Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 265.

  1. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 03.02.2023
    Opferdramaturgie und Viktimologie der Geschlechter in Prosa und Film (19. Jh. bis zur Gegenwart) Berlin, 3./4. Februar 2023
    Beitrag von: Anna Maria Spener

    Opferdramaturgie und Viktimologie der Geschlechter in Prosa und Film (19. Jh. bis zur Gegenwart) Berlin, 3./4. Februar 2023 Exposé Augenscheinlich vermehren sich gegenwärtig wieder die Diskurse ums Opfer. Das ist freilich keine...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Italienische Literatur , und 9 weitere
    Erstellt am: 16.01.2023
  2. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 19.01.2023
    Universität Bielefeld: Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d), Literaturwissenschaft, Vollzeit (19.01.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld ist zum 01.04.2023 die folgende Position zu besetzen: Lehrkraft (m/w/d) für besondere Aufgaben Vollzeit, befristet, E13 TV-L Der Studiengang...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Poetik,  Gattungspoetik
    Erstellt am: 13.01.2023
  3. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 26.01.2023
    Workshop Form und Wissen – Über die historisch-epistemischen Bedingungen der Form, FU Berlin (26./27.01.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Dieser Lektüre-Workshop setzt eine Diskussion fort, die im Mai 2022 bei einem ersten Treffen an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg begonnen wurde. In der Workshop-Reihe geht es um die Frage, welche epistemischen Bedingungen erfüllt bzw....

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  World Literature/Weltliteratur,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 9 weitere
    Erstellt am: 13.01.2023
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.04.2023
    Workshop: Autosoziobiografie und Bourdieu, Wien (15.04.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Workshop: Autosoziobiografie und Bourdieu, Wien (2.–3.11.2023) Im Dezember 2022 ist Annie Ernaux für ihr autosoziobiografisches Œuvre der Literaturnobelpreis verliehen worden. Eine Konsekration mit der höchsten internationalen Auszeichnung...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Literatur und Soziologie , und 3 weitere
    Erstellt am: 23.01.2023
  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 23.03.2023
    Steigerungen und Randgänge – Mittelalterliches Aventiurenerzählen und seine Transzendenzen, München (23.-24.2.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Steigerungen und Randgänge – Mittelalterliches Aventiurenerzählen und seine Transzendenzen Workshop des Teilprojekts 2b „ Transzendenz als Steigerungsform und Spannungspol des Abenteuerlichen “ in der DFG-Forschungsgruppe 2568 „ Philologie...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Französische Literatur , und 2 weitere
    Erstellt am: 27.01.2023
  6. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 16.02.2023
    Beratungsszenarien. Inszenierungen der Entscheidungsfindung in Antike, Mittelalter und Früher Neuzeit, München (16.-18.2.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    16.–18.2.2023, Internationales Begegnungszentrum für Wissenschaft (IBZ), Amalienstr. 38, München Beratungen sind seit jeher ein zentrales Instrument politischer Konsens- und Entscheidungsfindung. Die Funktionen und Leistungen von Beratung...

    Forschungsgebiete Gattungspoetik,  Drama allgemein,  Stoffe, Motive, Thematologie , und 6 weitere
    Erstellt am: 27.01.2023
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2023
    GSA 2023 "Comparison Literature Revisited: Genres, Forms, Media", October 5–8, 2023, Montréal (15.03.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    As an epistemological practice or as a social custom, comparison has been the subject of much debate in recent decades. “Why compare?,” R. Radhakrishnan has asked in an essay that spells out the asymmetries implicit in many acts of comparison which...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Postkoloniale Literaturtheorie,  World Literature/Weltliteratur , und 5 weitere
    Erstellt am: 03.02.2023
  8. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 17.03.2023
    Chaos, Unverbundenheit, Kombination. Aleatorische (Nicht-)Formen und ihre Rezeption, Antwerpen (17.03. – 18.03.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An der Universität Antwerpen (Departement Letterkunde; Lessiuszaal, E122, Grote Kauwenberg 2, 2000 Antwerpen) wird am 17.-18.03.2023 eine Tagung zum Thema " Chaos, Unverbundenheit, Kombination. Aleatorische (Nicht-)Formen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Französische Literatur , und 4 weitere
    Erstellt am: 16.02.2023
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 03.03.2023
    GSA-Panel 2023: Beyond our grasp: Representing Hyperobjects in German-language Works, Montreal (03.03.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Beyond our grasp: Representing Hyperobjects in German-language Works The introduction of the concept of the Anthropocene by Paul Crutzen in 2000 (or ‘Capitalocene’ as suggested by Jason Moore, Donna Haraway et al.) has raised awareness of...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Ecocriticism,  Literatur und Soziologie , und 4 weitere
    Erstellt am: 16.02.2023
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.04.2023
    Büchners Bühnen - Jahrestagung der Büchner-Gesellschaft, Frankfurt a. M. (01.04.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Büchners Bühnen Jahrestagung der Büchner-Gesellschaft 2023 23.-25.11.2023, Frankfurt am Main Konzeption: Roland Borgards, Esther Köhring Eine Veranstaltung der Büchner-Gesellschaft und Forschungsstelle Georg Büchner sowie des...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Rezeptionsästhetik,  Poetik , und 4 weitere
    Erstellt am: 24.02.2023
  11. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 23.03.2023
    'Autosociobiography: Global Entanglements of a Literary Phenomenon', FU Berlin
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    'Autosociobiography: Global Entanglements of a Literary Phenomenon' (23.-25.3.2023) an der Freien Universität Berlin Zu den meistbeachteten literarischen Phänomenen der letzten Jahre gehört das der Autosoziobiographie, als Form des soziologisch...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Soziologie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 2 weitere
    Erstellt am: 06.03.2023
  12. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 15.03.2023
    Kolportage – Pulp – Moderne, Marburg
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Kolportage – Pulp – Moderne Workshop, 15.-17. März 2023 Philipps-Universität Marburg, Institut für Neuere deutsche Literatur Der Workshop nimmt Kolportage als medienliterarisches Dispositiv der Moderne in den Blick. Er fragt nach den...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Gattungspoetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 06.03.2023
  13. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 01.10.2022
    Allocation de recherche doctorale en littérature française (Université Grenoble Alpes)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Sujet de thèse : Révision textuelle et stratégies éditoriales. Le devenir des romans de chevalerie à l’entrée dans la Bibliothèque bleue. Localisation : université Grenoble Alpes. Début du contrat : 01/10/2022. Durée du contrat : 3 ans. ...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Gattungspoetik,  Literatur des 17. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 03.06.2022
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.06.2022
    In Passage 5
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    PLEASE SCROLL DOWN FOR THE ENGLISH VERSION In Passage : The International Journal of Writing and Mobility, la revue du département d’anglais de l’université de Boumerdes (Algérie), sollicite des articles en anglais ou en français pour son ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität , und 3 weitere
    Erstellt am: 23.05.2022
  15. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 30.05.2022
    Form, Genre, and Time in Goethe. International Workshop (Zürich)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Internationaler Workshop an der Universität Zürich Organisiert von Frauke Berndt (Zürich), Joel B. Lande (Princeton), Sebastian Meixner (Zürich) und Dorothea von Mücke (Columbia) Montag, 30.5. 09.00–10.00 Begrüssung und Laudatio Sektion...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Poetik,  Gattungspoetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 23.05.2022
  16. Hendrik Schlieper
    Universität oder Institution: Universität Paderborn
    Forschungsgebiete: Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Spanische Literatur; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Gattungspoetik; Roman; Drama allgemein; Tragödie; Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts

  17. Detlev Gohrbandt
    Universität oder Institution: Universität Koblenz-Landau
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literaturdidaktik; Literaturtheorie; Medientheorie; Erzähltheorie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Intermedialität; Gattungspoetik; Roman; Erzählung; Rhetorik; Literatur des 20. Jahrhunderts

  18. The Living Handbook of Narratology
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The living handbook of narratology (LHN) is based on the Handbook of Narratology edited by Peter Hühn, John Pier, Wolf Schmid and Jörg Schönert and first published by Walter de Gruyter in 2009. The LHN continuously expands its original content base...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Erzähltheorie,  Gattungspoetik
    Erstellt am: 12.12.2018
  19. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Universität Paderborn
    Die Geburt des modernen Theaters in der Frühen Neuzeit (Frankreich 1630-1730)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Ziel des Projekts besteht darin, die Produktivität der zwei heuristischen Modelle der Familientragödie und der Hauskomödie, die exemplarisch anhand der Dramen Pierre Corneilles und Molières analysiert und konturiert werden, im übergeordneten...

    Forschungsgebiete Gattungspoetik,  Tragödie,  Komödie , und 3 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  20. Kommentierte Linkliste zur Literaturtheorie
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Liste bietet eine thematisch geordnete Zusammenstellung von Internetressourcen zur Literaturtheorie. Kurzbeschreibungen der Webseiten sollen eine gezielte Suche ermöglichen. Aufgenommen wurden Seiten, die eine wissenschaftliche Grundorientierung...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Hermeneutik,  Strukturalismus , und 11 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  21. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 31.05.2017
    3 Doktorandenstellen (E13 TV-L, 66%), Nachwuchsforschergruppe „Kreativität und Genie“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Rahmen der Nachwuchsforschergruppe Kreativität und Genie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, gefördert durch das Elitenetzwerk Bayern, werden zum 1. Oktober 2017 3 Promotionsstellen (E13 TV-L, 66%) ausgeschrieben....

    Forschungsgebiete Gattungspoetik,  Ästhetik,  Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.) , und 3 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  22. Ferdinand von Münch
    Universität oder Institution: Colgate University
    Forschungsgebiete: Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde; Hermeneutik; World Literature/Weltliteratur; Literatur und andere Künste; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Philosophie; Poetik; Gattungspoetik; Elegie; Essay; Ästhetik; Rhetorik; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Italienische Literatur; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  23. Rubrik: Einzelprojekte
    DFG-Netzwerk 'Berühren: Literarische, mediale und politische Figurationen'
    Beitrag von: Sandra Fluhrer

    Berühren steckt an. Körperkontakte und sensuelle Eindrücke lösen Übertragungsprozesse und Resonanzen aus – von Elektrisierung bis hin zu Ekel. Berühren ist sinnesphysiologisch eng mit dem Tastsinn verbunden, betrifft aber auch den gesamten Körper,...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Gattungspoetik
    Erstellt am: 19.12.2018
  24. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 26.07.2018
    ’… aber ist es denn auch ein Roman?‘ Gattungen und die Logik des Buchmarkts
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Rahmen der FSGS-Summer School „Genre Trouble– Poetik und Politik der Gattungen“ findet eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „’… aber ist es denn auch ein Roman?‘ Gattungen und die Logik des Buchmarkts“ in der Lettrétage Berlin statt. Diese...

    Forschungsgebiete Literatur und Verlagswesen/Buchhandel,  Gattungspoetik,  Roman
    Erstellt am: 12.12.2018
  25. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 14.09.2017
    Johann Christoph Gottscheds „Versuch einer Critischen Dichtkunst“ im europäischen Kontext
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Johann Christoph Gottsched haftet bis heute der Ruf des regeltreuen Klassizisten und doktrinären Kunstwächters an, der in seinem Versuch einer Critischen Dichtkunst ein anachronistisches Literaturverständnis und allenfalls den Ansatz einer...

    Forschungsgebiete Gattungspoetik
    Erstellt am: 12.12.2018