Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 137.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.01.2020
    Phantasmic Binds: Culture as Poltergeist
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Rutgers University Program in Comparative Literature Biennial Graduate Student Conference April 3-4, 2020 Keynote: Professor Lydia Liu, Columbia University How can language, often thought to be incorporeal, twist and tie up our lived realities? How does cultural production reach across this ontological chasm with surprising, and sometimes even shocking, results? In this impasse, words function as overdetermined phantasms of a culture that orient how we articulate...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie,  Ecocriticism , und 3 weitere
    Erstellt am: 25.11.2019
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.03.2020
    Lumières et politique dans le monde ibéro-américain
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Lumières et politique dans le monde ibéro-américain Colloque international Université Paul-Valéry, Montpellier, 26-27 novembre 2020 Marie-Noëlle Ciccia (U. Paul-Valéry-Montpellier 3) et Jean-Pierre Schandeler (CNRS) Organisé par l’UMR IRCL (CNRS) et l’équipe LLACS La notion de Lumières ibéro-américaines est souvent un point aveugle des études européennes. Pourtant les recherches actuellement conduites en Amérique latine montrent le dynamisme des études sur le...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie , und 4 weitere
    Erstellt am: 25.11.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.12.2019
    An interdisciplinary workshop on Fan Fiction
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organisers: Johanna Vogelsanger, Rahel Oppliger, Olivia Tjon-A-Meeuw (all University of Zurich) Fan fiction is an important part of fandom, particularly in the online communities that form around art, entertainment, or celebrities. Members of these communities produce pieces of writing taking their favourite books, TV shows, K-pop groups, and many more as inspiration, and they make their stories available in diverse online spaces, often including specifically dedicated archives. The Archive...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 22.11.2019
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 07.10.2020
    Le chant dans la narration française
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Le chant dans la narration française Appel à communications pour un colloque de deux jours University of Nottingham 23-24 avril 2020 * Intervenants principaux Prof. Elizabeth Eva Leach (University of Oxford) et Prof. Martin Wåhlberg (Norwegian University of Science and Technology) * Le but de ce colloque de deux jours est d’examiner la présence du chant dans la narration française du Moyen Âge jusqu’à présent. Au sein du domaine plus large des...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur und Musik/Sound Studies,  Übersetzung allgemein , und 8 weitere
    Erstellt am: 22.11.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 16.12.2019
    Kafka und Griechenland
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CFP zur internationalen Konferenz „Kafka und Griechenland“. Athen 15./16. Mai 2020 Veranstalter: Fachbereich für Deutsche Sprache und Literatur der Philosophischen Fakultät an der Nationalen und Kapodistrias-Universität Athen Das ausgeschriebene Thema „Kafka und Griechenland“ impliziert die These, dass hier ein besonderes Wechselverhältnis ins Blickfeld gerückt werden könne. Vor dem Hintergrund einer Forschungslandschaft, deren Räume und Territorien bereits vielfach abgeschritten,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Stoffe, Motive, Thematologie,  Übersetzung allgemein , und 1 weitere
    Erstellt am: 22.11.2019
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.01.2020
    Glitch - Poetics of Error
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Annual Graduate Conference of the German Department at NYU, April 16th-17th 2020 Keynote Address by Svea Bräunert (University of Cincinnati) In recent years, "glitch" has become a prominent subject in the arts and cultural discourse. Deviating from an aesthetics of perfection, accuracy and authenticity, glitch art and theory deals with malfunctions, perceived errors, the suspension of functionality, and lack of control over systems. While media and cultural studies, as...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Poetik,  Übersetzung allgemein
    Erstellt am: 22.11.2019
  7. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 12.07.2019
    Übersetzungen von Gewalt. Walter Benjamins »Zur Kritik der Gewalt«
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ort: Centre Marc Bloch, Friedrichstraße 191, 10117 Berlin, Georg-Simmel-Saal, 3. Et. Organisiert von Noa Levin (Kingston University London/ZfL), Frank Müller (Centre Marc Bloch/Freie Universität Berlin) Eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem Centre Marc Bloch (CMB) und dem Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL) Walter Benjamins kurzer Text »Zur Kritik der Gewalt« von 1921 ist einer der wenigen Texte, in dem der Philosoph, Literaturkritiker...

    Forschungsgebiete Literatur und Recht,  Übersetzung allgemein
    Erstellt am: 05.07.2019
  8. An Experiment in the Study of Translations: Prismatic Jane Eyre
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Like many other books, Charlotte Brontë’s Jane Eyre does not exist only in English. It has been translated hundreds of times, by hundreds of translators, into more than fifty languages. Each time, things change: there is loss, no doubt, but also gain and transformation. New languages create new forms of expression; translators see the novel in different lights; latent imaginative and political energies can emerge in each fresh context; the book can strike its varied millions of readers in a...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Übersetzung allgemein,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 05.07.2019
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.08.2019
    Musil (wieder) übersetzt – Musil (à nouveau) traduit – Musil translated (again)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Tagung der Internationalen Robert-Musil-Gesellschaft 2020: «Musil (wieder) übersetzt – Musil (à nouveau) traduit – Musil translated (again)», Université de Lausanne (2.-4. April 2020) Robert Musils (1880–1942) Texte, obschon zu Lebzeiten kein einziges seiner Bücher übersetzt wurde, liegen heute in über 40 Sprachen vor. Seiner Bedeutung für den deutschen Sprachraum entspricht damit international die Anzahl und Qualität seiner Übersetzungen. «Der Dichter» ist «in der Übersetzung...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Übersetzung allgemein,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 01.07.2019
  10. Rubrik: Hochschulinstitute
    Institutionen: Universität Basel
    Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft, Universität Basel
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft ist eine strukturierte Doktoratsausbildung im literaturwissenschaftlichen Bereich der Neueren Philologien an der Universität Basel. Als solches bildet es eine institutionelle Dachstruktur für die gemeinsamen literaturwissenschaftlichen Lehr- und Forschungsangebote für Doktorierende am Departement für Sprach- und Literaturwissenschaften. Das sechssemestrige interphilologische Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft der Universität Basel bietet...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie , und 6 weitere
    Erstellt am: 14.02.2019
  11. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 17.02.2019
    Litera - Dil, Edebiyat ve Kültür Araştırmaları Dergisi (Litera - Zeitschrift für Sprach-, Literatur- und Kulturforschungen), Nr: 29, Ausgabe: 1, Jahr: 2019
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers für die nächste Ausgabe Nr: 29, Ausgabe: 1, Jahr: 2019 Die Zeitschrift Litera - Dil, Edebiyat ve Kültür Araştırmaları Dergisi (Litera - Zeitschrift für Sprach-, Literatur- und Kulturforschungen) ist eine internationale und Peer-reviewed Zeitschrift, die seit 1954 von der Abteilung für Westliche Sprachen und Literaturen an der Istanbul Universität herausgegeben wird. Sie erscheint zweimal im Jahr (jeweils in Juni und Dezember). Sie ist indexiert unter MLA...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Medienwissenschaften,  Übersetzung allgemein
    Erstellt am: 10.01.2019
  12. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 25.01.2019
    The Episteme of Comparative Literature - International Symposium
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Episteme of Comparative Literature - International Symposium 25th/26th January 2019, Centre national de littérature (CNL), Mersch, Luxembourg organised by Fiona Hosti (Université de Strasbourg), Raluca Petrescu (Université de Strasbourg), Sébastian Thiltges (Université du Luxembourg) and Fabienne Gilbertz (Centre national de littérature), in cooperation with: Universität der Großregion, Universität des Saarlandes, Société luxembourgeoise de littérature générale et comparée...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Übersetzung allgemein
    Erstellt am: 09.01.2019
  13. Thomas Beebee
    Universität oder Institution: Pennsylvania State University
    Forschungsgebiete: Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; World Literature/Weltliteratur; Übersetzung allgemein; Literatur des 18. Jahrhunderts

  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2019
    Celans Theorie der Dichtung heute
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Tagung anlässlich des 100. Geburts- und 50. Todesjahres Paul Celans Universität Zürich, 4. bis 6. Juni 2020 Über den gesamten Zeitraum seines dichterischen Schaffens reflektiert, positioniert und begleitet Paul Celan (1920-1970) seine dichterischen Grundannahmen und Manifestationen in theoretischen Texten, Notizen, Materialsammlungen und Briefen. Es geht ihm dabei nicht um Interpretations- und Verständnisfragen einzelner Gedichte oder Gedichtbände, sondern darum, das...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Lyrik allgemein,  Übersetzung allgemein
    Erstellt am: 28.01.2019
  15. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 10.03.2019
    “Human, Intellectual, and Cultural Mobilities between Africa and the Caribbean – From the Late 19th Century to the Present“
    Beitrag von: Sigrid Thomsen

    Call for Papers for a volume to be submitted to Routledge “Human, Intellectual, and Cultural Mobilities between Africa and the Caribbean – From the Late 19th Century to the Present“ Editors: Birgit Englert, Immanuel R. Harisch, Sigrid Thomsen (University of Vienna, Research Platform “Mobile Cultures and Societies”) Connections between the African continent and the Caribbean are manifold, dating back to the trans-Atlantic slave trade, which constitutes the root of...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Französische Literatur,  Italienische Literatur , und 22 weitere
    Erstellt am: 21.01.2019
  16. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.06.2019
    Henri Meschonnics Rhythmuskonzept in Übersetzung und Übersetzungsforschung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    [Version française ci-dessous] [English Version below] Im Rahmen des Forschungsprojekts Rhythmuskonzepte in der Translation und Translationswissenschaft laden Prof. Dr. Nathalie Mälzer und Dr. Marco Agnetta, vom Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation der Universität Hildesheim, ein zur internationalen Tagung Henri Meschonnics Rhythmuskonzept in Übersetzung und Übersetzungsforschung , die vom 2. bis zum 4. Oktober 2019 an der Stiftung Universität...

    Forschungsgebiete Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 11.03.2019
  17. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 23.09.2019
    Decolonial Epistemic Resistances and (Trans)local Practices (ACLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    We call for the researches on decolonial epistemic resistances that challenge Eurocentric modernity/coloniality. We look for (trans)local practices that show the epistemic disobedience or/and epistemic transculturation. Different from civil disobedience that seeks reformation within Eurocentric epistemology, Walter Mignolo suggests that epistemic disobedience seeks transformation that brings disobedience to the “point of non-return”. And to paraphrase Mary Louise Pratt, epistemic...

    Forschungsgebiete Postkoloniale Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste,  Übersetzung allgemein
    Erstellt am: 09.08.2019
  18. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Hochschule der Künste Bern (HKB)
    traduction — relation
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Projekt Übersetzung — Beziehung richtet seine Aufmerksamkeit auf die relationale Dimension der Übersetzung. Die neuesten Entwicklungen der Übersetzungswissenschaft haben an der Übersetzung den Aspekt der Differenzierung betont, was bedeutet, dass sie sich nicht unbedingt durch ihren Identifikationsgrad gegenüber dem Original definiert, sondern als eine Fremdheitsbeziehung erscheint. Das Projekt beschreibt die Übersetzung ausgehend von dieser Beziehung, die sowohl die Texte, welche sie...

    Forschungsgebiete Intermedialität,  Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 24.05.2019
  19. Rubrik: Forschergruppen
    Institutionen: University of Glasgow
    Decadence and Translation Network
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Decadent Movement originated in France during the second half of the nineteenth century, when Decadent writers and artists turned away from social and artistic conventions towards elaborate, esoteric and transgressive forms of artistic expression. By the 1890s the movement had spread across Europe and exerted its influence upon British culture. The power and allure of Decadence influenced some of the most important writers of the period, such as including Oscar Wilde, Walter Pater, Arthur...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 27.05.2019
  20. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2019
    Unflattening the Encounter: Translation, Travel, and Place (NeMLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    How can we apprehend the “terms of translation” shaping the construction and circulation of texts and artifacts across space and time? What sites and contexts of cultural and linguistic encounter move us to question those terms? Translation can be understood as always entangled with its surroundings, in tension with and inseparable from the place of its construction and of its reception at different times and places, suggesting that the complexity of language relations can remain constant across...

    Forschungsgebiete Reiseliteratur,  Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 31.05.2019
  21. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 12.11.2018
    ViceVersa-Übersetzerwerkstatt Englisch und Deutsch
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Gefördert von TOLEDO – ein Programm des Deutschen Übersetzerfonds und der Robert Bosch Stiftung. Mit freundlicher Unterstützung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, des Auswärtigen Amts, der Max Geilinger-Stiftung und des British Centre for Literary Translation. Koordination: Übersetzerhaus Looren Wir laden ein zur Teilnahme an der diesjährigen Werkstatt für Übersetzerinnen und Übersetzer aus dem Englischen ins Deutsche und aus dem Deutschen ins Englische. Je fünf Kollegen aus...

    Forschungsgebiete Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  22. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 24.08.2018
    Pirandello and Translation: Transfer, Transformation and the Transcultural
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The annual one-day conference of the Society for Pirandello Studies aims to embrace a wide variety of methods and approaches to Pirandello’s œuvre, and to bring together theatre professionals, critics and scholars representing a range of disciplines. This year’s conference focusses on translation and the transcultural in Pirandello. Particularly welcome are contributions that relate Pirandello’s texts to different media and/or genres. Abstracts of c.200 words (in English) for papers of 20...

    Forschungsgebiete Übersetzung allgemein,  Italienische Literatur
    Erstellt am: 12.12.2018
  23. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 08.04.2018
    [ Literatur + Transfer { #SKK18 - 9. Studierendenkonferenz der Komparatistik
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Komparatistik als Fach lebt von der Erforschung von Transferbewegungen verschiedenster Art: Der Transfer von Text zu Ton zu Bild und wieder zurück, der Transfer zwischen verschiedenen Sprach- und Kulturräumen und der Transfer im Raum bieten auf internationaler Ebene Material zur Erörterung – kurzum, literarischer Transfer ist einer der Grundpfeiler der Komparatistik. Transferbewegungen finden zugleich stetig neue Wege. Dieser ständige Prozess soll im Rahmen der 9. Studierendenkonferenz der...

    Forschungsgebiete Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften , und 4 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  24. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 18.05.2017
    Situated in Translation: Global Media and Cultural Practices
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The international annual conference of the research group „Translating and Framing. Practices of Medial Transformations“ brings together scholars and practitioners working in philosophy, media, and performance and cultural studies whose interventions focus on dynamic processes of cultural transformation in a global context. Taking as our starting point the notion that culture is produced in an ongoing, reciprocal process of framing and translation, we have specifically invited contributions that...

    Forschungsgebiete Medientheorie,  Übersetzung allgemein
    Erstellt am: 12.12.2018
  25. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.11.2018
    Translation as Political Act
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    International Conference at the University of Perugia, Dipartimento di Scienze Politiche in collaboration with the Genealogies of Knowledge project (University of Manchester) CALL FOR PAPERS Translation, both in the restricted sense of interlinguistic rewriting and the broader sense of a set of cultural and political activities, has increasingly featured in studies promoting a critical understanding of the development of political ideas and of global history. The humanities and the...

    Forschungsgebiete Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 12.12.2018