Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 226 bis 250 von 398.

  1. Kathrin Wittler
    Universität oder Institution: Freie Universität Berlin
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literatur aus Afrika südlich der Sahara; Israelische Literatur; Literatur des Vorderen Orients; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Medientheorie; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Soziologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Verlagswesen/Buchhandel; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Lyrik allgemein; Andere lyrische Formen; Prosa allgemein; Brief; Drama allgemein; Trivialliteratur; Ästhetik; Rhetorik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzung allgemein; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  2. Fabienne Imlinger
    Universität oder Institution: Universität München
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Nordafrikanische Literatur; Literatur aus Afrika südlich der Sahara; Literaturtheorie; Poststrukturalismus; Dekonstruktion; New Historicism; Feministische Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Schriftlichkeit; World Literature/Weltliteratur; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Autobiographie; Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.); Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts

  3. Sabine Mainberger
    Universität oder Institution: Universität Bonn
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Italienische Literatur; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Empirische Ästhetik; Schriftlichkeit; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Geographie/Kartographie; Intermedialität; Poetik; Lyrik allgemein; Versepik; Prosa allgemein; Roman; Novelle; Erzählung; Kurzprosa; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Essay; Tragödie; Ästhetik; Rhetorik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  4. Gertrud Lehnert
    Universität oder Institution: Universität Potsdam
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Italienische Literatur; New Historicism; Gender Studies/Queer Studies; Erzähltheorie; Schriftlichkeit; Literatur und andere Künste; Lyrik allgemein; Roman; Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzung allgemein; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  5. Irmela Marei Krüger-Fürhoff
    Universität oder Institution: Freie Universität Berlin; Freie Universität Berlin
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Prosa allgemein; Roman; Erzählung; Comic; Autobiographie; Ästhetik; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  6. Sieghild Bogumil-Notz
    Universität oder Institution: Universität Bochum
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Spanische Literatur; Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Poststrukturalismus; New Criticism; Dekonstruktion; New Historicism; Rezeptionsästhetik; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Naturwissenschaften; Poetik; Gattungspoetik; Lyrik allgemein; Prosa allgemein; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Drama allgemein; Fiktionalität; Ästhetik; Rhetorik; Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzungstheorie; Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  7. Simone Sauer-Kretschmer
    Universität oder Institution: Universität Bochum
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur der Benelux-Länder; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Feministische Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Medientheorie; Schriftlichkeit; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Roman; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Brief; Tagebuch; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  8. Helga Thalhofer
    Universität oder Institution: Universität München
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Spanische Literatur; Portugiesische Literatur; Literaturtheorie; Versepik; Ästhetik; Rhetorik; Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.); Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  9. Franziska Thiel
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Musik/Sound Studies; Intermedialität; Drama allgemein; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  10. Mahamat Ali Alhadji
    Universität oder Institution: Universität München
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Nordafrikanische Literatur; Literatur aus Afrika südlich der Sahara; Literaturtheorie; Postkoloniale Literaturtheorie; Oral poetry / Mündlichkeit; World Literature/Weltliteratur; Literatur und Naturwissenschaften; Literatur und Geographie/Kartographie; Prosa allgemein; Roman; Novelle; Erzählung; Kurzprosa; Märchen/Kunstmärchen; Reiseliteratur; Essay; Literatur des 20. Jahrhunderts

  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.04.2019
    Imagining Migration, Knowing Migration: Intermedial Perspectives (JMU Würzburg, 19-21 March 2020)
    Beitrag von: Frederike Middelhoff

    Call for Papers International Conference Julius-Maximilians-University Würzburg 19–21 March 2020 Imagining Migration, Knowing Migration: Intermedial Perspectives In view of the current socio-political and economic prevalence of global migration movements, modes of representation, medialisation, and interpretation regarding individual and collective migration have been discussed controversially. Whether and how the experience of flight,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland) , und 28 weitere
    Erstellt am: 06.03.2019
  12. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 21.06.2019
    Visiting Lecturer of German and German Studies, Wheaton College
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    A one-year term appointment with a possibility of renewal. Teaching assignment for this full-time Visiting Lectureship will include courses at the elementary and/or intermediate level, an upper-division bridge course in contemporary German culture (writing intensive), and an upper-division literature or culture course. Position begins August, 2019. Requirements: Ph.D. in German Studies (preferred), Germanic Languages and Literatures, or Second Language Acquisition with a focus in German....

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 13.05.2019
  13. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 28.05.2019
    Studientag: Joseph Roths letztes Lebensjahr im Pariser Exil
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Dienstag, 28. Mai 2019, Maison Heinrich Heine, Cité Internationale Universitaire de Paris, 27c boulevard Jourdan, F-75014 Paris Gedenk- und Studientag zum 80. Todestag von Joseph Roth in Paris, veranstaltet von der Forschungsgruppe REIGENN (Sorbonne Université) in Zusammenarbeit mit dem Heinrich Heine Haus (Cité Internationale Universitaire de Paris), dem Österreichischen Kulturforum Paris, der Internationalen Joseph Roth Gesellschaft (Wien) und der Joseph Roth Genootschap (Gent) ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 13.05.2019
  14. Sandra Fluhrer
    Universität oder Institution: Universität Erlangen-Nürnberg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Poetik; Drama allgemein; Ästhetik; Rhetorik; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  15. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 02.05.2019
    Wie wirkmächtig sind Erzählungen? Zum Verhältnis von Narration und Macht - Deutsch-französische Perspektiven
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Que peut le récit ? Pouvoir des narrations et narrations du pouvoir – perspectives franco-allemandes „All der alten Bücher zum Thema Narrativität und all der neuesten Essays über das storytelling zum Trotz, ist es bisher noch niemandem gelungen genau zu bestimmen, was eine Erzählung zu leisten vermag“: diese Feststellung Yves Cittons gibt uns weniger Anlass zur Resignation als einen Fingerzeig, der auf die Notwendigkeit und Chance verweist, erneut über das Wirkungspotential von...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Erzähltheorie , und 2 weitere
    Erstellt am: 24.04.2019
  16. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 30.04.2019
    Lecturer in Comparative Cultural Studies, University College London, School of European Languages, Culture & Society (SELCS)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The appointment will be on UCL Grade 8. The salary range will be £43,884 - £51,769 per annum, inclusive of London Allowance. SELCS is a world-leading centre for teaching, research and public engagement, focussing on the literature, linguistic traditions, history, sociology, philosophy, art, film and other aspects of the cultures associated with the languages we teach (Danish, Dutch, French, German, Icelandic, Italian, Norwegian, Old Norse, Portuguese, Spanish, Swedish). Our taught...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur der Benelux-Länder,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 13 weitere
    Erstellt am: 23.04.2019
  17. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 06.05.2019
    5 PhD Fellowships, eikones Graduate School at the Center for the Theory and History of the Image
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Applications for 5 PhD Fellowships in the fields of history, art history, musicology, philosophy, German literature, architectural history, English, media studies, and Egyptology. Application Due Date: May 6, 2019 The eikones Graduate School at the Center for the Theory and History of the Image at the University of Basel invites applications for five doctoral fellowships on the theory and history of the image for three years beginning 1 September 2019. Since...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland , und 6 weitere
    Erstellt am: 23.04.2019
  18. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 31.01.2019
    Überwachung. Fiktionen und Emotionen
    Beitrag von: Dirk Naguschewski

    Überwachungstechnologien sind nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Die heutige Gesellschaft wird zunehmend durch Videoüberwachung, Biometrie und Data Mining geprägt und kontrolliert – an Arbeitsplätzen, in privaten Räumen und im Cyberspace. Im Zeichen des Paradigmenwechsels von der ›Disziplinargesellschaft‹ (Foucault) zur ›Kontrollgesellschaft‹ (Deleuze) werden Autorität und Macht schwer lokalisierbar; Informationen werden algorithmisiert und in Muster uminterpretiert; Überwachung ist in einen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland , und 5 weitere
    Erstellt am: 25.01.2019
  19. Rubrik: Außeruniversitäre Einrichtungen
    Institutionen: Centre Marc Bloch (CMB)
    Centre Marc Bloch (CMB)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Kurz nach dem Fall der Berliner Mauer beschlossen die deutsche und die französische Regierung, ein deutsch-französisches Forschungszentrum für Sozialwissenschaften mit europäischer Ausrichtung ins Leben zu rufen. Gegründet am 9. Oktober 1992 und offiziell eröffnet am 8. September 1994, erhielt es den Namen des französischen Historikers Marc Bloch (1886–1944). Erster Direktor war der Historiker Étienne François (1992–1999), gefolgt von der Philosophin Catherine Colliot-Thélène (2000–2005),...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Interdisziplinarität , und 1 weitere
    Erstellt am: 24.04.2019
  20. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.02.2018
    Zehntes internationales Symposium junger Goetheforscher
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Am 12. Juni 2019 richtet die Goethe-Gesellschaft in Weimar zum zehnten Mal das internationale Symposium junger Goetheforscher aus. Als Auftakt zur viertägigen Hauptversammlung, an der ca. 400 Mitglieder aus aller Welt teilnehmen, hat sich das Symposium inzwischen fest etabliert. Es bietet Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit, eigene Forschungsergebnisse einem internationalen Fachpublikum vorzustellen. Wir möchten Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus dem In-...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  21. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.06.2019
    German Comics and Graphic Literature (Seminar: A Journal of Germanic Studies)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    While contemplating the sequential art of Rodolphe Töpffer, the Swiss grandfather of modern comics, Johann Wolfgang von Goethe made an insightful observation on the potential of the medium. He commented that“[i]f Töpffer did not have such an insignificant text before him, he would invent things which would surpass all our expectations.” Since that historic remark in 1830, Goethe’s assessment of comics’ potential has manifested globally. Today, comic art is regarded as an important transnational...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Comic
    Erstellt am: 29.04.2019
  22. Peer Trilcke
    Universität oder Institution: Universität Potsdam
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz

  23. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 01.06.2019
    Asien-Pazifik. Translokale Verbindungen und imaginäre Besetzungen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Workshop am 1. Juni 2019, University of Tokyo, Komaba, Gebäude 18, 4. Stock, Collaboration Room 3 Der europäisch-amerikanische Asien-Pazifik-Diskurs über das geographische Dreieck zwischen Japan, China und Australien verdankt seine Entstehung vor allem dem wirtschaftlichen Aufstieg westpazifischer Zentren wie Tokyo und Sydney, Seoul und Taipei, Shanghai und Hong Kong. Asien-Pazifik bildet jedoch nicht nur einen politisch-ökonomischen (Michael K. Connors et al., 2018), sondern auch einen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Ostasiatische Literatur,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 1 weitere
    Erstellt am: 03.05.2019
  24. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.06.2019
    Europäische Gegenwartsliteratur in postkolonialer und raumbezogener Perspektive: (Post-)Koloniale Räume als transareale Interaktionsräume – Formen, Fragestellungen und Texttypologie
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Wissenschaftlicher Workshop am 03. Juli 2019 am Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Paderborn Die Wissensproduktion aus Europa über außer- oder anderseuropäische Räume lässt sich aus mindestens zwei Perspektiven systematisieren: Zum einen wird die Welt von Europa aus einer globalen und komparatistischen Perspektive betrachtet. Nur ist diese globale Perspektive in vielen Fällen bloß als eine Globalisierung bzw. Universalisierung des europäischen...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur der Benelux-Länder,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 11 weitere
    Erstellt am: 06.05.2019
  25. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 03.06.2019
    „Brenner“ und Broch – Broch und „Brenner“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Brenner“ und Broch – Broch und „Brenner“. Internationale Konferenz, Innsbruck (03.–05.06.2019) Forschungsinstitut Brenner-Archiv, Universität Innsbruck Programm Montag, 3. Juni 2019 14.00 Uhr Tagungsbeginn Begrüßung durch Prof. Paul Michael Lützeler und Prof. Ulrike Tanzer 14.15–14.45 Uhr Markus Ender (Innsbruck): Der Briefwechsel zwischen Ludwig von Ficker und Hermann Broch (1913–1938) im Spiegel des Kommentierten Online-Gesamtbriefwechsels Ludwig...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 20.05.2019