Ergebnisse für "Lena Hintze"

Zeige Ergebnisse 1 bis 20 von 20.

  1. Werk ist Weltform
    Rainald Goetz' Buchkomplex »Heute Morgen«
    Autor*in: Hintze, Lena
    Erschienen: [2020]; © 2020
    Verlag:  transcript-Verlag, Bielefeld

    Rainald Goetz ist für die Gruppierung von einzelnen Veröffentlichungen zu Werkverbünden und die dazugehörige einheitliche Gestaltung seiner Bücher bekannt. Die Frage, was diese Beobachtung des äußeren Zusammenhangs für die Einzeltexte bedeutet, ist... mehr

     

    Rainald Goetz ist für die Gruppierung von einzelnen Veröffentlichungen zu Werkverbünden und die dazugehörige einheitliche Gestaltung seiner Bücher bekannt. Die Frage, was diese Beobachtung des äußeren Zusammenhangs für die Einzeltexte bedeutet, ist bislang offen geblieben. Lena Hintze faltet am Beispiel des Werkkomplexes »Heute Morgen« den Paratext in das Innere der Texte hinein und schlägt so eine systematisch konzipierte Gesamtdeutung vor, die sich an der Engführung von frühromantischer Poetik mit Strategien der Pop-Ästhetik orientiert. Dabei erschließt sie eine Fülle an Material, das die von Rainald Goetz versuchte Öffnung der Schrift hin zu anderen Medien demonstriert

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783839448724
    Weitere Identifier:
    Schriftenreihe: Literatur - Medien - Ästhetik ; 1
    Schlagworte: Aesthetics; Allgemeine Literaturwissenschaft; Art; General Literature Studies; German Literature; Kunst; Literary Studies; Literatur; Literature; Literaturwissenschaft; Media Aesthetics; Media; Medien; Medienästhetik; Poetics; Poetik; Popkultur; Popular Culture; Theater; Theatre; Ästhetik; LITERARY CRITICISM / European / German
    Umfang: 1 Online-Ressource (308 Seiten)
    Bemerkung(en):

    Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 02. Jun 2020)

  2. Werk ist Weltform
    Rainald Goetz' Buchkomplex "Heute Morgen"
    Autor*in: Hintze, Lena
    Erschienen: [2020]; © 2020
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Rainald Goetz ist für die Gruppierung von einzelnen Veröffentlichungen zu Werkverbünden und die dazugehörige einheitliche Gestaltung seiner Bücher bekannt. Die Frage, was diese Beobachtung des äußeren Zusammenhangs für die Einzeltexte bedeutet, ist... mehr

    Alice Salomon Hochschule Berlin, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Rainald Goetz ist für die Gruppierung von einzelnen Veröffentlichungen zu Werkverbünden und die dazugehörige einheitliche Gestaltung seiner Bücher bekannt. Die Frage, was diese Beobachtung des äußeren Zusammenhangs für die Einzeltexte bedeutet, ist bislang offen geblieben. Lena Hintze faltet am Beispiel des Werkkomplexes »Heute Morgen« den Paratext in das Innere der Texte hinein und schlägt so eine systematisch konzipierte Gesamtdeutung vor, die sich an der Engführung von frühromantischer Poetik mit Strategien der Pop-Ästhetik orientiert. Dabei erschließt sie eine Fülle an Material, das die von Rainald Goetz versuchte Öffnung der Schrift hin zu anderen Medien demonstriert

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Volltext (URL des Erstveröffentlichers)
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Online
    ISBN: 9783839448724
    Weitere Identifier:
    Schriftenreihe: Literatur - Medien - Ästhetik ; 1
    Schlagworte: Aesthetics; Allgemeine Literaturwissenschaft; Art; General Literature Studies; German Literature; Germanistik; Jeff Koons; Kunst; Literary Studies; Literatur; Literature; Literaturwissenschaft; Media Aesthetics; Media; Medien; Medienästhetik; Paratext; Poetics; Poetik; Popkultur; Popular Culture; Rainald Goetz; Theater; Theatre; Ästhetik; LITERARY CRITICISM / European / German; Paratext
    Weitere Schlagworte: Goetz, Rainald (1954-): Heute Morgen
    Umfang: 1 Online-Ressource (306 Seiten), Illustrationen
    Bemerkung(en):

    Dissertation, Universität zu Köln, 2019

  3. Werk ist Weltform
    Rainald Goetz' Buchkomplex "Heute Morgen"
    Autor*in: Hintze, Lena
    Erschienen: [2020]; © 2020
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Rainald Goetz ist für die Gruppierung von einzelnen Veröffentlichungen zu Werkverbünden und die dazugehörige einheitliche Gestaltung seiner Bücher bekannt. Die Frage, was diese Beobachtung des äußeren Zusammenhangs für die Einzeltexte bedeutet, ist... mehr

    Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden / Hochschulbibliothek Amberg
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschulbibliothek Ansbach
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    TH-AB - Technische Hochschule Aschaffenburg, Hochschulbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Augsburg, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Bamberg
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Coburg, Zentralbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Zentralbibliothek
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Hochschule Kempten, Hochschulbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Landshut, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Bayerische Staatsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Evangelische Hochschule Nürnberg, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Passau
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    OTH- Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, Hochschulbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Technische Hochschulbibliothek Rosenheim
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt

     

    Rainald Goetz ist für die Gruppierung von einzelnen Veröffentlichungen zu Werkverbünden und die dazugehörige einheitliche Gestaltung seiner Bücher bekannt. Die Frage, was diese Beobachtung des äußeren Zusammenhangs für die Einzeltexte bedeutet, ist bislang offen geblieben. Lena Hintze faltet am Beispiel des Werkkomplexes »Heute Morgen« den Paratext in das Innere der Texte hinein und schlägt so eine systematisch konzipierte Gesamtdeutung vor, die sich an der Engführung von frühromantischer Poetik mit Strategien der Pop-Ästhetik orientiert. Dabei erschließt sie eine Fülle an Material, das die von Rainald Goetz versuchte Öffnung der Schrift hin zu anderen Medien demonstriert

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Volltext (URL des Erstveröffentlichers)
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Online
    ISBN: 9783839448724
    Weitere Identifier:
    Schriftenreihe: Literatur - Medien - Ästhetik ; 1
    Schlagworte: Aesthetics; Allgemeine Literaturwissenschaft; Art; General Literature Studies; German Literature; Germanistik; Jeff Koons; Kunst; Literary Studies; Literatur; Literature; Literaturwissenschaft; Media Aesthetics; Media; Medien; Medienästhetik; Paratext; Poetics; Poetik; Popkultur; Popular Culture; Rainald Goetz; Theater; Theatre; Ästhetik; LITERARY CRITICISM / European / German; Paratext
    Weitere Schlagworte: Goetz, Rainald (1954-): Heute Morgen
    Umfang: 1 Online-Ressource (306 Seiten), Illustrationen
    Bemerkung(en):

    Dissertation, Universität zu Köln, 2019

  4. Werk ist Weltform
    Rainald Goetz' Buchkomplex HEUTE MORGEN
    Autor*in: Hintze, Lena
    Erschienen: 2020
    Verlag:  transcript Verlag, Bielefeld

    Rainald Goetz ist für die Gruppierung von einzelnen Veröffentlichungen zu Werkverbünden und die dazugehörige einheitliche Gestaltung seiner Bücher bekannt. Die Frage, was diese Beobachtung des äußeren Zusammenhangs für die Einzeltexte bedeutet, ist... mehr

    Zugang:
    Verlag (lizenzpflichtig)
    Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
    keine Fernleihe
    Zentrale Hochschulbibliothek Flensburg
    keine Fernleihe
    Leuphana Universität Lüneburg, Medien- und Informationszentrum, Universitätsbibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Bibliothek Nürtingen
    eBook Transcript
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt

     

    Rainald Goetz ist für die Gruppierung von einzelnen Veröffentlichungen zu Werkverbünden und die dazugehörige einheitliche Gestaltung seiner Bücher bekannt. Die Frage, was diese Beobachtung des äußeren Zusammenhangs für die Einzeltexte bedeutet, ist bislang offen geblieben. Lena Hintze faltet am Beispiel des Werkkomplexes »Heute Morgen« den Paratext in das Innere der Texte hinein und schlägt so eine systematisch konzipierte Gesamtdeutung vor, die sich an der Engführung von frühromantischer Poetik mit Strategien der Pop-Ästhetik orientiert. Dabei erschließt sie eine Fülle an Material, das die von Rainald Goetz versuchte Öffnung der Schrift hin zu anderen Medien demonstriert.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
  5. Werk ist Weltform
    Rainald Goetz' Buchkomplex »Heute Morgen«
    Autor*in: Hintze, Lena
    Erschienen: [2020]; ©2020
    Verlag:  transcript-Verlag, Bielefeld

    Rainald Goetz ist für die Gruppierung von einzelnen Veröffentlichungen zu Werkverbünden und die dazugehörige einheitliche Gestaltung seiner Bücher bekannt. Die Frage, was diese Beobachtung des äußeren Zusammenhangs für die Einzeltexte bedeutet, ist... mehr

    Zugang:
    Hochschulbibliothek der Fachhochschule Aachen
    Universitätsbibliothek der RWTH Aachen
    Fachhochschule Bielefeld, Hochschulbibliothek
    Universitätsbibliothek Bielefeld
    Hochschule Bochum, Hochschulbibliothek
    Ruhr-Universität Bochum, Universitätsbibliothek
    Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
    Fachhochschule Dortmund, Hochschulbibliothek
    Universitätsbibliothek Dortmund
    Universitätsbibliothek Duisburg-Essen
    Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen, Hochschulbibliothek
    Fachhochschule Südwestfalen, Elektronische Ressourcen
    Universitätsbibliothek der Fernuniversität
    Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (katho), Hochschulbibliothek
    Technische Hochschule Köln, Hochschulbibliothek
    Universitäts- und Stadtbibliothek Köln, Hauptabteilung
    Zentralbibliothek der Sportwissenschaften der Deutschen Sporthochschule Köln
    Hochschule Niederrhein, Bibliothek
    Hochschule Ruhr West, Hochschulbibliothek
    Hochschule Ruhr West, Hochschulbibliothek, Zweigbibliothek Bottrop
    Universitäts- und Landesbibliothek Münster
    Universitätsbibliothek Paderborn
    Hochschul- und Kreisbibliothek Bonn-Rhein-Sieg
    Universitätsbibliothek Siegen
    Universitätsbibliothek Wuppertal

     

    Rainald Goetz ist für die Gruppierung von einzelnen Veröffentlichungen zu Werkverbünden und die dazugehörige einheitliche Gestaltung seiner Bücher bekannt. Die Frage, was diese Beobachtung des äußeren Zusammenhangs für die Einzeltexte bedeutet, ist bislang offen geblieben. Lena Hintze faltet am Beispiel des Werkkomplexes »Heute Morgen« den Paratext in das Innere der Texte hinein und schlägt so eine systematisch konzipierte Gesamtdeutung vor, die sich an der Engführung von frühromantischer Poetik mit Strategien der Pop-Ästhetik orientiert. Dabei erschließt sie eine Fülle an Material, das die von Rainald Goetz versuchte Öffnung der Schrift hin zu anderen Medien demonstriert

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783839448724
    Weitere Identifier:
    Schriftenreihe: Literatur - Medien - Ästhetik ; 1
    Weitere Schlagworte: Aesthetics; Allgemeine Literaturwissenschaft; Art; General Literature Studies; German Literature; Germanistik; Jeff Koons; Kunst; Literary Studies; Literatur; Literature; Literaturwissenschaft; Media Aesthetics; Media; Medien; Medienästhetik; Paratext; Poetics; Poetik; Popkultur; Popular Culture; Rainald Goetz; Theater; Theatre; Ästhetik; LITERARY CRITICISM / European / German
    Umfang: 1 online resource (308 p.)
  6. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 18.10.2021
    Enter Literature - Formen der Literaturpräsentation in Theorie und Praxis
    Beitrag von: Lena Hintze

    Lesungen sind für den Kulturbetrieb die Aufführungsform von Literatur schlechthin. Sie zeigen Literatur nicht mehr nur vom Tisch aus neben einem Wasserglas oder stehend am Mikrofon, sondern oft raumgreifend, präzise durchinszeniert oder improvisiert,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste , und 5 weitere
    Erstellt am: 18.10.2021
  7. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 20.10.2021
    Enter Literature. Formen der Literaturpräsentation in Theorie und Praxis
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organised by Lena Hintze, Research Area 4: " Literary Currencies ". EXC 2020 “Temporal Communities: Doing Literature in a Global Perspective”, Freie Universität Berlin Updates will follow. Für den Kulturbetrieb ist die...

    Forschungsgebiete Literaturdidaktik,  Literatur und Verlagswesen/Buchhandel,  Literatur und Medienwissenschaften
    Erstellt am: 16.08.2021
  8. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 09.12.2021
    Workshop: Ein Kanon der Neuen Sensibilität: Vorschläge, Universität Siegen (online)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Workshop im Rahmen des Teilprojekts "Pop, Literatur und Neue Sensibilität: Theorien, Schreibweisen, Experimente" im SFB 1472: "Transformationen des Populären", Universität Siegen, 9. / 10. Dezember 2021 Organisation: Jörgen Schäfer / Georg...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie , und 1 weitere
    Erstellt am: 26.11.2021
  9. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 01.07.2021
    Der volatile Text. Formen, Verfahren und Medien der Unabgeschlossenheit
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organisation: Sophie König (FU Berlin) und Alexander Weinstock (Hamburg) Mit dem gedruckten Buch als nach wie vor dominanter Verbreitungsform eines literarischen Textes geht für gewöhnlich auch die Vorstellung seiner Abgeschlossenheit...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Schriftlichkeit , und 4 weitere
    Erstellt am: 25.06.2021
  10. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 20.09.2022
    Tagung | „Irgendwo außerhalb des Buches“? – Über Formen und Funktionen auktorialer Epitexte im literarischen Feld der Gegenwart
    Beitrag von: Nora Manz

    Veranstalter: FWF/DFG-Forschungsprojekt Formen und Funktionen auktorialer Epitexte im literarischen Feld der Gegenwart unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Jörg Döring (Universität Siegen) und Univ.-Prof. Dr. Thomas Wegmann...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  Oral poetry / Mündlichkeit , und 7 weitere
    Erstellt am: 05.09.2022
  11. Lena Hintze
    Universität oder Institution: Freie Universität Berlin
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literaturtheorie; Medientheorie; Oral poetry / Mündlichkeit; Schriftlichkeit; Intermedialität; Literatur des 21. Jahrhunderts

  12. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 10.05.2022
    Book Launch, Artist Talk & Discussion | "Circus and the Avant-Gardes"
    Beitrag von: Lena Hintze

    Join us for a lively book launch of "Circus and the Avant-Gardes" , an artist talk with actor and performance artist Le Pustra and a roundtable discussion! "Circus and the Avant-Gardes" (Routledge, 2022) elucidates how the realm of the...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Interdisziplinarität , und 3 weitere
    Erstellt am: 02.05.2022
  13. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 15.06.2022
    Übersetzen im Gespräch mit Sophie Seita: Translation as Reading, as Movement, as Pedagogy
    Beitrag von: Lena Hintze

    In this artist talk and reading, the interdisciplinary researcher, artist, writer and translator Sophie Seita will introduce her multimedia project My Little Enlightenment Plays as a starting point for a conversation on playful approaches to...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Medientheorie , und 6 weitere
    Erstellt am: 09.06.2022
  14. Werk ist Weltform
    Rainald Goetz' Buchkomplex "Heute Morgen"
    Autor*in: Hintze, Lena
    Erschienen: [2020]
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Hessisches BibliotheksInformationsSystem hebis
    keine Fernleihe
    Universität Marburg, Universitätsbibliothek
    001 GN 4947 H666
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 9783837648720; 3837648729
    Weitere Identifier:
    9783837648720
    RVK Klassifikation: GN 4947
    DDC Klassifikation: Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur (830)
    Auflage/Ausgabe: [1. Auflage]
    Schriftenreihe: Literatur - Medien - Ästhetik
    Schlagworte: Paratext
    Weitere Schlagworte: Goetz, Rainald (1954-): Heute Morgen
    Umfang: 306 Seiten, Illustrationen, 23 cm, 480 g
  15. Werk ist Weltform
    Rainald Goetz' Buchkomplex "Heute Morgen"
  16. Vexierbilder
    Autor:inneninszenierung vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart
    Beteiligt: Hintze, Lena (Mitwirkender); Niehaus, Judith (Mitwirkender); Schoene, Janneke (Mitwirkender); Magnin, Maria (Mitwirkender); Hachmann, Gundela (Mitwirkender); Brass, Sebastian (Mitwirkender); Boy, Alina (Mitwirkender); Höving, Vanessa (Mitwirkender); Holweck, Katja (Mitwirkender); Frank, Annika (Mitwirkender); Moll, Björn (Mitwirkender); Bauer, Karin (Mitwirkender); Meister, Amelie (Mitwirkender); Boy, Alina (Herausgeber); Höving, Vanessa (Herausgeber); Holweck, Katja (Herausgeber)
    Erschienen: 2021
    Verlag:  Brill | Fink, Paderborn ; UTB GmbH, Stuttgart

    Inszenierungspraktiken strukturieren sämtliche Funktionsstellen von Literatur: Sie prägen Figurationen von Autor:innenschaft ebenso wie Text- und Schreibverfahren – und nicht zuletzt das Geschäft der Interpretation.Autor:innenbilder und... mehr

    Zugang:
    Hessisches BibliotheksInformationsSystem hebis
    keine Fernleihe
    Hessisches BibliotheksInformationsSystem hebis
    keine Fernleihe

     

    Inszenierungspraktiken strukturieren sämtliche Funktionsstellen von Literatur: Sie prägen Figurationen von Autor:innenschaft ebenso wie Text- und Schreibverfahren – und nicht zuletzt das Geschäft der Interpretation.Autor:innenbilder und -inszenierungen nehmen Einfluss darauf, wie wir Texte lesen. Diesen ‚Bild-Text-Relationen‘ widmet sich der Sammelband: Er fragt danach, wie die Bilder, die wir von Autor:innen haben und die diese und andere entwerfen, sich zu deren Texten verhalten. Im Fokus stehen Formen und Funktionen intra- und extraliterarischer Inszenierung von Autor:innenschaft sowie Medien und Medialität der Inszenierung. Untersucht werden Historizität, Typologie und Formenrepertoire von Inszenierungspraktiken ebenso wie Dynamiken von Innovation und Nachahmung. In den Blick rücken mediale Formate wie Literatur, Brief, Blog, Poetikvorlesung, Comic und Fotografien vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Hintze, Lena (Mitwirkender); Niehaus, Judith (Mitwirkender); Schoene, Janneke (Mitwirkender); Magnin, Maria (Mitwirkender); Hachmann, Gundela (Mitwirkender); Brass, Sebastian (Mitwirkender); Boy, Alina (Mitwirkender); Höving, Vanessa (Mitwirkender); Holweck, Katja (Mitwirkender); Frank, Annika (Mitwirkender); Moll, Björn (Mitwirkender); Bauer, Karin (Mitwirkender); Meister, Amelie (Mitwirkender); Boy, Alina (Herausgeber); Höving, Vanessa (Herausgeber); Holweck, Katja (Herausgeber)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783846766484
    RVK Klassifikation: EC 2240
    DDC Klassifikation: Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur (830); Literatur und Rhetorik (800)
    Auflage/Ausgabe: 1st ed.
    Schriftenreihe: Medienkulturwissenschaft ; 1
    Schlagworte: Deutsch; Literatur; Autor <Motiv>; Selbstdarstellung <Motiv>; Schriftsteller; Selbstdarstellung; Fremdbild; Autorschaft; Autorbild; Performanz; Rezeption; Literaturproduktion; Autofiktion; Autorship; Performance; Reception; Production; Poetics
    Umfang: 1 Online-Ressource (325 p.)
  17. Das Radikale
    gesellschafts-politische und formal-ästhetische Aspekte in der Gegenwartsliteratur
    Beteiligt: Willeke, Stephanie (HerausgeberIn); Peters, Ludmila (HerausgeberIn); Roth, Carsten (HerausgeberIn)
    Erschienen: [2017]; © 2017
    Verlag:  LIT, Berlin

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins - VÖBB
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    Beteiligt: Willeke, Stephanie (HerausgeberIn); Peters, Ludmila (HerausgeberIn); Roth, Carsten (HerausgeberIn)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 3643136781; 9783643136787
    Schriftenreihe: Literaturwissenschaft ; Band 8
    Schlagworte: Radicalism in literature; Aesthetics in literature; German literature; German literature
    Umfang: 281 Seiten, 21 cm
    Bemerkung(en):

    Literaturangaben

    Stephanie Willeke, Ludmila Peters, Carsten Roth: Das Radikale : gesellschafts-politische und formal-ästhetische Aspekte in der Gegenwartsliteratur : eine Einführung

    Jürgen Link: Was heisst radikal schreiben im flexiblen Normalismus der Postmoderne?

    Meryem Ilknur Demir: Das Radikale als literarisches Verfahren ; "Wer hat Angst vor textueller Drift?" Kommunikative (ver-) Störungen im Werk Reinhard Jirgls

    Lena Hintze: Kummer, Bad Boy, Skapoda : Fakten, Mögliches und Wahrscheinliches im Skandal um die Interview-Fälschungen von Tom Kummer

    Sarah-Christina Henze: Transgression des Strichs : Getrennte Perspektiven in Terézia Moras Roman das Ungeheuer

    Carsten Roth: Das Radikale als literarisches Motiv ; "Zu !Densternen!Auf zu-den-Sternen zu den !Sternen=! hinauf" : die Apokalypse der Menschheit im Spiel mit der Maske : Reinhard Jirgls 'Science-Fiction-Roman' Nichts von euch auf Erden

    Ines Böker: Formzerstörtes Formgebären : 'Arbeit der Formen' in Elisabeth Langgässers der Torso

    Stephanie Willeke: Konstruierte Wahrheiten : Benjamin Steins die Leinwand

    Sebastian Löwe: 'Shareholder der Revolution' : die radikal-opportunistische Kapitalismuskritik der künstlerischen Protestbewegung und des Romans RLF

    Andreas Heimann: Zombies der Diskursfriedhöfe : zur Bestimmung radikaler (Denk-)Figuren und Motive in der Postdramatik

    Ludmila Peters: Das Radikale als Autorencharakteristikum ; Christian Kracht : Radikalität als Kategorisierung für Werk und Autor?

    Harald Gschwandtner: Thomas Bernhards 'Radikalität' : Versuch einer kultursoziologischen Lesart

    Christoph May: Graffiti als männliche Show-Realität

  18. Werk ist Weltform
    Rainald Goetz' Buchkomplex »Heute Morgen«
  19. Werk ist Weltform
    Rainald Goetz' Buchkomplex »Heute Morgen«
    Autor*in: Hintze, Lena
    Erschienen: [2020]; © 2020
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Universitätsbibliothek Erfurt / Forschungsbibliothek Gotha, Universitätsbibliothek Erfurt
    GN 4947 H666
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Freiburg
    GE 2020/1805
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
    X-GO 24 7/2
    keine Fernleihe
    Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
    2020 A 27748
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    A 2020/4088
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Technische Informationsbibliothek (TIB) / Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften und Universitätsbibliothek
    GT/900/goe 7/1115
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Kiel, Zentralbibliothek
    S 1127/76
    keine Fernleihe
    Universität Konstanz, Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM)
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Leipzig
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Deutsches Literaturarchiv Marbach, Bibliothek
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Landesbibliothek Oldenburg
    FH: Ger 940/Goet 20-2552
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek
    2020-1201
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Stuttgart
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Württembergische Landesbibliothek
    70/3450
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Klassik Stiftung Weimar / Herzogin Anna Amalia Bibliothek
    319845 - A
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Druck
    ISBN: 9783837648720; 3837648729
    Weitere Identifier:
    9783837648720
    RVK Klassifikation: GN 4947
    Schriftenreihe: Literatur - Medien - Ästhetik
    Schlagworte: Goetz, Rainald; Paratext; ; Goetz, Rainald; Poetik;
    Umfang: 306 Seiten, Illustrationen, 22.5 cm x 14.8 cm, 513 g
    Bemerkung(en):

    Literaturverzeichnis: Seite 281-302

    Dissertation, Universität zu Köln, 2019

  20. Das Radikale
    gesellschafts-politische und formal-ästhetische Aspekte in der Gegenwartsliteratur
    Beteiligt: Willeke, Stephanie (HerausgeberIn); Peters, Ludmila (HerausgeberIn); Roth, Carsten (HerausgeberIn)
    Erschienen: [2017]; © 2017
    Verlag:  LIT, Berlin

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Potsdamer Straße
    10 A 15995
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
    a ger 830/870
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    EBp 14.2017/1
    keine Fernleihe
    Technische Informationsbibliothek (TIB) / Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften und Universitätsbibliothek
    GT/270/2074
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Heidelberg
    2017 A 11391
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Germanistisches Seminar der Universität, Bibliothek
    L 1584,489
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
    GER:DU:2000:Wil::2017
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Badische Landesbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Kiel, Zentralbibliothek
    II G 1015
    keine Fernleihe
    Otto-von-Guericke-Universität, Universitätsbibliothek
    2017.04732:1
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Deutsches Literaturarchiv Marbach, Bibliothek
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    ger 803 rad DH 4834
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek
    2018-134
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Württembergische Landesbibliothek
    68/11462
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    Beteiligt: Willeke, Stephanie (HerausgeberIn); Peters, Ludmila (HerausgeberIn); Roth, Carsten (HerausgeberIn)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 3643136781; 9783643136787
    Schriftenreihe: Literaturwissenschaft ; Band 8
    Schlagworte: Radicalism in literature; Aesthetics in literature; German literature; German literature
    Umfang: 281 Seiten, 21 cm
    Bemerkung(en):

    Literaturangaben

    Stephanie Willeke, Ludmila Peters, Carsten Roth: Das Radikale : gesellschafts-politische und formal-ästhetische Aspekte in der Gegenwartsliteratur : eine Einführung

    Jürgen Link: Was heisst radikal schreiben im flexiblen Normalismus der Postmoderne?

    Meryem Ilknur Demir: Das Radikale als literarisches Verfahren ; "Wer hat Angst vor textueller Drift?" Kommunikative (ver-) Störungen im Werk Reinhard Jirgls

    Lena Hintze: Kummer, Bad Boy, Skapoda : Fakten, Mögliches und Wahrscheinliches im Skandal um die Interview-Fälschungen von Tom Kummer

    Sarah-Christina Henze: Transgression des Strichs : Getrennte Perspektiven in Terézia Moras Roman das Ungeheuer

    Carsten Roth: Das Radikale als literarisches Motiv ; "Zu !Densternen!Auf zu-den-Sternen zu den !Sternen=! hinauf" : die Apokalypse der Menschheit im Spiel mit der Maske : Reinhard Jirgls 'Science-Fiction-Roman' Nichts von euch auf Erden

    Ines Böker: Formzerstörtes Formgebären : 'Arbeit der Formen' in Elisabeth Langgässers der Torso

    Stephanie Willeke: Konstruierte Wahrheiten : Benjamin Steins die Leinwand

    Sebastian Löwe: 'Shareholder der Revolution' : die radikal-opportunistische Kapitalismuskritik der künstlerischen Protestbewegung und des Romans RLF

    Andreas Heimann: Zombies der Diskursfriedhöfe : zur Bestimmung radikaler (Denk-)Figuren und Motive in der Postdramatik

    Ludmila Peters: Das Radikale als Autorencharakteristikum ; Christian Kracht : Radikalität als Kategorisierung für Werk und Autor?

    Harald Gschwandtner: Thomas Bernhards 'Radikalität' : Versuch einer kultursoziologischen Lesart

    Christoph May: Graffiti als männliche Show-Realität