Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 115.

  1. Katharina Edtstadler
    Universität oder Institution: Universität Wien
    Forschungsgebiete: Literaturdidaktik; Literaturtheorie; Rezeptionsästhetik; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Naturwissenschaften; Erzählung; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Autobiographie; Fiktionalität

  2. Medizinprofessionelle Leser*innen (MPL). Eine metakritische Analyse der Medical Humanities.
    Beitrag von: Katharina Edtstadler

    Verbindungen von Literatur und Medizin werden in der Komparatistik traditionell thematologisch untersucht, was auch dazu führt, dass gewonnene Erkenntnisse innerhalb der Theorie und zumeist auch innerhalb der disziplinären Grenzen verbleiben. Das...

    Forschungsgebiete Literaturdidaktik,  Literaturtheorie,  Rezeptionsästhetik , und 9 weitere
    Erstellt am: 22.06.2020
  3. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 09.07.2019
    Gastvortrag von Esther von der Osten
    Beitrag von: Mara-Christin Marbach

    Ganz im Zeichen von Cixous, Transfer und Transfreud findet am 09.07. ein Gastvortrag von Esther von der Osten an der Goethe Universität statt. Als bekannte Übersetzerin von Cixous Texten verbindet Esther von der Osten die Übersetzungstheorie und die...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie
    Erstellt am: 25.06.2019
  4. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 20.03.2019
    SFB 1288-Konferenz: Vergleichen – interdisziplinär, Bielefeld
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    SFB 1288 Midterm-Konferenz „Vergleichen – Interdisziplinär“ 20. – 22. März 2019 Inwieweit handelt es sich beim Vergleichen um eine Praxis, die auch von anderen, insbesondere empirisch arbeitenden Wissenschaften untersucht...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur und Naturwissenschaften , und 1 weitere
    Erstellt am: 05.03.2019
  5. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Ghent University (UGent)
    Antigone in/as Transition. A Study on the Performing Arts Status Quo in Europe (in its Transcontinental Contexts)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The lack of analyses of contemporary Antigone performances was already noted in 1991 (Loraux 1991), and since then it still has not been adequately addressed. Antigone in/as Transition brings together politics and psychoanalysis/philosophy from a...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur und Philosophie,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 17.06.2019
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 23.09.2019
    Comparative Returns (ACLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    What does it mean to return – to someone, to a place, to an earlier critical moment? One thinks of Heraclitus’ canard that one cannot step into the same river twice; that, in other words, to return to something as it precisely was is impossible. But...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie
    Erstellt am: 09.08.2019
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 23.09.2019
    Literary Characters. Where to? (ACLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Since the early 2000s, there has been a new character turn within literary theory and comparative literary studies: from Woloch’s The One vs. The Many (2003), Fowler’s Literary Character (2003), and Palmer’s Fictional Minds (2004), up...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Hermeneutik,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie
    Erstellt am: 16.08.2019
  8. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Université catholique de Louvain (UCL) / Catholic University Louvain
    Déchet et littérature : une analyse comparative et interdisciplinaire
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Partant du material ecocriticism, la philosophie, la psychanalyse, les affect studies et diverses études sociologiques du déchet, ce projet a pour but d’explorer les manières dont l’ordure peut s’inscrire dans la littérature. Comment pouvons-nous la...

    Forschungsgebiete Ecocriticism,  Interdisziplinarität,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.06.2019
  9. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 06.08.2019
    Summer School: Konstanten und Varianten des Erzählens in transgenerischen und transmedialen Kontexten
    Beitrag von: Nikola Keller

    Vom 6. bis 10. August 2019 veranstaltet das DFG-Graduiertenkolleg 1767 „Faktuales und fiktionales Erzählen“ der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg die Summer School „Konstanten und Varianten des Erzählens in transgenerischen und transmedialen...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Interdisziplinarität,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie , und 5 weitere
    Erstellt am: 25.02.2019
  10. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 14.05.2019
    Lecture: Critique of Fantasy: Between a Crypt and a Date Mark
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    With George Lucas’s Star Wars , we entered the Heimat of blockbusters, which lies in the borderlands of the fantasy and science fiction genres folding out of and staggering a contest that J. R. R. Tolkien inaugurated in the 1930s around his...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie
    Erstellt am: 20.02.2019
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 25.03.2019
    Freud’s Archaeology
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Freud’s interest in antiquity and his self-described obsessive collecting of ancient artifacts is well documented. His library, as well as his own texts, are replete with references to excavation, buried cities, and to the works of archaeologists and...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur und Philosophie
    Erstellt am: 14.02.2019
  12. Stephan Packard
    Universität oder Institution: Universität zu Köln
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Digital Humanities; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Poststrukturalismus; Rezeptionsästhetik; Medientheorie; Erzähltheorie; Schriftlichkeit; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Recht; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Medienwissenschaften; Game Studies; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Comic; Tragödie; Trivialliteratur; Digitale Literatur; Fiktionalität; Ästhetik; Rhetorik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.); Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  13. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 26.02.2019
    Lecture: Die leise Arbeit des Todestriebs. Eine kleine Theoriegeschichte des Begehrens von 1968 bis zur Queer Theory
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im 1972 erschienen Anti-Ödipus denken Gilles Deleuze und Félix Guattari Begehren als nomadisch mäandernde, transformative Kraft. Dieses Manifest der ›Philosophie des Begehrens‹ inspiriert Guy Hocqenghem, Vordenker der Queer Theory, der diese Idee...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie
    Erstellt am: 20.02.2019
  14. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 23.04.2019
    Lecture: Dr. Freud meets Dr. Schnitzler: A Case Study of the Ambivalent Intersections between Psychoanalysis and Literature
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Arthur Schnitzler (1862–1931) was a central figure of Viennese modernism, living and working in the Habsburg metropolis at the same time as Sigmund Freud (1856–1939). The talk will introduce the productive, but also extremely ambivalent intellectual...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 20.02.2019
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 17.01.2020
    Shades of Hope in 20th- and 21st Century Literature: the 2nd NEWstories Conference
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    “I am still alive then. That may come in useful.” Samuel Beckett, Molloy The 2nd NEWstories Conference, a Student-Doctoral Conference, planned to be held on 7 March 2020 at the Institute of English Studies of the Jagiellonian University...

    Forschungsgebiete Ecocriticism,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 13.12.2019
  16. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 07.02.2020
    Comics and Art History
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Comics Studies is both starting to establish itself as an independent discipline (for example, with new postgraduate courses), and witnessing an intensifying questioning of its methodological and theoretical bases (and the dominance of models drawn...

    Forschungsgebiete Feministische Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 5 weitere
    Erstellt am: 09.12.2019
  17. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 10.03.2020
    Lecture: Hashtag Confessions: What Can Psychoanalysis Say About #MeToo? (Nadine Hartmann)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Public feminism today travels by way of a technological update of collective speech acts of avowal and confession understood as already constituting political action — a practice familiar from 1970s feminism. And correspondingly, critiques of ...

    Forschungsgebiete Feministische Literaturtheorie,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 09.12.2019
  18. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 10.10.2019
    Träume / Dreams (Jahrbuch der Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    [English version below] Träume Zum Schwerpunkt: Kinder- und Jugendliteratur erweist sich als ein Reich der Träumenden: Das Traum-Personal reicht von Marie Stahlbaum (aus E.T.A. Hoffmanns Nussknacker und Mausekönig ) bis zum...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Kinder- und Jugendliteratur , und 1 weitere
    Erstellt am: 05.08.2019
  19. Rubrik: Forschungsgruppen
    Institutionen: Association internationale de littérature comparée (AILC) / International Comparative Literature Association (ICLA)
    ICLA Research Committee on Literature and Neuroscience
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The AILC-ICLA Research Committee on Literature and Neuroscience was established at the instigation of Suzanne Nalbantian, who became its chair in 2012 to promote innovative, interdisciplinary work conjoining literature and brain science. The...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur und Naturwissenschaften
    Erstellt am: 17.06.2019
  20. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2019
    Psychoanalysis and Laughter: Unconscious Meanings and Political Subversions (NeMLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In his famous study on “Jokes and their Relation to the Unconscious," Freud argues that jokes, and the laughter they elicit, allow a kind of access to the unconscious. They permit, among other things, the fulfillment of repressed desires, the...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie
    Erstellt am: 15.07.2019
  21. Rubrik: Forschungsgruppen
    Institutionen: Université de Haute-Alsace (UHA),  Universität des Saarlandes (UdS)
    ICLA Research Committee "DreamCultures. Cultural and Literary History of the Dream"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The subject of our research committee is the cultural and literary history of the dream. In case studies of dream-theories, dream-notations and literary dreams from as many cultures, literatures and time-periods as possible we will try to work out...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften , und 3 weitere
    Erstellt am: 14.02.2019
  22. Dominic Angeloch
    Universität oder Institution: Redaktion "Psyche"
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literaturtheorie; Hermeneutik; Rezeptionsästhetik; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Philosophie; Poetik; Lyrik allgemein; Andere lyrische Formen; Prosa allgemein; Roman; Erzählung; Kurzprosa; Comic; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Autobiographie; Essay; Trivialliteratur; Fiktionalität; Ästhetik; Übersetzung allgemein; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  23. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.07.2019
    Wilhelm Hauff: Märchen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Am 18.7.2020 findet eine Tagung zu Wilhelm Hauffs Märchen statt. Einige seiner Märchen gehören zur Weltliteratur, andere sind bisher kaum untersucht worden und nicht einmal dem Titel nach bekannt. Während die ältere Forschung Hauffs Märchen an der...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  24. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 04.06.2018
    Fixation: Freud’s Queer Counter-Concept
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The talk will examine how ‘fixation’ is associated with some of the most inventive and enigmatic moments in Freud’s accounts of the body, sexuality, and time. In one of Freud’s earliest clinical publications from the late 1880s, the term ‘fixation’...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie
    Erstellt am: 12.12.2018
  25. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.11.2019
    Le désir en abîme : littérature et tentation
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Qu’est-ce que la tentation? Ou plutôt qu’est-ce qu’ une tentation ? Une tentation n’est-elle pas la dramatisation du rapport du sujet à l’objet de son désir — quand le désir est vécu comme une épreuve? Épreuve de la béance et du vertige face à ce...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 07.06.2019