellt am: 28.10.2019
  3. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 25.11.2019
    Wiss. Mitarb. (50%) bei hist.-krit. Edition "Arthur Schnitzler digital", Bergische Universität Wuppertal
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal, im Akademieprojekt „Arthur Schnitzler digital“, ist zum 01.03.2020, befristet für 3 Jahre, eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in mit 50 % der tariflichen Arbeitszeit zu besetzen. Stellenwert: E 13 TV-L Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbar)...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Digital Humanities , und 2 weitere
    Erstellt am: 28.10.2019
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.11.2019
    Archive der Diaspora - Diaspora der Archive. Das Gedächtnis an die Zerstreuung im deutschsprachigen Raum
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for papers Archive der Diaspora - Diaspora der Archive. Das Gedächtnis an die Zerstreuung im deutschsprachigen Raum Tagung, Musée d’Art et d’Histoire du Judaïsme, Paris, 11.-12. Juni 2020 Organisation: Patrick Farges (Université de Paris), Sonia Goldblum (Université de Haute Alsace), Heidi Knörzer (Ecole polytechnique), Katja Schubert (Université Paris Nanterre), Céline Trautmann-Waller (Université Sorbonne Nouvelle – Paris 3/IUF) Als Ort der...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 28.10.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.12.2019
    ‘Violence Elsewhere’: Imagining Violence Outside Germany Since 9/11
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ‘Violence Elsewhere’: Imagining Violence Outside Germany Since 9/11 An international, Interdisciplinary three-day Conference at University of York, UK 16-18 September 2020 We are excited to call for abstracts for this conference – the culmination of the two-year research project: ‘Violence Elsewhere’: Imagining Violence Outside Germany since 1945, funded by the German Academic Exchange Service. From imagining insurgent violence in Syria to reflections on the...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 28.10.2019
  6. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Maison des Sciences de l'Homme Paris (MHS)
    Penser en langues – In Sprachen denken
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Penser en langues – In Sprachen denken“ est un projet à plusieurs volets dédié à la traduction en sciences humaines et sociales. Les sciences humaines et sociales comme celles de la culture sont le réservoir de sens d’une société et médium par lequel celle-ci se réfléchit et se reflète. En conséquence, ces domaines scientifiques se caractérisent par leur objet qui repose sur la langue et y prend forme. Suivant cette hypothèse, quelle serait la place de la traduction en sciences humaines et...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Übersetzung allgemein , und 1 weitere
    Erstellt am: 25.10.2019
  7. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 06.11.2019
    Leipziger Literaturwissenschaftliches Colloquium (LLC) im Wintersemester 2019/2020
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Leipziger Literaturwissenschaftliches Colloquium (LLC) Programm für das Wintersemester 2019/2020 Das Leipziger Literaturwissenschaftliche Colloquium (LLC) ist eine am Institut für Germanistik der Universität Leipzig angesiedelte Vortragsreihe, in der aktuelle Themen und Projekte der Literatur­wissenschaft vorgestellt und diskutiert werden. Die Reihe wendet sich an Literaturwissenschaftlerinnen und Literaturwissenschaftler, an Studierende der Geisteswissenschaften und an ein...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Roman , und 1 weitere
    Erstellt am: 25.10.2019
  8. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 15.01.2020
    Graduate Program in German Literature and Critical Thought PhD, Northwestern University
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Department of German, Graduate Program in Literature and Critical Thought at Northwestern University is currently seeking applications for up to four doctoral fellowships starting September 2020. The Department of German at Northwestern is a dynamic, diverse department with strengths in modern critical theory, philosophy, literary theory, and aesthetics; media studies; theology and religious studies; intellectual and cultural history; psychoanalysis; and German-language literature...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie , und 3 weitere
    Erstellt am: 25.10.2019
  9. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.09.2019
    Ecophenomenology (A special issue of Green Theory and Praxis Journal)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The aim of this special issue is to explore the intersection of phenomenology and environmental philosophy. It examines the relevance of Husserl, Merleau – Ponty etc. on the topics of this field raised by environmental issues, and then proposes new approaches to the natural world and its impact to human nature. The contributors will demonstrate ecophenomenology’s issues to engage in an ecological self – evaluation of natural and human assumptions. This issue marginalized environmental topics and...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur der Benelux-Länder , und 13 weitere
    Erstellt am: 07.06.2019
  10. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Université de Genève (UNIGE) / University of Geneva,  Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    "Barbarisch": Geschichte eines europäischen Grundbegriffs und seiner literarischen Reflexion vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Barbarisch“ ist ein Begriff, der abendländisch-westliches Selbstverständnis mitbegründet hat und zur tendenziell globalen Durchsetzung dieses Selbstverständnisses verwendet worden ist und wird. Bis heute hat der Begriff die im klassischen Griechenland des 5. Jh. v. Chr. aufkommenden ethnozentrischen Bedeutungen „menschliche und göttliche Ordnung verachtend“, „wild“, „grausam“ und „unfrei“ bewahrt wie auch die zugleich antithetische, ausschließende und ‚asymmetrische‘ (Koselleck) Struktur, die...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine),  Stoffe, Motive, Thematologie , und 4 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.07.2019
    Marlen Haushofer in Context
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    INGEBORG BACHMANN CENTRE FOR AUSTRIAN LITERATURE & CULTURE at the INSTITUTE OF MODERN LANGUAGES RESEARCH CALL FOR PAPERS (Closing date: 31 July 2019) Marlen Haushofer in Context. A Conference to Mark the Centenary of her Birth London, Thursday, 14 and Friday, 15 May 2020 Marlen Haushofer's dystopian novel Die Wand has reached a wide and varied audience since its publication in 1963: far from being restricted to an academic readership, it has become...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Ecocriticism , und 3 weitere
    Erstellt am: 21.06.2019
  12. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Ghent University (UGent)
    Enlightenment at War: Epic Poetry, the Citizen and Discursive Bridges to the Military (1740-1800)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In current debates about Western identity, the Enlightenment is associated with reason and civic emancipation, but not with war enthusiasm. It was however Enlightenment thinking that brought representations of civic and military behaviour into a single discursive realm. This new discursive structure made it possible to define both war critique and war propaganda on a civic basis. This project is the first to analyse this structure. It will therefore open up a new field of Enlightenment- studies ...

    Forschungsgebiete Literatur der Benelux-Länder,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Erzähltheorie , und 1 weitere
    Erstellt am: 17.06.2019
  13. Rubrik: Nichtwissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 31.07.2019
    Subject Librarian, Germanic Languages and Literature and Comparative Literature Studies, Washington University in St. Louis
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    POSITION SUMMARY: The Germanic Languages and Literature and Comparative Literature Studies Subject Librarian engages in, promotes and provides support for scholarly and curricular activities for faculty, students and the community. This position serves wider discovery needs and research support through the creation and utilization of research tools (including the compilation of the annual Contemporary German Literature Bibliography), research assistance and instruction, collection...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 17.06.2019
  14. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 03.07.2019
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für die Forschungsstelle des Vorhabens „Goethe-Wörterbuch“, Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Forschungsstelle des Vorhabens „Goethe-Wörterbuch“ in Hamburg eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) mit einem Umfang von 100% der regelmäßigen Arbeitszeit (TV-L E 13). Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet und zunächst auf 2 Jahre befristet (mit der Option auf eine Verlängerung bis zum 31.12.2025). Aufgabengebiet: Verfassen von Wörterbuchartikeln im Rahmen des...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 24.06.2019
  15. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 30.06.2019
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Forschungsprojekt "Friedrich Kittlers digitaler Nachlass. Archivierung und Erschließung von Born-digitals"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Deutsche Literaturarchiv Marbach, die Klassik Stiftung Weimar und die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel erforschen mehr als ein halbes Jahrtausend deutscher und europäischer Kulturgeschichte. Um die bereits seit mehreren Jahren praktizierte Kooperation zu intensivieren, haben sich die drei Einrichtungen in einem vom Bundes­ministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsverbund zusammen­ge­schlossen. In dessen Rahmen werden gemeinsame Forschungsprojekte realisiert und...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literatur und Medienwissenschaften , und 1 weitere
    Erstellt am: 24.06.2019
  16. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Uppsala universitet / Uppsala University (UU)
    Goethe's Writings on Aesthetics and the Epistemic Transformations in the Late 18th and Early 19th Century
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The aim of the project is to investigate the role of Goethe's writings on aesthetics in the profound epistemic, philosophical, aesthetic, and scientific transformations during the so-called "Age of Goethe". Focusing on the concept of aesthetic experience, the project aims at defining the limits of the aesthetic, by internally demarcating the border between aesthetic and non- aesthetic discourses. Rather than articulating a set of aesthetic doctrines, which in the case of Goethe, due to his...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Ästhetik,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 03.06.2019
  17. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 21.10.2019
    Seminar-Oberassistentin / Seminar-Oberassistent (Neuere Deutsche Literaturwissenschaft), Universität Zürich
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Deutsche Seminar der Universität Zürich sucht per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine Seminar-Oberassistentin / einen Seminar-Oberassistenten (Neuere deutsche Literaturwissenschaft) 75% Pensum Mit dieser Stelle geben wir dem wissenschaftlichen Nachwuchs die Möglichkeit, ein eigenes Forschungsprojekt intensiv voranzutreiben. Mit der Stelle ist ein Lehrdeputat in der Abteilung für Neuere deutsche Literaturwissenschaft im Umfang von zwei Stunden verbunden. Die...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 20.09.2019
  18. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.10.2019
    Wilhelm Tell als politische Ikone
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Internationale und interdisziplinäre Tagung Wilhelm Tell, eine politische Ikone Rennes (Frankreich), 12.-13. März 2020 Wissenschaftliche Koordination: Jean-François Candoni, Isabelle Ruiz, Alexis Tautou Wissenschaftlicher Beirat: Régine Battiston (Université de Haute-Alsace), Anne-Marie Gresser (Université de Caen), Marc Lacheny (Université de Lorraine), Barbara Naumann (Universität Zürich), Mathieu Schneider (Université de Strasbourg), Peter Utz (Université de...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie , und 4 weitere
    Erstellt am: 20.09.2019
  19. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 27.09.2019
    36. Wetzlarer Tage der Phantastik 2019: Kai Meyer – Ein Vierteljahrhundert Phantastik in Deutschland
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Seit ihren Anfängen 1981 begleiten die Wetzlarer Tage der Phantastik die Entwicklung der Phantastik in Deutschland, ihre Höhen und Tiefen, ihre Konjunkturen und Flauten. In diesem Jahr nehmen sie den fünfzigsten Geburtstag Kai Meyers zum Anlass, anhand seiner Werke Entwicklungen und Tendenzen in der deutschsprachigen Phantastik im letzten Vierteljahrhundert nachzuzeichnen: Von seinen schriftstellerischen Anfängen im historischen Roman mit nur wenigen phantastischen Anteilen schlägt die Tagung...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 20.09.2019
  20. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 10.10.2019
    Goethe’s ‘West-oestlicher Divan’ and its Uses
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Marking the 200th anniversary of the publication of Goethe’s engagement with Persian and Muslim culture in his poetic cycle West-oestlicher Divan , this conference focuses on the reception of the work in both Eastern (predominantly Iranian) and Western cultures, considering in particular issues of rapprochement, misunderstandings, and ideological distortion. Programme Venue: University of London, Malet Street, WC1E 7HU Thursday, 10 October 2019 13.30 Welcome ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 20.09.2019
  21. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 01.11.2019
    Arbeitstreffen für junge Wissenschaftler und Studierende
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Vorfeld der 12. Jahrestagung bietet die Peter-Hacks-Gesellschaft am 1. November 2019 ab 14:00 Uhr ein Arbeitstreffen an, auf dem sowohl wissenschaftliche als auch künstlerische Projekte vorgestellt und besprochen werden sollen. Die wissenschaftlichen Themen sind nicht auf Forschungen zu Peter Hacks beschränkt, sondern können auch das weitere Umfeld (z. B. Literaturgeschichte der DDR und nach 1989, deutsche Theatergeschichte seit 1945, Gattungstheorie und -geschichte) betreffen. ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Gattungspoetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 20.09.2019
  22. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 31.12.2019
    DAAD Scholarships for International PhD Students, Graduate School Practices of Literature, WWU Münster
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Graduate School Practices of Literature (GSPoL) of the University of Münster, Germany, invites international students in literary studies to apply for one of two PhD scholarships starting October 1, 2020. The three-year scholarships are part of the Graduate School Scholarship Programme (GSSP) funded by the German Academic Exchange Service / Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD). Graduate schools and structured doctoral training have been widely adopted by institutions...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur der Benelux-Länder , und 12 weitere
    Erstellt am: 20.09.2019
  23. Rubrik: Professuren
    Bewerbungsfrist: 03.11.2019
    Assistant Professor, German Studies (TE), University of Arizona
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Department of German Studies in the School of International Languages, Literatures and Cultures (SILLC) at the University of Arizona is seeking a tenure-track Assistant Professor with an area of specialization in post 17th Century Literature and Culture. We are looking for a dynamic, interdisciplinary scholar and excellent teacher who will engage students through new critical approaches and methodologies in the field of trans-cultural German Studies with courses on multilingual, literary and...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 3 weitere
    Erstellt am: 20.09.2019
  24. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 08.12.2019
    Lecturer in German with Comparative Cultural Studies, Queen Mary University of London
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Queen Mary University of London is one of the UK’s leading research-focused universities and a member of the Russell Group with an outstanding reputation in the humanities and social sciences. The School of Languages, Linguistics and Film is looking to appoint a Lecturer in German with Comparative Cultural Studies, to deliver teaching and assessment across undergraduate and, as appropriate, taught postgraduate programmes. The successful candidate will have the opportunity to develop his/her...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 18.11.2019
  25. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.01.2020
    Alman Dili ve Edebiyatı Dergisi – Studien zur deutschen Sprache und Literatur, Ausgabe 2020/1
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Alman Dili ve Edebiyatı Dergisi – Studien zur deutschen Sprache und Literatur CfP Ausgabe 2020/1 (Nr. 43) Die Zeitschrift Alman Dili ve Edebiyatı Dergisi – Studien zur deutschen Sprache und Literatur wird seit 1954 von der Abteilung für Germanistik an der Istanbul Universität herausgegeben. Sie erscheint zweimal im Jahr (Juni & Dezember). Mit Schwerpunkt im Bereich der deutschen Sprache und Literatur veröffentlicht die Zeitschrift disziplinäre und/oder...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Medienwissenschaften , und 1 weitere
    Erstellt am: 18.11.2019