Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 226.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.01.2019
    Künste der Wissenschaft – Wissenschaft der Künste
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Spring School des Doktoratsprogramms »Soziologie und Geschichte der Sozial- und Kulturwissenschaften«, Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Soziologie/Zentrum für Kulturwissenschaften 18. März 2019 Keynote: Prof. Dr. Alice Lagaay (HAW Hamburg) Präsentationen am 19. und 20. März 2019 Eine institutionelle, diskursive und praktische Trennung von Kunst und Wissenschaft im Hinblick auf ihre jeweiligen Wirkungs- und Handlungsbereiche ist nur auf den ersten Blick als...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste
    Erstellt am: 19.12.2018
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.12.2018
    Affective Realisms
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    27th Annual Interdisciplinary German Studies Conference at the University of California, Berkeley Affective Realisms Call for Papers In a 1930 manifesto for the New Objectivity, Cologne journalist Frank Matze denounced nineteenth-century realism not for sobriety or reactionary politics, but for sentimentality: the poetic realist mixed affects with objects, filtered things through his “soul’s domain of feeling,” and replaced their coldness with the “warmth of his own...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Medientheorie,  Literatur und andere Künste , und 1 weitere
    Erstellt am: 19.12.2018
  3. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 24.01.2019
    TogetherText. Prozessual erzeugte Texte im Gegenwartstheater
    Beitrag von: Arne Mrotzek

    TogetherText. Prozessual erzeugte Texte im Gegenwartstheater 24.-26.1.2019 auf Kampnagel Jarrestr. 20, 22303 Hamburg In den letzten Jahrzehnten sind neuartige Formen der Textproduktion für Theater und Performance entstanden. Immer häufiger liegen die Texte, die im szenischen Raum zu hören oder zu lesen sind, nicht zu Beginn der Proben vor, sondern werden von den Beteiligten gemeinsam entwickelt oder sogar erst während der Aufführung zusammen mit dem Publikum generiert ...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literatur und andere Künste,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 19.12.2018
  4. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.12.2018
    CfP für das Peter Weiss Jahrbuch mit dem Thema „Literatur, Kunst und Politik im 20. und 21. Jahrhundert“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Diskussion um geflüchtete Menschen beherrscht mit zunehmend problematischen Tendenzen die politische Diskussion in Deutschland und Europa. Literatur und Film ergreifen die Partei der Geflüchteten, sei es aus deren Perspektive wie in Abbas Khiders Roman Der falsche Inder (2008) oder aus der Perspektive der Mehrheitsgesellschaft wie in Jenny Erpenbecks Roman gehen, ging, gegangen (2015). Der Film Transit von Christian Petzold (2018) stellt die Verbindung zwischen historischen...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und andere Künste , und 2 weitere
    Erstellt am: 19.12.2018
  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 29.11.2018
    Change Through Repetition: Mimesis as a Transformative Principle between Art and Politics
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The IDP MIMESIS cordially invites you to its upcoming 5th annual conference: CHANGE THROUGH REPETITION. The international conference takes place from Thursday, 29 November to Saturday, 1 December at the Center for Advanced Studies LMU (CAS). Change Through Repetition: Mimesis as a Transformative Principle between Art and Politics Conference Venue: Center for Advanced Studies LMU (CAS), Seestrasse 13, 80802 Munich Mimesis is a key concept throughout the history of the arts, including...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste
    Erstellt am: 19.12.2018
  6. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 05.05.2017
    Bilder sichtbar machen. Visualität in Philosophie, Literatur, Film und Bildender Kunst
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Wie bezeichnen Bilder, wie werden sie lesbar? Wie evozieren, wie erschreiben Texte Visualität? Der Workshop nähert sich diesen für die Relation zwischen dem Gegenstand und seinem Gegenüber grundlegenden Prozessen aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven und will einzelne Arbeiten aus Film und Bildender Kunst sowie literarische und philosophische Texte überwiegend des 20. Jahrhunderts in genauer Analyse auf ihre Struktur und die sich daraus ergebenden theoretischen Implikationen hin...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Philosophie
    Erstellt am: 12.12.2018
  7. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 10.10.2018
    CfP für archimaera - architektur.kultur.kontext.online mit dem Thema „Atmosphären“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Atmosphären Der Begriff "Atmosphäre" gehört zu den wichtigen und zugleich schwierigen Themen im jüngeren Architekturdiskurs. Ursprünglich beheimatet in Physik und Meteorologie bezeichnet Atmosphäre im ästhetischen Bereich die emotionale Wahrnehmung von Dingen, Räumen und Situationen. Der Begriff bezieht sich auf subjektiv gefärbte Erfahrungen, die weder messbar noch mit naturwissenschaftlichen Methoden zu erfassen sind. Auf der anderen Seite wird der Anspruch formuliert, dass das Erleben...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Ästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.08.2018
    Behind the Masks: Representations of the Face in Japanese and Western European Literature and Theatre from the Early Modern Period to the Present
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Keynote speakers: Prof. Nobuko Akiyama (Aoyama Gakuin University, Tokyo); Prof. Nobuko Anan (Kansai University); Prof. Fuhito Endo (Seikei University, Tokyo) The aim of this two-day conference is to compare representations of the human face in Japanese and Western European literature and theatre from the Early Modern period to the present. In the literary traditions of Japan and Europe, the face is the source of one of the biggest paradoxes: on the one hand, it is universally presumed to...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Ostasiatische Literatur,  Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.) , und 6 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  9. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 21.09.2018
    CfP für Journal18 mit dem Thema „Self/Portrait“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Journal18, Issue #8 (Fall 2019) — Self/Portrait Edited by Melissa Hyde and Hannah Williams Proposals due by 21 September 2018; finished articles will be due by 7 April 2019 This issue of Journal18 explores artworks, objects, spaces, performances and other visual or material productions that engaged with the self during the long eighteenth century. Rather than a study of ‘self-portraits’ per se, this issue is concerned with expanded definitions of both the ‘self’ and the ‘portrait’,...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 18. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.08.2018
    (Dis)figuring War: Literature and the Arts, 1918-2018
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Keynote Speaker: JAY WINTER Charles J. Stille Professor Emeritus of History, Yale University At 11am on November 11, 1918, the armistice that effectively ended the First World War was signed. What came to be known as “The Great War” had a profound and lasting impact on the cultural fabric of the nations involved: as Paul Fussell wrote, “its dynamics and iconography proved crucial to the political, rhetorical, and artistic life of the years that followed; while relying on inherited myth,...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  11. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 21.03.2018
    Träume von Geburt und Tod. Traumdarstellungen körperlicher Grenzerfahrungen in Literatur, bildender Kunst, Musik und Film
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Veranstaltungsort: Universität des Saarlandes, Campus C9 3 (Graduate Centre) Mit 22 Vorträgen und einer Keynote von Prof. Dr. John Deathridge (King’s College London): Wagnertraum(a): 421 recorded dreams of a composer from Germany Sterben und Geborenwerden liegen an bzw. jenseits der Grenzen des Lebens. Damit kommen sie stets entweder zu früh oder zu spät, um als authentische eigene Erfahrung mitgeteilt werden zu können. Hingegen können Träume als Fiktionen, Imaginationen oder...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 12.12.2018
  12. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.12.2018
    CfP für das Peter Weiss Jahrbuch mit dem Thema „Literatur, Kunst und Politik im 20. und 21. Jahrhundert“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Diskussion um geflüchtete Menschen beherrscht mit zunehmend problematischen Tendenzen die politische Diskussion in Deutschland und Europa. Literatur und Film ergreifen die Partei der Geflüchteten, sei es aus deren Perspektive wie in Abbas Khiders Roman Der falsche Inder (2008) oder aus der Perspektive der Mehrheitsgesellschaft wie in Jenny Erpenbecks Roman gehen, ging, gegangen (2015). Der Film Transit von Christian Petzold (2018) stellt die Verbindung zwischen historischen Fluchtbewegungen...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie , und 2 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.10.2018
    Configuring ‘World Theatre’: Gaining Global Perspectives on Transnational and Intercultural Drama and Performance
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Abstracts are invited for a two-day conference on Configuring ‘World Theatre’: Gaining Global Perspectives on Transnational and Intercultural Drama and Performance to take place at the University of Edinburgh, 20-21 June 2019. We welcome papers on any area that addresses theatre from a global/transnational/world perspective and/or papers that bring together theatre from two or more geographical areas and/or traditions that are commonly kept apart. We are particularly keen to receive abstracts...

    Forschungsgebiete World Literature/Weltliteratur,  Literatur und andere Künste
    Erstellt am: 12.12.2018
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 05.11.2018
    'Fiction with footnotes': Writing art history as literary practice
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Session at the Association for Art History Annual Conference, University of Brighton, April 4 - 6, 2019 Jaś Elsner’s description of art-historical writing as ekphrasis plants the practice firmly in the purview of poetry, literature or fiction, though be it, in his words, ‘fiction with footnotes’. A similar propinquity between the creative work of the artist and that of the historian has been noted, among others, by Boris Groys, Christa-Maria Lerm Hayes and Hayden White, who have...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment)
    Erstellt am: 12.12.2018
  15. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.11.2018
    CfP für einen Sammelband mit dem Thema „Materielle Miniaturen“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers Materielle Miniaturen Herausgegeben von Prof. Dr. Gertrud Lehnert und Maria Weilandt Miniaturen sind in den unterschiedlichsten, oft unerwarteten Formen und Varianten allgegenwärtig und kulturell bedeutsam. „Die Miniatur bringt Träume hervor“, wie Gaston Bachelard in seiner Poetik des Raums schreibt, und er hebt emphatisch die „Befreiung von allen Verpflichtungen der Dimensionen“ als „das charakteristische Merkmal der Phantasietätigkeit“ hervor. Der Band wird sich...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment)
    Erstellt am: 12.12.2018
  16. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2018
    tosc@paris.2019
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    We invite submissions for 20-minute papers on any subject related to opera and other forms of musical and music theatre. Methodologies may be varied, traversing disciplines and perspectives: verbal text, music, drama, performance, interpretation, declamation, painting, scenography, dance, staging, stage technology, cinema, photography, video, television, radio, digital arts, as well as reception, historiography, economics, ecology, opera and society, opera and the media, opera and the other...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Musik/Sound Studies
    Erstellt am: 12.12.2018
  17. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.06.2018
    The Age of Sharing? Practices of Sharing in Contemporary Literature, Media and Culture
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Age of Sharing? Practices of Sharing in Contemporary Literature, Media and Culture (20.-22. March 2019; Landau/Germany) The concept of sharing has become pervasive in the 21st century. We are encouraged to ‘share’ our digital data (e.g. facebook) and to participate in the ‘sharing industry’ (e.g. Airbnb, carsharing). Moreover, popular self-help literature emphasizes that we should develop healthy intimate relationships through sharing or disclosing our innermost thoughts and...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  18. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 07.05.2018
    The Relationship between Identity and Performance in Literature, Theatre and the Performing Arts
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Performing Identity: The Relationship between Identity and Performance in Literature, Theatre and the Performing Arts, Lucca, Italy, 14 – 15 June 2018 Panel Proposed by: Dr. Panayiota Chrysochou, The University of Cyprus CALL FOR PAPERS The panel is part of the 7th Euroacademia International Conference ‘Identities and Identifications: Politicized Uses of Collective Identities’ 14 – 15 June 2018, Lucca, Italy Deadline: 7th of May 2018 Panel Description: Identity is...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Intermedialität
    Erstellt am: 12.12.2018
  19. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.07.2018
    Brecht unter Fremden / Brecht amongst Strangers
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CALL FOR PAPERS zum 16. Symposium der International Brecht Society (IBS) BRECHT UNTER FREMDEN / BRECHT AMONG STRANGERS 19.–23.6.2019 in Leipzig veranstaltet von der International Brecht Society (IBS) und dem Centre of Competence for Theatre (CCT) an der Universität Leipzig in Zusammenarbeit mit dem Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig und dem Schauspiel Leipzig Zeit seines Lebens war Bertolt Brecht konfrontiert mit dem Fremden. Er war ihm ausgesetzt an...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Drama allgemein,  Stoffe, Motive, Thematologie , und 2 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  20. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 12.10.2017
    The Voice(s) of the People? Literature and Film between Democracy and Populism
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The workshop „The Voice(s) of the People? Literature and Film between Democracy and Populism“ will offer a space for talks, close readings,and discussions of contemporary and canonical texts addressing the role of literature and film in their relationship to democracy and populism. This includes narrative forms and strategies, questions on the social status and position of cultural agents, and reflections on the specific media practices of democratic, political, and activist literature and...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste
    Erstellt am: 12.12.2018
  21. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 13.10.2017
    Interdisziplinäre Nachwuchstagung: „S·t·o·t·t·e·r·n. Ästhetik – Ökonomie – Funktionalität“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Alles stottert; der schüchterne Junge in der letzten Reihe ebenso wie die Familie mit dem neu gebauten Eigenheim; der eine rum, die andere ab. Ob Sprachstörung oder Schulden – mehrheitlich gilt Stottern als etwas Defizitäres, etwas zu Überwindendes. Dabei stellt sich die Frage, ob man sich dem Phänomen heutzutage entziehen kann oder überhaupt entziehen muss. In unserer schnelllebigen Leistungsgesellschaft heißt es oft: time is money. Es gilt auf den Punkt zu kommen, zum Punkt zu...

    Forschungsgebiete Medientheorie,  Interdisziplinarität,  Literatur und andere Künste , und 4 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  22. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 13.11.2017
    Spaces of Thought
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Anlässlich des Erscheinens der deutschen Übersetzung der Studie „Philosophers and Thespians“ des israelischen Theaterwissenschaftlers Prof. Freddie Rokem (Tel Aviv / Chicago) unter dem Titel „TheaterDenken“ sowie einer von einem Team der Frankfurter Theaterwissenschaft herausgegebenen Ausgabe der Online-Zeitschrift Thewis, die sich dem Thema „Kafka und Theater“ widmet, veranstaltet die Theaterwissenschaft der Goethe-Universität in Zusammenarbeit mit dem Neofelis-Verlag eine Buchvorstellung mit...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste
    Erstellt am: 12.12.2018
  23. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.09.2018
    CfP für TRANS- mit dem Thema „The Bridge / Bridges“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Contra -bridges An obvious symbol of crossings, transitions and rites of passage, the bridge, a recurrent figure in literature, is a natural metaphor for signifying union or circulation. The history of bridges goes back to the origins of humanity, it reminds us of our travels, our wars, our commercial enterprises, and the progress of our technology. We can only adhere to the vibrant homage paid by the Serbo-Croatian language writer Ivo Andrić: “Of all that man in his vital impetus has...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 12.12.2018
  24. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 24.08.2018
    The Postmigrant Condition: Art, Culture and Politics in Contemporary Europe
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Conference, 22-23 November 2018 University of Southern Denmark, Odense. Debates on migration and integration dominate most European societies today, often generating polarization and strong antagonisms. In recent years, the notion of ‘postmigrant societies’ – or, more encompassing, the ‘postmigrant condition’ – has emerged as one attempt to describe such conflicts and struggles. Sociologists Juliane Karakayali and Vassilis S. Tsianos argue that the notion ‘postmigrant society’ refers to ...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 12.12.2018
  25. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 16.10.2018
    Urbane Kulturen und Räume intermedial. Zur Lesbarkeit der Stadt in (Journal)Literatur, Medien und Künsten (1900 - heute)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organisation: Prof. Dr. Claudia Öhlschläger, Komparatistik/Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft Städte sind Seismographen eines sich immer rascher vollziehenden historischen und sozialen Wandels, ihre Entwicklung gibt Auskunft über zeitspezifische Mentalitäten, ökonomische Entwicklungen, ästhetische, visuelle und narrative Darstellungsformen urbaner Lebensräume. Die im 21. Jahrhundert weltweit zu beobachtende Verstädterung von Lebensräumen (Megacities, Globale Suburbanisierung)...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Medienwissenschaften , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018