Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für "Jörg Dünne"

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 186.

  1. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 27.03.2020
    Triakontameron - Lesen und Schreiben in Zeiten von Corona
    Beitrag von: Jörg Dünne

    Am 27. März hat auf Initiarive von Martina Bengert, Jörg Dünne und Max Walther ein Online-Projekt begonnen, das in loser Anlehnung an Giovanni Boccaccios „Dekameron“ eine temporäre Gemeinschaft des Schreibens und Lesens in Corona-Zeiten stiften will:...

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 03.04.2020
  2. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 26.01.2018
    Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc) für romanistische Literaturwissenschaft (Schwerpunkt spanischsprachige Literaturen), HU Berlin
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An der HU Berlin, Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Romanistik, Professur für Romanische Literaturen (Spanischsprachige Literaturen, Prof Dr. Jörg Dünne) ist folgende Stelle zu besetzen: Wissenschaftliche/r...

    Forschungsgebiete Spanische Literatur
    Erstellt am: 12.12.2018
  3. Grenzerfahrungen
    Autor*in:
    Erschienen: [2015]
    Verlag:  Dup, Düsseldorf

    Die Leben des Gregorius / Barbara Haupt -- Grenzerfahrungen an der Peripherie : Russland und Polen zur Zeit der Christianisierung / Hans Hecker -- Der Fall von der Erdscheibe, oder : wie begrenzt war die Welt im Spätmittelalter? / Felicitas Schmieder... mehr

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universität Potsdam, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Die Leben des Gregorius / Barbara Haupt -- Grenzerfahrungen an der Peripherie : Russland und Polen zur Zeit der Christianisierung / Hans Hecker -- Der Fall von der Erdscheibe, oder : wie begrenzt war die Welt im Spätmittelalter? / Felicitas Schmieder -- Der verschwundene Tag : Weltreisen und die Datumsgrenze seit der Frühen Neuzeit / Jörg Dünne -- Die frühneuzeitliche Datumsgrenze : zur Konstitution politischer Zeit-Raüme im Alten Reich / Achim Landwehr -- Der Tod des Künstlers und die Kontinuität der Kunst : Körperliche Grenzen im Spiegel historiographischer Konzepte / Elisabeth Oy-Marra -- Rahmenbilder : Zermonielle und ästhetische Grenzerfahrungen im französischen 17. Jahrhundert / Hans Körner -- Die Grenzen der Mystik / Roger Lüdeke

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    Beteiligt: Landwehr, Achim (HerausgeberIn)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 3943460843; 9783943460841
    Weitere Identifier:
    9783943460841
    RVK Klassifikation: LB 74000
    Schriftenreihe: Studia humaniora ; Band 48
    Schlagworte: Boundaries; Boundaries
    Umfang: 201 Seiten, Illustrationen, 22 cm
  4. [Rezension zu:] Stephan Günzel (Hg.): Lexikon der Raumphilosophie ; unter Mitarbeit von Franziska Kümmerling, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2012
    Erschienen: 2013

    Stephan Günzel, dem Herausgeber des hier anzuzeigenden 'Lexikons der Raumphilosophie', verdankt die kulturwissenschaftliche Forschung zu Begriff und Metapher des Raumes eine Reihe bedeutsamer Publikationen. Den Auftakt bildete der zusammen mit Jörg... mehr

     

    Stephan Günzel, dem Herausgeber des hier anzuzeigenden 'Lexikons der Raumphilosophie', verdankt die kulturwissenschaftliche Forschung zu Begriff und Metapher des Raumes eine Reihe bedeutsamer Publikationen. Den Auftakt bildete der zusammen mit Jörg Dünne herausgegebene Band 'Raumtheorie' aus dem Jahre 2006, eine klug und umsichtig eingeleitete Auswahl gleichsam kanonischer Texte zu Raum und Räumlichkeit. Diesem Reader trat drei Jahre später ein 'Raumwissenschaften' überschriebener, nunmehr von Günzel alleine verantworteter Band zur Seite, der eine stattliche Anzahl von Einzelbeiträgen verschiedener Autoren unterschiedlichster Disziplinen zusammenbrachte. Der Sammelband gab Einblick in den damaligen Stand kulturwissenschaftlicher Arbeit am Raum; vor allem machte er deutlich, welch hohe Relevanz die Diskussion um Begriff und Metapher des Raumes für die einzelnen Disziplinen und deren aktuelle Forschungsarbeit beanspruchen kann. Auf die Dokumentation der Quellen und den Maßstäbe setzenden Sammelband folgt nun also ein Wörterbuch - zusammen mit den beiden Vorgängerveröffentlichungen bildet das jüngst erschienene 'Lexikon' eine Trilogie des 'spatial turn' im Bereich der deutschsprachigen Forschung.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: BASE Fachausschnitt AVL
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Rezension
    Format: Online
    DDC Klassifikation: Philosophie und Psychologie (100); Literatur und Rhetorik (800)
    Schlagworte: Raum; Theorie; Philosophie; Enzyklopädie; Begriffsgeschichte <Fach> Spatial turn
    Lizenz:

    © Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

  5. Die Erfindung des Raums
    Kartographie, Fiktion und Alterität in der Literatur der Rennaissance : Erfurter Mercator-Vorlesungen
    Erschienen: 2014
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Long description: Dieses Buch ist eine Reise in die Kartographie-, Religions- und Literaturgeschichte der Frühen Neuzeit und gibt zum ersten Mal in deutscher Übersetzung einen Einblick in die Studien des französischen Renaissance-Forschers Frank... mehr

    Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt / Zentrale
    ebook
    keine Fernleihe

     

    Long description: Dieses Buch ist eine Reise in die Kartographie-, Religions- und Literaturgeschichte der Frühen Neuzeit und gibt zum ersten Mal in deutscher Übersetzung einen Einblick in die Studien des französischen Renaissance-Forschers Frank Lestringant. Stilistisch ebenso brillant wie historisch präzise untersucht der Reiseliteratur-Spezialist nicht nur das Verhältnis von Kartographie und Literatur von Olaus Magnus bis François Rabelais, sondern wirft auch die Frage auf, wie Europa in der Auseinandersetzung mit fernen Welten seine eigene Fremdheit entdecken kann. ; Biographical note: Frank Lestringant (Prof. Dr.) lehrt Literatur des 16. Jahrhunderts an der Universität Paris IV-Sorbonne. Der Herausgeber Jörg Dünne (Prof. Dr.) lehrt romanistische Literaturwissenschaft an der Universität Erfurt.; Review quote: Besprochen in: Fraunhofer, IRB, 10 (2012) Philosphische Rundschau, 60/2 (2013), Eckhard Lobsien

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Dünne, Jörg (Array)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783839416303
    Weitere Identifier:
    9783839416303
    RVK Klassifikation: EC 5146 ; EC 5147 ; EC 5410 ; IE 2836 ; IO 1900 ; RB 10211 ; RB 10214
    Schriftenreihe: machina ; Band 4
    Schlagworte: Romance Studies; French Literature; Französische Literatur; Identität; Literature; Religion; Romanistik; Europe; Literatur; Kulturgeschichte; Europa; Kartographie; Literaturwissenschaft; Raum; Literary Studies; Cultural History; Space
    Umfang: 1 Online-Ressource (200 Seiten)
  6. Grenzerfahrungen
    Autor*in:
    Erschienen: [2015]
    Verlag:  Dup, Düsseldorf

    Die Leben des Gregorius / Barbara Haupt -- Grenzerfahrungen an der Peripherie : Russland und Polen zur Zeit der Christianisierung / Hans Hecker -- Der Fall von der Erdscheibe, oder : wie begrenzt war die Welt im Spätmittelalter? / Felicitas Schmieder... mehr

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Potsdamer Straße
    1 A 964056
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universität Potsdam, Universitätsbibliothek
    LB 74000 LAN
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
    67.4062
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Die Leben des Gregorius / Barbara Haupt -- Grenzerfahrungen an der Peripherie : Russland und Polen zur Zeit der Christianisierung / Hans Hecker -- Der Fall von der Erdscheibe, oder : wie begrenzt war die Welt im Spätmittelalter? / Felicitas Schmieder -- Der verschwundene Tag : Weltreisen und die Datumsgrenze seit der Frühen Neuzeit / Jörg Dünne -- Die frühneuzeitliche Datumsgrenze : zur Konstitution politischer Zeit-Raüme im Alten Reich / Achim Landwehr -- Der Tod des Künstlers und die Kontinuität der Kunst : Körperliche Grenzen im Spiegel historiographischer Konzepte / Elisabeth Oy-Marra -- Rahmenbilder : Zermonielle und ästhetische Grenzerfahrungen im französischen 17. Jahrhundert / Hans Körner -- Die Grenzen der Mystik / Roger Lüdeke

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    Beteiligt: Landwehr, Achim (HerausgeberIn)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 3943460843; 9783943460841
    Weitere Identifier:
    9783943460841
    RVK Klassifikation: LB 74000
    Schriftenreihe: Studia humaniora ; Band 48
    Schlagworte: Boundaries; Boundaries
    Umfang: 201 Seiten, Illustrationen, 22 cm
  7. [Rezension zu:] Stephan Günzel (Hg.): Lexikon der Raumphilosophie ; unter Mitarbeit von Franziska Kümmerling, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2012

    Stephan Günzel, dem Herausgeber des hier anzuzeigenden 'Lexikons der Raumphilosophie', verdankt die kulturwissenschaftliche Forschung zu Begriff und Metapher des Raumes eine Reihe bedeutsamer Publikationen. Den Auftakt bildete der zusammen mit Jörg... mehr

     

    Stephan Günzel, dem Herausgeber des hier anzuzeigenden 'Lexikons der Raumphilosophie', verdankt die kulturwissenschaftliche Forschung zu Begriff und Metapher des Raumes eine Reihe bedeutsamer Publikationen. Den Auftakt bildete der zusammen mit Jörg Dünne herausgegebene Band 'Raumtheorie' aus dem Jahre 2006, eine klug und umsichtig eingeleitete Auswahl gleichsam kanonischer Texte zu Raum und Räumlichkeit. Diesem Reader trat drei Jahre später ein 'Raumwissenschaften' überschriebener, nunmehr von Günzel alleine verantworteter Band zur Seite, der eine stattliche Anzahl von Einzelbeiträgen verschiedener Autoren unterschiedlichster Disziplinen zusammenbrachte. Der Sammelband gab Einblick in den damaligen Stand kulturwissenschaftlicher Arbeit am Raum; vor allem machte er deutlich, welch hohe Relevanz die Diskussion um Begriff und Metapher des Raumes für die einzelnen Disziplinen und deren aktuelle Forschungsarbeit beanspruchen kann. Auf die Dokumentation der Quellen und den Maßstäbe setzenden Sammelband folgt nun also ein Wörterbuch - zusammen mit den beiden Vorgängerveröffentlichungen bildet das jüngst erschienene 'Lexikon' eine Trilogie des 'spatial turn' im Bereich der deutschsprachigen Forschung.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt: kostenfrei
  8. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 20.02.2019
    T(r)opologie. Die Relationalität textueller Räumlichkeit
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Mittwoch, 20. Februar 2019 19.00 Uhr Begrüßung und Einführung mit anschließendem Aperitif Ort: Dorotheenstr. 24, Gebäude 1, Raum 608 Donnerstag, 21. Februar 2019 VEKTOREN (Moderation: Andreas Mahler) ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie
    Erstellt am: 07.02.2019
  9. Die Erfindung des Raums
    Kartographie, Fiktion und Alterität in der Literatur der Renaissance. Erfurter Mercator-Vorlesungen (hg. von Jörg Dünne)
    Erschienen: 2012; ©2012.
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Main description: Dieses Buch ist eine Reise in die Kartographie-, Religions- und Literaturgeschichte der Frühen Neuzeit und gibt zum ersten Mal in deutscher Übersetzung einen Einblick in die Studien des französischen Renaissance-Forschers Frank... mehr

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Main description: Dieses Buch ist eine Reise in die Kartographie-, Religions- und Literaturgeschichte der Frühen Neuzeit und gibt zum ersten Mal in deutscher Übersetzung einen Einblick in die Studien des französischen Renaissance-Forschers Frank Lestringant. Stilistisch ebenso brillant wie historisch präzise untersucht der Reiseliteratur-Spezialist nicht nur das Verhältnis von Kartographie und Literatur von Olaus Magnus bis François Rabelais, sondern wirft auch die Frage auf, wie Europa in der Auseinandersetzung mit fernen Welten seine eigene Fremdheit entdecken kann. Dieses Buch ist eine Reise in die Kartographie-, Religions- und Literaturgeschichte der Frühen Neuzeit und gibt zum ersten Mal in deutscher Übersetzung einen Einblick in die Studien des französischen Renaissance-Forschers Frank Lestringant. Stilistisch ebenso brillant wie historisch präzise untersucht der Reiseliteratur-Spezialist nicht nur das Verhältnis von Kartographie und Literatur von Olaus Magnus bis François Rabelais, sondern wirft auch die Frage auf, wie Europa in der Auseinandersetzung mit fernen Welten seine eigene Fremdheit entdecken kann. Review text: Besprochen in: Fraunhofer, IRB, 10 (2012) Philosphische Rundschau, 60/2 (2013), Eckhard Lobsien Dieses Buch ist eine Reise in die Kartographie-, Religions- und Literaturgeschichte der Frühen Neuzeit und gibt zum ersten Mal in deutscher Übersetzung einen Einblick in die Studien des französischen Renaissance-Forschers Frank Lestringant. Stilistisch ebenso brillant wie historisch präzise untersucht der Reiseliteratur-Spezialist nicht nur das Verhältnis von Kartographie und Literatur von Olaus Magnus bis François Rabelais, sondern wirft auch die Frage auf, wie Europa in der Auseinandersetzung mit fernen Welten seine eigene Fremdheit entdecken kann. Frank Lestringant (Prof. Dr.) lehrt Literatur des 16. Jahrhunderts an der Universität Paris IV-Sorbonne. Der Herausgeber Jörg Dünne (Prof. Dr.) lehrt romanistische Literaturwissenschaft an der Universität Erfurt.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783839416303
    Weitere Identifier:
    9783839416303
    Schriftenreihe: machina ; 4
    Schlagworte: Geography in literature; European literature; Literature, Religion, Europe, Cultural History, Space, French Literature, Romance Studies, Literary Studies
    Umfang: Online-Ressource (202 S.)
  10. Die Erfindung des Raums
    Kartographie, Fiktion und Alterität in der Literatur der Renaissance. Erfurter Mercator-Vorlesungen (hg. von Jörg Dünne)
    Erschienen: 2012; ©2012.
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Main description: Dieses Buch ist eine Reise in die Kartographie-, Religions- und Literaturgeschichte der Frühen Neuzeit und gibt zum ersten Mal in deutscher Übersetzung einen Einblick in die Studien des französischen Renaissance-Forschers Frank... mehr

    Hochschule für Gesundheit, Hochschulbibliothek
    eBook De Gruyter
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Clausthal
    keine Fernleihe
    Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
    keine Fernleihe
    Zentrale Hochschulbibliothek Flensburg
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Greifswald
    keine Fernleihe
    Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt / Zentrale
    ebook
    keine Fernleihe
    HafenCity Universität Hamburg, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Technische Universität Hamburg, Universitätsbibliothek
    keine Fernleihe
    Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek - Niedersächsische Landesbibliothek
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim, Bibliothek
    e-Book De Gruyter
    keine Fernleihe
    Bibliothek LIV HN Sontheim
    DeGruyter Oldenbourg E-Book
    keine Fernleihe
    Bibliothek LIV HN Sontheim
    DeGruyter Oldenbourg E-Book
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Hildesheim
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart, Campus Horb, Bibliothek
    eBook De Gruyter
    keine Fernleihe
    Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschulbibliothek Karlsruhe (PH)
    eBook de Gruyter
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Kiel, Zentralbibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur, Hochschulbibliothek
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach, Zentralbibliothek
    eBook DeGruyter
    keine Fernleihe
    Leuphana Universität Lüneburg, Medien- und Informationszentrum, Universitätsbibliothek
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, Bibliothek
    de Gruyter
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, Bibliothek
    eBook de Gruyter
    keine Fernleihe
    Hochschule Merseburg, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach, Bibliothek
    E-Books DeGruyter
    keine Fernleihe
    Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Bibliothek Nürtingen
    eBook DeGruyter
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    keine Fernleihe
    Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Campus Oldenburg, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Campus Elsfleth, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg, Bibliothek
    E-Book deGruyter
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart, Bibliothek
    eBook De Gruyter
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen, Bibliothek
    deGruyter EBS
    keine Fernleihe
    Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Campus Wilhelmshaven, Bibliothek
    keine Fernleihe

     

    Main description: Dieses Buch ist eine Reise in die Kartographie-, Religions- und Literaturgeschichte der Frühen Neuzeit und gibt zum ersten Mal in deutscher Übersetzung einen Einblick in die Studien des französischen Renaissance-Forschers Frank Lestringant. Stilistisch ebenso brillant wie historisch präzise untersucht der Reiseliteratur-Spezialist nicht nur das Verhältnis von Kartographie und Literatur von Olaus Magnus bis François Rabelais, sondern wirft auch die Frage auf, wie Europa in der Auseinandersetzung mit fernen Welten seine eigene Fremdheit entdecken kann. Dieses Buch ist eine Reise in die Kartographie-, Religions- und Literaturgeschichte der Frühen Neuzeit und gibt zum ersten Mal in deutscher Übersetzung einen Einblick in die Studien des französischen Renaissance-Forschers Frank Lestringant. Stilistisch ebenso brillant wie historisch präzise untersucht der Reiseliteratur-Spezialist nicht nur das Verhältnis von Kartographie und Literatur von Olaus Magnus bis François Rabelais, sondern wirft auch die Frage auf, wie Europa in der Auseinandersetzung mit fernen Welten seine eigene Fremdheit entdecken kann. Review text: Besprochen in: Fraunhofer, IRB, 10 (2012) Philosphische Rundschau, 60/2 (2013), Eckhard Lobsien Dieses Buch ist eine Reise in die Kartographie-, Religions- und Literaturgeschichte der Frühen Neuzeit und gibt zum ersten Mal in deutscher Übersetzung einen Einblick in die Studien des französischen Renaissance-Forschers Frank Lestringant. Stilistisch ebenso brillant wie historisch präzise untersucht der Reiseliteratur-Spezialist nicht nur das Verhältnis von Kartographie und Literatur von Olaus Magnus bis François Rabelais, sondern wirft auch die Frage auf, wie Europa in der Auseinandersetzung mit fernen Welten seine eigene Fremdheit entdecken kann. Frank Lestringant (Prof. Dr.) lehrt Literatur des 16. Jahrhunderts an der Universität Paris IV-Sorbonne. Der Herausgeber Jörg Dünne (Prof. Dr.) lehrt romanistische Literaturwissenschaft an der Universität Erfurt.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783839416303
    Weitere Identifier:
    9783839416303
    Schriftenreihe: machina ; 4
    Schlagworte: Geography in literature; European literature; Literature, Religion, Europe, Cultural History, Space, French Literature, Romance Studies, Literary Studies
    Umfang: Online-Ressource (202 S.)
  11. Von der Dekadenz zu den neuen Lebensdiskursen
    a Französische Literatur und Kultur zwischen Sedan und Vichy
    Erschienen: 2010
    Verlag:  Wilhelm Fink Verlag, Paderborn

    Preliminary Material /Stephan Leopold and Dietrich Scholler -- Einleitung: Die III. Republik zwischen Kataklysmus und Heilserwartung /Stephan Leopold -- Metaphoriken vitalistischer Verbrennung in Naturalismus und Décadence: Émile Zola und Marcel... mehr

    Zugang:
    Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt / Zentrale
    keine Fernleihe

     

    Preliminary Material /Stephan Leopold and Dietrich Scholler -- Einleitung: Die III. Republik zwischen Kataklysmus und Heilserwartung /Stephan Leopold -- Metaphoriken vitalistischer Verbrennung in Naturalismus und Décadence: Émile Zola und Marcel Batilliat /Eva Siebenborn -- Krankes Leben. Zur Pathologisierung von Künstler und Kosmos in Jules Laforgues Le Sanglot de la terre /Susanne Goumegou -- Sympathetisches Bangen und ästhetischer Genuss. Zur emotionalen Leserlenkung in Émile Zolas La Curée /Katja Hettich -- Quitter la Décadence à petits pas. Sur quelques représentations littéraires de danseuses entre 1890 et 1910 /Guy Ducrey -- Blüten, die das Leben treibt, oder: Wie die Lilie vom Tal ins Knopfl och wanderte /Judith Frömmer -- Prekäre Männlichkeit und féminité fatale in J. K. Huysmans’ Marthe, histoire d’une fille /Robert Folger -- Die messianische Überwindung des mortalistischen Abgrundes: Zolas Le docteur Pascal und Les Quatre Évangiles /Stephan Leopold -- Zur Dialektik von Dekadenz und Vitalismus in André Gides L’Immoraliste /Angela Oster -- Zerrbilder zwischen Vitalismus und Mortalismus – Alfred Jarrys Ubu-Figur und die Komik im Ausnahmezustand /Kurt Hahn -- Das Schreiben als Sakrifi zium und die Konversion der Juden. Heilsentwürfe bei Paul Claudel und Léon Bloy /Xuan Jing -- Une vaine grossesse: Das Opfer als moderne Kreationsmetapher /Karin Peters -- Nationalvitalistische Bildung in Maurice Barrès’ Roman Les déracinés /Dietrich Scholler -- Konservative ,Konversion‘? Normensuche und Figuren der Autorisierung bei Charles Péguy /Linda Simonis -- „Potente vitalità“ oder der Übermensch in seiner Kunstwelt. Androiden, Athleten und Aviatiker bei Jarry, Apollinaire und Marinetti /Reinhard Krüger -- Baukunst am lebenden Objekt: Städtebau und Biopolitik bei Le Corbusier /Lars Schneider -- Céline und die Katastrophe /Jörg Dünne -- Autorenverzeichnis /Stephan Leopold and Dietrich Scholler. Mit dem Untergang des II. Kaiserreichs vollzieht sich in Frankreich nicht nur ein politischer sondern auch ein diskursgeschichtlicher Wandel, in dessen Folge ein Dispositiv der Erkrankung und des Niederganges durch solche Formationen überschrieben wird, die nunmehr Heil statt Unheil setzen. Der negative Vitalismus der Dekadenz weicht einer Regenerationsbewegung, die sich jedoch nicht in einem einzigen politischen Diskurs beruhigen kann, sondern sich um jene mit dem Verlust des Souveräns entstandene Leerstelle herum zu vervielfältigen scheint. Steht die Dekadenz im Zeichen einer gleichermaßen fetischisierten wie perhorreszierten Weiblichkeit, so kreist die mit der Niederlage von Sedan aufkommende Regenerationsdynamik um eine Vaterfunktion, die in der Republik, so scheint es, eben gerade noch keine symbolische Entsprechung finden kann. Die vakante Vaterposition wird damit offen für immer neue, imaginäre Besetzungen, die bei aller Heterogenität als Gemeinsamkeit die Verschränkung von Männlichkeit und Heil teilen

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Leopold, Stephan (VerfasserIn); Scholler, Dietrich (HerausgeberIn); Leopold, Stephan (HerausgeberIn)
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783846750452
    Weitere Identifier:
    Schriftenreihe: Schöningh and Fink Literature and Culture Studies E-Books, Collection 2007-2012, ISBN: 9783657100057
    Schlagworte: Decadence (Literary movement); French literature
    Umfang: 1 Online-Ressource (1 online resource)
  12. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 26.04.2018
    Verdichtung der Welt im Sprachraum des Hafens – die kleinen Formen des Maritimen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Programm Donnerstag, 26.04.2018 09:30-09:45 Begrüßung 09:45-10:30 Gesine Müller (Köln): Der Hafen als Ort des kolonialen Status quo? Literarische Inszenierungen aus der spanischen und französischen Karibik (19. Jh.) ...

    Forschungsgebiete Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment),  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 12.12.2018
  13. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 23.09.2020
    Entscheidung zur Heiligkeit. Autonomie und Providenz im legendarischen Erzählen vom Mittelalter bis zur Gegenwart
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Entscheidung zur Heiligkeit? Autonomie und Providenz im legendarischen Erzählen vom Mittelalter bis zur Gegenwart Ort: Heidelberger Akademie der...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Poetik , und 8 weitere
    Erstellt am: 14.09.2020
  14. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 27.11.2020
    Online-Workshop „Räume des Abenteuers“
    Beitrag von: Manuel Mühlbacher

    RÄUME DES ABENTEUERS Online-Workshop (LMU München) Organisation durch die DFG-Forschungsgruppe „Philologie des Abenteuers“ (FOR 2568) Leitung: Oliver Grill und Philip Reich Unbestritten braucht das Abenteuer, „um sich entfalten zu...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 16.10.2020
  15. Jörg Dünne
    Universität oder Institution: HU Berlin
    Forschungsgebiete: Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Französische Literatur; Spanische Literatur; Literatur und Geographie/Kartographie; Literatur und Medienwissenschaften; Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  16. Die Erfindung des Raums
    Kartographie, Fiktion und Alterität in der Literatur der Renaissance ; Erfurter Mercator-Vorlesungen
    Erschienen: 2012
    Verlag:  Transcript GbR, Bielefeld

    Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins - VÖBB
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Martin-Opitz-Bibliothek (MOB)
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Dünne, Jörg
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 9783837616309
    Schriftenreihe: Machina ; 4
    Schlagworte: Kartografie <Motiv>; Literatur
    Umfang: 200 Seiten, Ill.
  17. Les intraduisibles
    langues, littératures, medias, culture = Unübersetzbarkeiten : Sprachen, Literaturen, Medien, Kulturen
    Autor*in:
    Erschienen: 2013
    Verlag:  Ed. des Archives Contemporaines, Paris

    Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften (BzG)
    15/ES 715 D852
    keine Fernleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Beteiligt: Dünne, Jörg
    Sprache: Französisch; Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 2813000825; 9782813000828
    RVK Klassifikation: ES 715
    Umfang: 369 S., Ill.
    Bemerkung(en):

    Einl. in franz. und dt. Sprache, Beitr. teilw. in franz. Sprache mit dt. Zsfassung, teilw. in dt. Sprache mit franz. Zsfassung

    Literaturangaben

  18. REZENSIONEN - Asketisches Schreiben. Rousseau und Flaubert als Paradigmen literarischer Selbst-praxis in der Moderne, Tübingen: Gunter Narr Verlag, 2003
    Autor*in: Dünne, Jörg
    Erschienen: 2006

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Beteiligt: Wild, Cornelia
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Aufsatz aus einer Zeitschrift
    Format: Druck
    Übergeordneter Titel: Enthalten in: Arcadia; Berlin [u.a.] : de Gruyter, 1966-; Band 41, Heft 1 (2006), Seite 235

  19. BERICHTE - Sektion 22 Internet und Hypermedien in der Romanistik: Theorie -- Ästhetik -- Praxis
    Autor*in: Dünne, Jörg
    Erschienen: 2004

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Online Contents Komparatistik
    Medientyp: Aufsatz aus einer Zeitschrift
    Format: Druck
    Übergeordneter Titel: Romanistische Zeitschrift für Literaturgeschichte; Heidelberg : Winter, 1977-; Band 28, Heft 1-2 (2004), Seite 231-234

  20. BERICHTE - Sektion 22: Internet und Hypermedien in der Romanistik: Theorie -- Ästhetik -- Praxis
    Autor*in: Dünne, Jörg
    Erschienen: 2004

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Online Contents Komparatistik
    Medientyp: Aufsatz aus einer Zeitschrift
    Format: Druck
    Übergeordneter Titel: Romanistische Zeitschrift für Literaturgeschichte; Heidelberg : Winter, 1977-; Band 28, Heft 3-4 (2004), Seite 231-234

  21. REZENSIONEN - Asketisches Schreiben. Rousseau und Flaubert als Paradigmen literarischer Selbst-praxis in der Moderne, Tübingen: Gunter Narr Verlag, 2003
    Autor*in: Dünne, Jörg
    Erschienen: 2006

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Online Contents Komparatistik
    Beteiligt: Wild, Cornelia
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Aufsatz aus einer Zeitschrift
    Format: Druck
    Übergeordneter Titel: Enthalten in: Arcadia; Berlin [u.a.] : de Gruyter, 1966-; Band 41, Heft 1 (2006), Seite 235

  22. Bericht -- Rezensionen - Raumtheorie. Grundlagentexte aus Philosophie und Kulturwissenschaften
    Erschienen: 2007

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Online Contents Komparatistik
    Beteiligt: Dünne, Jörg; Günzel, Stephan
    Medientyp: Aufsatz aus einer Zeitschrift
    Format: Druck
    Übergeordneter Titel: Weimarer Beiträge; Wien : Passagen-Verl., 1955-; Band 53, Heft 3 (2007), Seite 465

  23. Weltnetzwerke - Weltspiele
    Jules Vernes "In 80 Tagen um die Welt" – Buch
    Autor*in:
    Erschienen: 2013
    Verlag:  Konstanz Univ. Press, Paderborn

    Universität Potsdam, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Dünne, Jörg; Verne, Jules
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    Übergeordneter Titel:

    Schlagworte: Globalisierung;
    Umfang: 349 S., Ill.
    Bemerkung(en):

    Literaturverz. S. [331] - 349

  24. Lectiones difficiliores - Vom Ethos der Lektüre
    Autor*in:
    Erschienen: 2019
    Verlag:  Gunter Narr Verlag, Tübingen ; Narr Francke Attempto Verlag GmbH + Co. KG

    Zugang:
    Hessisches BibliotheksInformationsSystem HeBIS
    keine Fernleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Dünne, Jörg (Herausgeber); Hahn, Kurt (Herausgeber); Schneider, Lars (Herausgeber)
    Sprache: Deutsch; Englisch; Spanisch; Französisch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783823392583
    RVK Klassifikation: IB 1081 ; IB 1080
    DDC Klassifikation: Literaturen romanischer Sprachen; Französische Literatur (840)
    Auflage/Ausgabe: 1. Auflage
    Schriftenreihe: Orbis Romanicus ; 11
    Schlagworte: Romanische Sprachen; Literatur; Ethos
    Umfang: 1 Online-Ressource
  25. Raumtheorie
    Grundlagentexte aus Philosophie und Kulturwissenschaften
    Autor*in:
    Erschienen: 2006
    Verlag:  Suhrkamp, Frankfurt a.M.

    Kunsthochschule Berlin-Weißensee, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Dünne, Jörg (Hrsg.); Günzel, Stephan (Hrsg.)
    Medientyp: Buch (Monographie)
    ISBN: 9783518294000
    Weitere Schlagworte: Philosophie/I; Kulturpolitik/I; Soziologie/I; Ästhetik/K
    Umfang: 554 S.