Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 151 bis 175 von 452.

  1. Sandra Janßen
    Universität oder Institution: Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Erzähltheorie; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  2. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 12.09.2019
    Poetik der Mitte? Walter Kempowski im literatur- und ideengeschichtlichen Kontext
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In seinen monumentalen Textcollagen sucht Walter Kempowski die politische und ästhetische Mitte. Er bringt Erzähltradition und Avantgarde zusammen. Analysiert er das historische Versagen des Bürgertums, dann lässt er die Beteiligten selbst zu Wort kommen. Die Tagung fragt nach den literarischen und ideengeschichtlichen Konstellationen eines großen Prosaisten, dessen umfangreiches Archiv die Akademie der Künste bewahrt. Mit Hanna Engelmeier, Daniel Fulda, Lutz Hagestedt, Ulrich Herbert, Kai Sina,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 23.08.2019
  3. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 01.09.2019
    Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) in Teilzeit, Institut für deutsche Sprache und Literatur I, Universität zu Köln
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Universität zu Köln ist mit ca. 49.000 Studierenden eine der größten Universitäten Deutschlands und zählt zu den Exzellenzuniversitäten. Sie beschäftigt über 600 Professorinnen/Professoren und 7.000 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter. IHRE AUFGABEN Arbeit am eigenen Promotionsprojekt Selbstständige Lehre um Umfang von 2 SWS in der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Forschungsprojekten und forschungsnahen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  Ästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.07.2019
  4. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 07.11.2019
    The Stalingrad Myth from 1943 to the Present in a Russian-German Comparative Perspective
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ort: Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst, Zwieseler Str. 4, 10318 Berlin Organized by Claude Haas , Matthias Schwartz , in cooperation with the German-Russian Museum Berlin-Karlshorst and the German War Graves Commission The German war of aggression and annihilation in Eastern Europe took a decisive turn with the capitulation of the 6th Army in Stalingrad in February 1943. While in the German tradition the defeat in Stalingrad is to this day often regarded...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine),  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 10.07.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.09.2019
    Wieland-Studien 11
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Wieland-Studien, das zentrale Periodikum der Wieland-Forschung, widmen sich Leben, Werk, Umfeld und Wirkungsgeschichte des Dichters und Schriftstellers Christoph Martin Wieland (1733 ー 1813) und werden von Klaus Manger in Zusammenarbeit mit der Wieland-Stiftung Biberach und dem Wieland-Forschungszentrum Oßmannstedt im Universitätsverlag Winter Heidelberg seit 1991 in loser Folge herausgegeben. Zur Zeit bereitet die Redaktion den Band 11 der Wieland-Studien vor, der im Frühjahr...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 10.07.2019
  6. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 08.07.2021
    Call for Book Proposals: Comparative Jewish Literatures
    Beitrag von: Kitty Millet

    Call for Book Proposals: Comparative Jewish Literatures A new book series with Bloomsbury Academic, Comparative Jewish Literatures intends to illustrate the diversity of scholarship focused on comparative Jewish literatures as a field with unique interdisciplinary registers. Consequently, it signals both how scholars of Jewish Studies have viewed the Jewish text and how comparatists subsume Jewish literatures within national traditions. The diversity of these groups’ different conceptual...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland) , und 17 weitere
    Erstellt am: 08.07.2019
  7. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 18.09.2019
    Klagenfurt revisited
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Bald jährt sich zum dreißigsten Mal der Fall der Berliner Mauer. Aus diesem Anlass wollen das Literarische Colloquium Berlin (LCB) und das Österreichische Kulturforum noch einmal ein ganz besonderes Kapitel deutschsprachiger Literaturbeziehungen aufschlagen: die Klagenfurter Bachmanntage 1986-1989, bei denen alle Preisträgerinnen und Preisträger (Uwe Saeger, Katja Lange-Müller, Angela Krauß und Wolfgang Hilbig) aus der DDR stammten. Wir wollen nachzeichnen, wie es dazu kam, dass Autor*innen und...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 16.09.2019
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.10.2019
    The Drama of Obedience, 1700-1900
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    We invite proposals for papers for the international conference ‘The Drama of Obedience, 1700-1900’, to be held at the University of Calgary on April 3-4, 2020 (keynote speakers: Norbert Bachleitner and Romana Weiershausen). The conference will provide the basis for a special issue of Oxford German Studies (publication scheduled for April 2021). Studies of the German Enlightenment conventionally focus on the concept of freedom and proposals to reshape existing structures of authority....

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 16.09.2019
  9. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 04.10.2019
    Lecturer in German Studies, Australian National University (ANU)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ANU has the widest range of research and teaching programs in languages of any tertiary institution in Australia. We seek to appoint a scholar to broaden and further strengthen the teaching and research profile of German Studies.The appointee will be expected to bring expertise and intellectual distinction to our research profile and have an active research agenda in any area of German language and culture, although expertise in 19 th to 21 st -century studies may be an advantage. The School...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 13.09.2019
  10. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 01.10.2019
    Assistant Lecturer in German, School of Modern Languages and Cultures, University of Hong Kong
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The University of Hong Kong Assistant Lecturer in German in the School of Modern Languages and Cultures (Ref.: 498533) (to commence on January 1, 2020 or as soon as possible thereafter, on a two-year fixed-term basis with contract-end gratuity and University contribution to a retirement benefits scheme, totalling up to 10% of basic salary, with the possibility of renewal subject to performance and availability of funding) Applicants should possess a relevant Master’s degree with...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 13.09.2019
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 25.10.2019
    Carl Einstein im Kontext neuer Avantgardetheorien
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Tagung in Kooperation der Carl-Einstein Gesellschaft/Societé Carl Einstein und des Instituts Moderne im Rheinland, 12.03.-13.03.2020 in Düsseldorf Carl Einstein war Teil und Motor der europäischen Avantgarde. Mit Werken wie z.B. Negerplastik und Bebuquin oder die Dilettanten des Wunders sowie mit seiner inter- bzw. transdisziplinären Positionierung zwischen Literatur, Kunst, Kritik, Aktivismus, mit der Vielzahl seiner Wirkungsräume, seinem weitläufigen Netzwerk und in der...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und andere Künste,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 13.09.2019
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.10.1990
    30 Jahre später: interkulturelle Perspektiven auf den Fall des Eisernen Vorhangs
    Beitrag von: Katharina Jechsmayr

    30 Jahre später: interkulturelle Perspektiven auf den Fall des Eisernen Vorhangs (La fin du rideau de fer: Regards croisés 30 ans après ) Österreich - Frankreich - Tschechische Republik Politik - Gesellschaft - Kultur 2019 gedenkt Europa dem Fall des Eisernen Vorhangs, der Ost- und Westeuropa über Jahrzehnte hinweg trennte. Eine Grenzöffnung, die im Frühling 1989 an der österreichisch-ungarischen Grenze ihren Anfang nahm, führte bald zu großen politischen Umwälzungen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn) , und 12 weitere
    Erstellt am: 12.09.2019
  13. Katharina Jechsmayr
    Universität oder Institution: Aix-Marseille Université
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Literaturdidaktik; Postkoloniale Literaturtheorie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Geographie/Kartographie; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  14. Rubrik: Professuren
    Bewerbungsfrist: 30.09.2019
    Professur (W1) mit Tenure Track nach (W2) für Neuere deutsche Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Literaturtheorie/ Digital Humanities, Universität Bielefeld
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Universität Bielefeld steht für Interdisziplinarität und eine hohe Forschungs- und Lehrqualität. Die Hochschule beschäftigt insgesamt ca. 3.500 Mitarbeiter*innen in Wissenschaft, Technik und Verwaltung, davon 280 Professor*innen. Eine einzigartige Vielfalt von Fächern, Perspektiven und Menschen sorgen gemeinsam und interprofessionell für innovative Forschung und Lehre auf höchstem Niveau. Dabei steht den rund 25.000 Studierenden ein differenziertes Fächerspektrum in den Geistes-, Natur-,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Digital Humanities,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie) , und 6 weitere
    Erstellt am: 12.08.2019
  15. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 14.11.2019
    Mehrsprachigkeit und das Politische in zeitgenössischer deutschsprachiger und baltischer Kultur
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Mehrsprachigkeit und das Politische in zeitgenössischer deutschsprachiger und baltischer Kultur Mitmekeelsus ja poliitika tänapäeva saksakeelsetes ja Baltimaade kultuurides 14.-15. November 2019 Universität Tartu PROGRAMM Organisiert von Marko Pajević mit Hilfe von Susanna Rennik Donnerstag, 14. November 2019 Deutsches Kulturinstitut Tartu (Kastani 1, Tartu) 9.45 Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer 10.15 Begrüßungsworte von Dekanin Margit Sutrop und Marko...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine),  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität , und 1 weitere
    Erstellt am: 28.10.2019
  16. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 25.11.2019
    Wiss. Mitarb. (50%) bei hist.-krit. Edition "Arthur Schnitzler digital", Bergische Universität Wuppertal
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal, im Akademieprojekt „Arthur Schnitzler digital“, ist zum 01.03.2020, befristet für 3 Jahre, eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in mit 50 % der tariflichen Arbeitszeit zu besetzen. Stellenwert: E 13 TV-L Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbar)...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Digital Humanities , und 2 weitere
    Erstellt am: 28.10.2019
  17. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.11.2019
    Archive der Diaspora - Diaspora der Archive. Das Gedächtnis an die Zerstreuung im deutschsprachigen Raum
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for papers Archive der Diaspora - Diaspora der Archive. Das Gedächtnis an die Zerstreuung im deutschsprachigen Raum Tagung, Musée d’Art et d’Histoire du Judaïsme, Paris, 11.-12. Juni 2020 Organisation: Patrick Farges (Université de Paris), Sonia Goldblum (Université de Haute Alsace), Heidi Knörzer (Ecole polytechnique), Katja Schubert (Université Paris Nanterre), Céline Trautmann-Waller (Université Sorbonne Nouvelle – Paris 3/IUF) Als Ort der...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 28.10.2019
  18. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.12.2019
    ‘Violence Elsewhere’: Imagining Violence Outside Germany Since 9/11
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ‘Violence Elsewhere’: Imagining Violence Outside Germany Since 9/11 An international, Interdisciplinary three-day Conference at University of York, UK 16-18 September 2020 We are excited to call for abstracts for this conference – the culmination of the two-year research project: ‘Violence Elsewhere’: Imagining Violence Outside Germany since 1945, funded by the German Academic Exchange Service. From imagining insurgent violence in Syria to reflections on the...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 28.10.2019
  19. Sandra Vlasta
    Universität oder Institution: Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Italienische Literatur; Postkoloniale Literaturtheorie; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Literatur und Verlagswesen/Buchhandel; Reiseliteratur; Übersetzung allgemein; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  20. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Maison des Sciences de l'Homme Paris (MHS)
    Penser en langues – In Sprachen denken
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Penser en langues – In Sprachen denken“ est un projet à plusieurs volets dédié à la traduction en sciences humaines et sociales. Les sciences humaines et sociales comme celles de la culture sont le réservoir de sens d’une société et médium par lequel celle-ci se réfléchit et se reflète. En conséquence, ces domaines scientifiques se caractérisent par leur objet qui repose sur la langue et y prend forme. Suivant cette hypothèse, quelle serait la place de la traduction en sciences humaines et...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Übersetzung allgemein , und 1 weitere
    Erstellt am: 25.10.2019
  21. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 06.11.2019
    Leipziger Literaturwissenschaftliches Colloquium (LLC) im Wintersemester 2019/2020
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Leipziger Literaturwissenschaftliches Colloquium (LLC) Programm für das Wintersemester 2019/2020 Das Leipziger Literaturwissenschaftliche Colloquium (LLC) ist eine am Institut für Germanistik der Universität Leipzig angesiedelte Vortragsreihe, in der aktuelle Themen und Projekte der Literatur­wissenschaft vorgestellt und diskutiert werden. Die Reihe wendet sich an Literaturwissenschaftlerinnen und Literaturwissenschaftler, an Studierende der Geisteswissenschaften und an ein...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Roman , und 1 weitere
    Erstellt am: 25.10.2019
  22. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 15.01.2020
    Graduate Program in German Literature and Critical Thought PhD, Northwestern University
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Department of German, Graduate Program in Literature and Critical Thought at Northwestern University is currently seeking applications for up to four doctoral fellowships starting September 2020. The Department of German at Northwestern is a dynamic, diverse department with strengths in modern critical theory, philosophy, literary theory, and aesthetics; media studies; theology and religious studies; intellectual and cultural history; psychoanalysis; and German-language literature...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie , und 3 weitere
    Erstellt am: 25.10.2019
  23. Torsten Erdbrügger
    Universität oder Institution: Uniwersytet Łódzki (UŁ) / University of Lodz
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Poststrukturalismus; Gender Studies/Queer Studies; Literatur und Soziologie

  24. Shiqi Yu
    Universität oder Institution: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Dekonstruktion; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Erzähltheorie; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Intermedialität; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  25. Katrin Dennerlein
    Universität oder Institution: Julius Maximilians Universität Würzburg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Italienische Literatur; Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde; Digital Humanities; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Erzähltheorie; Literatur und andere Künste; Gattungspoetik; Roman; Drama allgemein; Komödie