Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 86.

  1. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 26.11.2019
    Staging Justice: Trials and the Law on the German Stage (18th–21st Century)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Trials and theatre plays share affinities on many levels. They both occur in a specific time and place, they both consist of performing and spectating, and they are both concerned with processing and understanding what we call ‘experience’. In the German-speaking lands – where Schiller’s highly influential concept of the “Gerichtsbarkeit der Bühne” (jurisdiction of the stage) inaugurated a connection between the aesthetic, the moral, and even political role of theatre in the late 18th century –...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Recht,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 3 weitere
    Erstellt am: 22.11.2019
  2. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 06.12.2019
    Drittes Treffen des Forschungsverbundes „Frühe Neuzeit Südwest“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der Forschungsverbund Frühe Neuzeit Südwest („FFS“; Initiatoren Sandra Richter, Jörg Robert, Dirk Werle; Website: http://xn--frhe-neuzeit-sdwest-69bm.de/ ) versteht sich seit seiner Gründung 2017 als internationales und interdisziplinäres Diskussionsforum für Forscherinnen und Forscher mit dem Arbeitsschwerpunkt Literatur, Kunst und Kultur der Frühen Neuzeit in Baden-Württemberg und angrenzenden Regionen bzw. Ländern. Der FFS dient der wissenschaftlichen Vernetzung, der Erarbeitung...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 2 weitere
    Erstellt am: 22.11.2019
  3. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 07.03.2019
    »… sind noch in der Mache«. Zur Bedeutung der Rhetorik in Hamanns Schriften.
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Bereits seit Veröffentlichung seiner Erstlingsschrift – den Sokratischen Denkwürdigkeiten 1759 – haftet Johann Georg Hamann der Vorwurf des ›dunklen Stils‹ an. Dieser begleitete ihn nicht nur zu Lebzeiten und taucht in den unterschiedlichsten Ausformung seit Erscheinen der ersten Rezension durch Moses Mendelssohn in den Literaturbriefen in sämtlichen Besprechungen seiner Schriften auf, sondern avanciert regelrecht zu einem Topos der Hamann-Lektüre und -Kritik, der bis heute unvermindert anhält...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Rhetorik,  Literatur des 18. Jahrhunderts
    Erstellt am: 25.02.2019
  4. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 23.04.2019
    Lecture: Dr. Freud meets Dr. Schnitzler: A Case Study of the Ambivalent Intersections between Psychoanalysis and Literature
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Arthur Schnitzler (1862–1931) was a central figure of Viennese modernism, living and working in the Habsburg metropolis at the same time as Sigmund Freud (1856–1939). The talk will introduce the productive, but also extremely ambivalent intellectual and personal relationship between Freud and this literary writer. In a famous letter to Schnitzler, Freud admitted to the so-called ‘doppelganger anxiety’ he felt towards the other man. And indeed, Freud’s texts contain several references to...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 20.02.2019
  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 08.05.2019
    Bodensee. Transnational Literatures of a Cultural Region
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Bodensee. Transnational Literatures of a Cultural Region When: Wednesday, 8 - Friday, 10 May 2019 Where: The Austrian Cultural Forum, London (Wednesday evening) and the Institute of Modern Languages Research, University of London The extended area around Lake Constance/Bodensee, encompassing the Vierländereck of the surrounding parts of Austria, Germany, Switzerland and Liechtenstein, has long been perceived as a transnational cultural and economic space. It defines...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 14.02.2019
  6. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 27.06.2019
    Wie theoriefähig ist die Frühromantik heute?
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Wie theoriefähig ist die Frühromantik heute? Internationale germanistische Tagung – Kopenhagen, 27.-29. Juni 2019 Der genaue Ort der Veranstaltung wird noch bekannt gegeben. Veranstalter sind Christian Benne (Kopenhagen), Alexander Knopf (Kopenhagen), Andrea Albrecht (Heidelberg), Kirk Wetters (Yale) Programm Stand Februar 2019 Donnerstag, 27. Juni 2019 Anreise 13.00 Snacks 13.30 – 14.00 Christian Benne (Kopenhagen), Alexander Knopf (Kopenhagen),...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 27.02.2019
  7. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 21.02.2019
    Lektüre und Geschlecht im 18. Jahrhundert. Zur Situativität des Lesens zwischen Einsamkeit und Geselligkeit, Berlin (21.-22.02.2019)
    Beitrag von: Luisa Banki

    Lektüre und Geschlecht im 18. Jahrhundert. Zur Situativität des Lesens zwischen Einsamkeit und Geselligkeit Tagung an der Freien Universität Berlin Seminarzentrum L116, Otto-von-Simson-Str. 26, 14195 Berlin Konzeption und Organisation: Dr. Luisa Banki (Bergische Universität Wuppertal) Dr. Kathrin Wittler (Freie Universität Berlin) Kontakt: banki@uni-wuppertal.de & wittlerk@fu-berlin.de Donnerstag, 21. Februar 2019 13.00 Ankunft der...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Französische Literatur , und 10 weitere
    Erstellt am: 21.01.2019
  8. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 06.06.2019
    German Pop Music in Literary and Transmedial Perspectives
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    German Pop Music in Literary and Transmedial Perspectives Aston University, Birmingham/UK Organisatoren: PD Dr Uwe Schütte & Prof Stefan Manz Neben akademischen Vorträgen auf English und Deutsch findet im Abendprogramm ein Konzert statt, auf dem Andreas Spechtl sein neues Album Strategies (Bureau B) vorstellen wird. Die Teilnahme ist kostenlos dank großzügiger Finanzierung durch den DAAD. Thu 6 June 2019 10.00 Welcome (Manz & Schütte) Chair: Uwe...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Musik/Sound Studies
    Erstellt am: 11.03.2019
  9. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 22.03.2019
    Heinrich Mann und die Medien der Moderne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Jahrestagung der Heinrich Mann-Gesellschaft Termin: 22.-24. März 2019 Ort: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, An der Universität 7, Raum 01.05 (= U7/01.05) PROGRAMM: FREITAG, 22. März 2019 15.00 Uhr: Prof. Dr. Ariane Martin (Mainz), Präsidentin der Heinrich Mann-Gesellschaft: Begrüßung und Einführung mit Hinweisen auf mediale Adaptionen im Zusammenhang mit „Professor Unrat“ 15.30-16.15 Uhr: Prof. Dr. Andreas Blödorn (Münster): Unliebsamer Kinoerfolg? Heinrich Mann...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Medienwissenschaften,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 11.03.2019
  10. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 12.04.2019
    „Ach, die Wahrheit.“ Theodor Fontane und das Erbe der Aufklärung (Symposion zum 200. Geburtstag Theodor Fontanes)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Ach, die Wahrheit.“ Theodor Fontane und das Erbe der Aufklärung. Symposion zum 200. Geburtstag des Dichters, 12. und 13. April 2019, Leipzig, Bibliotheca Albertina In seinen Romanen beschreibt Theodor Fontane eine Gesellschaft, die durchdrungen ist von einem Gefühl der Unsicherheit angesichts der wechselseitigen Relativierung konkurrierender ethischer und religiöser Orientierungsangebote. Viele seiner Figuren, und nicht nur der alte Stechlin, sind dazu übergegangen, hinter alles ein...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 11.03.2019
  11. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 12.04.2019
    "Jedes einzelne Leben ist die Welt". Interdisziplinäre Tagung zum Werk Arnold Stadlers
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    »JEDES EINZELNE LEBEN IST DIE WELT« Interdisziplinäre Tagung zum Werk Arnold Stadlers anlässlich seines 65. Geburtstages, 12. bis 14. April 2019, Schloss Meßkirch Der in Meßkirch geborene und im nahen Rast aufgewachsene Schriftsteller Arnold Stadler zählt zu den bedeutendsten deutschen Schriftstellern der Gegenwart. Er erhielt für sein bisheriges Werk breite Anerkennung, darunter den renommierten Georg-Büchner-Preis. Der studierte Theologe und promovierte...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 07.03.2019
  12. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 03.04.2019
    Johann Michael Moscheroschs Textwelten. Interdisziplinäre und internationale Konferenz anlässlich seines 350. Todestages
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Johann Michael Moscheroschs Textwelten Interdisziplinäre und internationale Konferenz anlässlich seines 350. Todestages Willstätt, 3. bis 5. April 2019 Veranstalter: Sylvia Brockstieger und Dirk Werle in Verbindung mit der Gemeinde Willstätt, der Arbeitsstelle für literarische Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg (DLA Marbach) und der Grimmelshausen-Gesellschaft Tagungsort: Bürgersaal der Gemeinde Willstätt, Am Mühlplatz 1, 77731 Willstätt Mittwoch,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 17. Jahrhunderts
    Erstellt am: 07.03.2019
  13. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 08.06.2019
    Gefühlsunordnungen. Heinrich von Kleist und die romantische Ökonomie der Affekte
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Rahmen der Frühjahrstagung der Japanischen Gesellschaft für Germanistik findet am Samstag, den 8. Juni 2019, von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr an der Tokyoter Gakushuin University im Westgebäude 2 (Raum 402) das folgende Symposium statt: Gefühlsunordnungen Heinrich von Kleist und die romantische Ökonomie der Affekte Affekte, Gemütsbewegungen, Leidenschaften sind Gegenstand diskursiver Kontrollen und gesellschaftlich-ökonomischer Codierungen. Norbert Elias hat den...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 17.05.2019
  14. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 23.05.2019
    Internationaler Kongress zum 200. Geburtstag: Welt Wollen. Gottfried Kellers Moderne (1819-1890)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der Zürcher Kongress aus Anlass des 200. Geburtstags Gottfried Kellers unternimmt den Versuch, eines der bedeutendsten literarischen Laboratorien der Moderne neu zu entdecken. Nicht nur die Zeitgemässheit, d.h. die historische Kontextualisierung, sondern vor allem der Anachronismus, die ‹Zukünftigkeit› von Kellers Werk sollen im Zentrum der Diskussionen stehen: Welche Linien führen aus der Welt, die Keller nicht mehr erlebt hat, direkt zurück in seine Manuskripte, zu seinem Wissen, zu seinen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 17.05.2019
  15. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 03.06.2019
    Ernst-Jandl-Dozentur für Poetik: Michael Lentz
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Rahmen der Ernst-Jandl-Dozentur für Poetik hält Michel Lentz 2 Poetikvorlesungen. MO, 3.6. 2019 , 19.00-21.00 1. Vorlesung : Organon der Ekphrasis . Klärung einiger Begriffe zur spezifischen Beziehung von Literatur und bildender Kunst Moderation: Thomas Eder Ort: Universität Wien, Hauptgebäude, Hörsaal 32, , 1.Stock, Stiege 9, Universitätsring 1, 1010 Wien MO, 17.6.2019 , 19.00-21.00 2. Vorlesung : Ekphrastische Psychogeographie . Über die...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Poetik,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 31.05.2019
  16. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 03.06.2019
    „Brenner“ und Broch – Broch und „Brenner“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Brenner“ und Broch – Broch und „Brenner“. Internationale Konferenz, Innsbruck (03.–05.06.2019) Forschungsinstitut Brenner-Archiv, Universität Innsbruck Programm Montag, 3. Juni 2019 14.00 Uhr Tagungsbeginn Begrüßung durch Prof. Paul Michael Lützeler und Prof. Ulrike Tanzer 14.15–14.45 Uhr Markus Ender (Innsbruck): Der Briefwechsel zwischen Ludwig von Ficker und Hermann Broch (1913–1938) im Spiegel des Kommentierten Online-Gesamtbriefwechsels Ludwig...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 20.05.2019
  17. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 30.10.2018
    Grenzgänger. Figuren des deutsch-französischen Kulturtransfers
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    30.10.2018 | Elisabeth Décultot (Halle) Das Netz als Werk. Johann Georg Wille (1715–1808) als deutsch-französischer Vermittler 06.11.2018 | Daniel Cohn-Bendit (Frankfurt am Main) Frankreich – Deutschland: »Je t’aime moi non plus«. Geschichte eines Faszinosums (abweichend von den übrigen Vorträgen findet dieser Vortrag im Philosophicum, Hörsaal P 1, statt) 13.11.2018 | Véronique Porra (Mainz) Réception productive et renouvellement artistique: Rêveries wagnériennes des...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  18. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 17.10.2018
    Laboratorium Weimar: Gesellschaft, Kultur und Literatur 1918 – 1933
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Mittwoch, 17.10.18 Prof. Dr. Sabina Becker (Freiburg): Laboratorium Weimar. Einführung Mittwoch, 24.10.18 Prof. Dr. Jörn Leonhard (Freiburg): Der überforderte Frieden: Die Deutschen und der Versailler Vertrag Mittwoch, 31.10.18 Prof. Dr. Ulrich Herbert (Freiburg): Die Kultur der Moderne und ihre Gegner Mittwoch, 07.11.18 Dr. Wolfram Eilenberger (Berlin): Draußen vor dem Fenster – Heidegger und Wittgenstein im Herbst 1919 Mittwoch, 14.11.18 Dr. Jörg Später...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  19. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 15.11.2018
    Kleist und Schiller: Auftritt der Moderne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Internationale Jahrestagung der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft (in Kooperation mit der Deutschen Schiller-Gesellschaft und der Freien Universität Berlin), 15.-17.11.2018 in Berlin Kleist und Schiller: Auftritt der Moderne Kleist und Schiller waren nicht nur Zeitgenossen, Schiller war für Kleist als Dramatiker wahrscheinlich das wichtigste Vorbild und Rivale zugleich. Dennoch gibt es bis heute keine systematische Untersuchung, die sich der spezifischen Konstellation der beiden Autoren...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 12.12.2018
  20. Rubrik: Workshops, Seminare
    August Klingemann (1777–1831)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Philologie hat sich erst seit wenigen Jahren dem Werk von August Klingemann (1777–1831) wieder zugewandt. Aufsätze sowie die Edition seines Briefwechsels und vereinzelter Schriften spiegeln das aktuelle Interesse an diesem Forschungsgegenstand wider. Diese Impulse aufnehmend soll nun ein Workshop das Klingemannsche Schaffen erstmals umfassend skizzieren und mit Blick auf unterschiedliche Aspekte diskutieren. Dabei soll Klingemann nicht wie sonst üblich auf die Nachtwachen (1805) reduziert,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  21. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 04.10.2018
    Literatur und Polemik in der klassischen Moderne: Robert Musil und Zeitgenossen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ort: Salzburg, KunstQuartier, Bergstraße 12a, 5020 Salzburg Veranstalter: Interuniversitärer Kooperationsschwerpunkt „Wissenschaft und Kunst“ von Universität Salzburg und Universität Mozarteum, in Kooperation mit der Internationalen Robert-Musil-Gesellschaft Organisation: Harald Gschwandtner, Norbert Christian Wolf Wie andere Autoren auch, hat Robert Musil (1880–1942) sein Schreibverfahren häufig in Abgrenzung von vorhandenen Poetiken bestimmt und defi­niert. Das Symposium...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  22. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 12.10.2018
    24. Thomas-Bernhard-Tage: „Thomas Bernhard: Religion, Philosophie und Lebenskunst“,
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ort: Seelackenmuseum, Museumsweg 1, 5621 St. Veit/Pongau Veranstalter: Seelackenmuseum, Fachbereich Germanistik der Universität Salzburg, Literaturarchiv Salzburg Konzeption: Harald Gschwandtner, Bernhard Judex, Manfred Mittermayer Die Frage nach der Bewältigung des Lebens, im Großen wie im Persönlichen, hat Thomas Bernhards Werk anhaltend und auf durchaus widersprüchliche Weise geprägt. Zunächst scheint es von der Lyrik der 1950er Jahre, die immer wieder aufs Neue die...

    Forschungsgebiete Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Literatur und Philosophie,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  23. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 06.09.2018
    "Stadt & Literatur". Brigitte Reimann zum 85. Geburtstag
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    »Ich habe für diese Stadt gekämpft, damit es den Leuten Spaß macht, dort zu wohnen …«. Für dieses Ziel hat sich die Schriftstellerin Brigitte Reimann nicht nur in ihrem Roman »Franziska Linkerhand« engagiert. 1960 bis 1968 war sie in Hoyerswerda Zeugin des Aufbaus der Neustadt und griff in die Debatten ein, wie man in einer sozialistischen Stadt arbeiten und leben sollte. Das müsste sich auch in der Art und Weise des Bauens wiederfinden, die sie als »kluge Synthese zwischen dem Notwendigen und...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 12.12.2018
  24. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 12.11.2018
    ViceVersa-Übersetzerwerkstatt Englisch und Deutsch
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Gefördert von TOLEDO – ein Programm des Deutschen Übersetzerfonds und der Robert Bosch Stiftung. Mit freundlicher Unterstützung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, des Auswärtigen Amts, der Max Geilinger-Stiftung und des British Centre for Literary Translation. Koordination: Übersetzerhaus Looren Wir laden ein zur Teilnahme an der diesjährigen Werkstatt für Übersetzerinnen und Übersetzer aus dem Englischen ins Deutsche und aus dem Deutschen ins Englische. Je fünf Kollegen aus...

    Forschungsgebiete Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  25. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 12.04.2018
    Georg Büchner und die Romantik
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Eine Tagung der Goethe-Universität Frankfurt (Institut für deutsche Literatur und ihre Didaktik), des Freien Deutschen Hochstifts und der Büchner-Forschungsstelle. Tagungsort: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Großer Hirschgraben 23-25 60311 Frankfurt am Main Leitung: Prof. Dr. Roland Borgards (Frankfurt) Prof. Dr. Burghard Dedner (Marburg) Weitere Informationen unter:...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018