Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für sound studies

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 1296.

  1. Was sind Sounds?
    Eine Ontologie des Klangs
    Erschienen: [2019]; © 2019
    Verlag:  transcript-Verlag, Bielefeld

    A fundamental work for sound studies and musicology on the ontology and individuality of sounds Was sichtbare oder tastbare Dinge sind, weiß jede_r. Was aber sind hörbare Dinge? Die Klangquelle, die Luftschwingung oder die Klänge selber? Und welche... mehr

    Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden, Hochschulbibliothek Amberg
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    TH-AB - Technische Hochschule Aschaffenburg, Hochschulbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Augsburg, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Bamberg
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg, Hauptbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Kempten, Hochschulbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Landshut, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek der LMU München
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Passau
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Regensburg
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    A fundamental work for sound studies and musicology on the ontology and individuality of sounds Was sichtbare oder tastbare Dinge sind, weiß jede_r. Was aber sind hörbare Dinge? Die Klangquelle, die Luftschwingung oder die Klänge selber? Und welche Eigenschaften haben diese Dinge? In diesem Grundlagenwerk für Sound Studies und Musikwissenschaft, für das Kartographieren von Geräuschen sowie für Klangfetischisten, entwickelt Rainer Bayreuther in einer klaren ontologischen Systematik die Individualität sowie die Eigenschaften von Klängen. Die philosophische Arbeit wird anhand zahlreicher Fallbeispiele veranschaulicht

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Volltext (URL des Erstveröffentlichers)
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783839447079
    Weitere Identifier:
    Schriftenreihe: Musik und Klangkultur ; 36
    Schlagworte: Aesthetics; Fundamental Work; Geräusch; Grundlagenwerk; Music; Musicology; Musik; Musikwissenschaft; Noise; Ontologie; Ontology; Sound Studies; Ästhetik; MUSIC / History & Criticism
    Umfang: 1 online resource (248 Seiten)
    Bemerkung(en):

    Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 25. Sep 2019)

  2. Was sind Sounds?
    Eine Ontologie des Klangs
    Erschienen: [2019]; © 2019
    Verlag:  transcript-Verlag, Bielefeld

    A fundamental work for sound studies and musicology on the ontology and individuality of sounds Was sichtbare oder tastbare Dinge sind, weiß jede_r. Was aber sind hörbare Dinge? Die Klangquelle, die Luftschwingung oder die Klänge selber? Und welche... mehr

    Humboldt-Universität zu Berlin, Universitätsbibliothek, Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universität Potsdam, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    A fundamental work for sound studies and musicology on the ontology and individuality of sounds Was sichtbare oder tastbare Dinge sind, weiß jede_r. Was aber sind hörbare Dinge? Die Klangquelle, die Luftschwingung oder die Klänge selber? Und welche Eigenschaften haben diese Dinge? In diesem Grundlagenwerk für Sound Studies und Musikwissenschaft, für das Kartographieren von Geräuschen sowie für Klangfetischisten, entwickelt Rainer Bayreuther in einer klaren ontologischen Systematik die Individualität sowie die Eigenschaften von Klängen. Die philosophische Arbeit wird anhand zahlreicher Fallbeispiele veranschaulicht

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Volltext (URL des Erstveröffentlichers)
    Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783839447079
    Weitere Identifier:
    Schriftenreihe: Musik und Klangkultur ; 36
    Schlagworte: Aesthetics; Fundamental Work; Geräusch; Grundlagenwerk; Music; Musicology; Musik; Musikwissenschaft; Noise; Ontologie; Ontology; Sound Studies; Ästhetik; MUSIC / History & Criticism
    Umfang: 1 online resource (248 Seiten)
    Bemerkung(en):

    Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 25. Sep 2019)

  3. Amplifications
    poetic migration, auditory memory
    Autor*in: Carter, Paul
    Erschienen: [2019]
    Verlag:  Bloomsbury Academic, New York, NY ; London

    "A personal narrative to sound written by one of the top figures in sound studies and that outlines a new way of thinking about migratory poetics"-- mehr

    Bayerische Staatsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    "A personal narrative to sound written by one of the top figures in sound studies and that outlines a new way of thinking about migratory poetics"--

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    ISBN: 9781501344480; 9781501344473
    Schlagworte: Ästhetik; Literatur; Künste; Geräusch; Kultur; Klang; Philosophie
    Weitere Schlagworte: Sound in literature; Poetics; Sound in art; Sound (Philosophy)
    Umfang: 296 Seiten
    Bemerkung(en):

    :

  4. Wissen im Klang
    neue Wege der Musikästhetik
    Autor*in:
    Erschienen: [2020]
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Long description: Die Musikästhetik erfährt eine beachtliche Konjunktur. Fragen nach dem spannungsvollen Verhältnis von Musik zu Autonomie, Geschichtlichkeit und Subjektivität werden (erneut) aufgeworfen. Zudem wird musikbezogene Körperlichkeit,... mehr

    Universitäts- und Landesbibliothek Bonn

     

    Long description: Die Musikästhetik erfährt eine beachtliche Konjunktur. Fragen nach dem spannungsvollen Verhältnis von Musik zu Autonomie, Geschichtlichkeit und Subjektivität werden (erneut) aufgeworfen. Zudem wird musikbezogene Körperlichkeit, Materialität und Medientechnologie verstärkt interdisziplinär behandelt. Die Beiträge in diesem Band gehen Kernfragen der Musikästhetik in ihren folgenreichen Verbindungen zu Problemstellungen der Musikgeschichte, Philosophie, Kultur- und Medienwissenschaft, der Sound Studies sowie der empirischen Ästhetik nach. Auf diese Weise wird die Verschiebung der theoretischen und methodischen Koordinaten erkennbar, mit der Wissen über und durch Musik generiert wird Biographical note: José Gálvez (M.A.), geb. 1990, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Musikwissenschaft/Sound Studies an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Seine Forschungsschwerpunkte liegen an der Schnittstelle zwischen Musikästhetik, musikalischer Analyse und Sound Studies. Jonas Reichert (M.A.), geb. 1990, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Musikwissenschaft/Sound Studies der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Er promoviert zur Konstruktion kultureller Identität durch Musik im Mexiko des frühen 20. Jahrhunderts. Elizaveta Willert (M.A.), geb. 1993, studierte künstlerische Chorleitung an der Forschungsuniversität Tomsk sowie Musikwissenschaft an der Universität Wien und der Humboldt-Universität zu Berlin. Schwerpunktmäßig befasst sie sich mit dem Themenbereich Musik und Intermedialität

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Gálvez, José (Herausgeber); Reichert, Jonas (Herausgeber); Willert, Elizaveta (Herausgeber)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Konferenzschrift
    Format: Online
    ISBN: 9783839451496
    Körperschaften/Kongresse: Dachverband der Studierenden der Musikwissenschaften, 31. (2018, Berlin)
    Schriftenreihe: Musik und Klangkultur ; Band 45
    Schlagworte: Ästhetik; Music; aesthetics; Klang; Musikgeschichte; Musikwissenschaft; Sound; Music History; Musicology; Musikästhetik; Musikphilosophie; Philosophy of Music
    Umfang: Online-Ressource (219 Seiten)
  5. Wissen im Klang
    Autor*in:
    Erschienen: 2020
    Verlag:  transcript Verlag, Bielefeld

    Long description: Die Musikästhetik erfährt eine beachtliche Konjunktur. Fragen nach dem spannungsvollen Verhältnis von Musik zu Autonomie, Geschichtlichkeit und Subjektivität werden (erneut) aufgeworfen. Zudem wird musikbezogene Körperlichkeit,... mehr

    Alice Salomon Hochschule Berlin, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Long description: Die Musikästhetik erfährt eine beachtliche Konjunktur. Fragen nach dem spannungsvollen Verhältnis von Musik zu Autonomie, Geschichtlichkeit und Subjektivität werden (erneut) aufgeworfen. Zudem wird musikbezogene Körperlichkeit, Materialität und Medientechnologie verstärkt interdisziplinär behandelt. Die Beiträge in diesem Band gehen Kernfragen der Musikästhetik in ihren folgenreichen Verbindungen zu Problemstellungen der Musikgeschichte, Philosophie, Kultur- und Medienwissenschaft, der Sound Studies sowie der empirischen Ästhetik nach. Auf diese Weise wird die Verschiebung der theoretischen und methodischen Koordinaten erkennbar, mit der Wissen über und durch Musik generiert wird Biographical note: José Gálvez (M.A.), geb. 1990, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Musikwissenschaft/Sound Studies an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Seine Forschungsschwerpunkte liegen an der Schnittstelle zwischen Musikästhetik, musikalischer Analyse und Sound Studies. Jonas Reichert (M.A.), geb. 1990, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Musikwissenschaft/Sound Studies der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Er promoviert zur Konstruktion kultureller Identität durch Musik im Mexiko des frühen 20. Jahrhunderts. Elizaveta Willert (M.A.), geb. 1993, studierte künstlerische Chorleitung an der Forschungsuniversität Tomsk sowie Musikwissenschaft an der Universität Wien und der Humboldt-Universität zu Berlin. Schwerpunktmäßig befasst sie sich mit dem Themenbereich Musik und Intermedialität

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Gálvez, José; Reichert, Jonas; Willert, Elizaveta
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783839451496
    Auflage/Ausgabe: 1. Aufl
    Schriftenreihe: Musik und Klangkultur
    Schlagworte: Ästhetik; Music; aesthetics; Klang; Musikgeschichte; Musikwissenschaft; Sound; Music History; Musicology; Musikästhetik; Musikphilosophie; Philosophy of Music
    Umfang: Online-Ressource (222 S.)
    Bemerkung(en):

    PublicationDate: 20200601

  6. Gender and Religion
    Erschienen: [2018]

    Despite the burgeoning of gender and religion studies over the last few decades, very few works address questions of sound and hearing. Yet acoustic and auditory practices and perceptions can be closely linked to patterns of gender differentiation.... mehr

    Index theologicus der Universitätsbibliothek Tübingen
    keine Fernleihe

     

    Despite the burgeoning of gender and religion studies over the last few decades, very few works address questions of sound and hearing. Yet acoustic and auditory practices and perceptions can be closely linked to patterns of gender differentiation. Drawing on recent research in sound studies, with a focus on voice and vocalization, the article discusses what challenges and enhancements a sonically aware approach might afford.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Volltext (Kostenfrei)
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Aufsatz aus einer Zeitschrift
    Format: Online
    Weitere Identifier:
    Übergeordneter Titel: Enthalten in: Journal of the British Association for the Study of Religions; Leeds : British Association for the Study of Religions, 2016; 19(2017), Seite 75-82; Online-Ressource
    Schlagworte: Religionswissenschaft; Geschlechterforschung; Stimme; Vokalisierung;
  7. Amplifications
    poetic migration, auditory memory
    Autor*in: Carter, Paul
    Erschienen: 2019
    Verlag:  Bloomsbury Academic, New York, NY

    "Written by one of the most prominent thinkers in sound studies, Amplifications presents a perspective on sound narrated through the experiences of a sound artist and writer. A work of reflective philosophy, Amplifications sits at the intersection of... mehr

    Zugang:
    Resolving-System (Lizenzpflichtig)
    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Potsdamer Straße
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    keine Fernleihe

     

    "Written by one of the most prominent thinkers in sound studies, Amplifications presents a perspective on sound narrated through the experiences of a sound artist and writer. A work of reflective philosophy, Amplifications sits at the intersection of history, creative practice, and sound studies, recounting this narrative through a series of themes (rattles, echoes, recordings, etc.). Carter offers a unique perspective on migratory poetics, bringing together his own compositions and life's works while using his personal narrative to frame larger theoretical questions about sound and migration"--Bloomsbury Publishing Prolude -- 1. Charms -- 2. Returns -- 3. Rattles -- 4. Sirens -- 5. Echoes -- 6. Recordings -- 7. Voices -- 8. Callings -- Collect.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9781501344510; 9781501344497; 9781501344503
    Weitere Identifier:
    Schlagworte: Sound in literature; Poetics
    Umfang: 1 Online-Ressource (v, 296 pages)
  8. Amplifications
    poetic migration, auditory memory
    Autor*in: Carter, Paul
    Erschienen: 2019
    Verlag:  Bloomsbury Academic, New York, NY

    "Written by one of the most prominent thinkers in sound studies, Amplifications presents a perspective on sound narrated through the experiences of a sound artist and writer. A work of reflective philosophy, Amplifications sits at the intersection of... mehr

    Zugang:
    Resolving-System (Lizenzpflichtig)
    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    "Written by one of the most prominent thinkers in sound studies, Amplifications presents a perspective on sound narrated through the experiences of a sound artist and writer. A work of reflective philosophy, Amplifications sits at the intersection of history, creative practice, and sound studies, recounting this narrative through a series of themes (rattles, echoes, recordings, etc.). Carter offers a unique perspective on migratory poetics, bringing together his own compositions and life's works while using his personal narrative to frame larger theoretical questions about sound and migration"--Bloomsbury Publishing Prolude -- 1. Charms -- 2. Returns -- 3. Rattles -- 4. Sirens -- 5. Echoes -- 6. Recordings -- 7. Voices -- 8. Callings -- Collect.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9781501344510; 9781501344497; 9781501344503
    Weitere Identifier:
    Schlagworte: Sound in literature; Poetics
    Umfang: 1 Online-Ressource (v, 296 pages)
  9. Acoustic entanglements
    sound and aesthetic practice
    Autor*in: Kim, Sabine
    Erschienen: [2017]; © 2017
    Verlag:  Universitätsverlag Winter, Heidelberg

    Combining a cultural history of sound with media and literary studies, 'Acoustic Entanglements' presents a new perspective on the entangled affiliations of transnational mobility, diasporic cultural memory, embodied performance, and the material... mehr

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Potsdamer Straße
    1 A 994585
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Freiburg
    GE 2017/4041
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
    2017 A 2177
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
    TAM D 360 / T 500 ff
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    AA S 15284
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Heidelberg
    2017 A 5865
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
    AMK:RF:370:Kim::2017
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Badische Landesbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Kiel, Zentralbibliothek
    781 | KIM | Aco
    keine Fernleihe
    Universität Konstanz, Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM)
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Mannheim
    500 EC 2440 K49
    keine Fernleihe
    Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek
    2017-3021
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Württembergische Landesbibliothek
    67/5633
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Combining a cultural history of sound with media and literary studies, 'Acoustic Entanglements' presents a new perspective on the entangled affiliations of transnational mobility, diasporic cultural memory, embodied performance, and the material practices of aesthetic acts. Starting by reassessing Emily Dickinson's poetry as participating in an emergent phonographic logic, this book proposes that sound in modernity assumes the capacity to cross time and space, 'entangling' past and present, living and dead, periphery and alleged center. From this vantage point, the study examines Lillian Allen's dub poetry as an ethical demand for economic justice made via sound, Janet Cardiff's audio walks as renegotiating the cultural place of Europe for a North American imaginary, and Anishinaabe artist Rebecca Belmore's performances as voicing indigenous resilience in the present. Focusing on Canada and the US, the book brings together the fields of sound studies and transnational American studies -- Provided by the publisher Introduction: sound that moves -- Spirited media, aural excesses: Emily Dickinson and the phonograph -- (Re)mixing histories: Lillian Allen and the roues of dub poetry -- Subjects of hearing, subject to history: the sound works of Janet Cardiff and George Bures Miller -- Disciplining hearing -- Stratified sound: Rebecca Belmore and William Forsythe

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 3825366774; 9783825366773
    Weitere Identifier:
    9783825366773
    RVK Klassifikation: AP 14900 ; HQ 4053 ; HQ 7053 ; HT 1769 ; HT 4955 ; HU 1769 ; EC 2440 ; HR 1520
    Schriftenreihe: American studies. A monograph series ; 278
    Schlagworte: Sound in literature; American literature; Canadian literature
    Umfang: 180 Seiten, Illustrationen, 21,5 cm x 13.5 cm
    Bemerkung(en):

    Literaturverzeichnis: Seite 159-174 und Index

  10. From music to sound
    the emergence of sound in 20th- and 21st-century music
    Erschienen: 2020
    Verlag:  Routledge, New York

    On timbre -- On noise -- Listenting (sounds) -- Immersion in sound -- Composing sound -- Sound-space. "From Music to Sound is an examination of the six musical histories whose convergence produces the emergence of sound, offering a plural, original... mehr

    Universitätsbibliothek Hildesheim
    MUS 460 : S56
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe / Staatliche Hochschule für Gestaltung, Bibliothek
    Mc 5545
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Leipzig
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Osnabrück
    bestellt
    keine Fernleihe
    Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Bibliothek
    5c Solo
    keine Fernleihe
    Württembergische Landesbibliothek
    70/4732
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    On timbre -- On noise -- Listenting (sounds) -- Immersion in sound -- Composing sound -- Sound-space. "From Music to Sound is an examination of the six musical histories whose convergence produces the emergence of sound, offering a plural, original history of new music. Both well-known and lesser-known works and composers are anaylsed in detail, from Debussy to contemporary music in the early 21st century; from rock to electronica; from the sound objects of the earliest musique concrète to current electroacoustic music; from the Poème électronique of Le Corbusier-Varèse-Xenakis to the most recent inter-arts attempts. Covering theory, analysis and aesthetics, this book will be of great interest to scholars, professionals and students of Music, Musicology, Sound Studies and Sonic Arts"--

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 9780367192136
    RVK Klassifikation: LR 56807 ; LR 56660
    Schriftenreihe: Routledge research in music
    Schlagworte: Music; Music; Sound (Philosophy); Noise (Philosophy); Listening (Philosophy); Tone color (Music)
    Umfang: XI, 282 Seiten, Illustrationen, Notenbeispiele
    Bemerkung(en):

    Includes bibliographical references and index

  11. Kultur
    Eine Einführung
    Erschienen: 2014
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    In den vergangenen Jahren haben immer mehr jene Kulturanalysen an Bedeutung gewonnen, die sich als umfassende Deutungen der Gegenwart verstehen, wie beispielsweise die Cultural Studies, Governmentality Studies, Queer Studies, Gender Studies,... mehr

    Hessisches BibliotheksInformationsSystem HeBIS
    keine Fernleihe

     

    In den vergangenen Jahren haben immer mehr jene Kulturanalysen an Bedeutung gewonnen, die sich als umfassende Deutungen der Gegenwart verstehen, wie beispielsweise die Cultural Studies, Governmentality Studies, Queer Studies, Gender Studies, Disability Studies, Space Studies, Science Studies, Visual Studies, Media Studies, Performative Studies, Memory Studies, Sound Studies, Surveillance Studies oder Postcolonial Studies. Diese Ansätze stehen mittlerweile im Zentrum der Kultur- und Sozialwissenschaften. Der Band führt in diese Positionen anhand von Einzelbeiträgen ausgewiesener Expertinnen und...

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783837621945; 9783839421949 (Sekundärausgabe)
    RVK Klassifikation: LB 15000 ; MR 7100 ; EC 2410 ; LB 23000 ; LH 61055 ; AK 27600 ; AP 15840 ; HD 300
    DDC Klassifikation: Sozialwissenschaften (300)
    Schriftenreihe: Edition Kulturwissenschaft ; v.21
    Schlagworte: Kultursoziologie; Kulturtheorie; Kulturwissenschaften
    Umfang: 313 p.
    Bemerkung(en):

    Description based upon print version of record

    Online-Ausg.:

  12. Kultur
    von den Cultural Studies bis zu den Visual Studies ; eine Einführung
    Autor*in:
    Erschienen: 2012
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    In den vergangenen Jahren haben immer mehr jene Kulturanalysen an Bedeutung gewonnen, die sich als umfassende Deutungen der Gegenwart verstehen, wie beispielsweise die Cultural Studies, Governmentality Studies, Queer Studies, Gender Studies,... mehr

    Pädagogische Hochschulbibliothek Ludwigsburg
    E-Book Transcript
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt

     

    In den vergangenen Jahren haben immer mehr jene Kulturanalysen an Bedeutung gewonnen, die sich als umfassende Deutungen der Gegenwart verstehen, wie beispielsweise die Cultural Studies, Governmentality Studies, Queer Studies, Gender Studies, Disability Studies, Space Studies, Science Studies, Visual Studies, Media Studies, Performative Studies, Memory Studies, Sound Studies, Surveillance Studies oder Postcolonial Studies. Diese Ansätze stehen mittlerweile im Zentrum der Kultur- und Sozialwissenschaften. Der Band führt in diese Positionen anhand von Einzelbeiträgen ausgewiesener Expertinnen und Experten ein.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
  13. Kultur
    von den Cultural Studies bis zu den Visual Studies ; eine Einführung
    Autor*in:
    Erschienen: 2012
    Verlag:  Transcript-Verl., Bielefeld

    In den vergangenen Jahren haben immer mehr jene Kulturanalysen an Bedeutung gewonnen, die sich als umfassende Deutungen der Gegenwart verstehen, wie beispielsweise die Cultural Studies, Governmentality Studies, Queer Studies, Gender Studies, Space... mehr

    Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Bibliothek und wissenschaftliche Information
    2014/1106
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staatliche Museen zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz, Ethnologisches Museum, Bibliothek
    LB 15000 2012 001
    keine Fernleihe
    Staatliche Museen zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz, Museum Europäischer Kulturen, Bibliothek
    8° 20517
    keine Fernleihe
    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Potsdamer Straße
    1 A 862573
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Georg-Eckert-Institut - Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung, Bibliothek
    WH - A 308
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
    a soz 304/138
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
    a soz 304/138a
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
    soz 565/94
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
    h soz 304/138b
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
    a soz 304/138c
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
    a soz 304/138d
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Bibliothek der Andrássy Gyula Deutschsprachigen Universität Budapest
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Hochschule für Bildende Künste Dresden, Bibliothek
    2019/1113
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Emden/Leer, Hochschulbibliothek
    NZW / Kul
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Erfurt / Forschungsbibliothek Gotha, Universitätsbibliothek Erfurt
    MR 7100 M693 C9
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Zentrale Hochschulbibliothek Flensburg
    MR 7100 M693 K96
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Technische Universität Bergakademie Freiberg, Bibliothek 'Georgius Agricola'
    12.4767 8.
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Bibliothek der Pädagogischen Hochschule Freiburg/Breisgau
    Soz K 100: 141
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Institut für Volkskunde der Deutschen des östlichen Europa, Freiburg (IVDE), Bibliothek
    Frei 131: AB/160/24
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Universitätsbibliothek Freiburg
    GE 2013/421
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Verbundbibliothek im KG IV, Historisches Seminar, Abteilung Mittlere und Neuere Geschichte
    Frei 31b: B 7600 / 14
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Zentrum für Populäre Kultur und Musik, Bibliothek
    Frei 99: Kul 1/35
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Bibliothek
    Frei 30d: MA/20/70
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Zeppelin Universität gGmbH, Bibliothek
    MR 7100 M693 K9
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Greifswald
    310/MR 7100 M693 K9
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften, Bibliothek
    MR 7100 Moeb 2012
    keine Fernleihe
    Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
    bestellt
    keine Fernleihe
    Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
    B 1 Kul 8
    keine Fernleihe
    Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
    Kultur.32.2012
    keine Fernleihe
    Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
    Vk.Ag.3236
    Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
    2013 A 18953
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung, Bibliothek
    HM623 Moeb2012
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt / Zentrale
    K MK 182-31
    keine Fernleihe
    Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt / Zentrale
    E S 810 Kul
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt / Zentrale
    MR 7100 121
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hamburger Institut für Sozialforschung, Bibliothek
    Soz 035/305
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    KAb 2012/3
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    A 2012/10883
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    VKK-B/153
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    MK 0 4 Gen. Moe.1
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    MR 7100 M693
    keine Fernleihe
    Bibliothek im Kurt-Schwitters-Forum
    Soz 3.1-72
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek - Niedersächsische Landesbibliothek
    2014/4815
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Technische Informationsbibliothek (TIB) / Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften und Universitätsbibliothek
    TB 300 162
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft, Bibliothek
    541 Kult/Moe
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Universitätsbibliothek Heidelberg
    LA-A20-28052
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Heidelberg
    UBN/MR 7100 M693
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Centre for Asian and Transcultural Studies (CATS), Abteilung Ostasien
    HM621.M64
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Geographisches Institut der Universität Heidelberg, Bibliothek
    Fea 147
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Historisches Seminar der Universität, Bibliothek
    Rb 3,10
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Institut für Religionswissenschaft der Universität, Bibliothek
    D 15413.2
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Campusbibliothek Bergheim der Universität
    WS/MR 7100 M693
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Institut für Bildungswissenschaft der Universität, Bibliothek
    Po 2012.1
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Universitätsbibliothek Hildesheim
    KUL 110 : K72
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Hildesheim
    KUL 110 : K72,b
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Hildesheim
    KUL 110 : K72,c
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    University of Applied Sciences Europe GmbH, Campus Iserlohn, Bibliothek
    KW - 28
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
    SOZ:FF:1000:125::2012
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
    SOZ:FF:1000:125::2012
    keine Fernleihe
    Badische Landesbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschulbibliothek Karlsruhe (PH)
    keine Fernleihe
    Karlshochschule International University, Bibliothek
    KUL 5 Kul
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Karlsruher Institut für Technologie, KIT-Bibliothek
    2012 A 6947
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    KIT-Bibliothek, Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK)
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe / Staatliche Hochschule für Gestaltung, Bibliothek
    Gi 0014
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Muthesius-Kunsthochschule, Zentrale Hochschulbibliothek
    FK KuWi 1127
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Kiel, Zentralbibliothek
    Br 6825
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Kiel, Zentralbibliothek
    702 | MOE | Kul
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Kiel, Zentralbibliothek
    XX 20/120
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Kiel, Zentralbibliothek
    K 712
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Kiel, Zentralbibliothek
    Leibnizstraße 10, Raum 324a
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Kiel, Zentralbibliothek
    Bereich Soziologie
    keine Fernleihe
    HTWG Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung, Bibliothek
    sa7/193
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universität Konstanz, Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM)
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule für Grafik und Buchkunst, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur, Hochschulbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Leibniz-Institut für Länderkunde, Geographische Zentralbibliothek
    2010 B 831 - 21
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Museum für Völkerkunde Leipzig, Bibliothek
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Universitätsbibliothek Leipzig
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Pädagogische Hochschulbibliothek Ludwigsburg
    Soz 2g Kul
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Leuphana Universität Lüneburg, Medien- und Informationszentrum, Universitätsbibliothek
    Allg 807.044
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Magdeburg-Stendal, Hochschulbibliothek
    SW 940-895
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Otto-von-Guericke-Universität, Universitätsbibliothek
    2013.00830:1
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Otto-von-Guericke-Universität, Universitätsbibliothek
    2013.00830:2
    keine Fernleihe
    Hochschule Mannheim, Hochschulbibliothek
    MR 7100 41
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Popakademie Baden-Württemberg, Bibliothek
    SKG-KuSoT-Moe2012
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Universitätsbibliothek Mannheim
    500 EC 1820 M693
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Mannheim
    400 MR 7100 M693 K96
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Mannheim
    2013 AU 0131
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Mannheim
    2013 A 0568
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Goethe-Institut e. V. Zentrale, Bibliothek
    930.85 Moeb
    keine Fernleihe
    Hochschule Neubrandenburg, Bibliothek
    46:NZW-94
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    N soz 305 CX 7589
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    soz JP 2570
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    soz 305 CX 7589
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    soz 305 CX 7589
    keine Fernleihe
    Landesbibliothek Oldenburg
    FH: Soz 310 13-0675
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Osnabrück, Bibliothek Campus Westerberg
    NZW 134
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Osnabrück
    6132-186 7
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Osnabrück
    NZD 6135-589 1
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Osnabrück
    4769-625 7
    keine Fernleihe
    Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, Bibliothek
    ZZF 23947
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Rostock
    LB 15000 M693
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, Bibliothek / Bereich Goebenstraße
    MR 7100 Kul [6]
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universität des Saarlandes, Fachrichtung Anglistik, Amerikanistik und Anglophone Kulturen, Bibliothek
    L 460 1207 884
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek
    2013-6045
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Bibliothek
    306 Kul
    keine Fernleihe
    Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien, Stuttgart, staatlich anerkannt, Bibliothek
    Td Kul
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Universitätsbibliothek Stuttgart
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Württembergische Landesbibliothek
    63/6049
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universität Tübingen, Geographisches Institut, Bibliothek
    24b/259
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Universität Tübingen, Institut für Soziologie, Bibliothek
    4.000.2012
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Brechtbau-Bibliothek
    HA 395.097
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, Bibliothek
    Af 199-61
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Theologicum, Evangelisches und Katholisches Seminar, Bibliothek
    Ml 7.184
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Universitätsbibliothek Vechta
    OPNkul = 432164
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule für Musik Franz Liszt, Hochschulbibliothek
    T 45.285
    keine Fernleihe
    UB Weimar
    256 370
    keine Fernleihe
    UB Weimar
    256 370/2
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    UB Weimar
    256 370/3
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    UB Weimar
    256 370/4
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    UB Weimar
    256 370/5
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    UB Weimar
    256 370/6
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Wismar, University of Applied Sciences: Technology, Business and Design, Hochschulbibliothek
    2012 A 1541
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
    66.1332
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Zittau / Görlitz, Hochschulbibliothek
    $BZi 4
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Westsächsische Hochschule Zwickau, Bibliothek
    75/22859
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    In den vergangenen Jahren haben immer mehr jene Kulturanalysen an Bedeutung gewonnen, die sich als umfassende Deutungen der Gegenwart verstehen, wie beispielsweise die Cultural Studies, Governmentality Studies, Queer Studies, Gender Studies, Space Studies, Science Studies, Visual Studies, Media Studies, Performative Studies, Memory Studies, Sound Studies, Surveillance Studies oder Postcolonial Studies. Diese Ansätze stehen mittlerweile im Zentrum der Kultur- und Sozialwissenschaften. Der Band führt in diese Positionen anhand von Einzelbeiträgen ausgewiesener Expertinnen und Experten ein

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    Beteiligt: Moebius, Stephan (Hrsg.)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 3837621944; 9783837621945
    Weitere Identifier:
    9783837621945
    RVK Klassifikation: LB 15000 ; MR 7100 ; EC 1820 ; AP 12300
    Schriftenreihe: Edition Kulturwissenschaft ; 21
    Schlagworte: Culture
    Umfang: 308 S., Ill., graph. Darst., 24 cm
    Bemerkung(en):

    Kulturforschungen der Gegenwart : die Studies : Einleitung / Stephan Moebius

    Cultural studies / Stephan Moebius

    Media studies / Udo Göttoich

    Gender studies / Paula-Irene Villa

    Queer studies / Lutz Heiber

    Postcolonial studies / Karen Struve

    Governmentality studies / Lars Gertenbach

    Disability studies / Werner Schndider, Anne Waldschmidt

    Surveillance studies / Leon Hempel

    Visual studies / Sophia Prinz, Andreas Reckwitz

    Space studies / Laura Kajetzke, Markus Schroer

    Performative/Performance studies / Erika Fischer-Lichte

    Sound studies / Holger Schulze

    Cultural memory studies / Astrid Erll

    Science studies / Georg Kneer.

  14. Kultur
    von den Cultural Studies bis zu den Visual Studies ; eine Einführung
    Autor*in:
    Erschienen: 2012
    Verlag:  Transcript-Verl., Bielefeld

    In den vergangenen Jahren haben immer mehr jene Kulturanalysen an Bedeutung gewonnen, die sich als umfassende Deutungen der Gegenwart verstehen, wie beispielsweise die Cultural Studies, Governmentality Studies, Queer Studies, Gender Studies, Space... mehr

    Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Bibliothek und wissenschaftliche Information
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staatliche Museen zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz, Kunstbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, Bibliothek
    keine Fernleihe

     

    In den vergangenen Jahren haben immer mehr jene Kulturanalysen an Bedeutung gewonnen, die sich als umfassende Deutungen der Gegenwart verstehen, wie beispielsweise die Cultural Studies, Governmentality Studies, Queer Studies, Gender Studies, Space Studies, Science Studies, Visual Studies, Media Studies, Performative Studies, Memory Studies, Sound Studies, Surveillance Studies oder Postcolonial Studies. Diese Ansätze stehen mittlerweile im Zentrum der Kultur- und Sozialwissenschaften. Der Band führt in diese Positionen anhand von Einzelbeiträgen ausgewiesener Expertinnen und Experten ein

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    Beteiligt: Moebius, Stephan (Hrsg.)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 3837621944; 9783837621945
    Weitere Identifier:
    9783837621945
    RVK Klassifikation: LB 15000 ; MR 7100 ; EC 1820 ; AP 12300
    Schriftenreihe: Edition Kulturwissenschaft ; 21
    Schlagworte: Culture
    Umfang: 308 S., Ill., graph. Darst., 24 cm
    Bemerkung(en):

    Kulturforschungen der Gegenwart : die Studies : Einleitung / Stephan Moebius

    Cultural studies / Stephan Moebius

    Media studies / Udo Göttoich

    Gender studies / Paula-Irene Villa

    Queer studies / Lutz Heiber

    Postcolonial studies / Karen Struve

    Governmentality studies / Lars Gertenbach

    Disability studies / Werner Schndider, Anne Waldschmidt

    Surveillance studies / Leon Hempel

    Visual studies / Sophia Prinz, Andreas Reckwitz

    Space studies / Laura Kajetzke, Markus Schroer

    Performative/Performance studies / Erika Fischer-Lichte

    Sound studies / Holger Schulze

    Cultural memory studies / Astrid Erll

    Science studies / Georg Kneer.

  15. Noise - Klang zwischen Musik und Lärm
    zu einer Praxeologie des Auditiven
    Autor*in: Ginkel, Kai
    Erschienen: [2017]; © 2017
    Verlag:  transcript-Verlag, Bielefeld

    Wann wird Klang zur Musik, wann wird er als Lärm erfahren? Welche sozialen Praktiken stehen dahinter? »Noise«, eine Spielart der Klang- und Musikproduktion, die sich durch einen Fokus auf das Geräusch auszeichnet, ist prädestiniert dafür,... mehr

    Hochschule Aalen, Bibliothek
    E-Book De Gruyter
    keine Fernleihe
    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Potsdamer Straße
    keine Fernleihe
    Hochschule für Gesundheit, Hochschulbibliothek
    eBook De Gruyter
    keine Fernleihe
    Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, Bibliothek
    bestellt
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Braunschweig
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Clausthal
    keine Fernleihe
    Bibliothek der Pädagogischen Hochschule Freiburg/Breisgau
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Deutscher Caritasverband e.V., Bibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Hochschulinformations- und Bibliotheksservice (HIBS), Fachbibliothek Technik, Wirtschaft, Informatik
    keine Fernleihe
    Technische Universität Hamburg, Universitätsbibliothek
    keine Fernleihe
    Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek - Niedersächsische Landesbibliothek
    keine Fernleihe
    Medizinische Hochschule Hannover, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Hildesheim
    keine Fernleihe
    Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
    keine Fernleihe
    Karlsruher Institut für Technologie, KIT-Bibliothek
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Leuphana Universität Lüneburg, Medien- und Informationszentrum, Universitätsbibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschule Magdeburg-Stendal, Hochschulbibliothek
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, Bibliothek
    de Gruyter
    keine Fernleihe
    Hochschule Merseburg, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    keine Fernleihe
    Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Campus Oldenburg, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Campus Elsfleth, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Osnabrück
    keine Fernleihe
    Hochschulbibliothek Pforzheim, Bereichsbibliothek Technik und Wirtschaft
    eBook de Gruyter
    keine Fernleihe
    Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Bibliothek Sigmaringen
    eBook deGruyter
    keine Fernleihe
    Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Stendal, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Stuttgart
    keine Fernleihe
    Württembergische Landesbibliothek
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Universitätsbibliothek der Eberhard Karls Universität
    keine Fernleihe
    Universität Ulm, Kommunikations- und Informationszentrum, Bibliotheksservices
    keine Fernleihe
    Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Campus Wilhelmshaven, Bibliothek
    keine Fernleihe

     

    Wann wird Klang zur Musik, wann wird er als Lärm erfahren? Welche sozialen Praktiken stehen dahinter? »Noise«, eine Spielart der Klang- und Musikproduktion, die sich durch einen Fokus auf das Geräusch auszeichnet, ist prädestiniert dafür, musikalische Sinnstiftung zu untersuchen. Kai Ginkel ergründet diese, indem er Soziologie, Ethnografie und Sound Studies miteinander in Dialog bringt. Schwerpunkte seiner Studie sind Verkörperung, Raum, Konflikt sowie Wissen und Kompetenz. What does it take to perceive sound as music? This ethnographic study explores auditory meaning by taking the noise culture as an example.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Online
    ISBN: 9783839439289
    Weitere Identifier:
    RVK Klassifikation: EC 2440
    Schriftenreihe: Kulturen der Gesellschaft ; Band 27
    De Gruyter eBook-Paket Literatur- und Kulturwissenschaft, Area Studies
    Schlagworte: Noise; Klang; Kultursoziologie; Feldforschung; ; Klang <Motiv>; ; Lärm <Motiv>; ; Raum; Klang; ; Musiksoziologie; ; Ethnologie; Feldforschung; Geräusch; ; Musikästhetik; Noise; Sound Studies;
    Umfang: 1 Online-Ressource (267 Seiten)
    Bemerkung(en):

    Dissertation, Katholische Universität Eichstädt-Ingolstadt, 2016

    :

  16. Noise - Klang zwischen Musik und Lärm
    zu einer Praxeologie des Auditiven
    Autor*in: Ginkel, Kai
    Erschienen: [2017]; © 2017
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Wann wird Klang zur Musik, wann wird er als Lärm erfahren? Welche sozialen Praktiken stehen dahinter?»Noise«, eine Spielart der Klang- und Musikproduktion, die sich durch einen Fokus auf das Geräusch auszeichnet, ist prädestiniert dafür, musikalische... mehr

    Zugang:
    Aggregator (Lizenzpflichtig)
    Bibliothek der Pädagogischen Hochschule Freiburg/Breisgau
    keine Fernleihe
    Badische Landesbibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschule Mannheim, Hochschulbibliothek
    eBook transcript
    keine Fernleihe
    Hochschule Neubrandenburg, Bibliothek
    keine Fernleihe

     

    Wann wird Klang zur Musik, wann wird er als Lärm erfahren? Welche sozialen Praktiken stehen dahinter?»Noise«, eine Spielart der Klang- und Musikproduktion, die sich durch einen Fokus auf das Geräusch auszeichnet, ist prädestiniert dafür, musikalische Sinnstiftung zu untersuchen. Kai Ginkel ergründet diese, indem er Soziologie, Ethnografie und Sound Studies miteinander in Dialog bringt. Schwerpunkte seiner Studie sind Verkörperung, Raum, Konflikt sowie Wissen und Kompetenz. What does it take to perceive sound as music? This ethnographic study explores auditory meaning by taking the noise culture as an example.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783839439289
    RVK Klassifikation: EC 2440
    Schriftenreihe: Kulturen der Gesellschaft ; Band 27
    Schlagworte: Music; Knowledge; music; knowledge; Soziologie; Raum; Kultursoziologie; Wissen; Ethnografie; Culture; Kultur; Techniksoziologie; Sociology of Technology; Sociology; Space; Sociology of Culture; Klang; Musikwissenschaft; Sound; Musicology; Sound Studies; Noise; Lärm; Ethnography
    Umfang: 1 Online-Ressource (267 Seiten)
  17. Eco-sonic media
    Autor*in: Smith, Jacob
    Erschienen: [2015]
    Verlag:  University of California Press, Oakland, California

    Green discs -- Birdland melodies -- Subterranean signals -- Radio's dark ecology -- The run-out groove "The negative environmental effects of media culture are not often acknowledged: the fuel required to keep huge server farms in operation,... mehr

    Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe / Staatliche Hochschule für Gestaltung, Bibliothek
    Mg 9013
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Mannheim
    500 EC 2440 S642 J15
    keine Fernleihe
    Hochschule Offenburg, University of Applied Sciences, Bibliothek Campus Offenburg
    LR 57790 011 2015
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Green discs -- Birdland melodies -- Subterranean signals -- Radio's dark ecology -- The run-out groove "The negative environmental effects of media culture are not often acknowledged: the fuel required to keep huge server farms in operation, landfills full of high tech junk, and the extraction of rare minerals for devices reliant on them are just some of the hidden costs of the contemporary mediascape. Eco-Sonic Media brings an ecological critique to the history of sound media technologies in order to amplify the environmental undertones in sound studies and turn up the audio in discussions of greening the media. By looking at early and neglected forms of sound technology, Jacob Smith seeks to create a revisionist, ecologically aware history of sound media. Delving into the history of pre-electronic media like hand-cranked gramophones, comparatively eco-friendly media artifacts such as the shellac discs that preceded the use of petroleum-based vinyl, early forms of portable technology like divining rods, and even the use of songbirds as domestic music machines, Smith builds a scaffolding of historical case studies to demonstrate how 'green media archaeology' can make sound studies vibrate at an ecological frequency while opening the ears of eco-criticism. Throughout this eye-opening and timely book he makes readers more aware of the costs and consequences of their personal media consumption by prompting comparisons with non-digital, non-electronic technologies and by offering different ways in which sound media can become eco-sonic media. In the process, he forges interdisciplinary connections, opens new avenues of research, and poses fresh theoretical questions for scholars and students of media, sound studies, and contemporary environmental history"--Provided by publisher

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 9780520286139; 0520286138; 9780520286146; 0520286146
    RVK Klassifikation: LR 57790 ; EC 2440
    Schlagworte: Sound recordings; Sound; Audio equipment industry; Sound; Sound in mass media
    Umfang: 254 Seiten, Illustrationen
    Bemerkung(en):

    Includes bibliographical references and index

  18. The sound of poetry, the poetry of sound
    Autor*in:
    Erschienen: 2009
    Verlag:  University of Chicago Press, Chicago ; EBSCO Industries, Inc., Birmingham, AL, USA

    Sound--one of the central elements of poetry--finds itself all but ignored in the current discourse on lyric forms. The essays collected here by Marjorie Perloff and Craig Dworkin break that critical silence to readdress some of the fundamental... mehr

    Hessisches BibliotheksInformationsSystem HeBIS
    keine Fernleihe

     

    Sound--one of the central elements of poetry--finds itself all but ignored in the current discourse on lyric forms. The essays collected here by Marjorie Perloff and Craig Dworkin break that critical silence to readdress some of the fundamental connections between poetry and sound--connections that go far beyond traditional metrical studies. Ranging from medieval Latin lyrics to a cyborg opera, sixteenth-century France to twentieth-century Brazil, romantic ballads to the contemporary avant-garde, the contributors to The Sound of Poetry/The Poetry of Sound explore such subjects as the translatabil.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Perloff, Marjorie; Dworkin, Craig Douglas
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9780226657448; 0226657442; 1282426796; 9781282426795
    RVK Klassifikation: HN 1191
    Schlagworte: Lyrik; Klang
    Umfang: 1 Online-Ressource (344 pages), Illustrations
    Bemerkung(en):

    Includes bibliographical references and index

  19. The sound of poetry, the poetry of sound
    Autor*in:
    Erschienen: 2009
    Verlag:  University of Chicago Press, Chicago

    Sound--one of the central elements of poetry--finds itself all but ignored in the current discourse on lyric forms. The essays collected here by Marjorie Perloff and Craig Dworkin break that critical silence to readdress some of the fundamental... mehr

    Universitätsbibliothek Freiburg
    keine Fernleihe
    Karlsruher Institut für Technologie, KIT-Bibliothek
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Otto-von-Guericke-Universität, Universitätsbibliothek
    eBook EBSCO AC
    keine Fernleihe
    Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek
    keine Fernleihe
    Kommunikations-, Informations- und Medienzentrum der Universität Hohenheim
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Stuttgart
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek der Eberhard Karls Universität
    keine Fernleihe
    Universität Ulm, Kommunikations- und Informationszentrum, Bibliotheksservices
    keine Fernleihe
    Hochschule Zittau / Görlitz, Hochschulbibliothek
    keine Fernleihe

     

    Sound--one of the central elements of poetry--finds itself all but ignored in the current discourse on lyric forms. The essays collected here by Marjorie Perloff and Craig Dworkin break that critical silence to readdress some of the fundamental connections between poetry and sound--connections that go far beyond traditional metrical studies. Ranging from medieval Latin lyrics to a cyborg opera, sixteenth-century France to twentieth-century Brazil, romantic ballads to the contemporary avant-garde, the contributors to The Sound of Poetry/The Poetry of Sound explore such subjects as the translatabil

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Perloff, Marjorie; Dworkin, Craig Douglas
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9780226657448; 0226657442
    Schlagworte: Sound poetry
    Umfang: Online Ressource (344 p.), ill.
    Bemerkung(en):

    Includes bibliographical references and index. - Description based on print version record

  20. The sound of poetry, the poetry of sound
    Autor*in:
    Erschienen: 2009
    Verlag:  University of Chicago Press, Chicago

    Sound-one of the central elements of poetry-finds itself all but ignored in the current discourse on lyric forms. The essays collected here by Marjorie Perloff and Craig Dworkin break that critical silence to readdress some of the fundamental... mehr

    Otto-von-Guericke-Universität, Universitätsbibliothek
    eBook EBSCO AC
    keine Fernleihe
    Hochschulbibliothek Friedensau
    Online-Ressource
    keine Fernleihe

     

    Sound-one of the central elements of poetry-finds itself all but ignored in the current discourse on lyric forms. The essays collected here by Marjorie Perloff and Craig Dworkin break that critical silence to readdress some of the fundamental connections between poetry and sound-connections that go far beyond traditional metrical studies.Ranging from medieval Latin lyrics to a cyborg opera, sixteenth-century France to twentieth-century Brazil, romantic ballads to the contemporary avant-garde, the contributors to The Sound of Poetry/The Poetry of Sound explore such subjects as the translatabili

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Perloff, Marjorie; Dworkin, Craig Douglas
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 0226657426; 0226657434; 9780226657424; 9780226657431
    Schlagworte: Poetry; Sound poetry
    Umfang: Online-Ressource (344 p)
    Bemerkung(en):

    Includes index

    Contents ; Introduction: The Sound of Poetry / The Poetry of Sound (Marjorie Perloff and Craig Dworkin) ; Prelude: Poetry and Orality (Jacques Roubaud; Translated by Jean-Jacques Poucel) ; Part I: Translating Sound ; Rhyme and Freedom (Susan Stewart) ; In the Beginning Was Translation (Leevi Lehto) ; Chinese Whispers (Yunte Huang) ; Translating the Sound in Poetry: Six Propositions (Rosmarie Waldrop) ; Ensemble discords": Translating the Music of Maurice Scève's Délie (Richard Sieburth); The Poetry of Prose, the Unyielding of Sound (Gordana P. Crnkovic); Part II: Performing Sound

    Sound Poetry and the Musical Avant-Garde: A Musicologist's Perspective (Nancy Perloff) Cacophony, Abstraction, and Potentiality: The Fate of Dada Sound Poem (Steve McCaffery) ; When Cyborgs Versify (Christian Bök); Hearing Voices (Charles Bernstein) ; Impossible Reversibilities: Jackson Mac Low (Hélène Aji); The Stutter of Form (Craig Dworkin); The Art of Being Nonsynchronous (Yoko Tawada; Translated by Susan Bernofsky); Part III: Souding the Visual ; Writing Articulation of Sound Forms in Time (Susan Howe) ; Jean Cocteau's Radio Poetry (Rubén Gallo)

    Sound as Subject: Augusto de Campos's Poetamenos / Antonio Sergio Bessa)Not Sound (Johanna Drucker) ; The Sound Shape of the Visual: Toward a Phenomenology of an Interface (Ming-Qian Ma) ; Visual Experiment and Oral Performance (Brian M. Reed) ; Postlude: I Love Speech (Kenneth Goldsmith) ; Notes ; List of Contributors ; Index

    Electronic reproduction; Available via World Wide Web

  21. Sound studies
    Traditionen - Methoden - Desiderate : eine Einführung
    Autor*in:
    Erschienen: [2008]; © 2008
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Was höre ich - jetzt? Wie höre ich in diesem Raum oder auf diesem Platz? Die Buchreihe Sound Studies möchte ein Sprechen aus, mit und über Klang eröffnen - über Fach- und Methodengrenzen hinweg, über die Grenzen wissenschaftlichen Sprechens hinaus.... mehr

    Hochschule für Musik Freiburg, Bibliothek
    E-Book Transcript
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    keine Fernleihe
    Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Hochschulinformations- und Bibliotheksservice (HIBS), Fachbibliothek Technik, Wirtschaft, Informatik
    keine Fernleihe
    Muthesius-Kunsthochschule, Zentrale Hochschulbibliothek
    keine Fernleihe
    Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim, Bibliothek
    E-Book Transcript
    keine Fernleihe
    Hochschule Osnabrück, Bibliothek Campus Westerberg
    keine Fernleihe
    Hochschule für Technik Stuttgart, Bibliothek
    transcript eBook
    keine Fernleihe
    Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Bibliothek
    E-BookTranscript
    keine Fernleihe
    Staatliche Hochschule für Musik Trossingen, Hochschulbibliothek
    E-Book Transcript
    keine Fernleihe

     

    Was höre ich - jetzt? Wie höre ich in diesem Raum oder auf diesem Platz? Die Buchreihe Sound Studies möchte ein Sprechen aus, mit und über Klang eröffnen - über Fach- und Methodengrenzen hinweg, über die Grenzen wissenschaftlichen Sprechens hinaus. Es werden Fragen gestellt nach dem gegenwärtigen, historischen und künftigen Leben von Menschen und Tieren mit Dingen und Lauten; nach den Sounds, die sie gestalten, durch die sie handeln und fremde wie auch vermeintlich vertraute Kulturen erkunden. Der erste Band bietet eine Einführung in Traditionen, aktuelle künstlerische Ansätze und gegenwärtige Methoden - eine allgemeine Einführung in das Forschungsfeld Sound Studies, welches quer zu etablierten Disziplinen und Ausdrucksformen liegt. Er versammelt Texte zu historischen Beispielen der elektronischen Musik, des Radios und der Netzmusik, zu funktionalen Klängen, zur Akustischen Architektur, zur Pop- und Medienmusikwissenschaft, zu medienhistorischen Betrachtungen von Zeit und Klang, zur akustischen Markenkommunikation und zu experimentell-künstlerischen Ansätzen. Mit Beiträgen von Sam Auinger, Roger Behrens, Diedrich Diederichsen, Florian Dombois, Wolfgang Ernst, Golo Föllmer, Thomas Hermann, Daniel Ott, Holger Schulze, Martin Supper, Elena Ungeheuer, Carl-Frank Westermann u.v.a.m.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Schulze, Holger (HerausgeberIn)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783839408940
    RVK Klassifikation: LR 55160 ; LR 56820
    Schriftenreihe: Sound studies series ; vol. 1
    Sound Studies ; 1
    Schlagworte: Sound; Architecture; Aesthetics; Ästhetik; Kulturwissenschaft; Architektur; Kunst; Arts; Klang; Musikwissenschaft; Popmusik; Design; Cultural Studies; Musicology; Pop Music; architecture; aesthetics
    Umfang: 1 Online Ressource (313 Seiten), Illustrationen, Notenbeispiele
    Bemerkung(en):

    Literaturangaben

  22. Sound Studies: Traditionen - Methoden - Desiderate
    Eine Einführung
    Erschienen: 2008
    Verlag:  transcript Verlag

    Was höre ich - jetzt? Wie höre ich in diesem Raum oder auf diesem Platz?Die Buchreihe Sound Studies möchte ein Sprechen aus, mit und über Klang eröffnen - über Fach- und Methodengrenzen hinweg, über die Grenzen wissenschaftlichen Sprechens hinaus.Es... mehr

    Alice Salomon Hochschule Berlin, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Was höre ich - jetzt? Wie höre ich in diesem Raum oder auf diesem Platz?Die Buchreihe Sound Studies möchte ein Sprechen aus, mit und über Klang eröffnen - über Fach- und Methodengrenzen hinweg, über die Grenzen wissenschaftlichen Sprechens hinaus.Es werden Fragen gestellt nach dem gegenwärtigen, historischen und künftigen Leben von Menschen und Tieren mit Dingen und Lauten; nach den Sounds, die sie gestalten, durch die sie handeln und fremde wie auch vermeintlich vertraute Kulturen erkunden.Der erste Band bietet eine Einführung in Traditionen, aktuelle künstlerische Ansätze und gegenwärtige Methoden - eine allgemeine Einführung in das Forschungsfeld Sound Studies, welches quer zu etablierten Disziplinen und Ausdrucksformen liegt. Er versammelt Texte zu historischen Beispielen der elektronischen Musik, des Radios und der Netzmusik, zu funktionalen Klängen, zur Akustischen Architektur, zur Pop- und Medienmusikwissenschaft, zu medienhistorischen Betrachtungen von Zeit und Klang, zur akustischen Markenkommunikation und zu experimentell-künstlerischen Ansätzen.Mit Beiträgen von Sam Auinger, Roger Behrens, Diedrich Diederichsen, Florian Dombois, Wolfgang Ernst, Golo Föllmer, Thomas Hermann, Daniel Ott, Holger Schulze, Martin Supper, Elena Ungeheuer, Carl-Frank Westermann u.v.a.m

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783839408940
    Schriftenreihe: Sound Studies ; 1
    Schlagworte: Ästhetik; Kulturwissenschaft; Architektur; Kunst; Design; Architecture; Aesthetics; Arts; Cultural Studies; Klang; Musikwissenschaft; Musicology; Popmusik; Pop Music
    Umfang: 1 Online-Ressource
  23. Sound and Modernity in the Literature of London, 1880-1918
    Autor*in: Pye, Patricia
    Erschienen: 2017
    Verlag:  Palgrave Macmillan, London

    This book explores the literary representation of late Victorian and early Edwardian London from an auditory perspective, arguing that readers should ‘listen’ to impressions of the city, as described by writers such as Conrad, Doyle, Ford and... mehr

    Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt / Zentrale
    ebook
    keine Fernleihe
    Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ)
    keine Fernleihe
    Leuphana Universität Lüneburg, Medien- und Informationszentrum, Universitätsbibliothek
    keine Fernleihe
    Otto-von-Guericke-Universität, Universitätsbibliothek
    eBook Springer
    keine Fernleihe
    Otto-von-Guericke-Universität, Universitätsbibliothek, Medizinische Zentralbibliothek
    eBook Springer
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Mannheim
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Mannheim
    keine Fernleihe

     

    This book explores the literary representation of late Victorian and early Edwardian London from an auditory perspective, arguing that readers should ‘listen’ to impressions of the city, as described by writers such as Conrad, Doyle, Ford and Gissing. It was in this period that London began to ‘sound modern’ and, through a closer hearing of its literature, writers’ wider responses to modernity are revealed. The book is structured into familiar modernist themes, revisiting time and space, social progress and popular culture through an exploration of the sound impressions of some key works. Each chapter is contextualized by these themes, revealing how the sound of the news, social protest, music hall and suburbanization impacted on writers’ literary imaginations. Suitable for students of modernist literature and specialists in sound studies, this book will also appeal to readers with a wider interest in London’s history and popular culture between 1880-1918 Acknowledgements -- Introduction -- 1. Sound and Time: Waiting for the sound: noise, time, and the news -- 2. Sound and Social Progress: Speakers, listeners, and the power of the platform -- 3. Sound and Popular Culture: 'Can't it be stopped?': London and the popular tone -- 4. Sound and Space: Silence, the suburbs, and life 'beyond the City' -- Conclusion -- Works Cited.-

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Volltext (Lizenzpflichtig)
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9781137540171
    Weitere Identifier:
    Schriftenreihe: Array
    Array
    Schlagworte: Literature, Modern; Literature, Modern; British literature; Literature
    Umfang: Online-Ressource (XXXI, 179 p, online resource)
  24. Understanding sound tracks through film theory
    Autor*in: Walker, Elsie
    Erschienen: [2015]
    Verlag:  Oxford University Press, New York, NY

    Understanding Sound Tracks Through Film Theory breaks new ground by redirecting the arguments of foundational texts within film theory to film sound tracks. Walker includes sustained analyses of particular films according to a range of theoretical... mehr

    Universitätsbibliothek Bayreuth
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Bayerische Staatsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Understanding Sound Tracks Through Film Theory breaks new ground by redirecting the arguments of foundational texts within film theory to film sound tracks. Walker includes sustained analyses of particular films according to a range of theoretical approaches: psychoanalysis, feminism, genre studies, post-colonialism, and queer theory. The films come from disparate temporal and industrial contexts: from Classical Hollywood Gothic melodrama (Rebecca) to contemporary, critically-acclaimed science fiction (Gravity). Along with sound tracks from canonical American films including The Searchers and To Have and Have Not, Walker analyzes independent Australasian films: examples include Heavenly Creatures, a New Zealand film that uses music to empower its queer female protagonists; and Ten Canoes, the first Australian feature film with a script entirely in Aboriginal languages. Understanding Sound Tracks Through Film Theory thus not only calls new attention to the significance of sound tracks, but also focuses on the sonic power of characters representing those whose voices have all too often been drowned out. Understanding Sound Tracks Through Film Theory is both rigorous and accessible to all students and scholars with a grasp of cinematic and musical structures. Moreover, the book brings together film studies, musicology, history, politics, and culture and therefore resonates across the liberal arts. - Elsie Walker is Associate Professor of Film Studies at Salisbury University, Maryland. She has taught film in three countries (New Zealand and England, as well as the United States) and she has published many articles on film, sound tracks, and adaptations of Shakespeare. She co-edited Conversations With Directors (2008), and she is coeditor-in-chief of Literature/Film Quarterly.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Volltext (URL des Erstveröffentlichers)
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9780190217433
    Weitere Identifier:
    RVK Klassifikation: LR 53509
    Schlagworte: Film; Ästhetik; Sound in motion pictures; Sound motion pictures; Motion pictures; Motion pictures; Ästhetik; Filmmusik; Interdisziplinarität; Filmtheorie
    Umfang: 1 Online-Ressource (IX, 435 Seiten), Illustrationen, Notenbeispiele
    Bemerkung(en):

    :

  25. Understanding sound tracks through film theory
    Autor*in: Walker, Elsie
    Erschienen: 2015
    Verlag:  Oxford University Press, New York, NY

    Understanding Sound Tracks Through Film Theory breaks new ground by redirecting the arguments of foundational texts within film theory to film sound tracks. Walker includes sustained analyses of particular films according to a range of theoretical... mehr

    Universitätsbibliothek Bayreuth
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Bayerische Staatsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Understanding Sound Tracks Through Film Theory breaks new ground by redirecting the arguments of foundational texts within film theory to film sound tracks. Walker includes sustained analyses of particular films according to a range of theoretical approaches: psychoanalysis, feminism, genre studies, post-colonialism, and queer theory. The films come from disparate temporal and industrial contexts: from Classical Hollywood Gothic melodrama (Rebecca) to contemporary, critically-acclaimed science fiction (Gravity). Along with sound tracks from canonical American films including The Searchers and To Have and Have Not, Walker analyzes independent Australasian films: examples include Heavenly Creatures, a New Zealand film that uses music to empower its queer female protagonists; and Ten Canoes, the first Australian feature film with a script entirely in Aboriginal languages. Understanding Sound Tracks Through Film Theory thus not only calls new attention to the significance of sound tracks, but also focuses on the sonic power of characters representing those whose voices have all too often been drowned out. Understanding Sound Tracks Through Film Theory is both rigorous and accessible to all students and scholars with a grasp of cinematic and musical structures. Moreover, the book brings together film studies, musicology, history, politics, and culture and therefore resonates across the liberal arts. - Elsie Walker is Associate Professor of Film Studies at Salisbury University, Maryland. She has taught film in three countries (New Zealand and England, as well as the United States) and she has published many articles on film, sound tracks, and adaptations of Shakespeare. She co-edited Conversations With Directors (2008), and she is coeditor-in-chief of Literature/Film Quarterly.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    ISBN: 9780199896301; 9780199896325
    RVK Klassifikation: LR 53509
    Schlagworte: Film; Ästhetik; Sound in motion pictures; Sound motion pictures; Motion pictures; Motion pictures; Filmtheorie; Ästhetik; Interdisziplinarität; Filmmusik
    Umfang: IX, 435 Seiten, Illustrationen, Notenbeispiele
    Bemerkung(en):

    General Introduction ; Part One: Genre Studies ; Part Two: Postcolonialism ; Part Three: Feminism ; Part Four: Psychoanalysis ; Part Five: Queer Theory ; Coda ; Select Filmography ; Further Perceiving ; Select Glossary ; Index