Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 291279.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.01.2019
    Un/masking. On a mimetic form
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Un/masking. On a mimetic form 6th Conference of the IDP Mimesis 4th – 6th July 2019, Zentralinstitut für Kunstgeschichte Munich and LMU Munich Masks are an integral part of human cultural practice. Their innate tension springs from the mimetic faculty to show and conceal, to imitate and create. In this sense, masks display a structural analogy to the workings of mimesis. Not only have masks been a vital part of theatrical practices since antiquity, but they have also always played a...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 19.12.2018
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.01.2019
    Queerness and Empire, 1871-1918
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CfP Panel Series: Queerness and Empire, 1871-1918 Forty-Third Annual Conference of The German Studies Association Oct. 3-6, 2019, Portland, OR Organizers: Ilinca Iurascu & Ervin Malakaj The organizers invite proposals for presentations for a series of panels broadly devoted to the scholarship of queer cultures of Imperial Germany (1871-1918). We welcome contributions that examine a wide range of subjects inspired by, but not limited to, recent work on the history of sexology, early...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 19.12.2018
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2019
    Von, mit und für Geflüchtete? Historische und aktuelle Kulturprojekte unter gendertheoretischer und praxeologischer Perspektive
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Institut für deutsche Sprache und Literatur an der Universität Hildesheim plant in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft „Frauen im Exil“ in der Gesellschaft für Exilforschung e.V. vom 22.-23.11.2019 eine Tagung zum Thema Von, mit und für Geflüchtete? Historische und aktuelle Kulturprojekte unter gendertheoretischer und praxeologischer Perspektive . Seit 2015 stellte sich das Bewusstsein für die Flüchtlingskatastrophe, die sich seit vielen Jahren an den europäischen Außengrenzen...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 19.12.2018
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.02.2019
    Figurations littéraires et médiatiques de l’Autre
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Figurations littéraires et médiatiques de l’Autre 29 e Colloque annuel de l’Association des professeurs des littératures acadienne et québécoise de l’Atlantique (APLAQA) Memorial University of Newfoundland, St. John’s (Canada) 17-20 octobre 2019 C’est un truisme de dire que l’être humain est, par essence, un être social et socialisable. Combien de temps peut-il supporter la solitude ? Dans Vendredi ou la vie sauvage (2012, 1971) de Michel Tournier, le personnage de...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Medientheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 19.12.2018
  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 08.12.2018
    Unwirklichkeiten. Zum Problem der Realität in der Moderne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Symposium begleitet die Ausstellung „Unwirklichkeiten. Das Imaginäre in der Kunst von Caspar David Friedrich bis Picasso“ des Kurpfälzischen Museums Heidelberg und findet am 8. und 9. Dezember 2018 im Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie, Hörsaal 010, Universität Heidelberg statt. Leitung: Prof. Dr. Hans-Günther Schwarz und Prof. Dr. Gertrud Maria Rösch Programm: Samstag, 8. Dezember 2018 10.00 Uhr Begrüßung 10.15 – 11.00 Uhr Prof. Dr. H. R....

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 19.12.2018
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 27.01.2019
    Le Retour de l’auteur
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Le Retour de l’auteur SFS Postgraduate Conference 2019 Date et lieu : Samedi 27 avril 2019, Durham University Date limite de soumission : Dimanche 27 janvier 2019 Date limite d’inscription : Vendredi 12 avril 2019 Keynote speakers : Delphine Grass (Lancaster) et Ashley Harris (Queen’s Belfast) Dans son article fondateur « La Mort de l’auteur », Roland Barthes déclare que « la naissance du lecteur doit se payer de la mort de l’auteur » (Barthes, 1967). À la suite...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie
    Erstellt am: 19.12.2018
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 21.01.2019
    Europe/Asie/Eurasie : Transferts et échanges
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Atelier SFLGC pour le XXII e Congrès de l’AILC à Macao, Chine 29 juillet- 3 août 2019 Axe : Conversations across differences L’objet de l’atelier est d’étudier les circulations littéraires et culturelles entre l’Europe et l’Asie, qu’il s’agisse des textes et de leurs réemplois ou réécritures, des phénomènes de transformation et de resémantisation lors du passage entre les différents espaces géoculturels ou encore des questions de traduction, de réception et d’influences...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 19.12.2018
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2019
    Autofiction – Theory, Practices, Cultures – A Comparative Perspective
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers Autofiction – Theory, Practices, Cultures – A Comparative Perspective 19th/20th October 2019 – Wolfson College, University of Oxford, UK Keynotes: Max Saunders (King’s College London), Martina Wagner-Egelhaaf (University of Münster) The term autofiction, coined by Serge Doubrovsky in the 1970s, has entered the theoretical vocabulary of literary studies as a way of describing the interplay between autobiography and fiction. Seen through the prism of 20th century...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 19.12.2018
  9. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 08.12.2018
    Junge Heine Forschung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    21. Internationales Forum Junge Heine Forschung Vom 08.12.2018 10:00 Uhr bis zum 08.12.2018 18:00 Uhr | Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14, 40213 Düsseldorf Neue Arbeiten über Heinrich Heine. Vorträge und Diskussionen Zum 221. Heine-Geburtstag veranstalten das Heinrich-Heine-Institut, die Heinrich-Heine-Gesellschaft e. V. und das Institut für Germanistik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gemeinsam das 21. Internationale Forum Junge Heine...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 19.12.2018
  10. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 07.12.2018
    ’Kriegswolken über dem Pazifik‘ – Asien-Pazifische Konflikte in Literatur, Film und Wissenschaft I
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Kriegswolken über dem Pazifik“ – Asien-Pazifische Konflikte in Literatur, Film und Wissenschaft I 4. Deutsch-Asiatischer Studientag Literaturwissenschaft: Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien (Freie Universität Berlin) in Kooperation mit der Mori-Ôgai-Gedenkstätte (Humboldt Universität zu Berlin) 7. Dezember 2018 (Fr.) Mori-Ôgai-Gedenkstätte, Luisenstraße 39, 10117 Berlin Konzeption und Organisation:Stefan...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 19.12.2018
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 03.12.2018
    Lyrik im Dazwischen / The Between-ness of Lyric / L’entre-deux lyrique
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers (Abgabedatum 3 . Dezember 2018) Zweite zweijährliche Konferenz des International Network for the Study of Lyric (INSL) Universität Lausanne, Schweiz 4.-7. Juni 2019 Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch (mit englischen Untertiteln) Konferenz-Komitee Heather Dubrow (Fordham University, NYC), Ralph Müller (Universität Freiburg, Schweiz), Antonio Rodriguez (Université de Lausanne), Hans Kristian Rustad (Universitetet i Oslo), William...

    Forschungsgebiete Poetik,  Lyrik allgemein,  Andere lyrische Formen
    Erstellt am: 19.12.2018
  12. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 29.11.2018
    Die 1968er Jahre: Rebellion – Provokation – Pop
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Vom 29. bis 30. November veranstaltet die Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz die interdisziplinäre Tagung „Die 1968er Jahre: Rebellion – Provokation – Pop“. Im Mittelpunkt steht dabei 1968 als globales Ereignis, als „the year that rocked the world“ (Kurlansky), das sich durch internationale Interdependenzen und wechselseitige Einflüsse von Politik, Literatur, Film, Musik, bildender Kunst und Medien auszeichnet. 1968 ist in erster Linie...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 19.12.2018
  13. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.12.2018
    CfP für Kulturwissenschaftliche Zeitschrift 1/2019
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Kulturwissenschaftliche Zeitschrift 1/2019 Call for Papers Scholars working in the field of cultural studies are invited to submit their work to the Kulturwissenschaftliche Zeitschrift 1/2019. We welcome all submissions that present current, original, and/or state of the art research in their respective subject areas and have not been published or submitted for assessment elsewhere. Overlaps with other publications should be minimal. Contributions from all disciplines of...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 19.12.2018
  14. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 02.12.2018
    DAAD-GSSP-Stipendium für internationale Promovierende und Plätze in der Graduiertenschule Sprache & Literatur der LMU München (Klasse für Literatur)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    DAAD-GSSP-Stipendium für internationale Promovierende und Plätze in der Graduiertenschule Sprache & Literatur der LMU München (Klasse für Literatur) Stadt: München Frist: 2018-12-02 URL: http://www.prolit.uni-muenchen.de/ Die Graduiertenschule Sprache & Literatur der Ludwig-Maximilians-Universität München bietet in der Klasse für Literatur ein DAAD-GSSP-Stipendium für exzellente Bewerberinnen und Bewerber, die im Februar 2019 nicht länger als 15 Monate in Deutschland leben und...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie
    Erstellt am: 19.12.2018
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 11.01.2019
    Berichte(n) – Prozesse, Narrative und Funktionen einer administrativen Kleinform
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Berichte(n) – Prozesse, Narrative und Funktionen einer administrativen Kleinform Organisation: Anne MacKinney, Jasper Schagerl, Stephan Strunz Veranstaltungsort: Humboldt-Universität zu Berlin Datum: 12. April 2019 Bewerbungsschluss: 11. Januar 2019 Berichte nehmen in neuzeitlichen Justiz-, Verwaltungs- und Wissenschaftspraktiken einen privilegierten Platz ein. Mit der Einführung kollegialischer Verwaltungen und der Aktenmäßigkeit von Verfahren taucht der Bericht als kleine,...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Literatur und Recht,  Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment)
    Erstellt am: 19.12.2018
  16. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.12.2018
    CfP für einen Sammelband mit dem Arbeitstitel „Fotografinnen und Filmemacherinnen schreiben“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Januar 2018 erschien im Reimer Verlag, Berlin, der Band Künstlerinnen schreiben. Ausgewählte Beiträge zur Kunsttheorie aus drei Jahrhunderten , herausgegeben von Renate Kroll und Susanne Gramatzki. Die Schriften (Briefe, Essays, autobiografische Aufzeichnungen) der in diesem Band versammelten Malerinnen und Bildhauerinnen, die über ihr Leben und ihre Kunst reflektieren, haben eine ähnliche Ausdruckskraft wie das bildkünstlerische Werk selbst: Ziel des Bandes war es denn auch, (sprachlich,...

    Forschungsgebiete Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften
    Erstellt am: 19.12.2018
  17. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.03.2019
    Werk und Beiwerk. Zur Edition von Paratexten
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Werk und Beiwerk. Zur Edition von Paratexten Die achtzehnte internationale Tagung der Arbeitsgemeinschaft für germanistische Edition zum Thema „Werk und Beiwerk. Zur Edition von Paratexten“ findet vom 12. bis 15. Februar 2020 im Deutschen Literaturarchiv Marbach statt. Die Tagung ist sowohl international als auch interdisziplinär ausgerichtet. Sie will nicht nur editorisch Interessierte aus den Literatur- und Musikwissenschaften, sondern gleichermaßen Historiker, Philosophen, Theologen,...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde
    Erstellt am: 19.12.2018
  18. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.01.2019
    Sapience. Les transformations de la sagesse dans la philosophie de la première modernité et des Lumières
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Sapience. Les transformations de la sagesse dans la philosophie de la première modernité et des Lumières Le Groupe de Recherche en Philosophie Moderne de l’Université Libre de Bruxelles (ULB) organise un colloque franco-anglais les 13 et 14 mai 2019 sur les sens et les devenirs de la référence à la notion de sagesse dans les philosophies du XVIIe et XVIIIe siècle. L’argument est le suivant : Il est souvent affirmé que la notion de sagesse – qu’elle fut liée aux...

    Forschungsgebiete Literatur und Philosophie,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts
    Erstellt am: 19.12.2018
  19. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.01.2019
    Künste der Wissenschaft – Wissenschaft der Künste
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Spring School des Doktoratsprogramms »Soziologie und Geschichte der Sozial- und Kulturwissenschaften«, Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Soziologie/Zentrum für Kulturwissenschaften 18. März 2019 Keynote: Prof. Dr. Alice Lagaay (HAW Hamburg) Präsentationen am 19. und 20. März 2019 Eine institutionelle, diskursive und praktische Trennung von Kunst und Wissenschaft im Hinblick auf ihre jeweiligen Wirkungs- und Handlungsbereiche ist nur auf den ersten Blick als...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste
    Erstellt am: 19.12.2018
  20. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 01.12.2018
    FSP-Forschungsstipendien 2019, Universität Innsbruck
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    FSP-Forschungsstipendien 2019 Forschungsstipendium für Docs und Post-Docs in Innsbruck Forschungsschwerpunkt „Kulturelle Begegnungen – Kulturelle Konflikte“, Universität Innsbruck Bewerbungsschluss: 01. Dezember 2018 (verlängerte Bewerbungsfrist) Der Forschungsschwerpunkt (FSP) „Kulturelle Begegnungen – Kulturelle Konflikte“ schreibt mit Unterstützung des International Relations Office der Universität Innsbruck drei Forschungsstipendien aus, die Nachwuchswissenschaftler*innen...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 19.12.2018
  21. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 23.11.2018
    Anna Seghers und Bertolt Brecht im Kontext literarischer Debatten
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    28. Jahrestagung der Anna-Seghers-Gesellschaft Berlin und Mainz e.V. Anna Seghers und Bertolt Brecht im Kontext literarischer Debatten Potsdam/ Berlin, 23. – 25. November 2018 Universität Potsdam – Campus Griebnitzsee: August-Bebel-Straße 89, Haus 6, R. S18, 14482 Potsdam Literaturforum im Brecht-Haus: Chausseestraße 125, 10115 Berlin Akademie der Künste: Pariser Platz 4, 10117 Berlin Anna Seghers und Bertolt Brecht Die frühe literarische Arbeit beider –...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 19.12.2018
  22. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2019
    Zum aktuellen Stand der Literaturwissenschaft in Zentraleuropa
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Konferenz soll eine Plattform für den aktuellen Forschungsstand in der Literatur- und Kulturwissenschaft in Zentraleuropa bieten und Möglichkeiten aufzeigen, die Grenzen nationaler Philologien in Richtung einer Allgemeinen Literatur- und Kulturwissenschaft Zentraleuropas zu überschreiten. Dieser erweiterte Radius der Literaturwissenschaft umfasst die verschiedenen Semiosphären, die Zentraleuropa durchziehen, wie die slawische, die ungarische, die jüdische, die deutschsprachige und die...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 19.12.2018
  23. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.12.2018
    Affective Realisms
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    27th Annual Interdisciplinary German Studies Conference at the University of California, Berkeley Affective Realisms Call for Papers In a 1930 manifesto for the New Objectivity, Cologne journalist Frank Matze denounced nineteenth-century realism not for sobriety or reactionary politics, but for sentimentality: the poetic realist mixed affects with objects, filtered things through his “soul’s domain of feeling,” and replaced their coldness with the “warmth of his own...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Medientheorie,  Literatur und andere Künste , und 1 weitere
    Erstellt am: 19.12.2018
  24. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 24.01.2019
    TogetherText. Prozessual erzeugte Texte im Gegenwartstheater
    Beitrag von: Arne Mrotzek

    TogetherText. Prozessual erzeugte Texte im Gegenwartstheater 24.-26.1.2019 auf Kampnagel Jarrestr. 20, 22303 Hamburg In den letzten Jahrzehnten sind neuartige Formen der Textproduktion für Theater und Performance entstanden. Immer häufiger liegen die Texte, die im szenischen Raum zu hören oder zu lesen sind, nicht zu Beginn der Proben vor, sondern werden von den Beteiligten gemeinsam entwickelt oder sogar erst während der Aufführung zusammen mit dem Publikum generiert ...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literatur und andere Künste,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 19.12.2018
  25. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.12.2018
    CfP für das Peter Weiss Jahrbuch mit dem Thema „Literatur, Kunst und Politik im 20. und 21. Jahrhundert“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Diskussion um geflüchtete Menschen beherrscht mit zunehmend problematischen Tendenzen die politische Diskussion in Deutschland und Europa. Literatur und Film ergreifen die Partei der Geflüchteten, sei es aus deren Perspektive wie in Abbas Khiders Roman Der falsche Inder (2008) oder aus der Perspektive der Mehrheitsgesellschaft wie in Jenny Erpenbecks Roman gehen, ging, gegangen (2015). Der Film Transit von Christian Petzold (2018) stellt die Verbindung zwischen historischen...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und andere Künste , und 2 weitere
    Erstellt am: 19.12.2018