Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 165.

  1. Blockierter Ausdruck : Philip Guston
    Erschienen: 13.09.2016

    Philip Guston (1913−1980) beginnt seine Karriere als figurativer Zeichner und Maler in Los Angeles. In den 1930er Jahren lernt er den Muralismus kennen und arbeitet als Gehilfe von David Alfaro Siqueiros bei der Ausführung von Wandmalereien in... mehr

     

    Philip Guston (1913−1980) beginnt seine Karriere als figurativer Zeichner und Maler in Los Angeles. In den 1930er Jahren lernt er den Muralismus kennen und arbeitet als Gehilfe von David Alfaro Siqueiros bei der Ausführung von Wandmalereien in Mexiko. In den 1940er Jahren entstehen die ersten abstrakten Gemälde. Keinem Anliegen verpflichtet, das außerhalb des Malens angesiedelt ist, sind die Bilder allein in der Malerei gegeben. Die Bedingungen, denen sich diese Malerei unterwirft, sind in sie selbst hineingenommen und zu etwas Innerbildlichem geworden. Die Wahl von Malmaterial, Pinsel, Format, die Art und Weise, wie die Leinwand gespannt ist, die Grundierung und das Bindemittel sind schon malerische Entscheidungen: Sie spannen die Triebfeder der Malerei und entwinden sie zugleich dem Determinismus, den die materiellen und technischen Bedingungen ausüben. Guston setzt weder eine anderswo formulierte Bildidee um, noch steht diese in einer nachholenden oder illustrierenden Beziehung zum Begriff. Er gebraucht keinen vorgängigen Code von Farben und Formen: Statt distinkter Farbformen gibt es übergängige Zonen und Blöcke mit einer Tendenz zur losen Gruppierung. Die Farben sind aus der Arretierung in Formen gelöst und bilden Zonen, die durch eine Beziehung der Kontiguität verbunden sind; ihr Übergang und Zusammenspiel ist der Malweise selbst, nicht aber einer übergreifenden Komposition von Farbformen überantwortet.

     

    Hinweise zum Inhalt: kostenfrei
    Quelle: CompaRe
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Teil eines Buches (Kapitel)
    Format: Online
    DDC Klassifikation: Künste; Bildende und angewandte Kunst (700); Malerei, Gemälde (750); Literatur und Rhetorik (800)
    Sammlung: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (ZfL)
    Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen
  2. [Rezension zu:] Andrea Hübener: Kreisler in Frankreich
    Erschienen: 07.12.2017

    Rezension zu Andrea Hübener: Kreisler in Frankreich. E. T.A. Hoffmann und die französischen Romantiker. Heidelberg (Winter) 2004. 395 S. Die zu besprechende, von der Technischen Universität Berlin angenommene Dissertation geht Hoffmanns Einfluß auf... mehr

     

    Rezension zu Andrea Hübener: Kreisler in Frankreich. E. T.A. Hoffmann und die französischen Romantiker. Heidelberg (Winter) 2004. 395 S.

     

    Die zu besprechende, von der Technischen Universität Berlin angenommene Dissertation geht Hoffmanns Einfluß auf den 'Romantisme' nach und bezieht dabei Bildende Kunst und Musik mit ein, was sich bei einem Dichter, der ganz im Sinne der nach einer Synthese der Künste strebenden romantischen Bewegung auch komponierte und zeichnete, geradezu anbietet. Beabsichtigt ist also ein vergleichendes und explizit interdisziplinäres Vorgehen.

     

    Hinweise zum Inhalt: kostenfrei
    Quelle: CompaRe
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Rezension
    Format: Online
    DDC Klassifikation: Literatur und Rhetorik (800)
    Sammlung: Synchron. Wissenschaftsverlag der Autoren
    Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen
  3. [Rezension zu:] Edgar Pankow: Brieflichkeit
    Erschienen: 20.12.2017

    Rezension zu Edgar Pankow: Brieflichkeit. Revolutionen eines Sprachbildes; Jacques-Louis David, Friedrich Hölderlin, Jean Paul, Edgar Allan Poe, München (Wilhelm Fink) 2002. 222 Seiten. Pankows Untersuchungen gelten dem Brief als einem "Sprachbild"... mehr

     

    Rezension zu Edgar Pankow: Brieflichkeit. Revolutionen eines Sprachbildes; Jacques-Louis David, Friedrich Hölderlin, Jean Paul, Edgar Allan Poe, München (Wilhelm Fink) 2002. 222 Seiten.

     

    Pankows Untersuchungen gelten dem Brief als einem "Sprachbild" der Moderne, über welches sich - so die einleitenden Ausführungen - die sich wandelnde Artikulation "kultureller Selbstverhältnisse" vollzieht.

     

    Hinweise zum Inhalt: kostenfrei
    Quelle: CompaRe
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Rezension
    Format: Online
    DDC Klassifikation: Literatur und Rhetorik (800)
    Sammlung: Synchron. Wissenschaftsverlag der Autoren
    Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen
  4. Testimoniale Szenarien im Bildvollzug der Malerei : Rubens' Epitaphien und die biblischen Urszenen der Zeugenschaft
    Erschienen: 22.03.2019

    Dieser Beitrag verfolgt zwei Ziele. Zum einen soll eine vormoderne Rezeption der im Neuen Testament ausgebildeten Urszenen von Zeugenschaft beleuchtet werden, immer unter der Annahme, dass diese die kulturellen Konzepte der Zeugenschaft tief geprägt... mehr

     

    Dieser Beitrag verfolgt zwei Ziele. Zum einen soll eine vormoderne Rezeption der im Neuen Testament ausgebildeten Urszenen von Zeugenschaft beleuchtet werden, immer unter der Annahme, dass diese die kulturellen Konzepte der Zeugenschaft tief geprägt haben. Zum anderen soll der Frage einer ‚ästhetischen Zeugenschaft‘ nachgegangen werden, die da lautet, wie und unter welchen Bedingungen Kunst, in diesem Fall Malerei, überhaupt testimoniale Qualitäten oder Fakultäten haben kann. Exemplarisch wird dies an den Epitaphien aus dem Frühwerk des Peter Paul Rubens durchgeführt. Der Funktion dieser Gattung ist es zu verdanken, dass sich hier eine verdichtete visuelle Kombinatorik der biblischen Zeugenschaftsszenarien findet: Epitaphien dienen der Memoria, beziehen sich dezidiert auf die Auferstehungshoffnung ihrer verstorbenen Auftraggeber und wenden sich mit einem multimedialen Appell (in Schrift und Bild) an den Betrachter, für deren Seelenheil zu beten. Darüber hinaus bieten sich gerade diese Werke für die Untersuchung von überlieferten Zeugenschaftskonzepten an, weil in einer scheinbar anachronistischen Bearbeitung der Stoffe durch Rubens deutlich wird, dass diese Urszenen einerseits eine nicht hintergehbare Tradition haben, andererseits aber kulturell immer wieder neu und produktiv verarbeitet werden. Was hier nicht gezeigt werden kann, sei nur am Rande bemerkt: Auch im säkularen Zeitalter finden sich die Signaturen der religiösen Urszenen der Zeugenschaft, aber diese lassen sich erst dann oder zumindest besser erfassen, wenn man ihr Gewicht in vormodernen Konstellationen erfasst hat.

     

    Hinweise zum Inhalt: kostenfrei
    Quelle: CompaRe
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Teil eines Buches (Kapitel)
    Format: Online
    ISBN: 978-3-7705-6020-2
    DDC Klassifikation: Malerei, Gemälde (750); Literatur und Rhetorik (800)
    Sammlung: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (ZfL)
    Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen
  5. "Trockene Einfalt" : zur Gegenüberstellung der Evangelien mit Miltons "Paradise lost" in Lessings "Laokoon"

    Beinahe auf die Seite genau in der Mitte seines Aufsatzes Laokoon oder über die Grenzen der Malerei und Dichtung (1766) kommt Gotthold Ephraim Lessing auf den literarischen Stil der Evangelien zu sprechen. In einer höchst verdichteten Passage... mehr

     

    Beinahe auf die Seite genau in der Mitte seines Aufsatzes Laokoon oder über die Grenzen der Malerei und Dichtung (1766) kommt Gotthold Ephraim Lessing auf den literarischen Stil der Evangelien zu sprechen. In einer höchst verdichteten Passage vergleicht er die Beschreibung der Leiden Christi mit John Miltons Paradise Lost (1667). Die Art und Weise wie Lessing die beiden bedeutenden Textkorpora ins Verhältnis setzt ist in mehrfacher Hinsicht aufschlussreich. Zum einen lässt sich die Passage vor dem Hintergrund von Lessings grundsätzlicher Einstellung zu biblischen Texten lesen, wie er sie ausdrücklicher in seinen theologisch orientierten Schriften formuliert. Bedenkt man jedoch den Kontext der Gegenüberstellung innerhalb des Laokoon, d. h. innerhalb einer in erster Linie poetologischen Debatte, so eröffnet sich eine erweiterte Sichtweise. Über den Status der Heiligen Schrift in der christlichen Glaubenspraxis hinaus, ergeben sich Hinweise darauf, wie Lessing das Verhältnis zwischen Poesie und den verschiedenen biblischen Texten einschätzte. Zudem ließe sich aus der genannten Passage auf Lessings Verständnis von der literarischen Verarbeitung biblischer Stoffe sowie letztlich auch darauf schließen, welche Funktion Lessing literarischen Werken in der Glaubensvermittlung zuschreibt.

     

    Hinweise zum Inhalt: kostenfrei
    Quelle: CompaRe
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Teil eines Buches (Kapitel)
    Format: Online
    ISBN: 978-3-7705-5243-6
    DDC Klassifikation: Literatur und Rhetorik (800)
    Sammlung: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (ZfL)
    Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen
  6. Weniger ist mehr : das Imaginieren des Gesichts im 18. Jahrhundert

    Charakteristischerweise geht die Praxis der Physiognomie mit deutlichen Linien, Markierungen und Figuren einher und verheißt so etwas wie ein System, Entzifferbarkeit und Universalität. In dieser Hinsicht ist Le Bruns 'Grammatik des Gesichts'... mehr

     

    Charakteristischerweise geht die Praxis der Physiognomie mit deutlichen Linien, Markierungen und Figuren einher und verheißt so etwas wie ein System, Entzifferbarkeit und Universalität. In dieser Hinsicht ist Le Bruns 'Grammatik des Gesichts' exemplarisch. Doch hier werde ich mein Augenmerk auf Situationen und Gemälde richten, in denen die physiognomische Information partiell, mangelhaft, vage oder doppeldeutig ist. Oberflächlich betrachtet sind derartige Szenarien das Gegenteil der Le Brun'schen Lesbarkeit und dem ordnungsbewussten Physiognomiker damit ein Gräuel. Doch ich werde im Folgenden deutlich machen, dass diese pikturalen Lücken und Fehlstellen Bedeutung keineswegs negieren, sondern die Imagination des Betrachters vielmehr anregen und ihn emotional einbeziehen. Es gilt, einen physiognomischen Prozess des Entschlüsselns und Analysierens zu untersuchen, der sich etwas von dem Le Brun'schen Modell unterscheidet, gleichwohl aber auf körperlicher Expressivität beruht. Außerdem werde ich die These vertreten, dass die hier identifizierten Tendenzen in der Malerei sich im Einklang mit kognitiven Prozessen und Betrachtungsweisen jener Zeit befinden.

     

    Hinweise zum Inhalt: kostenfrei
    Quelle: CompaRe
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Teil eines Buches (Kapitel)
    Format: Online
    ISBN: 978-3-7705-5008-1
    DDC Klassifikation: Literatur und Rhetorik (800)
    Sammlung: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (ZfL)
    Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen
  7. Kopiert, infam, allegorisch : Gesichter der Renaissance zwischen Duplizierung und Deplatzierung

    Obgleich die kunsthistorische Literatur zum Renaissanceporträt viele Regalmeter füllt, sind Publikationen, die sich gezielt Fragen des Gesichts in der Kunst und Kultur der Renaissance zuwenden, kaum untersucht. Die folgenden Überlegungen möchten... mehr

     

    Obgleich die kunsthistorische Literatur zum Renaissanceporträt viele Regalmeter füllt, sind Publikationen, die sich gezielt Fragen des Gesichts in der Kunst und Kultur der Renaissance zuwenden, kaum untersucht. Die folgenden Überlegungen möchten einen Schritt in diese Richtung gehen, indem sie den Blick auf zwei unterschiedliche Pole des Phänomens 'Gesicht' am Beginn der frühen Neuzeit lenken: auf hochindividuelle Gesichter, die ihre Gemachtheit und ihren Status als Duplikat affirmativ zur Schau stellen, sowie auf verallgemeinerte, allegorische Darstellungsformen des Gesichts in 'unmöglichen', verrutschten Positionen. Die Auslotung dieser Pole versteht sich als ein Versuch des Überdenkens der Funktionen und Implikationen, die Prozesse bildlicher Gesichtsgebung historisch mit sich brachten – im Hinblick auf die Techniken der materiellen und technischen Verkörperung des Gesichts einerseits sowie der Transzendierung des Körperlichen in allegorischen Darstellungen andererseits. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der erstaunlichen 'Mobilität' von Gesichtern in der Kunst der Renaissance, und zwar sowohl hinsichtlich ihrer materiellen Reproduktion als auch ihrer körperlichen Dislozierung.

     

    Hinweise zum Inhalt: kostenfrei
    Quelle: CompaRe
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Teil eines Buches (Kapitel)
    Format: Online
    ISBN: 978-3-7705-5344-0
    DDC Klassifikation: Literatur und Rhetorik (800)
    Sammlung: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (ZfL)
    Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen
  8. Im Geheimnis der Begegnung : poetologische Konstellationen in Celans EINKANTER
    Erschienen: 13.09.2018

    EINKANTER, un des derniers poèmes de Paul Celan, se penche sur Rembrandt et traduit sensiblement non seulement les traits visibles, mais également les effets et la signification de sa remarquable peinture. Les stratégies rhétoriques et poétiques de... mehr

     

    EINKANTER, un des derniers poèmes de Paul Celan, se penche sur Rembrandt et traduit sensiblement non seulement les traits visibles, mais également les effets et la signification de sa remarquable peinture. Les stratégies rhétoriques et poétiques de son poème répondent aux exigeances du genre de l'Ekphrasis, mais elles poursuivent en même temps le développement de sa poétique. Selon Celan, le but suprême de la poésie est de rendre possible le mystère d'une recontre avec autrui. En parlant simultanément de l'oeuvre du peintre et du poème lui-même, EINKANTER est la réalisation parfaite de cette rencontre, c'est-à-dire entre la peinture de Rembrandt et la poésie de Celan. L'article est une lecture précise du poème qui révèle les différentes procédures linguistiques de l'Ekphrasis et les conditions dans lesquelles le mystère de cette rencontre se produit.

     

    Hinweise zum Inhalt: kostenfrei
    Quelle: CompaRe
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Teil eines Buches (Kapitel)
    Format: Online
    ISBN: 978-3-8498-1249-2
    DDC Klassifikation: Literatur und Rhetorik (800); Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur (830); Deutsche Versdichtung (831)
    Sammlung: Aisthesis Verlag
    Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen
  9. E fez-se a luz : contribuições do medium fotográfico para a instauração do realismo literário

    The nineteenth century was the scene of deep changes in several areas of society: art, industry, science and others. Officially emerged in 1839, the photographic medium was received, discussed and practiced by many of these areas. This article deals... mehr

     

    The nineteenth century was the scene of deep changes in several areas of society: art, industry, science and others. Officially emerged in 1839, the photographic medium was received, discussed and practiced by many of these areas. This article deals with the arisal and the first receptions of photography in the artistic sphere, considering the shock between painting x photography, the discussion about visible reality and its forms of representation in art. It is also briefly discussed the artistic and social context in which the first realistic publications appeared, the importance of photography in these texts, how they were received in Germany and the fundamental differences between French and German literary realism. Thus, it is intended to point the emergence of the photographic medium as one of the aspects which - through the theoretical and conceptual reconfigurations which have taken place in art - contributed to the establishment of the realistic movement in painting and literature.

     

    Hinweise zum Inhalt: kostenfrei
    Quelle: CompaRe
    Sprache: Portugiesisch
    Medientyp: Wissenschaftlicher Artikel
    Format: Online
    DDC Klassifikation: Literatur und Rhetorik (800)
    Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen
  10. Bilderspiegel - Spiegelbilder
    Wechselbeziehungen zwischen Literatur und bildender Kunst in Malerromanen des 20. Jahrhunderts
    Erschienen: 2000
    Verlag:  Königshausen & Neumann, Würzburg

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB093064837
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Zentralbibliothek (ZB)
    Signatur: 13.049.11
    Ausleihmöglichkeit: uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Druck
    ISBN: 3826018753
    RVK Klassifikation: EC 5197; EC 6829; HN 1301
    Schriftenreihe: Epistemata. Reihe Literaturwissenschaft ; 325
    Schlagworte: Englisch; Malerroman; Bildbetrachtung; Malerei; Literatur
    Umfang: 227 S.
    Bemerkung(en):

    Zugl.:München, Univ., Diss., 1999

  11. Diversa diversis
    mittelalterliche Standespredigten und ihre Visualisierung
    Autor: Khan, Sarah
    Erschienen: 2007
    Verlag:  Böhlau, Köln {[u.a.]

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB13577697X
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Zentralbibliothek (ZB)
    Signatur: Q 88.321.05
    Ausleihmöglichkeit: uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften (BzG)
    Signatur: 02/BV 1700 K45
    Ausleihmöglichkeit: keine Fernleihe
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Druck
    ISBN: 3412279056; 9783412279059
    Weitere Identifier:
    9783412279059
    RVK Klassifikation: GF 3317; BV 1700
    DDC Klassifikation: Zeichnung, angewandte Kunst (740)
    Schriftenreihe: Pictura et Poesis ; 20
    Schlagworte: Buchmalerei; Predigt <Motiv>; Mnemotechnik; Predigt; Erzähltechnik; Malerei
    Umfang: IX, 490 S., Ill.
    Bemerkung(en):

    Literaturverz. S. [452] - 472

    Teilw. zugl.: Zürich, Univ. Diss., 2002

  12. Peinture et caricature
    actes du colloque de Brest, 13 - 15 mai 2004
    Erschienen: 2004
    Verlag:  E.I.R.I.S., Brest

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB134642317
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften (BzG)
    Signatur: 01/EC 8750 A1-11 2004
    Ausleihmöglichkeit: keine Fernleihe
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Beteiligt: Deligne, Alain (Hrsg.)
    Sprache: Französisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    RVK Klassifikation: EC 8750
    Schriftenreihe: Ridiculosa ; 11
    Schlagworte: Malerei; Karikatur
    Umfang: 364 S., Ill.
  13. Spiegelschrift
    Spekulationen über Malerei und Literatur
    Erschienen: 1987
    Verlag:  Suhrkamp, Frankfurt am Main

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB001050907
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Zentralbibliothek (ZB)
    Signatur: 83.701.50
    Ausleihmöglichkeit: uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften (BzG)
    Signatur: 15/LH 61110 H326
    Ausleihmöglichkeit: keine Fernleihe
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 351837964X
    RVK Klassifikation: EC 5410; LH 61080; LH 61110
    Auflage/Ausgabe: 1. Aufl., [1. Dr.]
    Schriftenreihe: Suhrkamp-Taschenbuch ; 1464
    Schlagworte: Spiegel <Motiv>; Malerei; Literatur
    Umfang: 313 S., Ill.
  14. Johann Friedrich Overbeck
    das künstlerische Werk und seine literarischen und autobiographischen Quellen
    Erschienen: 1999
    Verlag:  Böhlau, Köln {[u.a.]

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB061093238
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Zentralbibliothek (ZB)
    Signatur: Q 86.643.87
    Ausleihmöglichkeit: uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Beteiligt: Overbeck, Friedrich (Ill.)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Druck
    ISBN: 3412030988
    RVK Klassifikation: LI 64400
    Schriftenreihe: Pictura et poesis ; 11
    Schlagworte: Malerei; Vorlage
    Weitere Schlagworte: Overbeck, Friedrich (1789-1869)
    Umfang: VII, 310, 31 S., Ill., 27 cm
    Bemerkung(en):

    Zugl.:Kiel, Univ., Diss., 1996

  15. Tra parola e immagine
    effigi, busti, ritratti nelle forme letterarie ; atti del convegno, Macerata, Urbino 3 - 4 - 5 aprile 2001
    Erschienen: 2003
    Verlag:  Ist. Ed. e Poligrafici Internaz., Pisa {[u.a.]

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB114175799
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Zentralbibliothek (ZB)
    Signatur: 87.540.80
    Ausleihmöglichkeit: uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Beteiligt: Gentilli, Luciana
    Sprache: Italienisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 8881473127
    Schriftenreihe: Pubblicazioni della Facoltà di Lettere e Filosofia / Università degli Studi di Macerata ; 91
    Pubblicazioni della Facoltà di Lettere e Filosofia / Università degli Studi di Macerata. Atti di convegni ; 39
    Schlagworte: Literatur; Kunst <Motiv>; Bildnis <Motiv>; Literarisches Porträt; Malerei <Motiv>
    Umfang: 466 S.
  16. Der Orient und die Ästhetik der Moderne
    Erschienen: 2003
    Verlag:  Iudicium, München

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB116167270
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Zentralbibliothek (ZB)
    Signatur: 87.655.67
    Ausleihmöglichkeit: uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 389129803X
    Weitere Identifier:
    9783891298039
    RVK Klassifikation: AK 18000; GK 4480; EN 2670
    Schlagworte: Orientbild; Rezeption; Malerei; Orient <Motiv>
    Weitere Schlagworte: Goethe, Johann Wolfgang von (1749-1832): West-östlicher Divan
    Umfang: 288 S., 20 cm
    Bemerkung(en):

    Literaturverz. S. 275 - 283

  17. Le sexe et l'effroi
    Erschienen: 2002
    Verlag:  Gallimard, Paris

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB125963092
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften (BzG)
    Signatur: 15/EC 2440 Q6
    Ausleihmöglichkeit: keine Fernleihe
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Französisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 2070115844
    RVK Klassifikation: EC 2440
    Schlagworte: Antike; Erotik; Rezeption; Furcht; Schrecken; Malerei; Melancholie
    Umfang: 316 S., zahlr. Ill.
  18. Visualität und Visualitätskritik im Werk von John Fowles
    Erschienen: 1998
    Verlag:  Narr, Tübingen

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB059368551
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Zentralbibliothek (ZB)
    Signatur: 12.926.17
    Ausleihmöglichkeit: uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Druck
    ISBN: 3823350382
    RVK Klassifikation: HN 3405
    Schriftenreihe: Mannheimer Beiträge zur Sprach- und Literaturwissenschaft ; 38
    Schlagworte: Film <Motiv>; Visualisierung; Blick <Motiv>; Frau <Motiv>; Malerei <Motiv>; Intertextualität
    Weitere Schlagworte: Fowles, John (1926-2005): Daniel Martin; Fowles, John (1926-2005): ˜Theœ French lieutenant's woman; Fowles, John (1926-2005): ˜Theœ ebony tower
    Umfang: VII, 368 S.
    Bemerkung(en):

    Zugl.:Mannheim, Univ., Diss., 1997

  19. Ecrire la peinture entre XVIIIe et XIXe siècle
    actes du colloque du Centre de Recherches Révolutionnaires et Romantiques, Université Blaise-Pascal (Clermont-Ferrand, 24, 25, 26 octobre 2001)
    Erschienen: 2003
    Verlag:  Presses Univ. Blaise Pascal, Clermont-Ferrand

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB112610528
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Zentralbibliothek (ZB)
    Signatur: 13.254.18
    Ausleihmöglichkeit: uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Bibliothek Kunstgeschichte/Städelbibliothek und Islamische Studien
    Signatur: 03/LH 61110 A927
    Ausleihmöglichkeit: keine Fernleihe
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Beteiligt: Auraix-Jonchière, Pascale (Hrsg.)
    Sprache: Französisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 2845161948
    RVK Klassifikation: LH 61110
    Schriftenreihe: Révolutions et romantismes ; 4
    Schlagworte: Malerei; Französisch; Literatur; Kunstkritik; Ekphrasis
    Umfang: 492 S., Ill.
  20. Painting and the novel
    Erschienen: 1975
    Verlag:  Manchester Univ. Press {[u.a.], Manchester {[u.a.]

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB129064165
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Bibliothek Kunstgeschichte/Städelbibliothek und Islamische Studien
    Signatur: 03/LH 70120 M613
    Ausleihmöglichkeit: keine Fernleihe
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 0719005914; 0719006058; 0064947920
    RVK Klassifikation: HU 1830; EC 4630; LH 70120
    Schlagworte: Malerei; Roman
    Umfang: VIII, 180 S., Ill.
    Bemerkung(en):

    Literaturverz. S. 175 - 176

  21. Earthquakes and explorations
    language and painting from cubism to concrete poetry
    Erschienen: 1997
    Verlag:  Univ. of Toronto Press, Toronto {[u.a.]

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB091178606
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften (BzG)
    Signatur: 13/HD 370.808 S421
    Ausleihmöglichkeit: keine Fernleihe
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 0802041418
    RVK Klassifikation: EC 2440; HD 370
    Schriftenreihe: Theory/culture
    Schlagworte: Malerei; Kubismus; Konkrete Poesie; Sprache
    Umfang: XIV, 235 S., Ill.
    Bemerkung(en):

    Literaturverz. S. [219] - 227

  22. Les couleurs et les mots
    Erschienen: 1999
    Verlag:  Presses Univ. de France, Paris

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB091690684
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Zentralbibliothek (ZB)
    Signatur: 13.031.86
    Ausleihmöglichkeit: uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Französisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 2130489109
    RVK Klassifikation: EC 3000; EC 2440
    Auflage/Ausgabe: 2. ed.
    Schriftenreihe: Perspectives critiques
    Schlagworte: Farbenlehre; Malerei; Literatur
    Umfang: 428 S.
  23. Über Bilder schreiben
    zum Umgang der Schriftsteller mit Werken der bildenden Kunst
    Erschienen: 2003
    Verlag:  Winter, Heidelberg

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB11112848X
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Zentralbibliothek (ZB)
    Signatur: 87.604.86
    Ausleihmöglichkeit: uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften (BzG)
    Signatur: 01/EC 2440 E97
    Ausleihmöglichkeit: keine Fernleihe
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 3825315223
    Weitere Identifier:
    9783825315221
    RVK Klassifikation: EC 2440; EC 5410
    Schriftenreihe: Beiträge zur neueren Literaturgeschichte ; [Folge 3], Bd. 198
    Schlagworte: Englisch; Literatur; Erzähltechnik; Malerei <Motiv>; Französisch; Deutsch; Bildbetrachtung; Malerei
    Umfang: 248 S., Ill.
  24. Die Alchemie und ihre Sprache
    Essays zur Kunst und Literatur
    Erschienen: 1984
    Verlag:  Qumran, Frankfurt am Main

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB109809319
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Zentralbibliothek (ZB)
    Signatur: 82.923.17
    Ausleihmöglichkeit: uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften (BzG)
    Signatur: F.B.7050/22
    Ausleihmöglichkeit: keine Fernleihe
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Beteiligt: Scheffel, Helmut (Verfasser eines Vorworts)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 3886551946
    RVK Klassifikation: EC 1070; IH 23480
    Auflage/Ausgabe: Neuedition
    Schlagworte: Malerei; Französisch; Literatur
    Weitere Schlagworte: Pound, Ezra (1885-1972); Joyce, James (1882-1941)
    Umfang: 172 Seiten, 1 Illustration
    Bemerkung(en):

    Literaturverzeichnis: Seite 172-173

    "Neuedition einer Auswahl aus den 1963, 1965 und 1970 im Biederstein Verlag, München, unter den Titeln Repertoire und Aufsätze zur Malerei erschienen Bänden"

  25. Bild-Verdichtungen
    Cézannes Realisation als poetisches Prinzip bei Rilke und Handke
    Erschienen: 2003
    Verlag:  Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen

    Titel im lokalen Katalog: https://hds.hebis.de/ubffm/Record/HEB108945480
    Standort Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Zentralbibliothek (ZB)
    Signatur: 13.199.63
    Ausleihmöglichkeit: uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 3525205880
    RVK Klassifikation: GM 5165; GN 5280; LI 21810
    Schriftenreihe: Palaestra ; 315
    Schlagworte: Malerei; Rezeption; Poetik
    Weitere Schlagworte: Cézanne, Paul (1839-1906); Handke, Peter (1942-); Rilke, Rainer Maria (1875-1926)
    Umfang: 391, XVI S., Ill.